Berliner Kurier 11.07.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: FB, dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Krenz Meine große Rolle beim Mauerfall

SEITE 10

Dritter Zitteranfall

Donnerstag, 11. Juli 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 185/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Große Sorge

um die

Kanzlerin SEITE

Späti-Besitzer niedergeschossen

Mord-Anschlag

liveauf

Facebook

Kurz vor Mitternacht: Nezar M. (35)chattet in seinem Späti in einem Video-Forum. In diesem

Moment betreten zwei Männer den Laden in der Goethestraße und schießen ihn eiskalt nieder.

3

SEITEN 6–7

2. und3.

November 2019

10 –17 Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Jetzt

Aussteller

werden!

DiebestenJahre

Doppelmesse Reise &Gesundheit

BERLIN MESSEN Anmeldung unter: berlin.messen@dumont.de oder (030) 2327 6758


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Von

Christian

Burmeister

Gesundheit ist nicht

immer Privatsache

Kein Mensch ist perfekt.

Auch Angela Merkel

nicht. Bei ihremersten Zitteranfall

vor gut dreiWochen

konnte die Öffentlichkeit sehen,

welche Selbstkontrolle

diese Frau besitzt. Das hat ihr,

neben der wohl unvermeidlichen

Häme, viel Respekt eingebracht.

Nun also die dritte

Attacke innerhalb von drei

Wochen. Das Argument, Gesundheit

seireine Privatsache,

zieht angesichts des wichtigsten

Amtes der Republik immer

weniger. Und auch der

Hinweis derKanzlerin, sie

„glaube“, diese Zitteranfälle

würdenwieder vergehen und

der Gedanke an den ersten

Zitteranfall wegen „Flüssigkeitsmangels“

löse erneute

Anfälle aus, erscheint höchst

fragwürdig.

Hat es eine ärztlicheUntersuchung

gegeben? Liegt eine

neurologische Erkrankung

vor? Und wenn ja, schränkt

das die Leistungsfähigkeit der

Regierungschefin ein?Wir erfahrenesnicht

–nicht einmal

in groben Zügen. Läge eine

Erkrankung vor, wäre das keine

Schande –und auch nicht

zwingend ein Grund zum

Rücktritt. Umso erstaunlicher

ist es,dass Merkelesvorzieht,

offensichtliche Blendgranaten

zu werfen und so die Spekulationen

erst richtig anzuheizen.

MANN DESTAGES

TomSteyer

Er hat in verschiedenen

Wahlkämpfen Millionen Dollar

an demokratische Kandidaten

gespendet: Jetzt wirft

der Milliardär

und

Umweltaktivist

Tom

Steyer selbst

seinen Hut

in den Ring.

Er werde als

Präsidentschaftskandidat

bei

den Demokraten

antreten, kündigte der

62-jährige ehemalige Hedgefonds-Manager

und Gründer

der Organisation „NextGen

America“ an. „NextGen“

kämpft gegen den von Trump

bestrittenen Klimawandel.

Foto: Charlie Neibergall/AP

RND-Montage, Fotos: Jean-Francois Badias/AP/dpa (2)

Auf Stimmenfang im

Europa-Parlament

Ursula von der Leyenstelltden Fraktionenihr Programm vor –Die Grünen wollen gegen sie stimmen

Brüssel – Sie tritt souverän

auf, bleibt in den Details aber

vage: Die designierte EU-

Kommissionspräsidentin

Ursula von der Leyen ist am

Mittwoch auf einem Werbefeldzug

in eigener Sache

durch die Fraktionen des

Europaparlaments inBrüssel

gezogen.

Erst Sozialdemokraten, dann

Liberale, schließlichGrüne –es

ist wie politisches Speed-Dating

mit Elementen eines Kreuzverhörs.

Am Ende steht fest: Die

CDU-Politikerin wird weiter

um die Stimmen der Europa-

Abgeordneten werben müssen.

Denn eine Mehrheit bei der

WahlkommendeWoche ist ihr

auchnach der Charmeoffensive

nicht sicher.

Es ist immerhin das erste

Mal,dassvon der Leyen öffentlich

verrät, was sie machenwill,

sollte sie Präsidentin der EU-

Kommissionwerden und damit

nicht nur Chefin von mehr als

30 000 Eurokraten, sondern so

etwas wie die Regierungschefin

von Europa. Die Pläne werden

allerdings nur öffentlich, weil

die Liberalen und die Grünen

DasEuropaparlament

Abgeordnete nach Fraktionen

Renew Europe

(Liberale)

Grüne/EFA

S&D

(Sozialdemokraten)

GUE/NGL (Linke)

154

74

41

108

751

Sitze

im Europa-Parlament die Anhörung

der Kandidatin online

übertragen.

Während der Anhörungen

werden die Umrisse ihres Regierungsprogramms

sichtbar.

Vonder Leyen will sich für die

Einführung einer CO 2 -Steuer

182

57

EVP

(Christdemokraten)

62

73

EKR

(Nationalkonservative)

ID (Rechtspopulisten)

Fraktionslose

Quelle: Europäisches Parlament

Ursula vonder Leyen

mussdie Mehrheit des

EU-Parlaments davon

überzeugen, ihr die

Stimme zu geben.

einsetzen und eine klimaneutrale

Wirtschaft bis 2050 schaffen.

Sie will mehr Verteidigungszusammenarbeit.

Eine

europäische Armee soll es jedoch

nicht geben, dafür eine

„Armee der Europäer“, in der

die nationalen Streitkräfte enger

als bisher zusammenarbeiten.

Von derLeyen kündigt an, sie

wolle für gemeinsame Regeln

bei Asyl und Einwanderung

kämpfen. Es brauche EU-weite

Regeln, wer Anspruch auf Asyl

habe undwer nicht.Zum Streit

über die Kriminalisierung privater

Seenotretter sagt von der

Leyen, es bestehe die Pflicht,

Menschen ausSeenot zuretten.

Diepotenziell erste deutsche

Kommissionspräsidentin seit

mehr als 50 Jahren findet,dass

Handelsverträge ein „extrem

wichtiges Instrument“ seien,

um europäische Werte und


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Standards zu verbrei-

sei das „Juwel in unserer

ten. Rechtsstaatlichkeit

Krone“. Auch auf der Agenda

der 60Jahre alten Politikerin

aus Niedersachsen: Es soll Min-

in allen Mitglieds-

destlöhne

staaten

geben.

Die

EU-Kommission unter

ihrer Leitung müsse zu jeweils

50 Prozent aus Frauen und

Männernbestehen,sagt von der

Leyen. Sie will Ostund West in

derEUversöhnen und den Balkan

heranführen. Auch will

sich von der Leyen dafür einsetzen,

dassesbei derEuropawahl

in fünf Jahren ein Spitzenkandidatensystem

mit transnationalen

Listen geben wird. Dann

könnte ein Bewerber nicht nur

in seinem Heimatland,sondern

auch in anderen EU-Staaten gewählt

werden.

Die CDU-Politikerin spricht

alle Themen an. Sie sagt nichts

Falsches. Drastische Kurswechsel

gegenüber der Politik

desamtierenden Kommissionspräsidenten

Jean-Claude Juncker

sind allerdings nicht erkennbar.

Am Ende des Tages

kann sich jede Partei imEuropa-Parlament

ausden Aussagen

aussuchen, was ihr gefällt und

wasnicht.

Aber Ursula von der Leyen

wird wohl weiter für sich werben

müssen. Am Abend beschließen

die Grünen, dass sie

gegen die deutsche Kandidatin

stimmen werden. Ein Teil der

Werbeoffensive von der Leyens

istschon schiefgegangen.

Wieder Zitteranfall

der Bundeskanzlerin

Besuch des finnischenRegierungschefs:Angela Merkel erleidet dritte Attacke

Berlin – Schon wieder: Bundeskanzlerin

Angela Merkel

hat beim Empfang des finnischen

Ministerpräsidenten

Antti Rinne mit militärischen

Ehren erneut einen

Zitteranfall erlitten. Augenzeugen

berichteten, dass die

Kanzlerin wieder beim Abspielen

der Nationalhymnen

längere Zeit gezittert habe –

diesmal aber nicht ganz so

stark wie invorangegangen

Fällen.Esist bereits der dritte

Anfall innerhalb von gut

drei Wochen.

Mitte Junizitterte Merkel

beimEmpfangdes neuen ukrainischen

Präsidenten Wolodymyr

Selenskyj heftig.

Neun Tage später erlitt sie

bei der Ernennungder neuen

Justizministerin Christine

Lambrecht (SPD) durch

Bundespräsident Frank-

Walter Steinmeier im

Schloss Bellevue erneut

einen solchenAnfall.

Der Vorfall beim Empfang

Selenskyjs wurde von Merkel

mit der großen Hitze und

Wassermangel erklärt. Nach

der Wiederholung wenige

Tage später hatte Merkel lediglich

gesagt: „Ich bin überzeugt,

so wie diese Reaktion

aufgetreten ist, so wird sie

auchwiedervergehen.“

Die Frage, was hinter den

Zittervorfällenstecke undob

sie deswegen einen Arzt konsultiert

habe, beantwortete

die Kanzlerin damals nicht.

Angela Merkel äußerte sich

auf der Pressekonferenz mit

Bund plant Strukturförderung neu

Zwölf-Punkte-Planzur Unterstützungwirtschaftlich schwacher Regionen

Berlin –Der Bund plant, die

Förderung strukturschwacher

Regionen umzustellen.

Damit sollen Konsequenzen

aus den Ergebnissen der

Kommission „Gleichwertige

Lebensverhältnisse“ gezogen

werden, die in Berlin

vom Bundeskabinett gebilligt

wurden. Künftig sollen

die Mittel nicht mehr vorrangig

in die ostdeutschen

Länder fließen, sondern in

strukturschwache Regionen

in ganz Deutschland. Nach

Zitteranfall: Angela

Merkelmit Finnlands

Premier Antti Rinne.

dem finnischen Ministerpräsident

Antti Rinne zu dem

neuerlichen Zitteranfall:

„Ich habe neulich schon gesagt,

dass ich noch in einer

Verarbeitungsphase der

letzten militärischen Ehren

mit dem ukrainischen Präsidenten

Wolodymyr Selenskyj

bin. Dieist offenbar noch

nicht ganz abgeschlossen.“

Aber es gebeFortschritte,so

die Kanzlerin weiter. „Ich

muss jetzt eine Weile damit

leben. Aber mir geht essehr

gut.Und man musssichdann

halt ausruhen.“ Merkel wird

am 17.Juli 65Jahre alt.

dem Bericht der Kommission

ist die Kluft zwischen

prosperierenden und wirtschaftlich

schwachen Regionen

erheblich.

Die Pläne zur Herstellung

gleichwertiger Lebensverhältnisse

wurden von Innenminister

Horst Seehofer

(CSU), Agrarministerin Julia

Klöckner (CDU) und Familienministerin

Franziska Giffey

(SPD) vorgestellt. Seehofer

sagte: „Wir fördern künftig

nicht mehr nach Himmelsrichtungen,

sondern

nach dem Bedarf.“ Die Struktur-

und Förderpolitik werde

neu justiert. Laut Seehofer

sollen die Fördervorhaben

aus den laufenden Haushalten

finanziert werden. Die

Wirtschaftsförderung soll

künftig auf strukturschwache

Räumekonzentriert werden.

Schnelles Internet und

die Förderung des Ehrenamts

auf dem Land sind auch

Teil des Zwölf-Punkte-Plans

des Bundes.

Fotos: Adam Berry/Getty, Michael Kappeler/dpa

Foto: Tobias Hase/dpa

Foto: Kirsty Wigglesworth/AP

NACHRICHTEN

Teheran mauert weiter

Teheran –Die Mullahs bleiben

hart: Iran hat Forderungen

nach Änderungen im

Atomabkommen abgelehnt.

„Wir reden nur über das, was

im Atomdeal steht ... kein

Wort mehr, aber auch kein

Wort weniger“, sagte der

Sprecher von Außenminister

Mohamed Dschawad Sarif.

Russische Abwehrraketen

Ankara –Vor der Auslieferung

desumstrittenen russischenRaketenabwehrsystems

S-400 andie Türkei hat

Präsident Recep Tayyip Erdogandie

Anschaffungverteidigt.„Wenn

uns jemand

angreift, werden wirdiese

Luftabwehr aktivieren“, sagte

Erdoganlaut türkischen Medien.

Major droht Johnson

London –Ex-Premierminister

John Major hat mit einer

Klage gegen eine mögliche

Aussetzung des Parlaments

durch Boris Johnson für

einen ungeregelten Austritt

aus der EU gedroht. Major

sagte der BBC, das Parlament

könne nicht auf diese Weise

umgangen werden.

Mitsotakis legt los

Athen –Griechenlands neue

Regierung musssichlaut Regierungschef

Kyriakos Mitsotakis

sofortdaranmachen,

den Alltagder Bürger zu verbessern.„Ärmel

hochkrempeln“,

forderte Mitsotakis.

Jeder Minister bekam eine

Akte, die beschreibt, was bis

Dezembererledigt werden

muss.

Änderung für Ureinwohner

Canberra –Australiens Regierung

will eine Anerkennung

der Ureinwohner in der

Verfassung verankern. Dafür

solle ein Referendum über

eine Änderung des Verfassungstextes

entscheiden,

kündigte Ken Wyatt, Minister

für Indigene Angelegenheiten,

an.


*

HINTERGRUND

Im Wasser sind

nicht nur Fische

Es soll ja wieder wärmer

werden, dann locken erneut

Flüsse und Seen Berlins

zum Bade. Doch im

Wasserbegegnet man

nicht nur dem einen oder

anderen Fisch, sondern

auch unappetitlichen

Quallen und gesundheitsgefährdenden

Bakterien.

Im Moment ist alles sauber,aber

das kann sich ändern.

Der KURIER sagt,

worauf man beim Ausflug

achten sollte.

Eine Süßwasserqualle

schwebt im Wasser.Inzwischen

hat auch Berlin

ein Quallen-Problem.

Badespaß mit Einschränkungen

Stadt,

Strand,

Frust

Schön grün, aber das

Bakterium, das Berliner

Gewässer oft verfärbt,

heißt Blaualge. Ehe sie

auftritt,musseswarm

sein und lange die Sonne

geschienen haben.

Ekel-Algen und Quallenpest –was der Sommer mit unseren Gewässern macht

Von

GERHARD LEHRKE

Eigentlich war es ja nur

Wasser, was da in der

Havel, im Tegeler und

Müggelsee herumschwamm,

und Wasser im

Wasser ist wahrlich nicht überraschend.

Allerdings war es

Wasser in besonderer Form:

Quallen, und die sind schon eklig.

99,3 Prozent ihres Körpers

bestehen aus Wasser, beim

Menschen sind es nur an die 60

Prozent. Die glibberigen Nesseltierchen,

die hier gerade mal

höchstens so groß wie ein

Zwei-Euro-Stück werden, waren

wegen der hohen Temperaturen

Ende Juni in Massen

auch in der Nähe von Badestellen

aufgetreten, vor allem an

der „Bürgerablage“ in Spandau.

Das fiel auf, mancher schreckte

vom Baden zurück, auch

wenn die Nesseln der Süßwasser-Quällchen

zwar einen

Winz-Krebs oder anderes

Plankton betäuben, das sie fressen,

dem Menschen aber gar

nichts anhaben können.

Silvia Kostner vom Landesamt

für Gesundheit und Soziales

(Lageso) erklärte, behauptete

Hautirritationen seien nahezu

hundertprozentig nicht auf

die Quallen, sondern vermutlich

auf Mückenstiche oder allergische

Reaktionen auf die

Raupen der Eichenprozessionsspinner

am Ufer zurückzuführen.

Vorstufen der Qualle, die Polypen,

sitzen am Boden der

Flüsse an Pflanzen. Erst, wenn

das Wasser 25 Grad und mehr

hat, entwickeln sich aus den

zwei Millimeter winzigen Wesen

die eigentlichen Quallen,

auch Medusen nach der sagenhaften

griechischen Schauergestalt

Medusa genannt.

In der vorvergangenen Woche

war die Wassertemperatur

wegen der Gluthitze über die

kritische Grenze von 25 Grad

gestiegen, und so kam es zur Invasion

der „Craspedacusta sowerbii“,

die mittlerweile nicht

mehr vorhanden zu sein scheinen.

Ob sie wiederkommen,

wenn es erneut warm wird, ist

ungewiss.

Derk Ehlert von der Senatsumweltverwaltung

weist darauf

hin, dass die möglicherweise

aus Asien oder Brasilien

eingeschleppten Quallen schon


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Sollten die Blaualgen in

diesem Sommer wieder

zuschlagen, drohen wie

an diesem See

Badeverbote. Die

Bakterien verursachen

Durchfall und Erbrechen.

Blaualgen können auch

etwas nützen: Bei der

Firma Algenol in

Adlershof befasst man

sich damit,aus der

Bakterie Bio-Treibstoff

herzustellen.

Fotos: Sascha Graf/Imago, Schöning/Imago, Bernd Friedel, Imago/blickwinkel

1995 in der Havel erstmals gesichtet

wurden. In Berlin

tauchten sie im warmen Sommer

2003 auf, um 2006 erneut

auffällig zu werden. Badefreunde

sollten die Quallen eher begrüßen:

Sie mögen wie der

Mensch sauberes Wasser, wo

sie herumtreiben, ist das Baden

eigentlich angeraten.

Bedrohlicher sind ganz andere

Wasserbewohner: Blaualgen,

auch Cyanobakterien genannt.

Sind sie im Wasser unterwegs,

droht echtes Ungemach

mit Durchfall und

Erbrechen, falls man Wasser

geschluckt hat.

Silvia Kostner: „Sie treten in

der Regel erst Ende Juli bei langer,

starker Sonneneinstrahlung

und Wärme auf.“ Blaualgen

brauchen Nährstoffe, und

die liefert landwirtschaftlicher

Dünger, in Berlin vor allem

aber Badende, wenn sie sich in

großer Zahl am und im Wasser

tummeln. Hautpartikel, Sonnenmilch

oder Essensreste befördern

das Algenwachstum.

Eine dringende Warnung

Kostners geht vor allem an Eltern

kleiner Kinder: Sollte es

mal wieder sehr stark regnen

und die Kanalisation überfließen,

sei mit einer drei bis fünf

Tage andauernden starken Belastung

mit Fäkalbakterien in

Flüssen und Seen zu rechnen.

Erst dann seien sie durch Abfluss

oder die Reinigungskraft

der Schilfgürtel beseitigt. Fäkalkeime

sind zwar immer vorhanden,

aber erst in höherer

Konzentrationen gesundheitsgefährdend.

Gegenwärtig ist das Baden an

allen 39 offiziellen Badestellen

der Stadt problemlos möglich.

Gesundheitssenatorin Dilek

Kalayci (SPD), die öffentlichkeitswirksam

eine Wasserprobe

im Strandbad Weißensee

entnahm: „Die Wasserqualität

ist hervorragend.“

Das Lageso lässt in der Badesaison

zwischen dem 15. Mai

und dem 15. September alle

zwei Wochen an den Badestellen

Proben durch das Landeslabor

Berlin-Brandenburg entnehmen.

Für die Badestellen

Kleine Badewiese und Grunewaldturm

an der Unterhavel, in

der das Wasser von Havel und

Spree vereint ist, gibt es ein tagesaktuelles

Frühwarnsystem.

Die Ergebnisse kann jeder im

Internet einsehen, und zwar

hier: www.badegewaesser-berlin.de


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Kristina

Vogel,

28 Jahrealt,

will zurück

zur Bundespolizei

...

Foto: dpa

Die seit über einem Jahr

querschnittsgelähmte

frühere Bahnradsportlerin

Kristina Vogel plant eine

aktive Rückkehr in den

Dienst der Bundespolizei.

„Ich muss mich bis Ende

des Jahres entscheiden,

was ich innerhalb der Behörde

machen möchte“,

sagte die elfmalige Weltmeisterin

im Interview mit

dem Deutschlandfunk Kultur.

Trotz der Behinderung

könne Vogel „tausend Möglichkeiten“

beim Arbeitgeber

angehen. Die zweimalige

Olympiasiegerin ist seit

dem 26. Juni 2018 nach einem

Trainingsunfall auf der

Cottbuser Radstadion unterhalb

des siebten Brustwirbels

gelähmt. Berliner

Ärzte versorgten die Sportlerin

danach monatelang.

Als mögliche neue Arbeitsgebiete

bei der Bundespolizei

gab die 28 Jahre alte gebürtige

Kirgisin „Controlling

oder Ermittlungsdienst“

an. Zudem gibt es

bei der Polizei einen Trainer

für den Bahnradsport.

„Das könnte ich mir auch

gut vorstellen“, sagte Vogel,

die zudem als Bahnradsport-Expertin

beim ZDF

fungiert. Als neu gewählte

Stadträtin in Erfurt will Vogel

besonders drei Schwerpunkte

in den Vordergrund

stellen: „Sport, Sicherheit

und Inklusion, weil das

mein Alltag ist.“

Mord-Anschlag im Spätkauf

Um Mitternacht

kamen die Killer

Laden-Chef Nezar M. (35)soll junge Kurden-Kämpfer in Syrien ausgebildet haben

Von

P. DEBIONNE

und

E. RICHARD

Berlin – Ein brutaler Mordanschlag

erschüttert die

Hauptstadt! Der Inhaber eines

Spätis in der Goethestraße

in Charlottenburg wurde

in der Nacht zu Mittwoch

niedergeschossen und lebensgefährlich

verletzt. Eine

Raubtat ist nach KURIER-Informationen

eher unwahrscheinlich,

die Hintergründe

könnten vielmehr mit dem

Kurdenkonflikt im syrischtürkischen

Grenzgebiet zusammenhängen.

Schockierend:

Der Mordanschlag

wurde live bei Facebook

übertragen.

In der Nacht zu Mittwoch sitzt

der 35-jährige Nezar M., ein syrischer

Kurde, in seinem kleinen

Späti in Charlottenburg,

der Mann ist über seinen Laptop

in eine live im Internet

übertragene Videokonferenz

eingeloggt. Dabei geht es um

die Forderung der Kurden nach

einem eigenen Staat sowie die

damit verbundenen Konflikte.

