BuV - Business und Vermarktung Dez/Jan 2017-2018

thomas.kiessling

Das neue BuV - mehr Auflage, größeres Gebiet, spannende News und Stories.

- 23 -

News aus den Regionen

Christoph-Martin-

Wieland-Übersetzerpreis

2017

Der Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis geht in diesem Jahr an

Andreas Jandl und Frank Sievers und damit an zwei bedeutende Übersetzer

unserer Zeit, die gemeinsam das Werk des englischen Schriftstellers John

Alec Baker „The Peregrine“ - „Der Wanderfalke“ übersetzt hatten. Die Auszeichnung

ist einer der ersten Übersetzerpreise, die in Deutschland verliehen

wurden. Baden-Württemberg ist damit – wie auch mit Arbeits- und Reisestipendien

– bundesweit Vorreiter bei der Förderung von Literaturübersetzerinnen

und -übersetzern. Da der Preis in Biberach verliehen wird, ist er

fürs Renommee der großen Kreisstadt im Literaturbetrieb besonders wichtig,

sind sich Kenner einig. „Literarische Übersetzungen spielen eine wichtige

Rolle für den interkulturellen Austausch. Übersetzerinnen und Übersetzer

sind Kulturbotschafter, die uns fremde Denkweisen und Gefühlswelten nahe

bringen. Verständigung zu schaffen zwischen verschiedenen Sprachen und

Kulturen ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“, sagte

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski bei der Verleihung.

Wir machen mehr aus

Ihrem Auftritt:

Christoph Martin Wieland (1733 bis 1813), der Übersetzer der Shakespeare-

Dramen, ist Namensgeber des Übersetzerpreises, der mit 12.000 Euro dotiert

ist und alle zwei Jahre vergeben wird. Der Preis wird vom Ministerium für

Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg finanziert.

www.wieland-museum.de

Von links: Prof. Dr. Dieter Martin (Universität Freiburg), Preisträger Andreas Jandl, Laudatorin

Karin Uttendörfer, Preisträger Frank Sievers, Biberachs Oberbürgermeister Norbert Zeidler,

Staatssekretärin Petra Olschowski (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-

Württemberg), Jurymitglied Elsbeth Ranke, Helga Pfetsch (Präsidentin des Freundeskreis zur

Förderung wissenschaftlicher und literarischer Übersetzungen e. V.), Kerstin Bönsch (Geschäftsführerin

der Wieland-Stiftung). Bild: Anni Gallus

Ähnliche Magazine