Aufrufe
vor 3 Monaten

KB_Berlin_Frühling_Nonprint

DER KUNSTBLITZ | ART A

DER KUNSTBLITZ | ART A 10 WILDAU (circa 500’000 Besucher) und so mehr Beachtung in der Brandenburgischen Kunstlandschaft zu finden. „KUNSTPREIS BRANDENBURG“ Die Jury wird aus allen Exponaten ein Kunstwerk für die Kunstsammlung des A10 Centers wählen. Das bedeutet, dass der mit mit 3.000,00 Euro dotierte Preis, an einen Kunstschaffenden vergeben wird, der im Gegenwert eins seiner Werke (von Ein Gemälde der Künstlerin Karin Koch Szene aus der ART A10 2017 Ein Bild des Preisträgers sA Andreas Zimmermann 58 FRÜHLING | 2018

der Jury ausgewählt) der A10-Center- Kunstsammlung überlässt (unabhängig vom realen Marktwert seiner Arbeit, der eventuell auch unter oder über dem oben genannten „ART A10-Preis“ liegen kann). Der zweite Kunstpreis ist mit 1.500,00 Euro dotiert (die Abgabe eines Kunstwerkes ist in diesem Fall nicht vorgesehen). Der „Publikumspreis“, dotiert mit 500,00 Euro, wird vom Publikum direkt gewählt (auch in diesem Fall ist die Abgabe eines Kunstwerkes nicht vorgesehen). Weitere Informationen zur ART A10 2018 erfahren Sie auf der Internet-Seite: www.art-a10.de Plastiken des sBildhauers UliMathes Ausstellungsort: A10 Center, Wildau (bei Berlin). Ausstellungszeitraum: 11.10.- 28.10.2018 Am 14.10.2018 ist eine Vernissage mit geladenen Gästen aus der Politik, Wirtschaft, Presse und Kulturszene vorgesehen. Ein nWerk der rPreisträgerin rin Sylvia aSeelmann 59

Freie Sicht
Mit uns zu neuen Perspektiven! - Round Table Minden
Rosa Lachenmeier, Berlinprojekt
Download der aktuellen Ausgabe als pdf - Kunsthalle Bremen
Programmvorschau 2006 Hypo-Kunsthalle München
St. - Marien - Hospital - Winfried Lucassen
Yumpu Haifa 2017
HAMBURG - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
FREIE SICHT : Adam Jankowski - Jovis Verlag
AuktionsAuftrag - terre des hommes - ag aachen
The Question Warsaw Calling Jeanne Mammen - ArtMag
Die Kunstszene im Nordbahnhof-Areal Stuttgart - artinfo-magazin.de