Um kurz vor Mitternacht

hebt Nezar M., nachdem er

mehrere Minuten eine flammende

Rede gehalten hat, den

Kopf und blickt verblüfft zu einigen

Personen, die das Geschäft

betreten. Wie viele es

sind, ist nicht zu sehen. Dann

geht alles ganz schnell.

Die Kamera wackelt, man

hört eine arabische Stimme

zweimal sagen: „Drück jetzt ab,

drück jetzt ab!“ Dann hört man

es zweimal fürchterlich krachen,

vermutlich sind es zwei

Schüsse. Nezar M. brüllt in Todesangst

laut um Hilfe, immer

und immer wieder. Die Kamera

fährt kurz über sein schmerzverzerrtes

Gesicht, dann sind

mehrere Blutflecken zu sehen.

Wenig später bricht das Video

ab. Die Polizei bestätigte am

Mittwoch, „dass ein Mann in einem

Spätkauf in Charlottenburg

eine lebensgefährliche

Schussverletzung erlitt“. Der

Schwerverletzte sei noch in der

Nacht notoperiert worden.

Mittlerweile sei sein Zustand

„stabil“, so ein Sprecher.

Ein Neffe des Niedergeschossenen

sagte gegenüber dieser

Zeitung, dass Nezar M. am Leben,

aber ins künstliche Koma

versetzt worden sei. Zu den

möglichen Tätern wollte der

Mann nichts sagen. Aus dem

weiteren Umfeld des Opfers

hieß es hingegen, man vermute

„eine politisch motivierte Tat“.

Nach KURIER-Recherchen

soll das Anschlagsopfer bis vor

Türkische Artillerie

schießt an der Grenze zu

Syrien auf kurdische Kämpfer.

zehn Jahren junge kurdische

Kämpfer in Syrien militärisch

ausgebildet haben. Bilder, die

das belegen, gibt es bislang aber

nicht. Allerdings zeigt sich Nezar

M. im Internet politisch

sehr aktiv, vor allem die Kurdenfrage

taucht in den diversen

Beiträgen des Mannes auf unterschiedlichen

Seiten immer

wieder auf.

Zudem finden sich mehrere

Bilder und Verweise auf den

seit 1999 in türkischer Haft sitzenden

ehemaligen PKK-Chef

Abdullah Öcalan, der bis zu seiner

Festnahme durch den Geheimdienst

einen blutigen

*

Krieg gegen die türkische Regierung

und das türkische Militär

führte.

Die Berliner Polizei sagte am

Mittwoch, die Hintergründe

der Tat seien „noch unklar“. Die

Ermittlungen unter Federführung

der fünften Mordkommission

und der Staatsanwaltschaft

würden derzeit „in alle

Richtungen“ gehen.

Fakt ist jedoch: Die bislang

unbekannten Täter betraten

den Laden, schossen Nezar M.

ohne Vorwarnung nieder und

flüchteten dann. Ohne Geld

oder andere Wertgegenstände

zu rauben.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Fotos: Richard, Privat,AP

In diesem Spätkauf

in der Goethestraße

kam es in der Nacht zu

Mittwoch zu dem Attentat.

Die Sekunden vorden Schüssen:

Nezar M. hebt den Kopf und blickt

zu seinen Peinigern. Die Kamera

überträgt alles liveins Internet.


*

Sommerserie

Vorhang auf für die

Theater-Matrosen!

SEITEN 16-17

SEITE7

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Neubau-Streit in Treptow

Hochhaus-Pläne

begraben Kiezkino

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Treptow – Das große Cinestar-Kino

an der Elsenstraße

neben dem Treptower Park

muss weichen. Dafür will Immobilienriese

und Union-

Sponsor „Aroundtown“ auf

dem Gelände ein Hochhaus

mit Büros und Apartments

bauen. Senat und Bezirk finden

die Pläne schon mal gut.

„Aroundtown“ hat bei der letzten

Sitzung des Baukollegiums

ihre Pläne vorgestellt. Das Baukollegium

ist ein Expertengremium,

das Bezirke und Senat

berät. Dem KURIER liegt eine

Präsentation von „Aroundtown“

vor. Die Senatsverwaltung

für Stadtentwicklung verrät

weitere Details auf eine Anfrage

der Linken.

Das Unternehmen, gleichzeitig

neuer Sponsor der Union-

Fußballer, plant demnach ein

76 Meter hohes Hochhaus mit

Gewerberäumen und kleinen

Apartments. Auch ein Hotel ist

denkbar. Abriss des Kinos und

der Baustart beginnen aber erst

in zwei bis drei Jahren. So lange

dauert jetzt das Bebauungsplanverfahren,

wie Treptows

Baustadtrat Rainer Hölmer

(SPD) dem KURIER mitteilt.

„Die Überlegungen sind spannend,

aber erst ganz am Anfang“,

sagt er. Senat und BVV

müssten den Plänen noch zustimmen.

Erst danach könne

„Aroundtown“ überhaupt einen

Bauantrag stellen. Hölmer

macht keinen Hehl daraus, dass

ihm die „Aroundtown“-Überlegungen

gefallen. Er stellt aber

eine Bedingung: Das Erdgeschoss

müsse öffentlich genutzt

werden. Eine Kita oder eine Bibliothek

wären denkbar. Auch

das Dach müsse öffentlich sein.

Hölmer: „Der Investor hat eine

Verantwortung für den Kiez.“

Ein Kino-Neubau sei vom

Tisch und vom Investor nicht

geplant, erklärt er. Der Senat

hält in seiner Antwort die Pläne

für „angemessen“. Man hat den

Eindruck: Die Politik öffnet

„Aroundtown“ hier die Tür.

Katalin Gennburg (Linke)

spielt da nicht mit. Sie gehe mit

ihren Kindern gern in dieses Kino

und wolle es erhalten,sagt sie

dem KURIER. „Die kaputte Elsenbrücke

und die unfertige

A100 sind Probleme, die man an

der Kreuzung erst lösen muss,

bevor man an ein Hochhaus

denkt.“ Für Gennburg hat der

Investor nur ein Ziel: Rendite.

Nezar M., ein

fröhlicher Mann, hier an

einem der vielen Berliner Seen.

Foto: Sabine Gudtah

Ein Hochhaus ist in

der Elsenstraße 115

geplant.Das Kino wird

dann abgerissen.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019 *

NACHRICHTEN

Neuer Radstreifen

Die Freudeist riesig:

Nach langemWarten und

Bangengibtesfür Alina

einenpassenden Spender.

Foto: Engelsmann

Friedrichshain –Mehr

Platz für Radler, weniger für

Autos: In derFrankfurter

Allee soll Kfz-Fahrern stadtauswärts

ein Fahrstreifen

weggenommen werden,um

einen neuen Rad-Streifenzu

schaffen. Die Spur soll noch

in diesem Jahr gebaut werden,

so das Bezirksamt.

Zoff um Bier

Mitte –Ein Mann (53) ist

mit einem Elektroschocker

auf einen Mann (21) losgegangen,

weil dieser ihn am

Alex angerempelt und dabei

dessen Bier verschüttet

hatte. Der Ältere schlug den

den Ivorer in dem Streit

auch mit der Faust. Gegen

beide wird ermittelt.

Rigoroses Abschleppen

Berlin –Die Polizei will

Falschparker auf Radwegen

und Busspuren konsequenter

abschleppen. Die bisherigen

Regelungen seien

überprüft und Änderungen

allen Dienststellen mitgeteilt

worden, so die Polizei.

Das Abschleppen von Wagen,

die auf Rad- bzw. Busspuren

und im Kreuzungsbereich

halten und parken,

soll nun Regelfall werden

Sorgeum„Clärchens“

Mitte –„Clärchens Ballhaus“,

seit fast 106 Jahren

eine Berliner Institution,

steht vor einer ungewissen

Zukunft. Laut RBB hat der

neue Eigentümer den Mietvertrag

für die Immobilie in

der Auguststraße zu Ende

2019 gekündigt hat. Ob dies

das Ende von Tanzlokal

und Restaurants bedeutet,

war zunächst unklar.

ARCHE NOAH

Rocky ... ist ängstlich und

misstrauisch gegenüber

Menschen. Der Border-

Collie-Schnauzer-Mix

wünscht sich ein Heim bei

einem hundeerfahrenen

Halter. Mit Artgenossen

versteht er sich gut.

Vermittlungs-Nr. 18/2452

Neue Heilungschance für Alina (10)

Operation Leben

Endlich wurde ein Stammzellenspender für das krebskranke Mädchen gefunden

Von

KERSTIN HENSE

Buch – Der Wettlauf gegen

die Zeit ist fast geschafft: Die

schwer kranke Alina (10),

über die der KURIER schon

mehrfach berichtete, hat

endlich einen Stammzellenspender

gefunden. Da das

Mädchen nicht aus Deutschland,

sondern aus der Ukraine

stammt, war die Suche

nach passenden Genmerkmalen

äußerst schwierig.

Alina streckt ihren Arm siegessicher

in die Höhe. Sie ist erst

zehn Jahre, aber weiß schon,

dass es sehr schwere Momente

im Leben geben kann, in denen

man kämpfen muss. Trotz ihres

Fiebers, das sie seit den letzten

Chemoblöcken hat, strahlt sie

wieder neue Kraft und Zuversicht

aus. „Wir sind sehr froh,

dass ein passender Spender für

unsere Tochter gefunden werden

konnte. Ganz herzlichen

Dank den zahlreichen Unterstützern“,

sagt Alinas Mutter.

Mit den gefundenen Stammzellen

hat das Mädchen, gute

Chancen, wieder gesund zu

werden. Ihr behandelnder Arzt

im Helios Klinikum in Buch, wo

Alina fast ununterbrochen die

letzten zwei Jahre ihres jungen

Lebens verbracht hat, macht

ihr neuen Mut. „Alina geht im

optimalen Zustand und ohne

Nachweis von aktiver Leukämie

in die Transplantation. Sie

hat jetzt bestmögliche Voraussetzungen

dafür“, sagt optimistisch

Dr. Patrick Hundsdörfer,

Chefarzt der Kinderonkologie.

2016 erkrankte Alina an Leukämie.

Ihre Eltern suchten medizinische

Hilfe bei den Berliner

Ärzten im Helios-Klinikum

Buch. Das Mädchen musste

lange auf einen passenden

Spender warten. Zwar liegt

nach Angaben der DKMS die

Chance bei etwa 90 Prozent,

aber es gab Barrieren: Alina ist,

wie gesagt, aus der Ukraine und

hat keine regionalen Gene.

Am 6. August wird das Mädchen

per Transfusion die fremden

Stammzellen erhalten.

Vorher wird sein Körper bestrahlt,

um das eigene, kranke

Knochenmark vollständig zu

zerstören. Erst dann können

sich neue Stammzellen einnisten

und vermehren. Wenn alles

gut geht, bildet sich in drei bis

sechs Monaten ein neues Immunsystem.

Da Alina in dieser

Zeit sehr anfällig für Infektionen

ist, muss sie Medikamente

gegen Viren und Bakterien bekommen

und wird von der Außenwelt

isoliert.

Ihren schweren Wettlauf hat

die tapfere Kämpferin Alina

nun fast geschafft.

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Dr.Patrick Hundsdörfer

am Krankenbett von

Alina. Er spricht ihr

neuen Mut zu.

Fotos: Helios-Klinikum Buch, Thomas Uhlemann

Alina beim Kochen mit

Inka Bause. Der Verein

Kolibri e.V.hatte zu dem

Event eingeladen.


WELT

NEUHEIT

WOHNLANDSCHAFT Bezug Stoff

grau-schwarz, B/L ca. 200 x285 cm

Inklusive: Rücken echt, Kopfteilverstellung,

Klapparmlehne 22408523

Gegen Mehrpreis: Farbauswahl,

Schlaffunktion, Bettkasten, Zierkissen

Wohnlandschaft

**

Stuhl

je **

STUHL Bezug Stoff hellgrau o. dunkelgrau

mit Steppnaht, Gestell Metall schwarz

pulverbeschichtet 13304950,-51

ESSTISCH Keramik Marmor-Optik, Gestell

Metall blau/schwarz pulverbeschichtet,

øca. 110 cm, 76 cm hoch 13304949 279,- **

prima

days

Boxspringbett

BOXSPRINGBETT Liegefläche ca.

160 x200 cm, Bezug Stoff türkis, Kopfteil

mit Knöpfen, Füße Eiche geölt,

bestehend aus:

•Kaltschaum-Topper durchgehend

• Tonnentaschenfederkern-Matratze

mit durchgehendem Kern Härte 2u.3

•2xUnterbau mit Bonnellfederkern

12128851

**

inkl. Topper

inkl. Matratze

inkl. Unterbau

KISSEN „Lisa“

in versch. Farben, Bezug/

Füllung 100 %Polyester,

mit Reißverschluss, B/L

ca. 40 x40cm11830635

Kissen

499.-

59.-

799.-

6.-

SITZPOUF

in versch. Farben, Bezug

Baumwolle, Füllung 100 %

Polyurethan, øca. 50 cm,

35 cm hoch 12830596

39,-

R1

KISSEN „BLAH“

mit versch. Motiven,

Bezug/Füllung 100 %

Polyester,mit Reißverschluss,

B/L ca.

45 x45cm12839143

Kissen

10.-

WOHNDECKE „Sophia“

in versch. Farben,

60 %Baumwolle,

40 %Polyacryl, mit Fransen,

B/L ca. 150 x200 cm 813293

19,-

12.–

16.7.

25%

RABATT

Auf Möbel, Küchen und Matratzen

EINBAUKÜCHE in der Trendfarbe graphit

für ein anspruchsvolles Kochvergnügen,

ohne Nischenrückwand, Mischbatterie

und Beleuchtung, ca. 245 x300 x305 cm.

017716,11059891, 042681

Einbauküche

% 2

2990.-

#

20 %

EXTRA-RABATT

Auf Artikel der Abteilungen Haushalt, Geschenke,

Bettwaren, Gardinen,Leuchten&Teppiche

R2

INKLUSIVE NEFF GERÄTE

Backofen-Set EEK A 1) XB16

Dunstesse EEK D 2) DBBC920N

Kühlschrank EEK A+ 1) K215A1

Geschirrspüler EEK A+ 1) GX1400A

1) Spektrum A+++ bis D E)

2) Spektrum A+ bis F E)

EU-Energie-Kennzeichnung

Zur besseren Einordnung

derEnergieeffizienzgeben

wir zusätzlich zur EEK das

SpektrumderProduktkategorie

an. Soerkennen Sie

schnell wie sparsam das

Produkt ist.

E

0 % Ohne Anzahlung.

FINANZIERUNG

FINANZIERUNG

UBER 72

MONATE

UBER 72

MONATE

Ohne Gebühren.

F

Höffner Möbelgesellschaft Lichtenberg

GmbH&Co. KG LandsbergerAllee320

10365Berlin,Tel. 030/5 46 06-0

Höffner Möbelgesellschaft GmbH&Co. KG

Berlin-Schöneberg Sachsendamm20

10829Berlin,Tel. 030/46 04-0

Höffner MöbelgesellschaftGmbH&Co. KG

Schönefeld/Berlin Am Rondell 1

12529 Schönefeld, Tel. 030/37 444-40

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 10-20Uhr (Schöneberg &Lichtenberg)

Mo-Sa 10-19Uhr (Schönefeld), www.hoeffner.de

R1) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel aus der Elektroabteilung, Gutscheine und Bücher. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet.

Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel, Küchen und Matratzen oder als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt

ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 30.07.2019. R2) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind Möbel, Küchen, Matratzen, Gutscheine, Bücher, alle Artikel aus der Elektroabteilung

(nicht ausgenommen sind Leuchten) und Artikel der Marken Leonardo, Silit, WMF, Lifetime, Emsa und Joop. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet.

Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt ist bereits enthalten. Barauszahlungen

nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig bis einschließlich 30.07.2019. F) 0%-Finanzierung bis 72 Monate, ab 1.200€, nach Abzug aller Rabatte, für Neukäufe möglich. Finanzierung über den Kreditrahmen mit Mastercard ® .Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig

bis 10.000€. Vertrags-laufzeit auf unbestimmte Zeit. Gebundener Sollzinssatz von 0% gilt nur für Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler, für diesen Einkauf zeitlich befristet für die ersten 40 Monate ab Vertragsschluss, im Falle nachfolgender Verfügungen

befristet auf 3Monate ab Verfügung (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz). Danach und für weitere Verfügungen beim kreditvermittelnden Händler (soweit entsprechende Mitteilung durch Consors Finanz) gebundener Sollzinssatz 9,47%. Für

alle anderen Verfügungen 14,84% (15,90% effektiver Jahreszins). Die monatliche Rate beträgt mind. 2,5% der jeweils höchsten, auf volle 100€ gerundeten Inanspruchnahme des Kreditrahmens, mind. 9€. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel gem. §6a Abs. 4

PAngV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. Gilt nicht im Online-Shop. Gültig bis einschließlich 30.07.2019. ** Abholpreis. Lieferung &Montage deutschlandweit

gegen Mehrpreis. Alle Rabatte bereits abgezogen. #Lieferpreis deutschlandweit. Montage gegen Mehrpreis. Alle Rabatte bereits abgezogen. Alle Artikel nur solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Angebote ohne Dekoration.


10 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Krenz

DerEgonzentriker

vomDienst

Der letzte SED-

General hat an

seine eigene

Rolle im Wende-

Herbst 1989

nur die besten

Erinnerungen

Dasneue Krenz-Buch

„Wir und die Russen“

(Edition Ost) ist jetzt

im Handel erhältlich.

Egon Krenz übernahm die

Posten des Partei- und

DDR-Staatschefs von

Erich Honecker.

Von

MIKE WILMS

Berlin – Er war nicht mal

zwei Monate SED-Chef und

DDR-Staatsratsvorsitzender:

Egon Krenz (82) hat

trotzdemeine sehr selbstbewusste

Antwort auf die Frage,

wie groß seine Rolle in

der Geschichte ist – ganz

schön groß! In seinem neuen

Buch „Wir und die Russen“

(KURIER berichtete) erweist

sich Krenz als echter

Ego(n)zentriker.

Der Mauerfall verlief ohne

Blutvergießen. DDR-Bürger

reisten plötzlich unbehelligt in

den Westen. All das wäre aus

Krenz-Sicht unmöglich gewesen

ohne –Egon Krenz. Weitsichtighabeeram3.

November

1989, einen Tag vor der Großdemo

amAlex, einen Geheimbefehl

mit Schießverbot erlassen.

Das stimmt sogar, aber

Krenz’ Ton verwundert. Großmütig

habe er darüberhinweggesehen,dassihndieBürgeröffentlich

auslachten („Krenztruppen“,

„Krenzkontrollpunkt“).

Die Sicherheit der

Demonstranten sei stets wichtiger

gewesen als die Eitelkeit

derFunktionäre.„Jenealso,die

auf dem Alexanderplatz geschmäht

wurden, sorgten dafür,dass

diese Kundgebung sicher

verlief“, schreibt Krenz.

Noch heute ist er davon überzeugt,

dass bei den Demonstranten

„viele Illusionen im

Spiel“ waren.Gleichwohl habe

Krenz alles getan, um demBürgerwillen

gerecht zu werden.

Erster Vorkämpfer für eine

„Reiseverordnung“, die West-

Reisen ab10. November 1989

problemlos erlauben sollte,

war aus Krenz-Sicht natürlich

–Egon Krenz.Als er den fertigen

Beschluss vor der Pressekonferenz

an GünterSchabowski

übergab, habe er dies mit

Den Geheimbefehl zur Gewaltlosigkeit vom3.November 1989 gabestatsächlich. Er ist im neuen Krenz-Buch

abgedruckt.Fraglich bleibt,obEgon Krenz seine historische Rolle richtig oder übertrieben positiv einschätzt.

den Worten getan: „Du musst

unbedingt über den Reisebeschlussinformieren.

Das ist die

Weltnachricht!“

Steckte Krenz demnach sogar

hinter dem Mauerfall?

Nein, so weit geht ernicht. Es

sei tatsächlich Schabowski gewesen,

der mit seinem Versprecher

(„Das tritt nach meiner

Kenntnis ... ist das sofort,

unverzüglich“) am Abend des

9. November den Sturm aufdie

Mauer auslöste. Aber als dann

die Frage aufkam, wie man damit

umgehen soll, habe Krenz

entschieden: „Also, hoch mit

den Schlagbäumen!“

Buchvorstellung mit Egon Krenz,

heute ab 19 Uhr,imRussischen Haus,

Friedrichstraße 176-179

Fotos: dpa, Edition Ost

Ein GSG9-Kommando

übt das Abseilen.

GSG9jetzt in Berlin stationiert

Foto: dpa

Berlin – Die Elite-Einheit

GSG9hat jetzt einen Standort in

Berlin. Der geplante Umzug

(KURIER berichtete) ist demnach

vollzogen. Wogenau sich

das provisorische Quartier befindet

und wie viele Spezialkräfte

dort untergebracht sind, hält

die Bundespolizei aus taktischen

Gründen geheim.Geplant

ist offenbar, die Einheit künftig

in der Julius-Leber-Kaserne anzusiedeln.

Ab 2026 soll sie in der

Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne

unterkommen.

Fest steht, dass der Spezialkräfteverband

GSG 9insgesamt

um ein Drittel aufgestockt wird.

Der neue Standort Berlin soll in

Zukunft eines von bundesweit

vier Quartieren sein. Hauptstandort

bleibt aber Sankt Augustin

bei Bonn. Die Entscheidung,

einen Teil der GSG9 in

Berlin anzusiedeln,hat offenbar

nichts mit einer akuten Gefahrenlage

zu tun. DieBundespolizei

reagiert laut ARD auf die allgemeineEntwicklung

der europäischen

Sicherheitslage inden

vergangenen Jahren. Viele Terroranschläge

seien in Hauptstädtenverübt

worden.

Die Berliner GSG9-Einheit

soll für Anschläge ausgebildet

werden, bei denen chemische,

biologische, radioaktive oder

nukleare Substanzen zum Einsatz

kommen.Sie kann bei terroristischen

Bedrohungen, aber

auch bei Geiselnahmen und

Razzien eingesetzt werden. Die

GSG 9ist die einzige Spezialeinheit

der Polizei, die auch im Ausland

eingreifen darf. MOW


Neuburger Fleischkäse

gebacken, aus Rind- und

Schweinefleisch hergestellt,

im Stück zum Braten oder

als Aufschnitt, besonders

schmackhaft

100g

1| 79

Kerrygold Cheddar

irischer Hartkäse, pikanter

Geschmack,

50% Fett i. Tr.

100g

Milram

Frühlings- oder Gewürzquark

versch. Sorten und Fettstufen

100g =0,33

200g Becher

Niederlande

EDEKA

Minirispentomaten

Kl. I, 1kg =2,50

400g Schale

1| 00

versch. Sorten

1kg =1,76

500g Becher

0| 79 Lätta

Knorr

Grill- und

Würzsaucen

versch. Sorten

100ml =0,28

250ml Flasche

Pilsner Urquell

Bierspezialität aus Tschechien, +3,10

Pfand

1l =1,30

20x0,5l

Flasche

aus der Kugel geschnitten,

besonders zart und saftig

100g

0| 66 Kalbsschnitzel

Dr. Oetker

Ristorante Pizza, Piccola oder

Flammkuchen

versch. Sorten,z.B.: Salame 320g,

Flammkuchen, Elsässer Art 265g

1kg =5,59/6,75

Packung

1| 79

0| 69 Knorr

versch. Sorten

1l =12,84

0,7l Flasche

12| 99 Bacardi

Deutschland

Bauers Beste Salatherzen

Kl. I

2er Packung

0| 49

Salami in Scheiben, versch. Sorten

100g =1,39

80g Packung

Wiltmann Genießer-Teller

0| 88 1| 11

Fix-Produkte

versch. Sorten,

z.B.: Chili con

Carne 37g

100g =1,32

Beutel

0| 49

Rinderrouladen,

0| 99 Senseo Pads

Kaffeespezialitäten, versch. Sorten,

z.B.:Senseo Classic 16er111g, 100g =1,34

Beutel

oder Jacobs

Crema Pads

versch. Sorten

100g =1,42

105g Beutel

Bahlsen Leibniz Butterkeks

versch. Sorten, 100g =0,51/0,33

150/230g Packung

oder Choco Leibniz

Leibniz Butterkeks mit

Schokolade, versch. Sorten

100g =0,62

125g Packung

0| 77

+ Gratis

8| 99 Gut&Günstig Cola

Flaschenpfand von 1,50€

6x1,5l Flasche

im Wert von 2,34€

Sie zahlen nur den anfallenden

Kaffeegenuss mit

vollem Aroma,

gemahlen,

versch. Sorten

1kg =6,98

500g Packung

Dallmayr Classic

1| 49 3| 49

6er Tr äger

Beim Kauf einer Flasche Bacardi

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Alle Angebote gültig bis Samstag 13.07.2019, KW 28. Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend

bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. Für Druckfehler

übernehmen wir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61, 32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres EDEKA-Marktes

finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 7242 855 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz).

Rinderschmorbraten

oder Rindergulasch

aus der Keule, gereifte

7| 99

Markenqualität vom

deutschen Jungbullen,

besonders zart und

lecker

1kg

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Deutschland

Kulturheidelbeeren

Kl. I, 100g =1,00

200g Schale

1| 99

Nestlé

Schöller Multipack Eis

versch. Sorten, z.B.: Kaktus 405ml

1l =4,32

Packung

Mehr Infos auf

fb.com/edeka

oder edeka.de

1| 75

Schloss

Königstein Sekt

versch. Sorten

1l =3,72

0,75l Flasche

ALTER PREIS 2,89

2| 79

Valensina

Fruchtsäfte

oder Nektare,

versch. Sorten,

pfandfrei

1l PET-Flasche

0| 99

=tiefgefroren


12 BERLIN *

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Atze Brauner

Berlintrauert um

seinen Film-Giganten

Artur,geboren als Abraham,

Brauner wurde 100 Jahrealt.

Weiße Rosen schmücken

den Sarg.Rabbiner Yitshak

Ehrenbergbegleitet den letzten Weg.

Angehörige, Freunde und Wegbegleiter erwiesen der Legende auf dem Jüdischen Friedhof die letzte Ehre

Berlin – Zum Schluss war die

Friedhofskapelle dem Ansturm

der Trauernden nicht

gewachsen. Hunderte kamen

zur Beerdigung von Artur

Brauner am Mittwochnachmittag

auf den Jüdischen

Friedhof an der Heerstraße.

Rabbiner Yitshak Ehrenberg

erinnerte an den am Sonntag

verstorbenen Filmproduzenten,

der viele Preise gewann

und auf eine Ehrung besonders

stolz war: „Seine Filme über

den Holocaust werden in Yad

Vashem gezeigt.“ Den Rabbi

habe beeindruckt, wie Artur

Brauner sich noch im hohen Alter

unter Schmerzen in die Synagoge

schleppte. „Er wollte für

seinen Vater und seine Mutter

beten. Wenige Leute machen

das.“ Der Tod Brauners sei

traurig „nicht nur für unsere

Gemeinde, für ganz Berlin.“

Brauners Tochter Fela erzählte,

dass der Vater sich noch vor

kurzem ins Stadtbüro fahren

ließ, um Korrespondenz zu erledigen:

„Er lebte für die Arbeit.“

Vor zwei Wochen war sie

mit ihm im Wiener Caffeehaus

am Roseneck, wo ihr Vater

Bekanntschaften

ankauf/Verkauf

Vermischtes

Ing.,75+,verw., geplegt, aktiv, leidensch.

Autofahrer, jung gebl.,

finan. gut versorgt. Mö. nicht

das d. Leben achtlos vorbei

rauschen lassen, sondern wieder

m. Freude u. Spass daran

teilnehmen -aber zu zweit ist

es einfach schöner! Wenn es

Sie anspricht, freue ich mich

sehr auf ein Kennenlernen.

Harmonie t 0151/20126923

Hübsche, jung. gebl. Hausfrau,

Manuela ,70J., fährt Pkw, ist eine

Perle in der Küche, hat etwas

mehr OW, su. den ehrlichen,

verlässlichen Mann. HERZ-

BLATT-BERLIN: t 20459745

Einsam bin ich nicht -aber allein

und das muss sich ändern. Matthias,

Dr. i.R., 70/1.78, ein Optimist

mit Pkw, sucht nette Freizeitkameradin.

HERZBLATT-

BERLIN: t 20459745

Eva, 55+, mit d. gewissen Etwas,

toller Figur, u. d. Wunsch nach

Nähe u. Zweisamkeit. Du kannst

Dich auf mich 100% verlassen,

ich halte zu Dir, su keinen Märchen-Prinzen,

sond. Mann m.

Prinzipien u. Herz. Harmonie

t 0151/20126923

Noch jung genug, um sich noch

einmal zu verlieben. Norbert,

64/1.79, Ing., ein gestandener

Mann mit Ausstrahlung und

Persönlichkeit, vermisst das

“Wir“-Gefühl, möchte verwöhnen,

Blumen schenken, durch

Schicksalsschlag allein, su.

Neuanfang, auch bei getr. Wohnen.

Glücksbote: t 27596611

Arzt ohne Allüren, 52, mit wenig

Zeit z. Suchen, lebt in einem

schönen Wohnumfeld, ist familienerprobt,

sucht die natürliche,

weltoffene Single-Frau

welche gern lacht u. lebt.

Glücksbote: t 27596611

Ulrich, 69/1,84, verw. Kaufm.,

männl., markant, sportl., aktiv,

Reisefan, natürl. und symp..

Könnte mir ein schönes Leben

gönnen, su. dafür Dich, für viel

Freude zu zweit! Harmonie

t 0151/20126923

Matthias, 64/1,82, toller Mann

vom Scheitel bis zur Sohle, ltd.

Angest. ö.D., su. Dich für alles

Schöne im Leben. Agt. Neue

Liebe: t 2815055

Eine Frau mit Herz! Brigitte ist

verw., Anf. 70, lebt ein schönes

Leben, fährt Auto, mag Natur u.

Garten (selbst hat sie keinen

mehr), würde gern netten Partner

finden. Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Frauen gibt es wieSandamMeer?

Mich gibt`s nur 1Mal: Anja, 61,

Hobby-Gärtnerin, blond u.

hübsch, guter Beruf, su. den

Mann fürs Herz! Agt. Neue Liebe:

t 2815055

Peter, 71/1,79, Pensionär, verw.,

mag Ausflüge, gemütlich essen

gehen, gute Unterhaltung, su.

Sie bis ca. gleichaltrig. Agt.

Neue Liebe: t 2815055

Freizeitbekanntschaft gesucht,

vielleicht auch eine neue Liebe?

Dann einfach anrufen über

Singlecontact Berlin:

t 2823420

Heike, 53, Angest., eine schlanke,

blonde Frau, med. Beruf,

möchte e. Mann kennen lernen!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Wir bringen

Lachen zu

kranken

Kindern!

Spenden Sie

jetztfür Clowns

im Krankenhaus!

www.rotenasen.de

dienstleistungen

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Spendenkonto: 1133

Bank fürSozialwirtschaft

BLZ 100 205 00


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Moabit –Wennihreletzte

Mahnung aus Malta kam,

dannging es um utopische

Summen: Als Reichsbürger

sollen Klaus L. (54)

und Irina M. (59) Behörden

oder Vermieter tyrannisiert

haben.L.saß allein

vor dem Richter und

schob es auf seine Ex.

Kräuterquark und Weiße bestellte.

Am Sonntag erholte sich

Artur Brauner nach einem

Schwächeanfall nicht, starb mit

einem Lächeln im Gesicht.

„Wahrscheinlich wollte er zu

unserer Mutter.“ Maria Brauner,

mit der er über 70 Jahre

verheiratet war, starb vor zwei

Jahren. Bis zuletzt hat er sich

täglich mit ihr unterhalten.

In der ersten Reihe der Trauerfeier:

Brauners Bruder Wolf

sowie Dr. Alice Brauner, die seit

Jahren die vom Vater gegründete

Firma CCC Film führt. Israels

Botschafter Jeremy Issacharoff

erwies Brauner ebenso

die letzte Ehre wie der frühere

Regierende Bürgermeister

Walter Momper. Unter den

Trauernden: Regisseur Stefan

Lukschy, Ulla Klingbeil, Karan

Armstrong und Dagmar Frederic.

Herzspezialist Prof. Roland

Hetzer verneigte sich am Grab.

Er hatte eine Verabredung mit

Brauner, zu der es nun nicht

mehr kommt: „Zu seinem 101.

Geburtstag am 1. August wollten

wir uns sehen.“ A. Kurtz

Walter Momper mit Kippa

schätzte Artur Brauner sehr.

Artur Brauners Bruder

Wolf verabschiedete sich.

Tochter Alice Brauner

trauertumihren Vater.Sie

führtseine Filmfirma CCC weiter.

Prof.Roland Hetzer und

Eva Maria Javier Delmou.

Fotos: Schulz, dpa

Foto: PressefotoWagner

Es geht umErpressung mit

der „Malta-Masche“. Irre

Briefe wurden verschickt –

mit erfundenen Schulden.

Horrende Zahlen –10MillionenUS-Dollar,

50 Millionen,

511 Billionen US-Dollar

–innerhalb von 72 Stunden

und 2Tagen zu zahlen.

Klaus L. nuschelnd: „Am

Anfang habe ich ein paar

Briefe unterschrieben.“

Aber eigentlich habe er gar

nicht genau hingesehen:

„Überflogen.“ Irina M.sei

der Kopf gewesen. L.: „Sie

heckte es aus. Ich konnte

michnichtdurchsetzen und

hatte auchAngst, sie würde

die Beziehung beenden.“

Reichsbürger erkennen die

Bundesrepublik nicht als

Staat an. Um Steuern oder

BERLIN 13

Malta-Erpresser vorGericht

VorGericht versteckte

sich der Angeklagte

Klaus L. (54)vor

den Fotografen.

Strafen nicht zu zahlen,

wird oft auf Einschüchterung

gesetzt. Solche Schreiben

erhielt auch die Justizverwaltung.

L. sollbis zu 10

Millionen US-Dollar verlangt

und angekündigt

haben, den jeweils amtierenden

Justizsenator –Thomas

Heilmann (CDU) und

dann Dirk Behrendt von den

Grünen – in persönliche

Haftung zu nehmen. Die fiese

Erpresser-Masche: Bei

Nichtzahlung wurde eine

Eintragung in ein ausländisches

Schuldnerregister angedroht.

Ein Register, bei

dem nichts geprüft wird.

Dann: Die erfundene Forderung

geht an eine maltesisches

Inkasso-Firma. Der

Masche wurde inzwischen

ein Riegel vorgeschoben.

Klaus L., wegen ähnlicher

Taten vorbestraft, nun mürrisch.

In einem Prozess, der

im ersten Anlauf geplatzt

war. Weil L. und die mitangeklagte

M. fehlten. Gegen L.

erging Haftbefehl. Der Berufskraftfahrer

sitzt seit Juni.

Unklar, wo die Ex steckt.

Fortsetzung: 29. Juli. KE.

stellenmarkt

Dienstleistung/weitere Berufe

Getränkeauslieferungsfahrer

m/w/d in Voll-, Teilzeit oder als

Studentenjob.Tel. 030 310183-0

berlin@pieninggmbh.de

Berliner adressen





















Wir verstärken unser Team und

suchen engagierte Detektive

und Doorman (m/w/d) für den

Einzelhandel mit SK §34a. Tel.

030/ 414 08 676

Die Sicherheitsbranche bietet krisenfeste

Jobs! Interesse? Sicherheitsmitarbeiter

m/w/d

mit SK §34a. Rufen Sie uns an:

030 -417 13 508

www.taxi-wonneberger.de sucht

Schulbusfahrer (m/w/d), gerne

auch Rentner auf 450€ Basis;

T.: 030/ 634 16 881

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Echt motiviert!

Ihr Stellenmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

stellengesuche

Dervon hier

renov. preisw. v. A–Z,eig. Tap./Tepp.

Laminat, Möbelrücken &Entrümpeln,

10% Rabatt f. Senioren bei Leerwhg.

telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

MEINE MEINUNG!

Einfühlsame Gestaltung der

Stadt geht ganz anders

Teile des „Restdaches“ des

Hauptbahnhofes wurden

verramscht, ohne dass die

Öffentlichkeit davon erfuhr.

Eigentlich schade!

Man hätte doch die Teile

noch für ein „Mehdornsches

Kunstwerk“, verwenden

können. Stadtverschönerung

können wir doch in

Berlin. Als Beispiel einfühlsamer

Stadtgestaltung sei

nur an die klobigen, grauen

Mauern gedacht, die einen

Terroranschlag im Bereich

der Gedächtniskirche verhindern

sollen. Erinnert sei

zusätzlich an die Bebauung

im Bereich des Hauptbahnhofes

und demnächst die

Umbauung des Humboldt-

Forums mit kalten Betonplatten,

garniert mit Pseudo-Grün.

Doch da sich

kaum Protest bewegt, hat’s

der Berliner auch verdient.

Thomas Hansen

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Stellt doch kostenlose

Müll-Container auf“

Zu: „Wie Ferkel ist mein Kiez?“

Vom 10. Juli.

Warum stellt man nicht einfach

zu bestimmten Zeiten große

Container auf, wo Menschen

ihren Müll kostenlos entsorgen

können? Das klappte in der

DDR hervorragend und ist viel

besser, als wenn die Menschen

ihren Müll am Straßenrand

entsorgen. Man kann aber auch

ertappte Müllsünder zu mindestens

sechs Monaten Sozialleistungen,

wie Müllsammeln

zusätzlich zu einer empfindlichen

Geldstrafe verdonnern.

Detlev Herrlich,

per Mail

Vonanderen lernen

Warum guckt man sich nichts

von anderen Städten ab? Hier

wird wieder so lange diskutiert,

bis überhaupt keine Entscheidung

getroffen wird und alles

bleibt wie es ist.

Rick Hook, Facebook

Zu: „Wenn Polizisten Opfer werden“.

Vom 10. Juli.

Harte Strafen helfen

Schuld ist doch der Staat mit

seiner laschen Gerichtsbarkeit

selber. Sofortige knallharte Bestrafungen

bei Angriffen –

nicht nur gegen Polizisten –

würde mit Sicherheit schnell

Abhilfe schaffen.

D. Herrlich, per Mail

Polizisten halten Kopf hin

So berichtete der

KURIER am 10. Juli auf

der Titelseite über Müllecken

in den Kiezen.

Die Polizisten baden

nur aus, was unsere

verpeilten Politiker

angerichtet haben.

Die armen Kerle

dürfen ihren Kopf

hinhalten. Wollen

wir froh sein, dass

sie nicht streiken

und hoffen, dass sie

ordentlich bezahlt und ausgerüstet

werden.

Waltraud Witzel, Facebook

Mitleid mit Staatsdienern

Was will man denn bei Rot-Rot-

Grün anderes erwarten ?Die

ganzen Polizisten, Feuerwehrmänner,

Sanitäter, Schwestern

usw. tun mir unendlich leid.

Jan Messow, Facebook

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Zu: „Kampf den Schulhof-Dealern“.

Vom 10. Juli.

Reagiertendlich!

Wenn es bekannt ist, dann sollte

etwas dagegen getan werden!

Mir wird schlecht, wenn ich

mit meinem Kind da spazieren

gehe und die ihre Verteilungen

abwickeln und mit Schlagstöcken

hantieren. Bezirk und Polizei

müssen reagieren.

Nelly Budich, Facebook

Grundschulen tabu

Der Markt ist fest in den Händen

der Tschetschenen –unglaublich

ist nur, dass sie Kinder

das an Schulen verticken

lassen –gegen Gebietsschutzgeld.

Ein absolutes No-Go waren

bisher die Grundschulen –

das sieht jetzt wohl anders aus.

Din RWetter, Facebook

Sucht programmiert

Für Kids ist das Gift! Wer so

was unter Kinder bringt, will

sie in Abhängigkeit bringen.

Florian Langguth, Facebook

Sommerdeal!

Jetzt 3Monate Berliner Kurier lesen, nur 2bezahlen

und zusätzlich 20 ¤Gutschein sichern!

Gleich anrufen oder online bestellen:

(030) 24 00 23


Bitte Bestellnummer angeben: 72975/3

20 €

20 €

GRATIS

für Sie!

20 €

3Monate für nur 57,80 ¤statt 86,70 ¤ (Mo. –So. inklusive Mehrwertsteuer). Insgesamt 28,90 ¤ sparen.

Angebotgilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Berliner Verlag, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de/sommerdeal

Dervon hier


KULTUR

SEITE15

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 201

Wenn Angela Merkel

am Freitag die

James-Simon-Galerie

als zentralen Eingang der

Museumsinsel eröffnen wird,

hat sie es nicht weit. Schließlich

ist sie Anrainerin. Viel wurde

um den Bau gestritten, fast zehn

Jahre dauerte es bis zu seiner

Fertigstellung. Aber warum gibt

es dieses Gebäude überhaupt?

„Das ist eine lange Geschichte“,

sagt der Berliner Architekt

Mark Randel (52), der für David

Chipperfield Architects den

Wettbewerb zur Restaurierung

des NeuenMuseumsführte und

langjähriger Leiter der Projektgruppe

Museumsinsel war.

Randel sitzt in seinem Büro in

Mitte und legt Pläne auf den

Tisch. Es begann mit der Wende.

„Die Sammlungen waren

auf Ost und West verteilt, die

staatlichen Museen sollten zusammengefasst,die

archäologischen

Sammlungen wieder zueinander

finden. Die Insel war

aber stark sanierungsbedürftig.

Aus der Ruine des Neuen Museums

wuchsen Bäume“.

Im zweiten Anlauf zum Wettbewerb

um die Restaurierung

dieses Baus kam es zum Stechen

zwischen den Star-Architekten

David Chipperfield und

Frank Gehry. Mark Randel leitete

den Wettbewerb für Chipperfield

Architects und gewann.

„Die Aufgabe war auch:

Infrastruktur, Besucherströme,

alle Probleme der Insel zu lösen.

Das Neue Museum wollte

man zum Haupteingang machen

und über Brücken mit

dem Pergamon-Museum verbinden,

wie es einmal war“,

sagt Randel. Nur ging es auch

um ganz profane Dinge. „Wie

mache ich die alten Gebäude fit

für drei Millionen Besucher im

Jahr? Die kommen in Bussen

und müssen pinkeln ...“

Chipperfield Architects kamen

zu der Erkenntnis, dass das

Neue Museum damit überfordert

wäre. „Es musste ein Masterplanher.

Schnell gab es einen

Konsens zwischen der Denkmalbehörde,

Politik und der

Stiftung Preußischer Kulturbesitz,

vertreten durch das Bundesamt

für Bauwesen und

Raumordnung.“ Eine Planungsgruppe

wurde gegründet bestehend

aus Heinz Tesar aus Wien,

der das Bode-Museum sanierte,

Hilmer Sattler Architekten, die

mit dem Alten Museum betraut

waren, und Chipperfield Architects

unter der Leitung Mark

Randels. Die Aufgabe war nicht

einfach: „Wie schafft man Orientierung

und die Möglichkeit

sammlungsübergreifender Ausstellungen?“

Die Gruppe studierte die Historie,

besah sich die Pyramide

und das System Louvre, analysierte

die Sammlungen. Ergebnis:

„Entweder das Pergamon-

Museum wird der Eingang,

wenn man den Innenhof überdacht.

Oder man schafft ein neu-

So entstand

das Tor

zur Schatzinsel

Am Freitag eröffnet Angela Merkel die James-Simon-Galerie,

das neue Juwel auf der Museumsinsel. Warum gibt es das

Gebäude überhaupt? Der Architekt und Leiter der ehemaligen

Planungsgruppe, Mark Randel, erklärtdie Entstehung

Mark Randel (52) führte

für David Chipperfield

Architects den Wettbewerb

zur Restaurierung des

Neuen Museums, war

langjähriger Leiter der

Projektgruppe Museumsinsel.

Kuhns

Kulturstück

Helmut Kuhn

schaut,liest

und hörtfür

den KURIER.

es Gebäude.“ Der Masterplan

von 1998 sah vor, alle Gebäude

mit Ausnahme der Alten Nationalgalerie

auf der Ebene der Sockelgeschosse

miteinander zu

verbinden, ähnlich einem Rückgrat.

Das fünfte Gebäude würde

die James-Simon-Galerie werden,

benannt nach dem größten

Mäzen der Museumsinsel.

„Der Groschen fiel am

10.1.1999 in einem Hotel in Paris.

Acht Leuteunterzeichneten die

Ur-Skizze“, sagt Randel und

zeigt die Zeichnung, die tatsächlich

einer schnitzelbreit geklopften

Wirbelsäule gleicht.

„Das neue Gebäude schafft Orientierung,

weilessich nach Süden

zum Lustgarten und der

künftigen U-Bahn ausrichtet.

Gleichzeitig dockt es an dasPergamonmuseum

an, weil dort der

Hauptrundgang stattfindet.“

Restaurant, Hauptticketschalter,

Buchhandel, Vortragssaal,

Wechselausstellungsbereich

konnten jetzt untergebracht

werden. „Es ist ein Zugewinn

für dieInsel, weilesauch außerhalb

des Museumsangebotes

nutzbar ist. Es schafft Aufenthaltsorte

im Außen- wie im Innenraum“,

sagt Randel, der inzwischen

mit dem Studio Mark

Randel selbstständig ist. Architektonisch

setzt der Bau auch

die Kolonnaden fort. Eines Tages

wird man durch den Säulengang

die Insel umwandern

können. Aber das ist noch Zukunftsmusik,

wie auch die Sanierung

lange nicht abgeschlossen

ist. „Gut Ding will Weile

haben“, sagt der Architekt.

Einweihung der James-Simon-Galerie

12.7., „James Simon. Die Kunst

des sinnvollen Gebens“, 12.7.bis

28.7., „Nah am Leben. 200 Jahre

Gipsformerei“, 30.8. bis 1.3. 2020


SERIE

Schauspielerin Jördis Trauer gehörtzum Ensemble des „Traumschüffs“ –

und hat sogar den Bootsschein gemacht,umdie Bühne steuern zu können.

Büroarbeit mit Musik? Die Mitglieder der Crew sind Allround-Talente –

wie Jana Grubert, die auch in den Stücken auf der Bühne steht.

Wenn das „Traumschüff“ anlegt,kommen die

freie Plätze in den Häfen vorder zwölf mal fü


Ahoi,

Berlin!

GESCHICHTEN VOMWASSER

Die große Ferien-Serie

im KURIER –Teil 4

VonFLORIAN THALMANN (Texte)

und VOLKMAR OTTO (Fotos)

Vorhangauffür

SEITE17

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Brandenburgs

Theater-Matrosen!

Wenn die Menschen nicht zur Bühne kommen, mussdie Bühne

zu den Menschen –eine Truppe Schauspieler entwarfdeshalb ein

Theaterschiff,das im Sommer zu kleinen Orten rund um Berlin schippert

DasTheaterschiffzuGast in

Liebenwalde. Für den KURIER

unternahm Gründer David

Schellenbergeine Paddeltour

mit einer der Puppen aus dem

Stück „Hinter den Fenstern“.

Besucher in Scharen –und besetzen

nf Meter großen Bühne.

Wer in Berlin ins Theater

gehen will, hat

die Auswahl aus unzähligen

Stücken, Shows, Musicals.

Doch was ist mit den Menschen,

die auf dem Land leben –

in Kleinstädten, die keine Bühne

haben? Wenn die Leute

nicht ins Theater kommen,

dann muss das Theater zu den

Leuten –aber wie?

Eine kleine Gruppe aus Musikern,

Schauspielern, Autoren,

und Theater-Fans hat dafür eine

Lösung gefunden. Und die

ist vor allem in den Sommermonaten

ein Anlaufpunkt für die

Menschen auf dem Land. „Das

merken wir. Sobald wir irgendwo

anlegen, brauchen wir nur

warten“, sagt David Schellenberg.

„Und es dauert nicht lange,

bis wir die ersten Gespräche

mit den Anwohnern führen.“

Schellenberg(29) istder Gründer

des „Traumschüff“, eines

Theaters,das schwimmen kann.

Und das in der warmen Jahreszeit

auf den Flüssen und Seen

Brandenburgs umherschippert.

Die Truppe legt hier und da an,

in Liebenwalde, Oranienburg

und Zehdenick, und spielt im

Hafen ihre Stücke. Das Schiffist

ein Katamaran, das Unterdeck,

zwölf mal 4,50 Meter groß, ist

die Bühne –und auch das Dach

kannbespielt werden.

Wie kommt man bloß auf so

eine Idee? Schellenberg war

2016 am Staatstheater in Mainz

engagiert. „Es war mein erstes

großes Engagement –aber ich

merkte recht schnell, dass der

Job nur dazu da war, um Geld

zu verdienen, dass er mit den

Gründen, warum ich Schauspieler

werden wollte, nichts zu

tun hatte“, sagt er. Er habe

Theater auf Augenhöhe machen

wollen, Theater für die

Menschen. „Mit Stücken, bei

denen der Inhalt im Vordergrund

steht, nicht irgendwelche

Namen.“ Der Wunsch, ein

eigenes Theater zu eröffnen,

gipfelte im „Traumschüff“.

Schellenberg gründete mit

seinen Kollegen eine Genossenschaft,

das Team tat sich mit

Studenten des Architektur-Studiengangs

der Bauhaus-Uni

Weimar zusammen. „Uns war

klar, dass wir ein mobiles Theater

haben wollen –irgendwann

saß ich am Rhein, sah die Schiffe

vorbeifahren, damachte es

klick.“ Die Studenten entwickelten

Ideen für ein Theaterschiff,

daraus entstand ein Entwurf,

den sie im Rahmen eines

Praxissemesters umsetzten. Finanziert

wurde der Bau über

Spenden, eine Crowdfunding-

Aktion, Kooperationen mit der

Universität und verschiedenen

Firmen. „Am teuersten waren

die Schwimmkörper, die ließen

wir von einer Werft in Havelberg

herstellen.“ Heute arbeiten

sechs Leute in Vollzeit für

das Theater, zu großen Teilen

ehrenamtlich. Um den Spielbetrieb

am Laufen zu halten, werden

dauerhaft Spenden gesammelt

–denn der Eintritt ist generell

frei.

Sie tun es für ihre gemeinsame

Mission: Theater zu den

Menschen zu bringen. Deshalb

werden nicht irgendwelche

Stücke aufgeführt. „Wir fahren

in die Orte, sprechen mit den

Bewohnern über die Themen,

die sie bewegen“, sagt Schellenberg.

Aus den gesammelten Interviews

schreibt Autorin Nikola

Schmidt die Stücke. Dieses

Jahr kommen „Treue Hände“

und „Hinter den Fenstern“ auf

die Bühne. Treue Hände ist ein

Stück über die Wendezeit –und

I nfo

Auf geht’s!Hier sehen Sie Theater

am Wasser und in der freien Natur

Das TRAUMSCHÜFF ist noch bis

September im Umland unterwegs.

Die nächsten Termine: Morgen und

übermorgen, 19 Uhr,Liebenwalde;

16.-20. JuliOranienburg; 24.-27.

Juli Brieselang; 2.-4. August Potsdam;

10. August Deetz; 14.-17.August

Brandenburg/Havel. Weiteres

zu Stücken und Spielplan im Internet

unter www.traumschueff.de

Auch im Potsdamer Hafen gibt es

ein THEATERSCHIFF –hier findet

aber kein Spielbetrieb statt,weil

das Schiff im Sommer ablegt,um

nach Brandenburg/Havel und Rathenow

zu fahren. Dortwerden das

interaktive Theaterstück „Der alte

Mann und die Zeit“ und der Dokumentarfilm

„Iuventa“ gezeigt.Der

Eintritt zu allen Veranstaltungen ist

frei, Infos gibt es im Internet unter

www.theaterschiff-potsdam.de

Beim Brandenburger KULTUR-

SOMMER sind auch in diesem Jahr

auf der Freilichtbühne des Marienbergs

in Brandenburgander Havel

Shows und Konzerte zu Gast.Bühnenkunst

hat hier seit 1862 Tradition

–die Freilichtbühne wurde aber

erst bei der Bundesgartenschau

2015 wiederbelebt.Infos:

www.brandenburgertheater.de

Wernicht weit fahren will, kann

auch in Berlin Kultur erleben –sogarauf

dem Wasser.Bei THEATER-

TOUREN auf Ausflugsschiffen werden

u.a. die Krimi-Revue „Der Mörder

war immer der Gärtner“ des Kriminaltheaters

in der Palisadenstraße

oder die „Zille Revue“ gezeigt.

Infos zu verschiedenen Angeboten

im Netz auf www.berlin.de

die wirtschaftlichen und privaten

Umbrüche im Osten, die

Treuhand, die große Unternehmen

abwickelte. Konkret geht

es um ein Werk in Oranienburg,

das geschlossen wurde –hier

soll das Stück im Winter aufgeführt

werden, wenn das Schiff

nicht mehr fahren kann. „Dann

bauen wir eine Bühne in dem

alten Werk, um auch über die

kalte Jahreszeit spielen zu können“,

sagt Schellenberg. Das besondere

am Stück: drei Schauspieler

übernehmen 17 Rollen.

„Hinter den Fenstern“ beschäftigt

sich mit der schlechter

werdenden medizinischen

Versorgung auf dem Dorf. Regisseurin

Birga Ipsen (35) hat

die Produktion geleitet. „Wir

haben uns gefragt, was wäre,

wenn ein Unternehmer in ein

Dorf kommt, um dort die Telemedizin

zu etablieren“, sagt sie.

„Was das mit den Menschen

macht, zeigt das Stück.“ Die älteren

Dorfbewohner werden

mit Handpuppen dargestellt.

„Denn wir sind alle noch jung,

haben nicht die Lebenserfahrung

und wollen uns nichts anmaßen“,

sagt sie. „Und außerdem

lieben wir Puppen.“

BisSonnabendistdasTeammit

der Bühne in Liebenwalde zu

Gast, bespielt den dortigen Hafen.

Dann schippert das Schiff

nach Oranienburg. Das Team

schläft derweil in Kojen auf dem

Kahn, bekocht sichindereingebauten

Küche. Das Schiff ist also

nicht nur Bühne, sondern auch

Hausboot. Nur aufeines müssen

die Theaterfans verzichten: große

Bühnenbilder. Wobei: Welches

Bühnenbild ist größer als

die Welt? „Wir öffnen die Rückwand

des Schiffes –und spielen

an jedem Ort vor einer anderen

Kulisse“, sagt Schellenberg und

lacht. „Das heißt: Wenn ein Biber

vorbeischwimmt,gehört er zum

Stück. Ob er will oder nicht.“


SPORT

Rafinha pestet

gegen Kovac

München –Ex-Bayern-

Star Rafinha (33) hat in einem

Interview seinem Ärger

über Trainer Niko Kovac

freien Lauf gelassen.

Während Arjen Robben

und Franck Ribery am letzten

Spieltag gegen Frankfurt

zum Abschied noch

einmal eingewechselt wurden,

verharrte der Brasilianer

auf der Bank. „Das war

ein Tiefschlag, der negative

Höhepunkt! Ich war so enttäuscht!

Der Trainer wusste,

dass es mein letztes Spiel

ist“, sagte Rafinha und ergänzte:

„Der Trainer hat

mir mein Abschiedsspiel

weggenommen.“ Zudem

habe zwischen Kovac und

der Mannschaft „irgendetwas

gefehlt“, so Rafinha.

Reus: Endlich

Bayern stürzen

Dortmund –Neuer Kader,

neuer Mut –bei Borussia

Dortmund wird das M-

Wort nicht mehr gemieden.

Mit dem Einstieg der Neuzugänge

Nico Schulz, Thorgan

Hazard und Julian

Brandt in die Saisonvorbereitung

startet der BVB in

die Mission Meisterschaft.

„Wir müssen jetzt damit anfangen,

jeden Tag daran zu

glauben, dass wir einiges erreichen

können“, sagt Kapitän

Marco Reus mit Bezug

auf das ambitionierte Vorhaben

der Vereinsführung,

den Münchnern die seit

Jahren anhaltende Bundesliga-Alleinherrschaft

streitig

zu machen. Dass die

Meisterschaft erstmals seit

Jahren als Ziel ausgegeben

wurde, hält Reus für naheliegend:

„Aufgrund der vergangenen

Saison und aufgrund

unserer Transfers

muss es unser Ziel sein, am

Ende ganz oben zu stehen

und auch im Pokal und in

der Champions League besser

abzuschneiden.

TV-TIPP

EUROSPORT

12.55-18.15 Tour de France, 6.

Etappe: Mülhausen -LaPlanche

des Belles Filles (160,5 km)

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Augen und Ohren auf

und herhören! Ante Covic

zeigt vollen Einsatz im

Training und macht

seine Spieler wach.

„Ich musste noch

keinemSpieler wehtun!“

Herthas neuer Trainer Ante Covic zieht nach dem Trainingslager eine erste Bilanz

Von

WOLFGANG HEISE

Neuruppin – Hertha BSC fuhr

nach acht Tagen Trainingslager

in Neuruppin zurück

nach Berlin. Der neue Cheftrainer

Ante Covic (43) zog

im Interview mit dem KU-

RIER eine erste Bilanz.

KURIER: Herr Covic, sind

Sie zufrieden?

Ante Covic: „Ich glaube, das

war ein gelungenes Trainingslager.

Was uns geboten worden

war, top. Gutes Essen, guter

Platz, alles überragend. Für

mich als Trainer war es sehr

gut, dass wir keinen Verletzten

dazu bekommen haben.“

Was sagen Sie nach der Kennenlernphase?

„Ich habe eine völlig intakte

Truppe übernommen. Es ist eine

Mannschaft, die sehr willig

ist. Die wissbegierig ist. Die

Spieler wollen immer dazulernen.

Und bei allen Spielern ist

das oberste Gebot, sich dem

Trainer zu zeigen. Die Antennen

sind ausgefahren. Es ist ein

wunderbares Arbeiten.“

Mit was für einem Gefühl

fahren Sie zurück?

Wir haben große Konditionsumfänge

gefahren, gepaart mit

ein paar Inhalten. Das ist uns

gut gelungen. Wenn du dann

noch ein Freundschaftsspiel

machst, das du 4:1 gewinnst.

Das stärkt einen in dem, was du

machst.“

Und die Stimmung in der

Truppe?

„Es ist faszinierend, mit welchem

Eigenantrieb die Jungs

hier ran gehen. Trotz der Umfänge

die du fährst, ist die Laune

nicht ein einziges Mal im

Keller gewesen. Die Jungs

haben Freude, auf das, was auf

sie kommt.“

Wie weit ist Neuzugang Dedryck

Boyata nach seiner Verletzung?

„Wenn ein Spieler vier Monate

verletzt ist, hat man eine gewisse

Belastungssteuerung,

deswegen schone ich ihn, um

ihn langsam heranzuführen.

Sein Herz will mehr, doch die

Vernunft siegt bei uns, um ihn

zu stoppen. Er ist gut im Zeitplan.“

Apropos Zeit, es sind noch

fünf Wochen bis zum Saisonstart

gegen die Bayern ...

„Mein Hunger auf den Bundesligastart

ist sehr groß. Aber

jetzt ist erstmal Arbeit ange-


SEITE19

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Covic führte am Trainingsplatz

viele Dialoge mit de

Profis, hier mit Spielmacher

MarkoGrujic.

kompakt

Eis vomDoktor

Normalerweise bekommen

die Spieler vom Mannschaftsarzt

nur Eis aus der

Sprühdose, wenn die Knochen

wehtun. Doc Hi-Un

Park lud das Team zum Eisschlemmen

ein. Grund: Es

war eine Wiedergutmachung,

weil er zur Trainingseinheit

zu spät kam.

Als Covic das verkündete

klatschten die Spieler Beifall

für den edlen Spender.

Vladimir Darida hatte vergangene Saison

nicht viel zu lachen. Unter Covic sieht

man ihm neue Spielfreude an.

sagt. Wir werden in den nächsten

Tagen einiges an Taktik und

Spielaufbau verfeinern. Wir

haben keine Zeit zu verschenken.

In vielen Bereichen müssen

wir noch zulegen. Es wäre

fahrlässig nach zehn Tagen zu

sagen: Jetzt ist alles gut, wir

fahren nach Malle und legen

uns hin. Wir sind erst am Anfang.“

Sie reden sehr viel und

manchmal laut mit den Profis.

Wie halten das ihre

Stimmbänder aus?

„Ich bin ein sehr emotionaler

Mensch. Meine Stimme ist daran

gewöhnt, dass sie gebraucht

wird. Das war schon in

der U15 so, da war ich genauso.

Wenn du auf den Trainingsplatz

gehst, bist du den Jungs

etwas schuldig.“

Manchmal haben Sie auch bei

den Trainingsspielen gebrüllt

...

„Wenn man das Gefühl hat,

dass ein gewisser Schlendrian

in die Truppe kommt und die

Spieler schwer aus den Puschen

kommen, muss man sich

bemerkbar machen. Es gibt

nichts Schlimmeres als verschenkte

Zeit auf dem Trainingsplatz.

Eine Trainingszeit,

ohne dabei den Kopf einzuschalten,

ist verschenkt.“

Wie schwer ist die Aufgabe,

den Konkurrenzkampf zu

moderieren?

„Ich muss ehrlich sagen, dass

ich bisher noch keine Entscheidung

treffen musste, bei der ich

jemanden wehtun musste. Wir

sind erst am Anfang. Beim Saisonstart

wird sich zeigen, wie

wir das alles gestalten. Du bist

Trainer, du entscheidest, elf

können nur spielen. Aber eine

Meisterschaft entscheiden

nicht nur elf Spieler.“

Manager Michael Preetz will

zwei Siege bei den Derbys ...

„Ja, klar wollen wir die, weil

wir Hertha BSC sind, weil wir

es unseren Fans schuldig sind

weil wir die Qualität haben,

Union zweimal zu schlagen.

Das steht außer Frage, dass wir

die Spiele gewinnen müssen.“

Fotos: City-Press


20 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Marcus Ingvartsen

Erst Deutsch lernen,

dann Tore schießen

Der Däne über den

Neuanfang nach

seiner schweren

Zeit beim KRC Genk

Stürmer Marcus

Ingvartsen setzt im Trainingslager

zum

Schussan.

Aus dem Trainingslager

berichtet MATHIASBUNKUS

Windischgarsten – Der Urlaub

war kurz. Nur zehn Tage

hatte Marcus Ingvartsen

nach der U21-EM. Doch der

Neuzugang vom belgischen

Meister KRC Genk, wollte es

partout so. „Ich hatte nicht so

viele Chancen letztes Jahr“,

meint der 23-Jährige, der in

Windischgarsten mit seinem

Landsmann Jakob Busk ein

Zimmer teilt. Der Neustart

sollte möglichst schnell her,

für den einstigen Torschützenkönig

der dänischen

Superliga.

Foto: Koch

Seine 23 Buden für den FC

Nordsjælland verhalfen ihm

2017 zum Wechsel

nach Genk. Für

satte fünf Millionen

Euro Ablöse.

Glücklich wurde Marcus

in Belgien aber

nicht.

„Wir hatten einen Trainerwechsel.

Der Neue hatte andere

Vorstellungen von Fußball.

Passiert im Fußballerleben“, so

der Däne, für seine 23 Lenze

ziemlich reif.

Bereut hat er den Wechsel

trotzdem nicht. Er würde sich

wieder für diesen Schritt entscheiden.

So, wie

er sich

jetzt für Union entschieden hat.

Denn weil Genk ihn loswerden

wollte, konnte ihn Manager

Oliver Ruhnert dem Vernehmen

nach für nur anderthalb

Millionen Euro vom belgischen

Meister loseisen.

„Wir waren schon länger in

Kontakt. Dass es jetzt sogar die

Jakob Busk mussbehandelt werden, später ging’s sogar ins Krankenhaus.

Foto: Koch

Bundesliga geworden ist und

nicht nur die 2. Liga, ist ein Bonus“,

freut sich der 1,87 mgroße

Angreifer, der am liebsten als

echter Mittelstürmer und Strafraumspieler

agiert, sich aber

auch unmittelbar hinter einem

Stoßstürmer wohlfühlt.

Dass er bei Union mit Sebastian

Polter, Sebastian Andersson

und Anthony Ujah auf starke

Konkurrenz trifft, ist ihm bewusst.

Aber: „Ich will mich

durchsetzen!“

Wichtig ist für ihn, sich nun

schnell einzugewöhnen, mit

seiner Freundin Simone eine

Bleibe zu finden − und Deutsch

zu lernen. „Ich verstehe zwar

einiges auf dem Platz. Aber das

langt nicht.“ Mit Sebastian Andersson

hat er schon Pläne geschmiedet,

wie das nach Österreich

angegangen werden soll.

Bandagen und Blessuren Es klappertbei Union

Nach drei Tagen im Camp lichtet sich die Trainingsgruppe schon, nun erwischte es Andrich und Busk

Windischgarsten – Langsam

wird es übersichtlicher für

Unions Trainer Urs Fischer.

Mit 32 Mann war der Schweizer

Fußballlehrer nach Windischgarsten

gereist. Die Reihen

lichten sich aber.

Im Frühtraining, das Neven

Subotic (Trainingsrückstand)

und Florian Hübner (Muskelblessur)

ohnehin schon separat,

absolvieren, geht es richtig zur

Sache. Schon beim Zusammenprall

zwischen Grischa Prömel

und Jakob Busk gab es eine

Schrecksekunde. Doch nach einer

kurzen Behandlungspause

ging es für beide zunächst noch

weiter.

Später erwischte es den Dänen

dann aber doch − am rechten

Knöchel, als er bei einer

Standübung in Michael Parensen

reinknallte. Nach dem Mittag

ging es für ihn − vorsichtshalber!

− ins Krankenhaus zur

Untersuchung.

Zuvor hatte sich schon Robert

Andrich den rechten Oberschenkel

und das Knie bandagieren

lassen müssen und das

Training abgebrochen. MB

Warten auf Manni

kompakt

Noch immer hat es Flügelstürmer

Suleiman Abdullahi

nicht bis nach Windischgarsten

geschafft. Der junge

Nigerianer, der in seiner

Heimat zuletzt unverschuldet

Pass- und Visa-Probleme

hatte, fehlt damit nun

schon den zwölften Tag in

Folge.

Freier Tag

Trainer Urs Fischer bleibt

sich selber treu. Wie auch

im Vorjahr streut er im

Trainingslager regelmäßig

Freizeit für seine Kicker

ein. Am Mittwoch konnten

die Union-Profis nach dem

Mittagessen machen, was

sie wollen.

Foto: imago images/Eibner


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

SPORT 21

Dynamo: Test-Fest gegen Magdeburg

1511 Zuschauer geben dem Spiel im

Sportforum einen ganz besonderen Rahmen

Dynamos Bahadi Özkan

(Mitte) ist vorfast vollem

Haus gleich vonvier

Magdeburgern umringt.

Foto: Skrzipek

Berlin – Perfektes Vorbereitungsspiel

für den BFC Dynamo.

Nach dem 2:2 gegen Zehlendorf

und dem 9:0 über

Sparta Lichtenberg dribbelt

Zweitliga-Absteiger 1. FC

Magdeburg im Stadion im

Sportforum auf. Auch wenn

das Spiel 0:1 (0:1) verloren

geht, der BFC macht in diesen

90 Minuten Appetit auf

mehr. Viel mehr.

1511 Zuschauer kommen in die

ultimative Heimstätte der

Weinrot-Weißen und keiner

bereut sein Kommen. Bei bestem

Fußballwetter liefern sich

die beiden Vereine

wie einst

zu ihren großen

Oberligazeiten

ein

mehr als unterhaltsames

Match.

Dynamo als Regionalligist sicher

der Außenseiter kann bis

auf die Anfangsphase den Klassenunterschied

fast ungesehen

machen. Magdeburg spielt zu

Beginn besser, hat zahlreiche

0:1

Chance von denen Kapitän

Christian Beck in Minute 23 eine

nutzt.

Das 0:1 geht in Ordnung. Aber

mit zunehmender Spieldauer

wackelt es immer mehr. Immer

besser kommen die Männer

von BFC-Trainer Christian

Benbennek in das Spiel hinein,

erarbeiten sich das Gleichgewicht

samt Chancen. Magdeburgs

Keeper Alexander Brunst

muss sich beim Distanzschuss

von BFC-Neuzugang Andreas

Pollasch mächtig lang machen,

um den Ausgleich zu verhindern.

Schön wäre er sicher gewesen.

Aber auch

so nehmen die

Dynamos aus

der Woche mit

den drei Tests

vor allem eines

mit. Ein gutes Gefühl, dass es

mit der Neuausrichtung des

Teams mehr als nur funktionieren

kann. So macht der BFC Dynamo

gut zwei Wochen vorm

Start am 28. Juli gegen Babelsberg

Appetit auf die Saison. PS

DasMutmach-Banner vom

Köln-Schalke-Test 2014.

Geschenk der Schumi-Fans:

Mutmach-Banner für Mick

Fotos: imago, Ferling

Köln –Die Schumi-Fans fiebern

dem Champions-for-

Charity-Spiel am 21. Juli in Leverkusen

entgegen, wenn die

Promi-Teams um Mick Schumacher

(20) und Dirk Nowitzki

(41) gegeneinander anteten.

Voab gibt es etwas ganz besondere

für Mick: ein Mutmach-

Banner für seinen kranken Vater

Michael (50).

Es war eine schöne Aktion

am 18. Januar 2014, als die

schlimmen Folgen des tragischen

Skiunfalls noch nicht

absehbar waren: Vor dem FC-

Test gegen Schalke trugen die

Spieler des 1. FC Köln das Banner

mit der Aufschrift „Gute

Besserung! Du schaffst das,

Michael!“ ins Stadion.

Seitdem sammelte Fanclub-

Vorsitzender Reiner Ferling

(66) auf dem Banner Genesungswünsche,

Corinna Schumacher

(50) ist gerührt: „Wir

möchten uns bei all den Menschen,

die Michael Gutes wünschen,

für ihre positive Energie

bedanken.“

Vor dem Charity-Spiel gegen

Nowitzki, Ulf Kirsten und Co.

hat Mick aber stehen in der

Formel 2 in Silverstone die

Läufe 13 und 14 (Sa., 16.45 Uhr,

So. 11 Uhr) an und Schumi junior

will seinen Aufwärtstrend

von Spielberg fortsetzen.

Nach sieben Nullnummern

in Serie zeigte er eine

starke Aufholjagd vom 18.

Startplatz auf Rang vier.

Mick ist froh, dass er seine

Seuchenserie durchbrochen

hat. „Wenn du im ersten Rennen

ein schlechtes Ergebnis

hast, beeinflusst das mit einem

schlechten Startplatz im zweiten

dein ganzes Wochenende.

Das hat uns sehr geschadet.“

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Michael Groppel

030 2327-6594

Lesen Sie am 13.07.2019 in Ihrer Zeitung:

Microapartments – Kleines Heim ganz groß

Kurz &gut – Neues rund um den Immobiliensektor

Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum

Lesen Sie am 20.07.2019:

Moderne Baukultur – Rückzugsräume vom Alltag

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Marcus Jürgens

030 2327-5518

Glänzende

Perspektive

E-Mail und Fax

berlin.immobilien@dumont.de, 030 2327-5261


22 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019 *

Kampfschwein leidet für Olympia

Patrick Hausding hat nach Horrorsturznur ein Ziel bei der WM in Südkorea: DasTokio-Ticket

NACHRICHTEN

Saibou verlässt Alba

Gwangju – Zwei Olympia-,

vier WM- und sagenhafte 30

EM-Medaillen machen Patrick

Hausding zum erfolgreichste

deutschen Wasserspringer aller

Zeiten. Normal wäre der

Berliner bei jedem Event im Favoriten-Kreis.

Doch vor der

morgen beginnenden WM in

Südkorea ist alles anders.

Auf dem Trampolin stürzt der

30-Jährige Anfang des Jahres

auf Kopf und Nacken. „Es hat

im ganzen Körper geknackt“,

erinnert sich Hausding. Bündelriss

im Rückenmuskel, geprellter

Nackenwirbel –„drei

Wochen war ich komplett ausgeknockt.

Nach acht Wochen

war es plötzlich gut.“

Ein der Wink des Schicksals?

Erst recht nach dem Rücktritt

von Weltmeister-Partner Sascha

Klein. Nicht mit Hausding.

Nicht umsonst nennt ihn Bundestrainer

Lutz Buschkow

„Kampfschwein“. Er hat ein

Ziel: die vierten Olympischen

Spiele. Dafür ging er durch die

Hölle. Hausding: „Ich will aus

der Historie der Wasserspringer

in Deutschland herausstechen.“

Dann hol dir dein Tokio-Ticket!

KontaKte

Girl desTages :Babe Jane

Hallo mein Süßer.Ich

bin BabeJane und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Patrick Hausding verdreht sich ab

morgen bei der WM für das

Olympia-Ticket.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Sie für ihn

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

telefon-Service

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-6730

Der von hier

KontaKte • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Sagan:Perfekter

Sprinter-Sieg

Colmar –Fast gemächlich

verläuft die 5. Etappe der

Tour de France. Peter Sagan

(Foto/ Slowakei) siegt nach

175,5 Kilometer in Colmar

im perfekten Sprint. Des

Gelbe Trikot verteidigt Julian

Alaphilippe (Frankreich.

Ab heute geht es im Kampf

um das Gesamtklassement

zur Sache. Die sechste Etappe

hat es auf 160,5 Kilometern

von Mülhausen nach La

Planche des Belles Filles mit

sieben Bergprüfungen, darunter

vier der ersten Kategorie,

in sich. Vor allem der

Col des Chevrères 19 Kilometer

vor dem Ziel und der

sieben Kilometer lange

Schlussanstieg dürften zu einem

Ausscheidungsfahren

für die Favoriten werden.

Die großen Sieganwärter

Geraint Thomas und Egan

Bernal sind erstmals gefordert.

Auch die deutsche

Tour-Hoffnung Emmanuel

Buchmann muss sich in den

Vogesen beweisen.

Foto: dpa

Foto: AFP

Foto:

Basketball –Nationalspieler

Joshiko Saibou (29/F.)

wechselt nach zwei Jahren

bei Alba nach Bonn, unterschreibt

beim Bundesliga-

Konkurrenten bis 2021.

Djoker im Halbfinale

Tennis –Titelverteidiger

Novak Djokovic (Serbien)

trifft nach 6:4, 6:0, 6:2 über

David Goffin aus Belgien im

Halbfinale auf Roberto

Bautista Agut (Spanien). Im

zweiten Halbfinale stehen

Roger Federer (Schweiz)

und Rafael Nadal (Spanien).

Andy und Serena raus

Tennis –Aus für das Mixed

Andy Murray und Serena

Williams in Wimbledon .

Im Achtelfinale unterlagen

sie Bruno Soares/Nicole

Melichar (Brasilien/USA)

3:6, 6:4, 2:6.

In Silverstone bis 2024

Formel 1 –Der PS-Zirkus

macht weiter Station im

britischen Silverstone. Die

Rennserie hat den Vertrag

mit der traditionsreichen

Strecke bis 2024 verlängert.

Pique mussblechen

Fußball –Barcelona-Star

Gerard Pique muss Steuern

von mehr als 2,1 Millionen

Euro nachzahlen. Der 32-

Jährige hat im Zeitraum

von 2008 bis 2010 den Verkauf

seiner Bildrechte nicht

ordnungsgemäß versteuert.

DFB-Schiris des Jahres

Fußball –Marina Wozniak

und Deniz Aytekin sind

erstmals DFB-Schiedsrichter

des Jahres.

Kritik vomEx-Boss

Schwimmen –Ex-Bundestrainer

Henning Lambertz

wirft vor der morgen beginnenden

WM in Südkorea

dem Verband Konzeptlosigkeit

vor. Jeder dürfe trainieren,

wie er möchte, sagt

der 48-Jährige: Insellösungen

seien Zufallsprodukte.

Um konkurrenzfähig zu

werden, brauche man ein

System, eine klare Idee.

HAPPY BIRTHDAY

Bogdan

Radosavljevic (Alba )

zum 26.

Michael Hartmann

(4 A, Hertha BSC, U19-Trainer)

zum 45.

Dennis Daube (Ex-1. FC Union,

jetzt KFC Uerdingen) zum 30.


KINO

Die Film-Highlights

der Woche

*

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Superstar Ed Sheeran hat

einen Gastauftritt und

will dem jungen Musiker

Jack (Himesh Patel)auf

die Sprünge helfen.

NACHRICHTEN

„Spider-Man“ furios

Foto: dpa

Auch Ed Sheeran

kennt die Beatles nicht

YESTERDAY Der Film spielt mit einer verlorenen Erinnerung

Story: Jack Malik ist ein junger

Singer-Songwriter, der mit seiner

Musik keinen Erfolg hat

und die Gitarre an den Nagel

hängen will. Noch in derselben

Nacht aber kommt es zu einem

mysteriösen, weltweiten

Stromausfall und Jack wird auf

seinem Fahrrad von einem Bus

angefahren. Als er im Krankenhaus

aufwacht, hat sich einiges

verändert. Jack hat nicht nur

zwei Zähne verloren, das wäre

harmlos. Aber gleichzeitig hat

Rebellinnen

In der Provinz auf den

Spuren Tarantinos

Story: Der Weg

zurück ins Paradies

ist hart.

„L'Éden“ heißt

der Campingplatz

in Nord-

Pas-de-Calais.

Ein oft kalter, wenig attraktiver Teil

Frankreichs. Nach 15 Jahren unter der

Sonne der Côte d'Azurkehrt Sandra

(CéciledeFrance) in den Wohnwagender

Mutter zurück. Pleite, desillusioniert,

schwanger –aber alles andere als gebrochen.

Kritik: Kurzweiligen Komödie.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★ ★★★ ★★

die gesamte Welt jegliche Erinnerung

an die Beatles verloren!

Nur er nicht! Das merkt er, als

er seinen Freunden „Yesterday“

auf der Gitarre vorspielt -

und sie überrascht und begeistert

sind. Jack zögert nicht lange.

Er gibt die Musik der Band

aus Liverpool als seine eigene

aus und wird zum weltweiten

Superstar. Sogar Ed Sheeran

hat einen urigen Auftritt, bei

dem er Jack rät, aufgrund der

einfacheren Vermarktbarkeit

Kursk

U-Boot-Drama

mit Colin Firth

aus „Hey Jude“ doch besser

„Hey Dude“ zu machen.

Kritik: Diese Idee in „Slumdog

Millionär“-Regisseur Danny

Boyles „Yesterday“ ist originell

und hat ein sehr großes

charmantes Potenzial. Eine

dramatisch-romantische Komödie

mit natürlich jeder Menge

Musik und über weite Strecken

hohem Feel-Good-Faktor.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★ ★★ ★★★

Story: Kapitänleutnant

Mikhail

Averin

(Matthias

Schoenaerts)

geht mit seinen

Männern (u.a.

Max von Sydow, ColinFirth und Matthias

Schweighöfer) an Bord des Atom-U-Bootes

„Kursk“. Eine Reise ohne Wiederkehr:

Nach der Explosion eines Torpedos war

das U-Boot im Jahr 2000 in der Barentssee

gesunken. Kritik: Ein emotionaler

Film zwischen Fakten und Fiktion.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★

★ ★★

Seine Freundin Ellie (Lily James)

glaubt an Jack (Himesh Patel).

My Days of Mercy

Eine junge Liebe

zwischen zwei Fronten

Story: Diese

Liebesbeziehung

folgt dem

Prinzip: darf

nicht seinund

kommtdoch zustande.

Sie entwickelt

sich zwischen zwei verhärteten

Fronten auf den Vorplätzen von Gefängnissen.

Gegner und Befürworterder Todesstrafe

stehen sichgegenüber -und

zwei Frauenaus dem jeweiligen Lager

findenzueinander. Kritik: Eine berührende

Kombi aus Drama und Liebesfilm.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★ ★★★ ★★★ ★★★

Foto: dpa

Foto: zVg

Der neue „Spider-Man“-

Film ist in Deutschland furios

gestartet. „Spider-Man:

Far from Home“ mit Tom

Holland in der Hauptrolle

kam auf 432 452 Wochenendbesucher.

Das waren

deutlich mehr als der Vorgängerfilm

„Spider-Man:

Homecoming“, der es im

Juli 2017 am Startwochenende

auf knapp 300 000 Besucher

gebracht hatte. Hinter

dem neuen Spitzenreiter

der offiziellen Charts

rutscht die Animationskomödie

„Pets 2“ mit 317 529

Besuchern auf den zweiten

Platz ab. Neu auf der Drei

steht der Horrorfilm „Annabelle

3“ von Regisseur

Gary Dauberman mit

124 023 Zuschauern.

„Lara“ erhält Preis

Das deutsche Drama „Lara“

mit Corinna Harfouch und

Tom Schilling ist auf dem

Filmfest München vom internationalen

Verband der

Filmkritiker ausgezeichnet

worden. Der Fipresci-Preis

wurde zum Abschluss des

zehntägigen Festivals in

München verliehen.

Arielle wird neu verfilmt

Das Märchen „Die kleine

Meerjungfrau“ von Hans

Christian Andersen wird

mit einer schwarzen

Hauptdarstellerin neu verfilmt.

„Ein Traum wird

wahr“, freute sich die USamerikanische

Sängerin

Halle Bailey (19) auf Twitter

über den Zuschlag für

die Rolle der Arielle in dem

geplanten Disney-Film

„Little Mermaid“.

Fast &Furios 9kommt

Produzent und Hauptdarsteller

Vin Diesel begrüßt

zwei oscarprämierte Schauspielerinnen

in „Fast 9“ zurück,

die in „Fast 8“ ihren

denkwürdigen Einstand in

der Action-Reihe gaben:

Charlize Theron (Foto) und

Helen Mirren. Der Film

startet am 21. Mai 2020.


24 KINO HEUTE BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

b-ware!Ladenkino Gärtnerstr.19Tel.20078888

b-ware!Ladenkino 1 Tolkien (OmU) 11.00 Fuck

Fame -Die Geschichte von Elektropop-Ikone Uffie

(OmU) 13.00 Mister Link:Ein felligverrücktes

Abenteuer 14.30 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

16.00 Electric Girl (DFmenglU) 17.30

Free Solo (OmU) 19.00 The Dead Don't Die

(OmU) 20.45Border (2019) 22.30 KinoIIAnother

Day of Life -Jeszcze dzien zycia (OmU)

11.00 Under the Tree -Undir trenu (OmU)12.45

Peter Lindbergh-Women'sStories (OmU) 14.15

Edie -Für Träume ist es nie zu spät (OmU) 16.15

Einemoralische Entscheidung 18.00 Unsere große

kleine Farm -The Biggest LittleFarm (OmU)

19.45 Rocketman (OmU) 21.15 Nur eine Frau

(2019) 23.15 KinoIII Macht das alles einen Sinn?

-Und wenn ja -warum dauertessolange? 11.00

Sunset (2019) -Napszallta (OmU) 12.45 Dave

MadeaMaze (OmU) 15.00 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 16.30 VanGogh: An derSchwelle

zur Ewigkeit-AtEternity'sGate (OmU) 18.15 Spider-Man:Far

From Home 20.15 Burning (2019) -

Beoning(OmU) 22.30

Babylon Kreuzberg Dresdener Str.126 Tel. 61 60

96 93 Kino AYesterday (2019) (OmU) 17.10,

19.50, 22.30 The Cure -Anniversary1978-2018

LiveinHyde Park London 19.30 KinoBThe Dead

Don't Die (OmU) 17.00,22.20

fsk am Oranienplatz Segitzdamm2Tel. 614 24 64

KinoIBurning (2019) -Beoning (OmU) 17.45 Erde

(2019) (OmU) 18.00 Das melancholische

Mädchen 20.15, 22.00 Nuestro tiempo -Our

Time(OmU) 20.30

Moviemento Kottbusser Damm 22 Tel. 6924785

Kino IRoads (2019) (OmenglU) 12.45 Unsere

große kleine Farm -The Biggest Little Farm

(OmU) 15.00 Ramen Shop -Ramen Teh(OmU)

17.15 Unsere großekleine Farm -The Biggest Little

Farm (OmU); m. Gast u. Gespräch19.30 Cold

War: Der Breitengrad der Liebe -Zimna wojna

(OmenglU) 22.15 Kino IIDer blaue Tiger 10.00

AlfonsZitterbacke -Das Chaos ist zurück 13.15

TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang15.30 Tel

Aviv On Fire (OmU) 17.45, 20.00, 22.15 Kino III

TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang 11.30 Inna

de Yard -The Soul of Jamaica (OmU) 13.45

Checker Tobi und das GeheimnisunseresPlaneten

16.00 Border (2019) -Gräns (OmU) 18.00

High Life (2019) (OmU) 20.30

Sputnik (höfe amsüdstern) Hasenheide 54Tel.

694 11 47 KinoIMirai: DasMädchen aus der Zukunft

16.15 Electric Girl 18.00 Kaviar (2019)

(OmU) 19.30 My Days of Mercy(OmU) 21.30 II

Die Mission der Lifeline (OmenglU) 16.30 Happy

Lamento (OmU)18.00 Roads (2019) (OV) 19.45

OBeautiful Night (OmenglU) 21.45 Kinobar im

Sputnik Lordofthe Toys 19.45 The Artist &The

Pervert(OmU) 21.45

Tilsiter-Lichtspiele Richard-Sorge-Str. 25a Tel.

426 81 29 KinoIMirai: DasMädchen aus der Zukunft

-Mirai no Mirai (OmU) 16.00 Zwischen den

Zeilen -Doubles vies (OmU) 18.00 Rocketman

(OmU) 20.00Burning (2019) -Beoning (OmU)

22.15 KinoIIPush-Für das Grundrecht auf Wohnen

(OmU)16.00Campus Galli -Das Mittelalter-

Experiment 17.45 Erde (2019) (OmU)19.30 The

Artist&The Pervert(OmU) 21.45

UCI LuxeKino Mercedes-Platz Mildred-Harnack-

Str. 13UCI Luxe Kino Mercedes-Platz I-XIV Spider-Man:

Far From Home 13.45, 16.45, 19.20,

22.30 Rocketman 13.45, 17.10 PokemonMeisterdetektiv

Pikachu13.45 Yesterday (2019) 14.00,

16.45, 19.30, 22.00 Traumfabrik (2019) 14.00,

19.40, 22.30 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

14.00Pets II -The Secret LifeofPets 2(OV)

14.10 DreiSchritte zu Dir 14.10, 17.30, 20.15 IMAX

3D: Spider-Man: Far From Home 14.15, 17.15,

23.15 Men in Black: International14.20Aladdin

(2019) 14.20, 16.15, 19.30, 22.30 3D: Pets II

14.30,16.50, 19.30, 22.15Godzilla 2-King of the

Monsters 14.30 Pets II 14.45, 17.00 Avengers:

Endgame 16.20 Unsere große kleineFarm 16.30

Kroos 16.40, 22.40 Geheimnis eines Lebens

17.00 Annabelle III 17.00, 19.20, 22.00 Spider-

Man: FarFrom Home (OV) 17.30Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 19.00Ein

BeckenvollerMänner 19.40 The Cure -Anniversary1978-2018Live

in Hyde Park London 20.00

3D: Spider-Man: Far From Home 20.00 Kursk

20.10, 23.00 IMAX 3D: Spider-Man: Far From

Home (OV) 20.15 X-Men: Dark Phoenix 20.30

3D: X-Men: Dark Phoenix 22.00 3D: Men in

Black: International 23.00 Jussi Adler-Olsen:

Verachtung 23.00 John Wick: Kapitel III 23.15

Annabelle III (OV) 23.15

Yorck Yorckstr.86Tel. 78 91 32 40 KinoIIKleiner

Aladin und der Zauberteppich 15.00 Yesterday

(2019) 16.50, 20.30 Kino I TelAviv On Fire 16.00,

19.30, 21.45Unsere großekleine Farm 18.15

Zukunft Laskerstr.5Tel. 01 76/57 86 10 79 Zukunft

3 #Female Pleasure (OmU) 18.00OBeautiful

Night (OmenglU); Black Neon Edition 20.00

Der Goldene Handschuh 21.45 Zukunft 4 Kaviar

(2019) 18.00 Berlin Bouncer (OmU) 20.00Lord

of theToys 21.45

LICHTENBERG-HOHENSCHÖNHAUSEN

CineMotion Hohenschönhausen Wartenberger

Str.174 Tel. 038 71/211 41 09 KinoITKKG-Jede

Legende hat ihren Anfang 10.00,12.10Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 10.00, 12.30, 14.50

Pets II 10.00, 12.40, 15.00, 16.00, 18.10, 19.40

Kleiner Aladin und der Zauberteppich 10.00,

12.20, 14.00 Aladdin (2019) 10.00, 11.50, 14.20,

17.00Alfons Zitterbacke -Das Chaos ist zurück

11.50 3D: Pets II 12.00, 14.10,17.10 RoyalCorgi:

Der Liebling der Queen 12.15 Willkommen im

Wunder Park 12.40 3D: Spider-Man: Far From

Home14.15,17.20, 20.10DancingQueens14.30

Bailey: EinHund kehrtzurück 14.403D: Aladdin

(2019) 14.45Spider-Man: FarFromHome 16.40,

19.50 Godzilla 2-King of the Monsters 16.50

Traumfabrik (2019) 17.10, 20.00 Annabelle III

17.15, 20.20 Drei Schritte zu Dir 17.30, 20.15

Avengers: Endgame 19.30 John Wick: Kapitel III

19.45 The Cure -Anniversary1978-2018Livein

Hyde Park London20.00

MARZAHN-HELLERSDORF

CineStar Hellersdorf Stendaler Str. 25Tel. 04

51/703 02 00 KinoISpider-Man: FarFrom Home

11.00, 13.45 Avengers: Endgame 11.00 TKKG -

Jede Legende hat ihren Anfang 11.15 Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 11.20, 14.10Kleiner Aladin

und der Zauberteppich 11.20, 14.50 Willkommen

im Wunder Park 11.30 Pets II 11.45, 14.20,

16.50, 20.00 Glam Girls: Hinreißend verdorben

13.50 3D: Pets II 14.00, 17.20 Aladdin (2019)

14.00,17.15,19.50 3D: Spider-Man: FarFrom Home

16.45, 19.30 Drei SchrittezuDir 16.45, 19.40

3D: Men in Black:International17.00 Annabelle

III 17.15, 20.15 Traumfabrik (2019) 20.00 John

Wick: Kapitel III 20.00

KinoKiste Heidenauer Str. 10 Tel. 998 74 81 Mister

Link: Ein fellig verrücktes Abenteuer 12.50

Yuli 14.25 Aladdin (2019) 16.15 Kaviar (2019)

18.30 Long Shot -Unwahrscheinlich, abernicht

unmöglich20.10

UCI Kinowelt am Eastgate Märkische Allee 176-

178 Tel. 93 03 02 60 KinoI-VIII Pokemon MeisterdetektivPikachu11.30

GlamGirls: Hinreißend

verdorben 11.30 TKKG-Jede Legende hatihren

Anfang11.45 RoyalCorgi: DerLiebling der Queen

11.45 Pets II 12.00, 14.15, 16.45 Kleiner Aladin

und der Zauberteppich 12.00, 14.30 Aladdin

(2019) 12.00, 13.50, 17.00, 19.45 3D: Pets II

12.30, 15.00, 17.30,20.15Spider-Man: FarFrom

Home 14.00 Men in Black: International 14.00

Drei Schritte zu Dir 14.00, 17.00 Avengers: Endgame

15.15 3D: Spider-Man: Far From Home

16.30, 19.45 Traumfabrik (2019) 16.45, 19.50

Annabelle III17.05, 20.15 3D:Men in Black:International

19.50 John Wick: Kapitel III 19.50 The

Cure -Anniversary 1978-2018Live in Hyde Park

London 20.00

MITTE

Acud Veteranenstr. 21 Tel. 44 35 94 98 KinoIUrfin:Der

Zauberervon Oz 17.00All My Loving -Eine

Geschichtevon drei Geschwistern 18.45 Kaviar

(2019)21.00 KinoIIMamacita(OmU) 18.00

Nonna Mia! -Metti la nonna infreezer (OmU)

19.30 Fuck Fame -Die Geschichte von Elektropop-Ikone

Uffie(OmenglU) 21.30

Arsenal Potsdamer Str. 2Tel. 26 95 51 00 KinoI

Pionierinnen des Film Noir:The Hitch-Hiker (OV)

20.00 KinoIIZwei oder drei Dinge, die ich über

Lateinamerika weiß: Orinoko: NeueWelt; m. Einführung

19.00Zwei oder dreiDinge, die ich über

Lateinamerika weiß: Amerika,terraincognita; m.

Einführung 21.15

Babylon Rosa-Luxemburg-Str.30Tel. 2425969

Kino I-II IndoGerman Filmweek: Bunkar -The

Last ofthe Varanasi Weavers (OmenglU) 17.30

BerlinShort Film Festival -BlockI18.00IndoGerman

Filmweek: Kurzfilmprogramm (OmenglU)

Relationship19.00 IndoGerman Filmweek,Eröffnung:

Dombivli Return (OmenglU);m.Musikprogramm

19.30 Berlin ShortFilm Festival-BlockII

20.00 IndoGerman Filmweek:Bharat (OmenglU)

21.30 Berlin Short Film Festival-Block III 22.00

IndoGerman Filmweek: One Day -Justice Delivered

(OmenglU)22.30

Central Hackescher Markt Rosenthaler Str. 39

Tel. 28 59 99 73 KinoIYesterday(2019) (OmU)

10.45, 13.00, 15.15, 17.30, 20.00, 22.30 Kino II

Rocketman (OmU) 12.30, 19.30, 22.15 Alfons

Zitterbacke -Das Chaos ist zurück 15.00 Der

Klavierspieler vom Gare du Nord -Au bout des

doigts (OmU) 17.00

CinemaxX Potsdamer Platz Potsdamer Platz 5

Tel. 040/80 80 69 69 KinoI-XIX TKKG-Jede Legende

hat ihrenAnfang 12.30, 15.10 Pets II 12.30,

14.30, 16.30 3D: Spider-Man: Far From Home

12.45, 15.30, 17.10,20.45, 22.50 Spider-Man: Far

From Home 13.00, 14.00, 16.15, 19.00,22.30 Nur

eine Frau (2019)13.10 Bailey: Ein Hund kehrt zurück

13.10 Der Klavierspieler vom Gare du Nord

13.20 Aladdin (2019) 13.20, 20.30,22.45 Royal

Corgi: Der Liebling der Queen 13.30 Pokemon

Meisterdetektiv Pikachu 13.30 Drei Schritte zu

Dir 13.30, 16.20, 19.50, 23.00 After Passion

13.50 Yesterday (2019) 14.00, 17.20, 19.40,

22.30 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

14.00 DerJunge muss an diefrische Luft 14.00

Monsieur Claude II 14.203D: Pets II 15.00, 17.40,

20.15,23.10 Avengers: Endgame16.00, 20.30X-

Men: Dark Phoenix 16.10, 19.20 Traumfabrik

(2019) 16.20, 19.30 Godzilla 2-King of the

Monsters 16.20, 19.40 Geheimnis eines Lebens

16.40 EinBeckenvoller Männer 16.40, 19.50 3D:

Aladdin (2019) 16.40 Kroos 16.50, 19.15 Annabelle

III 16.50, 20.00, 23.00 Glam Girls: Hinreißend

verdorben 17.10 3D: Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 17.20 Tolkien 17.50 Rocketman

19.30, 22.50 Kursk 19.40, 22.50 Der Fall Collini

19.50 John Wick:Kapitel III 20.15, 22.20 Men in

Black:International 21.00 Long Shot -Unwahrscheinlich,

aber nicht unmöglich 22.40 3D: X-

Men: Dark Phoenix 23.00 Ma -Sie sieht alles

23.00 Brightburn: SonofDarkness23.00

CineplexAlhambra Seestr. 94 Tel. 01 80/505 03

11 KinoI-VII TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

12.00 Spider-Man: Far From Home 12.00,

14.00,17.00,19.30 RoyalCorgi:Der Liebling der

Queen 12.00 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

12.00, 14.45Bailey: Ein Hundkehrtzurück

12.00 Pets II 12.15, 14.35, 17.00,23.00 3D:Pets II

12.30, 15.00, 17.30 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

14.10 Aladdin (2019) 14.10, 17.00, 19.30

Drei SchrittezuDir 14.20, 17.00, 19.50 Annabelle

III 16.45,20.10,22.50 Traumfabrik (2019) 16.50,

19.50 The Cure -Anniversary 1978-2018Live in

Hyde Park London (OV) 19.30 Spider-Man: Far

From Home (OV) 20.00 Brightburn: SonofDarkness22.30

Annabelle III (OV)22.30 John Wick:

Kapitel III22.353D: Spider-Man: FarFrom Home

22.40 Men in Black:International22.50

CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz Rathausstr.1Tel.

04 51/703 02 00 KinoITKKG-Jede

Legende hat ihren Anfang 11.00 Glam Girls:

Hinreißend verdorben 11.10 Bailey: Ein Hund

kehrt zurück 11.15 Spider-Man: Far From Home

11.20,14.203D: Pets II 11.30, 14.40, 17.00 Yesterday

(2019) 11.40, 14.30, 17.15, 20.10, 23.00

Rocketman 11.45 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

11.50, 14.10 Pets II 12.30, 15.20, 17.30,

19.30, 22.15 RoyalCorgi:Der Lieblingder Queen

13.15 Avengers: Endgame 13.30 Aladdin (2019)

13.45,16.45X-Men: Dark Phoenix 13.50 Traumfabrik

(2019) 14.50, 16.20 3D: Spider-Man: Far

From Home16.40,19.40, 22.45DreiSchrittezu

Dir 17.20, 19.45 Men in Black:International17.30

Annabelle III 17.50, 20.30, 23.15 3D: Aladdin

(2019) 19.15 JohnWick:Kapitel III 19.50, 23.00

The Cure -Anniversary1978-2018 LiveinHyde

Park London 20.00 Kroos 20.20 3D: Avengers:

Endgame 22.00 Long Shot -Unwahrscheinlich,

abernicht unmöglich 22.30 3D: Men in Black: International

23.10 3D: X-Men: Dark Phoenix

23.15

CineStar im Sony Center Potsdamer Str.4Tel. 04

51/703 02 00 Kino IGeheimnis eines Lebens -

Red Joan (OV) 13.30 Avengers: Endgame (OV)

13.50 Spider-Man: Far From Home (OV) 14.00

3D: Pets II -The Secret LifeofPets 2(OV)14.10,

17.30 Men in Black: International (OV) 14.15

Aladdin (2019) (OV) 14.20, 16.15 Yesterday

(2019) (OV) 14.30, 17.10, 20.10, 23.10 Pets II -

The Secret Life of Pets 2(OV)14.30, 17.50, 19.30

3D: X-Men: Dark Phoenix (OV) 16.50 Annabelle

III (OV) 17.00,20.30, 23.153D: Spider-Man: Far

From Home (OV) 17.10,20.10, 23.15 Rocketman

(OV) 19.50 The Cure -Anniversary 1978-2018

LiveinHyde Park London 20.00SneakPreview

(OV) 20.00 3D: Aladdin (2019) (OV) 20.10,

23.00 X-Men: Dark Phoenix (OV) 22.20 John

Wick: Kapitel III -John Wick:Chapter 3-Parabellum

(OV) 22.50 3D: Godzilla 2-King of the

Monsters (OV) 22.50 The Dead Don't Die (OV)

23.15

CineStar IMAX Potsdamer Str. 4Tel. 04 51/703

02 00 3D:Galapagos:Rätsel der verlorenen Welt

11.30 3D: Spider-Man: Far From Home (OV)

12.45, 16.00, 19.15, 22.30

Filmrauschpalast Lehrter Str. 35Tel. 394 43 44

Spider-Man: Far From Home (OV) 19.00 Pulp

Fiction (OV) 21.30

Hackesche Höfe Kino Rosenthaler Str.40/41Tel.

283 46 03 KinoIInna de Yard -The Soul of Jamaica

(OmU) 14.30Nonna Mia! -Metti la nonna

in freezer (OmU) 16.45, 19.00 Der Fall Collini

21.15 KinoIIBerlinBabylon(Omdt+englU) 14.30

Ein Becken voller Männer -Legrand bain (OmU)

16.30, 19.00 Nuestrotiempo -Our Time (OmU)

21.30 KinoIII Sunset (2019) -Napszallta(OmU)

14.45 Unsere große kleine Farm -The Biggest Little

Farm (OmU) 17.45 TheDead Don'tDie (OmU)

19.45 OBeautiful Night(OmenglU) 22.00 KinoIV

TelAvivOnFire (OmU) 14.45, 19.00 Dasmelancholische

Mädchen(OmenglU)17.00, 21.15 Kino

V Burning (2019) (OmU) 14.00,21.00 Rebellinnen:

Leg' dich nicht mit ihnen an! -Rebelles

(OmU) 17.00,19.00

International Karl-Marx-Allee 33 Tel. 24 75 60 11

KinoIUnsere großekleine Farm 14.00 Yesterday

(2019) (OmU)16.20,19.00, 21.40

Zeughauskino Unter den Linden 2Tel. 20 30 47

70 Romeo und JuliainBerlin20.00

NEUKÖLLN

CineplexNeukölln Arcaden Karl-Marx-Str.66Tel.

01 80/5050644KinoI-IX Willkommen im Wunder

Park 12.00 Spider-Man: Far From Home

12.00, 14.10, 17.10, 19.30 RoyalCorgi: Der Liebling

der Queen 12.00 Pokemon Meisterdetektiv

Pikachu 12.00, 14.45Pets II 12.00, 14.30, 17.00,

23.00 Mister Link:Ein fellig verrücktes Abenteuer

12.00 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

12.00, 14.15 Aladdin (2019) 12.00, 14.15, 17.10,

19.30, 22.30 3D: Pets II 12.30, 15.00, 17.30,

20.00 Traumfabrik (2019) 14.00, 17.10 Drei

Schritte zu Dir 14.00, 16.45 TKKG -Jede Legende

hat ihren Anfang 14.45Men in Black:International

16.30, 20.10 Spider-Man: Far From Home

(OV) 16.50, 20.15 Annabelle III 17.10, 20.10,

22.50 The Cure -Anniversary 1978-2018 Live in

Hyde Park London (OV) 19.30 Hollywoodtürke

19.50 3D: Spider-Man: Far From Home 20.00,

22.30 John Wick:Kapitel III 22.00 X-Men: Dark

Phoenix (OV) 22.30 Long Shot-Unwahrscheinlich,

abernicht unmöglich (OV) 22.30 Annabelle

III (OV)22.55 Brightburn:Son of Darkness 23.15

IL KINOKino-Bar-Bistro Nansenstr.22 Tel. 91 70

29 19 TelAviv On Fire (OmU) 12.00, 20.30Aladdin

(2019) (OmU) 14.00 Kursk (OmU) 16.20,

22.20 Apollo11(2019)(OmU) 18.50

Neues Off Hermannstr.20Tel. 62 70 95 50 Yesterday

(2019) (OV) 16.50, 19.30, 22.10

Passage Karl-Marx-Str.131 Tel. 68 23 70 18 Kino

I Yesterday (2019) (OmU) 18.00, 20.40 Kino II

The Dead Don't Die(OmU)18.15, 20.45 KinoIV

Nur eine Frau (2019) 19.00 Rocketman -Rocketman

(OmU) 21.15

Rollberg Kindl-Boul., Rollbergstr. 70Tel. 62 70

46 45 Kino ISpider-Man: Far From Home (OV)

17.40, 20.30, 22.20 KinoIIGeheimnis eines Lebens

-Red Joan (OmU) 16.40 The Dead Don't

Die (OV) 20.00, 22.30 Kino III TelAviv OnFire

(OmU) 17.15, 19.30,21.40 Kino IV Burning (2019)

-Beoning (OmU) 17.00They Shall Not GrowOld

(OmU) 19.00 Burning (2019)-Beoning (OmenglU)

21.15 KinoVKursk (OmU)17.20, 20.00

UCI Luxe Gropius Passagen Johannisthaler

Chaussee 295 Tel. 66 68 12 34 KinoIPokemon

Meisterdetektiv Pikachu 11.40 Royal Corgi: Der

Liebling der Queen 11.50 Pets II 12.00, 14.15,

17.10, 20.15 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

12.00, 14.30TKKG-Jede Legende hat ihren

Anfang 12.05 3D: Pets II 12.30, 15.00 Aladdin

(2019) 13.50, 16.45 Yesterday (2019) 14.10,

17.10, 20.00 Spider-Man: Far From Home 14.30

3D: Spider-Man: Far From Home 16.30, 19.30

Traumfabrik (2019) 16.45 Annabelle III 17.40,

20.15 The Cure -Anniversary1978-2018 Livein

Hyde Park London20.00 3D: Men in Black:International

20.00

Wolf Weserstr.59Tel.921 03 93 33 Wolf I-III O

Beautiful Night (OmenglU) 12.00 Dasmelancholische

Mädchen (OmenglU) 12.10, 21.10 High Life

(2019) (OmU) 13.50, 21.10 Roads (2019) (OmU)

14.00 Mo &Friese unterwegs 16.00 Nuestro

tiempo -Our Time (OmU) 16.00 Tonari no Totoro

-Mein Nachbar Totoro 16.50 Erde (2019) (OmU)

18.50 Unsere große kleine Farm (OmenglU)

19.10 Otis Sandsjö vs: Homo sapiens (2016)

(OV) 20.00

PANKOW

Blauer SternPankow Hermann-Hesse-Str.11Tel.

47 61 18 98 KinoI-II Pets II 14.00, 16.00, 18.00,

20.50 Yesterday (2019) 18.00, 20.40 Kino II

Kleiner Aladin und der Zauberteppich 14.30

TKKG-Jede Legendehat ihren Anfang16.20Geheimniseines

Lebens 18.30

BrotfabrikKino Prenzlauer Promenade 3Tel.471

40 01 Erde(2019) (OmU)19.00 AMan of Integrity:

Ein integerer Mann -Lerd (OmU) 21.15

Filmtheater am Friedrichshain Bötzowstr.1-5 Tel.

42 84 51 88 Kino IYesterday (2019) 15.20,

18.00, 20.40 KinoIITelAviv On Fire 16.10, 18.20,

20.30 KinoIII Pets II 16.00, 18.00, 20.00 KinoIV

Geheimnis eines Lebens 16.15, 18.40 Burning

(2019) 20.00 Kino V Kleiner Aladin und der Zauberteppich

14.50 Unsere große kleine Farm

16.40, 18.50 Rocketman (OmU) 21.00The Dead

Don't Die (OmU) 21.00

Kinoinder Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36

Tel. 04 51/703 02 00 KinoI-VIII Spider-Man: Far

From Home14.00, 17.00,20.00,22.30 3D: Pets II

14.00, 16.45 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

14.00 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

14.15 Kaviar (2019) 14.15, 23.00 Yesterday

(2019) 14.30, 16.40, 19.30 TKKG-Jede Legende

hat ihren Anfang 14.50 Pets II 14.50, 17.10, 19.30

Tolkien 16.15 Traumfabrik (2019)16.20 Rebellinnen:

Leg' dich nicht mit ihnen an! 17.15, 21.20

Kursk 17.15, 20.00 Unsere große kleine Farm -

TheBiggest Little Farm (OmU) 19.00 Geheimnis

eines Lebens 19.00 Ein Becken voller Männer

19.15 The Cure -Anniversary1978-2018 Live in

Hyde Park London 20.00 Avengers: Endgame

(OmU) 21.30 The Dead Don't Die (OmU) 21.45

Rocketman (OmU) 22.20 Yesterday (2019)

(OmU) 22.45

Krokodil Greifenhagener Str.32Tel. 44 04 92 98

Kino Wien Film (teilw.OmU) 19.00Kaviar(2019)

(OmU) 20.45

Lichtblick-Kino Kastanienallee 77 Tel. 44 05 81

79 Das melancholische Mädchen (OmenglU)

19.30

Toni &Tonino Max-Steinke-Str. 43/Antonplatz

Tel. 92 79 12 00 KinoIYesterday(2019) 12.30,

15.00, 17.30, 20.00 KinoIIPets II 10.30, 12.30,

14.30,16.30, 18.30,20.30

UCI Kinowelt Colosseum Schönhauser Allee 123

Tel. 44 01 92 00 KinoITraumfabrik (2019) 14.10,

19.50 Spider-Man: FarFrom Home 14.10 Aladdin

(2019) 14.10,17.05 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

14.15 Godzilla 2-King of the Monsters

14.15 Drei Schritte zu Dir 14.15,17.00 Ein Becken

voller Männer 14.20, 17.10 Yesterday (2019)

14.30, 17.15, 20.00, 22.30 Pets II 14.30, 17.00

Kleiner Aladin und der Zauberteppich 14.303D:

Spider-Man: FarFrom Home 16.45, 20.00, 22.45

Long Shot -Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

16.45 Jussi Adler-Olsen: Verachtung

17.15 Annabelle III17.15,20.15, 22.45 Unsere große

kleine Farm 17.30 X-Men: Dark Phoenix 19.45

Men in Black:International19.45 TheCure -Anniversary

1978-2018 Live inHyde Park London

(OV) 20.00Rocketman 20.00 3D: Pets II 20.00

Kursk 20.00 The Dead Don'tDie 22.30 Rebellinnen:

Leg' dich nicht mit ihnen an! 22.45 John

Wick: Kapitel III 22.45 Brightburn: Son ofDarkness22.45

Zeiss-Großplanetarium Prenzlauer Allee 80 Tel.

42 18 45 12 Searching for Sugar Man (OmU)

19.30

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG

CinemaamWalther-Schreiber-Platz Bundesallee

111 Tel. 852 30 04 Ein Becken voller Männer

14.45 Rocketman17.40, 20.30

Cosima Sieglindestr.10Tel. 85 07 58 02 Stan &

Ollie (2019) 18.00 Rocketman20.15

Odeon Hauptstr. 116 Tel. 78 70 40 19 Yesterday

(2019) (OmU)17.45, 20.30

Xenon Kolonnenstr.5Tel. 78 00 15 30 My Days of

Mercy (OmU) 18.00 EinBecken voller Männer -

Le grand bain(OmU) 20.15

TREPTOW-KÖPENICK

Astra Filmpalast Sterndamm 69 Tel. 636 16 50

KinoI-V TKKG-JedeLegendehat ihren Anfang

10.00, 12.00 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

10.00, 14.30PetsII10.00, 12.00, 14.00,16.00,

18.00 Mister Link:Ein felligverrücktes Abenteuer

10.00 Kleiner Aladin und der Zauberteppich

10.00, 12.00, 14.00, 16.00 Spider-Man: FarFrom

Home12.00,14.00, 17.003D: Pets II 12.15, 15.00,

17.00, 20.00, 22.30 Traumfabrik (2019) 17.00,

19.00, 22.00 Annabelle III 18.00, 20.00, 22.30

3D: Spider-Man: Far From Home 20.00, 22.00

Drei Schritte zu Dir 20.00 John Wick:KapitelIII

22.00

Casablanca Friedenstr. 12-13Tel. 6775752Bohemian

Rhapsody 17.45 OBeautiful Night 20.30

CineStar -Der Filmpalast Treptower Park Elsenstr.

115-116 (Am Parkcenter) Tel. 04 51/703

02 00 KinoISpider-Man: FarFrom Home 11.30,

14.00 Pets II 11.30,14.00, 16.30 Drachenzähmen

leichtgemacht 3: Die geheime Welt 11.30 Alfons

Zitterbacke -Das Chaos ist zurück 11.35 Ostwind

4-Aris Ankunft11.45Kleiner Aladin und der Zauberteppich

11.55, 14.30 Mister Link:Ein felligverrücktes

Abenteuer 12.00 Aladdin (2019) 12.00,

14.20 3D: Pets II 12.10, 14.40, 17.10,19.20, 22.15

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 14.15 TKKG -

Jede Legende hat ihren Anfang 14.30Bailey: Ein

Hund kehrt zurück 14.45 Avengers: Endgame

15.00 X-Men: Dark Phoenix 16.45 3D: Men in

Black: International 16.55 Traumfabrik (2019)

17.00, 19.50 3D: Spider-Man: Far From Home

17.05, 20.10, 22.50 Annabelle III 17.15, 20.10,

23.00 Glam Girls: Hinreißend verdorben 17.30

3D: X-Men: Dark Phoenix 19.25 3D: Aladdin

(2019) 19.30 3D: Godzilla 2-King of the Monsters19.40,

22.45 The Cure -Anniversary1978-

2018 Live in Hyde Park London 20.00 John

Wick: Kapitel III 20.00, 22.50 3D: Avengers: Endgame

22.00 Long Shot-Unwahrscheinlich, aber

nicht unmöglich 22.55 Ma -Sie siehtalles 23.15

Brightburn: SonofDarkness23.15

KinoSpreehöfe Wilhelminenhofstr.89a Tel. 538

95 90 Kino I TKKG-Jede Legende hat ihren Anfang

10.00, 12.30 Rocca verändert die Welt

10.00, 12.30 Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

10.00 Pets II 10.00, 12.00, 14.00, 16.00, 19.45

Kleiner Aladin und der Zauberteppich 10.00,

12.15, 15.00 Alfons Zitterbacke -Das Chaos ist

zurück 12.45 Spider-Man: FarFrom Home 14.15

Yesterday (2019) 14.45, 17.30, 20.00 Drei

Schritte zu Dir 14.45 3D: Spider-Man: Far From

Home17.00, 20.00Kroos 17.00 Ein Beckenvoller

Männer 17.15 3D: Pets II 18.00 Traumfabrik

(2019) 20.15Aladdin (2019) 20.15

Union Filmtheater Bölschestr.69Tel.65013141

Union Filmtheater Kaviar (2019) 13.00 Drei

Schritte zu Dir13.00,18.00Unseregroße kleine

Farm 13.15, 20.30 Aladdin(2019)15.15 3D: Pets

II 15.30, 17.45 Britt-Marie war hier 15.30Geheimnis

eines Lebens 17.45 The Cure -Anniversary

1978-2018 LiveinHyde Park London 20.00 Pets

II 20.00

FREILUFTKINOS

Freilichtbühne Weißensee Große Seestr. 9-10 Tel.

24 72 78 01 Defa-Donnerstag: Kurzfilmprogramm:

Richard Cohn-Vossen 21.45

Freiluftkino Friedrichshagen Hinter dem Kurpark

13 Tel. 65 01 31 41 303 (2018) 21.15

Radio EINS-Freiluftkino Friedrichshain Im VolksparkFriedrichshain

Capernaum -Stadt derHoffnung

21.45

Hasenheide Im Volkspark HasenheideTel. 283 46

03 Der Fall Collini 21.30

Freiluftkino Insel im Cassiopeia Revaler Str. 99

Tel. 35 12 24 49 Anderswo. Allein in Afrika21.45

Freiluftkino Kreuzberg Innenhof d. Bethanien,

Mariannenplatz 2Green Book -Eine besondere

Freundschaft (OmU) 21.30

Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz

KulturforumMatthäikirchplatz 4-6Tel. 89 37 14

31 Wir(2019) -Us(OmU) 21.30

Freiluftkino Rehberge Windhuker Str. 52a Nur eineFrau

(2019)21.30

Open Air Kino Mitte Rosenthaler Str. 39 Tel. 28

59 99 73 LovingVincent (OmU) 21.30

Openair Kino Spandau Carl-Schurz-Str.13, im Innenhofder

StadtbibliothekTel. 333 60 81 AStar

Is Born (2018) 21.30

Pompeji -Freiluftkino am Ostkreuz Laskerstr.5/

Markgrafendamm Tel. 01 76/56 709298The

Cakemaker (OmU) 21.45

AlleAngaben ohne Gewähr


BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

Rauminhalt

eines

Schiffs

Gesamtheit

der

Lehrerschaft

ohne

Vergnügen

Vorname

Ustinovs


Balte

Kfz-Z.

Trier

Sicherheitshinterlegung

einstellige

Zahl

Kopfschutz

der

Soldaten

Bad in

salzhaltiger

Quelle

Datenverarbeitung

(Abk.)

Holzraummaß

Schlacht

Ästhet

Wort am

Gebetsende

Torheit

Hauptstadt

von

Texas

zweites

Buch

Mose

enorm

LÖSUNGSWORT:

9

int.

Kfz-Z.

Lettland

Insektenlarven

abtrünnig

Rinderfett

persönliche

Achtung

Teil des

Fußes

1

Edelgas

Mühsal,

Tortur

senkrechte

Ausdehnung

Hackfleisch

vom

Schwein

Kosewort

für

Großmutter

heftiger

Unwille

Abk.:

trademark

franz.

Mehrzahlartikel

Niederschlag

11

Schild

des

Zeus

eine

Kleidergröße

(engl.)

angesehen

altind.

heilige

Schrift

Flachs

Kfz.-Z.:

Soest

Stadt in

Italien

(Turm)

Tiroler

Kurort

Initialen

Tucholskis

gebündelter

Lichtstrahl

Zirkusrund

Amtssprache:

beiliegend

gemeinschaftlich

Gesangsstück

vermuten

Männername

Offiziersdienstgrad

Körperertüchtigung

7

Emirat

am Persischen

Golf

Gesamteinsätze

beim

Poker

Zeitmessgeräte

nichtuniformierte

Kleidung

Telefonat

lateinisch:

göttlich

Glücksspiel

8

Roman

von King

(engl.)

eine

Fleischspeise

student.

Trinklied

Musikträger

(Abk.)

Trägheit

Abk.:

Madame

12

Gottes

Gunst

weibl.

Nutztier

ital.

Name

des

Ätna

edle

Blumen

Baustoff

eine

Tragetasche

Kreuzesinschrift

Gaststättenart

Hornschuh

vieler

Tiere

Vorname

da

Vincis

chin.

Dynastie

LESERREISEN

Echt erholsam:

Kurreisen mit

Haustürabholung

Jetzt

onlineentdecken

www.berliner-kurier.de/

leserreisen

©DmitryErsler –Fotolia.com

In die Reisen integriert sind

Halb- oder Vollpension sowie

diverse Kuranwendungen.

www.berliner-kurier.de/leserreisen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

6

Sultanat

auf

Borneo

eine

Pferdekrankheit

Kehrgerät

Kopfbedeckung

ausreichend

Schwellung

Paradies

der

german.

Krieger

ein

Insektizid

(Abk.)

Luftreifen

(Mz.)

Informationen

unter:

030 –23276633

&imWeb

Erholung pur vonAnfang an:

Kurreisen mit Taxiservice nach:

Bad Kissingen

Bad Wildungen

Marienbad

Franzensbad

Karlsbad

und neu: Joachimsthal

Der vonhier

individuelle

Eigenart

Erbanlagen

Quadrillefigur

Bindewort

Lebensende

Abk.:

Deutsche

Post

2

Kfz-Z.

Wiesbaden

Nachfolger

der EG

asiat.

Subkontinent

nicht

präzise

persönl.

Fürwort

(3. Fall)

Kfz-Z.

Bochum

int.

Kfz-Z.

Niederlande

schnelles

Segelschiff

Schlitten

zustimmende

Antwort

Vorsteher

eines

Klosters

Riesentintenfische

4

dt.

Fürstengeschlecht

Kfz-

Abgasentgifter

(Kw.)

Wäschebehälter

Teil

Großbritanniens

44.

Präsident

d. USA

weibl.

Verwandte

Abk.:

Technischer

Dienst

BK-ta-sr-22x29-1994

engl.

Herrschergeschlecht

franz.

Weinstadt

an

d. Mosel

weiches

Gewebe

dt. Schlagerstar

(Rex) †

5

griech.

Buchstabe

Erstsiedler

in Süd-

Afrika

unmodern

(engl.)

Grasspitze

(niederdeutsch)

sibir.

Eichhörnchenfell

kath.

Theologe

†1847

Comicfigur

(... und

Struppi)

Jubelwelle

im

Stadion

(La ...)

10

chem. Z.

für

Natrium

chem.

Zeichen

für Californium

Landspitze

Entwässerungskanal

Raum

zw.Dach

u.Hausmauer

indischer

Singvogel

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

3

Busch

schweiz.

Kantonshauptstadt

Gewürzständer

Kleinstkinder

ernähren

Balldrehung

ostpreuß.

Landschaft

N A Z F M Z U K

I B E R I E N B R U EEN T ETEORA R A DO R ERN T T

UEGEL REMIT AT N U S ULE LA D U R

B R A B I N D A N A

H AL L L G S C K E M Y U

T EFE D L EN G E A R M UN T U

A

F O E H L W I N EINS K N

L S E

B U G

A B O P R

M A I E R

I NFRAGE N E N N K A M

W R A K A U T OND

E IN G E N

K U E S S E

B NTBEHRUNG N D

R T E

G E O

D AT M A S T

H E N S EROE T A F

O Y

I S AHR

C E O PALE S

C S

G IRKA L O R G L E

O P E E A I R O W

U T S S C H LFE A M M B AL RIS D ERK

Z M I S L A M M O B I A

S AR I TALA E N U B ERN N O U

E U E S TAFE E R N U

INLAGE N E I Z U G O M

A D O R R K K RUDE F BLATT

I E R KE B I R H B

R P S O I ALS R I

E B E R NS O R M A V

R O S I C H I A L O

AUSSEN BEZIRK


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Plusminus 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun 9.55 Sturm

der Liebe 10.45 Meister des Alltags

11.15 Gefragt – Gejagt 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. Soschmeckt

Heimat: Kartoffeln mit Kräutersauce

und Ei im Schinkenmantel /Wie gut

sind fertige Dessert-Soßen /360°Quiz

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.05 Radsport: Tour de France

6. Etappe: Mulhouse –La

Planche des Belles Filles (157

km). Moderation: Michael

Antwerpes, Kommentar: Florian

Naß

18.00 Gefragt –Gejagt

Show

18.50 BJIn aller Freundschaft–

Die jungenÄrzte

Verschwunden. Arztserie

20.00 Tagesschau

5.05 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Wo es bei Amazon hakt /Kräuterpflanzerl

mit Pfifferlingen / Tabuthema

Mundgeruch –Woher kommt

der schlechte Atem? 10.30 Notruf Hafenkante

11.15 SOKO Stuttgart 12.00

heute 12.10 drehscheibe

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

Die Trödel-Show mit Horst

Lichter

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Jagd auf Watzmann. Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOStuttgart

Die Akte Jo. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJNotruf Hafenkante

Geld oder Moral. Krimiserie

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:Susanna

Ohlen, Jan Hahn 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns

9.30 Alles was zählt 10.00 Der Blaulicht-Report

11.00 Der Blaulicht-Report

12.00 Punkt 12

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Marlene Lufen 10.00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir

kämpfen für Sie! Mit Alexander Hold,

Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.30 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning, Tom

Beck,Helene Bockhorst

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.10 Mike &Molly 5.30 Mom 5.45 Two

and aHalf Men 6.30 Two and aHalf

Men 7.00 The Big Bang Theory 7.45 The

Big Bang Theory 8.35 The Middle 9.30

Fresh off the Boat 10.25 Mike &Molly

10.50 How IMet Your Mother 11.40 2

Broke Girls 12.10 2Broke Girls 12.35

Mom

13.00 B Twoand aHalf Men

13.25 B Twoand aHalf Men

13.50 B Twoand aHalf Men

14.20 B The Middle

14.45 B The Middle

15.10 B The Big Bang Theory

Sheldon pro se /Die Herrendes

Rings. Comedyserie

16.05 B The Big Bang Theory

Die dunkle Seite des Mondes /

DasL-Wort. Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Fracking, Freude, Eierkuchen /

Simpsorama. Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 KRIMIREIHE

Der Barcelona-Krimi

Kommissarin Fina Valent (Anne

Schäfer)und ihr Partner Xavi Bonet

(Clemens Schick) suchen den Mörder

eines illegalen EInwanderers.

20.15 ARZTSERIE

Der Bergdoktor

Herzklopfen beim Bergdoktor: Martin

Gruber (Hans Sigl)und die charmanten

Versicherungsfrau Rike

Jäger kommen sich näher.

20.15 ANWALTSSERIE

Jenny –echt gerecht!

Jenny (Birte Hanusrichter)und Max

(August Wittgenstein) kommen

einem tödlichen Skandal mit Silikon-

Implantaten auf die Spur.

20.15 KRIMISERIE

Navy CIS

Schatten der Vergangenheit: Gibbs

(Mark Harmon, l.) und Leon Vance

(Rocky Carroll, l.) werden mit einem

20 Jahre alten Fall konfrontiert.

20.15 SHOW

The Masked Singer

Wersingt denn da im Pudelkostüm?

In der Show führen Promis Rateteam

und Publikum in aufwändigen Kostümen

hinters Licht.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 HBJICDer Barcelona-Krimi

Über Wasser halten.

TV-Kriminalfilm,D2017.Mit

Clemens Schick,Anne Schäfer,

Tara Fischer.Regie: Jochen

Alexander Freydank

21.45 Panorama

Exklusiv: Wasgeschah an Bord

der Seawatch? /Kartell: Wie

sich Ablesedienste an Mietern

bereichern

22.15 Tagesthemen

22.45 Carolin Kebekus: Pussy-

Terror TV Show.ZuGast: Edin

Hasanovic, WincentWeiss

23.30 Kroymann

Der Geburtstag

0.20 Nachtmagazin

0.40 HBJICDer Barcelona-Krimi

Über Wasser halten.

TV-Kriminalfilm,D2017.Mit

Clemens Schick,Anne Schäfer

2.15 BJICThe Guard –Ein

Iresieht schwarz

Krimikomödie, IRL 2011. Mit

Brendan Gleeson, Don Cheadle,

Liam Cunningham. Regie: John

Michael McDonagh

3.45 Carolin Kebekus: Pussy-

Terror TV

SRTL

14.10 Inspector Gadget 14.40 AL-

VINNN!!! und die Chipmunks 15.00Dragons

15.25 Bugs Bunny & Looney

Tunes 15.50 Hotel Transsilvanien 16.15

Zak Storm 16.45 King Julien 17.15

What's New Scooby-Doo? 17.40 Inspector

Gadget 18.10 ALVINNN!!! und die

Chipmunks 18.40 Woozle Goozle 19.10

Bugs Bunny &Looney Tunes 19.40 Angelo!

20.15 CSI: Miami 23.55 30 Rock

0.20 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.15 Wilde Überlebenskünstler

14.00 Die Wildnis Myanmars

20.15 BJIEDer Bergdoktor

Die falsche Frau. Arztserie

21.45 heute-journal

22.15 Seen-Sucht nach Süden: Die

oberitalienischen Seen

Dokumentation

23.00 Grüße aus 1976

Show.Mit Thomas Heinze auf

Zeitreise

23.45 heute+

0.00 BJIEDie Spezialisten

–ImNamen der Opfer

Sonne statt Reagan. Krimiserie

0.45 BJIENotruf Hafenkante

Geld oder Moral. Krimiserie

1.30 BJIENotruf Hafenkante

Beinhart. Krimiserie

2.15 BJISOKOStuttgart

Die Akte Jo. Krimiserie

3.00 BJISOKOStuttgart

Fluch des Geldes. Krimiserie

3.45 BJIEDie Rosenheim-Cops

Jagd auf Watzmann. Krimiserie

4.30 plan b

Backen, sägen, schneidern:

Comeback des Handwerks

14.30 Die Wildnis Malaysias 15.15 Malaysia

von oben 16.00 Indonesien von

oben 16.45 Das unbekannte China

17.30 Dasunbekannte China 18.15 Das

unbekannte China 19.00 heute 19.20

Kulturzeit kompakt 19.30 Alles ist

Kunst, alles ist Politik –AiWeiwei in

Düsseldorf 20.00 Tagesschau 20.15 ^

EdgarWallace: Der Hexer.Kriminalfilm,

D 1964. Mit Joachim Fuchsberger,

Heinz Drache, Sophie Hardy 21.35 ^

Edgar Wallace: Neues vom Hexer. Kriminalfilm,

D1965. Mit Heinz Drache,

Klaus Kinski, Barbara Rütting 23.10 ^

Spreewaldkrimi –Feuerengel. TV-Kriminalfilm,

D2012 0.40 10vor10 1.10 Reporter

20.15 BIEJenny –echt

gerecht!

Tödliches Silikon.Anwaltsserie

21.15 BJIEMagda macht

das schon!

Nachtgestalten. Comedyserie

21.45 BJIEMagda macht

das schon!

Schutzgeld. Comedyserie

22.15 BJIESankt Maik

Eine fast sichere Bank.

Dramaserie

23.10 BJIEJenny –echt

gerecht! Der Freundschaftsdienst.

Anwaltsserie

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

Die schwarze Madonna.

Actionserie

1.25 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

Die Braut.Actionserie

2.25 BJIECSI: Den

Tätern auf der Spur Ein Ende

wie der Anfang. Krimiserie

3.15 BJIECSI: Den

Tätern auf der Spur

Lebende Legende.Krimiserie

4.00 Der Blaulicht-Report

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.35 ^ Alpha. Abenteuerfilm,

USA 2018 Sky Cinema Hits:

20.15 ^ Geostorm. Katastrophenfilm,

USA 2017 Sky Cinema+24: 21.55 ^

Twisted. Thriller,CDN 2018 Sky Cinema

Hits: 22.05 ^ Killer’s Bodyguard. Actionkomödie,

USA/NL/CHN/BUL 2017

Sky Cinema+1: 23.00 ^ Terminal –

Rache war nie schöner. Kriminalfilm,

IRL/GB/H/HK/USA 2018 Sky Cinema+24:

23.25 ^ Mile 22. Actionfilm,

CHN/USA 2018 Sky Cinema+1: 0.40 ^

The 12th Man –Kampf ums Überleben.

Kriegsfilm, N2017 Sky Cinema+24: 1.05

^ Heilstätten. Horrorfilm, D2018

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCENavy CIS

Spears ist wieder da. Krimiserie

21.15 BCENavy CIS

Durch die Hölle. Krimiserie.

Ein Paparazzo wird durch einen

Sprengsatz getötet,der für Sgt.

Johnson bestimmt war.

22.15 BCEBull

In der Grauzone.Krimiserie.

Bull vertritt vor Gericht die

Meinung, dassPsychologen

nicht für Taten ihrer Patienten

verantwortlich sind.

23.10 BCEBull

Verkaufte Zukunft.Krimiserie

0.05 BECriminal Minds

Rotes Coupé. Krimiserie

1.00 BECriminal Minds

DerTod liegt in der Luft.

Krimiserie

1.45 BCENavy CIS

Spears istwieder da. Krimiserie

2.30 BCENavy CIS

Durch die Hölle. Krimiserie

3.10 BCEBull

In der Grauzone.Krimiserie

3.50 B Bull

Verkaufte Zukunft.Krimiserie

4.30 Auf Streife

Doku-Soap

NDR

11.30 NaturNah 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft–Die jungen Ärzte 14.00

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Die kleine Bahn von Sezuan 16.00

NDR//aktuell 16.20 Wer weiß denn

sowas? 17.10 Seehund, Puma &Co.

18.00 Ländermagazine 18.15 Meine

Reise –Deine Reise 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Vancouver –Kanadas Vorzeigemetropole

21.00 Melbourne –Australiens

Kult-Metropole 21.45 NDR//aktuell

22.00 ^ Der Bozen-Krimi: Herz-Jesu-

Blut.Kriminalfilm, D2015 23.30 ^ Gestern

waren wir Fremde. TV-Drama, D

2012 1.00 Die Erbschaft

20.15 The Masked Singer

Show.Rateteam:Ruth Moschner,Collien

Ulmen-Fernandes,

Max Giesinger.Moderation:

Matthias Opdenhövel. Welcher

Prominente verbirgt sich unter

der Maske?Bei der verrücktesten

Show der Welt treten heute

wieder zehn Stars in überdimensionalen

Kostümen an, die

sie unkenntlich machen. Die

Zuschauerdürfen für ihren Favoriten

abstimmen und der

maskierte Promi mit den wenigsten

Stimmen wird am Ende

der Show das Geheimnis lüften

und die Maske abnehmen.

23.10 red.

0.10 The Masked Singer

Show.Rateteam:RuthMoschner,Collien

Ulmen-Fernandes,

Max Giesinger

2.40 Der Traumjob –bei Jochen

Schweizer Show

4.35 BC2Broke Girls

Die geheimeZutat.

Comedyserie

4.55 BC2Broke Girls

Der unbekannte Nachbar.

Comedyserie

WDR

11.05 Leopard, Seebär &Co. 11.55 Nashorn,

Zebra &Co. 12.45 aktuell 13.05

Wilder Wilder Westen 13.50 Zoo-Babies

14.15 In aller Freundschaft 15.00 In

aller Freundschaft 15.45 Heimathäppchen

16.00 aktuell 16.15 Hier und heute

18.00 WDR aktuell / Lokalzeit 18.15

Servicezeit 18.45 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Ihre Meinung 21.45 aktuell 22.10

Menschen hautnah 22.55 Menschen

hautnah 23.25 ^ Mit Siebzehn. Liebesdrama,

F2016 1.15 Jazzline

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Leoparden

küßt man nicht.Komödie, USA


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.20 Abenteuer Leben Spezial 5.55

Without aTrace 6.45 The Mentalist

7.40 Blue Bloods –Crime Scene New

York 8.30 Blue Bloods –Crime Scene

New York 9.25 Navy CIS: L.A. Unter Beobachtung

10.20 Navy CIS. Auf der

Lauer 11.15 Without aTrace. Freunde

und Nachbarn 12.10 Numb3rs. Raser

13.05 B Castle

Codename „Walküre”.

Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Der einzige Zeuge. Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Jagd ohne Ende. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Hundeleben. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Hüftgold”, Riegelsberg

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

GroßeventimHotel

6.20zibb7.20Brisant8.00Aktuell8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft.Familienangelegenheiten.

Arztserie 9.45 In aller

Freundschaft. Sinnkrise Arztserie

10.30 Rote Rosen 11.20 Sturm der Liebe

12.10 Tierärztin Dr. Mertens. Die Realistin.

Tierarztserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 Lecker aufs Land –Eine

kulinarische Reise

14.45 made in Südwest

15.15 Hessen vonoben

16.00 rbb24

16.15 Werweiß denn sowas?

Show.Kandidaten: Marco

Rima, Bülent Ceylan

17.05 Panda, Gorilla &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.05 Brisant 6.45 Ein Sommer auf Hiddensee

7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm der

Liebe 8.50 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 9.40 Wer weiß denn

sowas? 10.30 Elefant,Tiger &Co. 11.00

MDR um elf 11.45 In allerFreundschaft

12.30 Urlaub von Hartz IV –Wir reisen

in die DDR. Komödie, D2012

14.00 MDR um zwei

15.00 BJSchneeweißchen und

Rosenrot TV-Märchenfilm, D

2012. Mit Sonja Gerhardt

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Schmerzenrichtig

behandeln

17.45 aktuell

18.10 Brisant Classix

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Ein Sommer aufHiddensee

5.15 Krass Schule –Die jungen Lehrer

– Wie alles begann 6.00 Köln

50667 7.00 Berlin –Tag &Nacht 8.00

Frauentausch. Heute tauschen Marina

(22) und Michaela (18) die Familien

10.00 Frauentausch. Heute tauschen

Marco (43) und Ramona (27) die Familien

12.00 Teenie-Mütter

13.00 Teenie-Mütter –Wenn

Kinder Kinder kriegen

Doku-Soap

14.00 Die Reimanns–Ein außergewöhnliches

Leben Doku-Soap

15.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer –Wie alles begann

Doku-Soap

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

6.50 CSI: Den Täternauf der Spur 7.40

Verklag mich doch! 8.45 Verklag mich

doch! 9.45 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehstdu

denn? 12.00 Shopping Queen. Mottoin

Ulm: Es bleibt in der Farbfamilie! Finde

die perfekte Kombination ToninTon!

Tag3:Amanda

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind,dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Doku-Soap. Juliane vs. Nadine

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 Makel? Los!

Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15 DOKUMENTATIONSREIHE

Achtung Abzocke

Trickser und Betrüger erkenntPeter

Giesel auch ohne Brille. In der Sendung

verrät er, wie sie Urlauber in

Hongkong und Indien reinlegen.

20.15 SHOW

Klein gegen Groß

Ein Kleiner und zwei Große: Kandidat

David Köhle, Kai Pflaume und Gaststar

Paul Panzer treffen im Flughafen-Duell

aufeinander.

20.15 GAUNERKOMÖDIE

Die Olsenbande fährt nach Jütland

Sternstunden dänischen Humors:

Egon Olsen (Ove Sprogøe, l.) und

sein ängstlicher Komplize Kjeld

(Poul Bundgaard, r.).

20.15 DOKU-SOAP

Frauentausch

Die 21-jährige Sevgi (Foto) tauscht

mit der 35-jährigen Inga für zehn

Tage Familie und Wohnung. Zwei

Welten prallen aufeinander.

20.15 ACTIONFILM

After Earth

General Raige (Will Smith) und sein

Sohn Kitai(Jaden Smith, l.) müssen

auf der verwaisten Erde notlanden.

Ein Überlebenskampf beginnt.

20.15 Achtung Abzocke–Urlaubsbetrügernauf

der Spur

Hongkong /Indien

22.20 K1Magazin

VonLabskaus bis Mockturtle:

Wie beliebtsind regionale

Spezialitäten der deutschen

Küche? Jede Ecke Deutschlands

bietet besondere Speisen

und Getränke, die oft eine

lange Tradition und eine besondere

Geschichte haben. Doch

wie gut kennen wir uns in der

deutschen Küche aus? „K1

Magazin“-Reporterin Kathy

Weber hat das auf dem Foodtruck-Festival

in Fürstenfeldbruck

herausgefunden.

23.20 Abenteuer Leben Spezial

Die Reise zu den besten Gerichten

der Welt: Die besten

Köttbullar,Mallorca und Costa

Rica

1.20 Mein Revier

3.05 AchtungKontrolle! Wir

kümmern uns drum

Literweise Gulasch –Großküche

im Krankenhaus

4.05 AchtungKontrolle! Wir

kümmern uns drum

20.15 Klein gegen Groß –

DasunglaublicheDuell

Show.ZuGast: Miroslav Klose,

Michael Smolik,Karoline Herfurth,

Fabian Leimlehner,Anna

Stöhr,Dieter Nuhr,Heino

Ferch, Paul Panzer,Tim Mälzer

23.30 BIDu sollst nicht lieben

Drama,ISR/D/F 2009. Mit

Zohar Shtrauss, RanDanker,

Tinkerbell. Regie: Haim Tabakman

1.05 ttt –titel thesen temperamente

Magazin. Folter gegen Julian

Assange /Der Untergang der

„Kursk” /Modeblog „Advanced

Style” von Ari Seth Cohen /50

Jahre Mondlandung /Eröffnung

der James Simon Galerie

1.35 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.05 Aktuell

2.35 zibb

3.35 Tier zuliebe

Magazin. Zwischen Affenliebe

und Exotenalarm

4.05 Gartenzeit

4.35 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 BJIEDieOlsenbande

fährtnach Jütland

Gaunerkomödie, DK 1971.

Mit Ove Sprogøe,Morten

Grunwald, Poul Bundgaard.

Regie: Erik Balling

21.50 aktuell

22.10 artour

DasKulturmagazin des MDR

22.40 Wirsind so gut!

Die Deutschen und ihr Fleiß

23.10 SahraWagenknecht–Rot,

Rosa, Sahra

Dokumentation

23.40 Ein irrer Hauch vonWelt–

RudolstadtFestival 2019

Konzert

0.40 BJIEParis, Paris –

Monsieur Pigoil auf dem Weg

zum Glück

Komödie,F/D/CZ 2008.

Mit Gérard Jugnot,Clovis

Cornillac, KadMerad. Regie:

Christophe Barratier

2.35 artour

DasKulturmagazin des MDR

3.05 Ein irrerHauch vonWelt –

Rudolstadt Festival 2019

Konzert

4.05 Elefant,Tiger &Co. Nonstop

20.15 Frauentausch

Doku-Soap. Heute tauschen

Inga(35)und Sevgi (21)die

Familien

22.15 Einfach hairlich –Die

Friseure Doku-Soap.

Haarkünstler am Werk

23.15 BCEThe Walking

Dead

Im selben Boot.Horrorserie

0.05 BCEThe Walking

Dead Keine Gleise. Horrorserie

1.00 BCEThe Walking

Dead Nach Osten. Horrorserie

1.45 BCEThe Walking

Dead Der letzte Tagauf Erden.

Horrorserie

2.45 I X-Factor: DasUnfassbare

Rock 'n' Roll /Die Milchkanne

/Die Brautjungfer /Totenstimme

/Schach mit dem

Jenseits. Mysteryserie

3.30 I X-Factor: DasUnfassbare

Harley Davidson /Der

Blindenhund /Jäger /Die Legende

der Krähe /Poker

4.10 I X-Factor: DasUnfassbare

Der Zeppelin /Flohmarkt /

Der Reporter /Engel /Buenos

Dias. Mysteryserie

20.15 BJCEAfter Earth

Actionfilm, USA2013. Mit

Jaden Smith, Will Smith, Sophie

Okonedo. Regie: M. Night

Shyamalan

22.10 Die Will Smith Story

0.05 vox nachrichten

0.25 MedicalDetectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Verräterische Schatten

1.20 MedicalDetectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Bitteres Ende

2.05 Medical Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Knochenjob

2.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Mörderisches Puzzle

3.40 Medical Detectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Sprechender Tatort

4.30 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Überführt

20.00

1938 15.20 ^ Alexander, der Lebenskünstler.Komödie,

F1968 17.20 Yoga in

Indien – Unterwegs mit Esther

Schweins 17.50 Kanadas Nationalparks

18.35 Kanadas Nationalparks

19.20 Arte Journal 19.40 Re: 20.15 ^

Hitlerjunge Salomon. Drama, D/PL/F

1990 22.00 Der Unerschrockene –Der

Berliner Filmproduzent Artur Brauner

23.05 Sieben Seiten der Wahrheit 0.55

Sieben Seiten der Wahrheit 1.50 Stadt

ohne Namen

KIKA

8.05 Mama Fuchs und Papa Dachs

8.30 Die Biene Maja 9.00 Heidi 9.45

Nils Holgersson 10.20 Lassie 11.30

Zoom –Der weiße Delfin 12.15 Wendy

13.30 KiKA Live 14.10 Schloss Einstein

15.00 Mako – Einfach Meerjungfrau

15.45 Stoked 16.10 H2O –Abenteuer

Meerjungfrau 17.00 Horseland 17.40

Die Abenteuer des jungen Marco Polo

18.05 Bobby &Bill 18.20 Feuerwehrmann

Sam 18.40 Jim Hensons: Doozers

18.50 Sandmännchen 19.00 Das

Dschungelbuch 19.25 Die Sportmacher

19.50 logo! 20.00 KiKA Live 20.10 Club

der magischen Dinge

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber: Geld 15.40 Telebörse

16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 News

Spezial 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber–Test

19.10 Klima extrem –Wetter

außer Kontrolle 20.15 Afrikas tödlichste

Jäger 21.10 Afrikas tödlichste Jäger

22.10 Safari-Paparazzi: Wildlife pur

23.15 Telebörse 23.30 Wildtiere vor der

Kamera 0.30 Tierische Instinkte

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 Sport-Quiz

16.30 Lost &Sold 17.30 Container Wars

18.00 Massive Moves – Gefährliche

Schwertransporte 19.00 Hans Sarpei –

DasTsteht fürCoach 21.00 Sport-Quiz

0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonDienstag

Deutschland (gesamt)

1. In aller Freundschaft (ARD) 4,82

2. Um Himmels Willen (ARD) ..4,30

3. Tagesschau (ARD) ..........

3,96

4. heute journal (ZDF) .........

3,45

5. heute (ZDF) .................

3,42

6. Die Rosenheim-Cops (ZDF) 3,32

7. SoKo Köln (ZDF) ............

3,15

8. ReportMainz (ARD) ........

3,06

9. Camilla, Kate und ... (ZDF) .. 2,72

10. RTL Aktuell ..................

2,66

.

.

Berlin

1. Abendschau (RBB) ..........

0,31

2. Tagesschau (RBB) ..........

0,23

3. SoKo Köln (ZDF) ............

0,19

3. heute journal (ZDF) .........

0,19

5. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

5. heute (ZDF) .................

0,17

7. Leute heute (ZDF) ..........

0,14

7. Nord Nord Mord (ZDFneo) ..0,14

9. Bares für Rares (ZDF) ......

0,13

9. Hallo Deutschland (ZDF) ....

0,13

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Passen Sie auf,dass Sie sich nicht

zum Hypochonder entwickeln.

Gedanken an kleine Wehwehchen

nehmen zu viel Raum ein.

Stier -21.4. -20.5.

Ihr Körper ist zwar keine Maschine,

trotzdem bedarf er einer gewissenhaften

Wartung, wenn er keine

Probleme machen soll.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Eigentlich konsumieren Sie Genussmittel,

um sich etwas Gutes zu tun.

Die Geschenkekönnen den Körper

auch überfordern.

Krebs -22.6. -22.7.

In entscheidenden Lebensfragen

setzen Sie zurzeit immer aufs richtigePferd.Vertrauen

Sie weiterhin

Ihrer Intuition.

Löwe -23.7. -23.8.

Die offene Schlachtist nicht Ihr Ding.

Ihr Potenzial im Beruf sind Intuition

und geradezu hellseherische Fähigkeiten.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Einsicht ist der ersteWeg zur Besserung.

Betrachten Sie Ihren Anteil

an dem Konflikt, beginnen Sie ein

klärendes Gespräch!

Waage-24.9. -23.10.

GehenSie diesen Tagruhig an.

Genügend Schlaf und ein intaktes

Privatleben sind eine unerschöpfliche

Kraftquelle.

Skorpion -24.10. -22.11.

Durch gezielteVorarbeit sind Sie

Ihrem Ziel noch näher gekommen.

Packen Sie weiterhin zu, der Erfolg

ist garantiert.

Schütze -23.11. -21.12.

Eine entspanntePhase beginnt.

Die Gelegenheitist günstig, wieder

einmal Ihrer Freizeitbeschäftigung

nachzugehen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Die besten Pläne zeichnen sich durch

ihreEinfachheit aus. Denken Sie positiv,wenn

Sie im Beruf den eigenen

Wegeinschlagen.

Wassermann-21.1. -20.2.

Viele Kleinigkeiten fallen Ihnen auf

die Nerven. Hier hilft nur noch ausspannen

und abschalten. Ziehen Sie

sich zurück!

Fische -21.2. -20.3.

Die Sterne stellen sich malwieder auf

IhreSeite. Es läuft nicht hundertprozentig

nach Plan, aber Sie kommen

ein Stück weiter.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

GmbH &Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburg

täglich 214.000 Leser.

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute kommendie Höchstwerte bis auf 25 Grad

voran. Dazu istesvielfach sonnig oder leicht bewölkt.

Wolken bleiben die Ausnahme.Der Wind

weht schwach aus westlichen Richtungen. In der

Nacht istder Himmel teilweise durch Wolken verhangen.

Die Sterne funkeln meistnur für kurze

Phasen, und es werden 16 bis13Graderwartet.

Morgen bringen Wolken immer wieder Regenschauer.Die

Höchstwerte steigen bis auf 23 Grad.

24°

25°

Bio-Wetter

Pollenflug

Windstärke 2

Hoher Blutdruck Brennnessel

aus West

Niedriger Blutdruck Spitzwegerich

Kreislauf

Gänsefuß

WeitereAussichten

Konzentration Gräser

Freitag Sonnabend Sonntag

25°

Unwohlsein

Rheumaschmerzen

Reaktionszeit

Migräne

Linde

Sauerampfer

Beifuß

Ambrosia

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

Deutschland-Wetter

25°

Wasser-Temperaturen

17°

Deutsche

Nordseeküste .......... 16-17°

Deutsche

Ostseeküste ........... 16-17°

Algarve-Küste ......... 19-23°

Biskaya ............... 17-21°

5

3

7

2

4

7

6

8

1

4

5

3

6

9

2

7

4

3

1

23°

21°

Wind

22°

16° 21°

6

8

9

7

2

9

5

2

8

Westliches

Mittelmeer ............ 23-28°

Östliches

Mittelmeer ............ 26-31°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

7

8

4

3

6

5

1

9

7

6

2

1

4

3

2

3

6

3

1

9

23°

2

5

8

1

7

1

9

7

22°

26°

UV-/Ozon-Werte

Urlaubs-Wetter

Dublin 20°

Lissabon 34°

London 25°

Madrid 38°

LasPalmas 28°

Agadir ..... 26°,

Amsterdam . 22°,

Barcelona .. 30°,

Budapest .. 25°,

Dom.Rep. .. 32°,

Izmir ...... 31°,

Jamaika ... 34°,

Kairo ...... 41°,

25°

UV-Index: 9

Die Strahlungder Sonne ist

gefährlich.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

119 Mikrogramm/m 3

erwartet.

7

8

2

3

6

8

Paris 27°

Palma 33°

Berlin 24°

Tunis 32°

wolkig

bedeckt

sonnig

sonnig

heiter

heiter

heiter

sonnig

Oslo 26°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Sonnenuntergang: 21:26 Uhr

Wien 24°

Rom 28°

Miami ..... 34°,

Nairobi .... 26°,

New York .. 29°,

Nizza ..... 28°,

Prag ...... 24°,

Rhodos ... 33°,

Rimini ..... 26°,

Rio ....... 26°,

16.07. 25.07.

01.08. 07.08.

Warschau 20°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

4:56 Uhr

St. Petersburg 12°

Moskau 18°

Varna 25°

Athen 31°

Antalya 38°

heiter

bewölkt

Regenschauer

wolkig

wolkig

heiter

wolkig

sonnig

Auflösungen der letzten Rätsel:

3

6

7

5

8

1

4

2

9

5

4

2

3

9

6

8

7

1

8

9

1

4

2

7

6

3

5

9

5

4

6

1

3

7

8

2

2

1

8

7

4

9

3

5

6

7

3

6

2

5

8

1

9

4

6

2

9

8

7

4

5

1

3

4

8

5

1

3

2

9

6

7

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

1

7

3

9

6

5

2

4

8

5

7

6

8

2

9

4

3

1

4

1

3

7

5

6

9

2

8

8

9

2

3

1

4

5

7

6

1

4

7

2

3

5

8

6

9

9

3

8

6

7

1

2

5

4

6

2

5

9

4

8

7

1

3

3

5

1

4

8

2

6

9

7

7

6

4

5

9

3

1

8

2

2

8

9

1

6

7

3

4

5


PANORAMA

BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019

NACHRICHTEN

Brand auf Ostsee-Fähre

Fotos: dpa

Ali B. verbirgt vorGericht

sein Gesicht in seinen

Händen. Nun musserin

den Knast.

Foto: dpa

Travemünde –Auf der

Fähre „Peter Pan“ ist auf

der Ostsee ein Feuer im Maschinenraum

ausgebrochen.

Rund 280 Passagiere

und 51 Besatzungsmitglieder

waren an Bord der sogenannten

Schwedenfähre.

Das Feuer wurde von Besatzungsmitgliedern

gelöscht.

Verletzt wurde niemand.

Gasleck in Hotel

Winnipeg –Wegen eines

Gaslecks in einem Hotel

sind Dutzende Menschen

im kanadischen Winnipeg

ins Krankenhaus gebracht

worden. 15 der 46 Verletzten

sind in einem kritischen

Zustand.

Probleme in Gatwick

London –Mitten in der

Urlaubszeit ist der Flugverkehr

am Londoner Airport

Gatwick gestern für zwei

Stunden eingestellt worden.

Als Grund wurde ein

Problem mit dem Flugsicherungssystem

im Tower

angegeben.

Besser gegen Brände

Lübtheen –Als Reaktion

auf den Waldbrand auf einem

Ex-Truppenübungsplatz

in Meck-Pomm soll

Deutschland eine Task

Force zur Brandbekämpfung

bekommen. Das kündigte

Bundesinnenminister

Horst Seehofer (CSU) gestern

in Lübtheen an.

Erstes Glockengeläut

London –Heute vor 160

Jahren, am 11. Juli 1859, ertönte

das erste Mal die große

Glocke –der Big Ben –

neben dem Parlament in

Westminster. Die Briten

nennen den ganzen Turm

so. Das Wahrzeichen wird

derzeit restauriert und verbirgt

sich hinter Planen.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 3, 14, 25, 30, 37,39;

Superzahl: 9;

Spiel77: 1529509

Super6: 713708

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

1, 5, 6, 7, 12, 14, 22, 24,26, 28, 31,

33, 42, 43, 50, 52, 58, 61, 65, 67;

plus-5-Gewinnzahl:

61320 (ohne Gewähr)

Lebenslang für Ali B.

Täter ohne Reue

Richter stellt klar: „Alleine Sie, niemand anderes, trägt die Schuld am Todvon Susanna“

Wiesbaden –Rund ein Jahr

nach dem Tod der 14-jährigen

Susanna aus Mainz wurde ihr

Mörder verurteilt. Ali B. bekam

eine lebenslange Haftstrafe

–ein Wort des Bedauerns

hat er bis heute nicht geäußert.

Er habe „weder Reue noch

Mitgefühl“ gezeigt, erklärte

der Vorsitzende Richter Jürgen

Bonk in seiner Urteilsbegründung

vor dem Landgericht

Wiesbaden. „Eine Verantwortungsübernahme

hätte

das Geschehene nicht ungeschehen

machen können“,

sagte Bonk. Sie hätte aber Susannas

Mutter die Chance gegeben,

einen Neuanfang ohne

Susanna zu erreichen. Dazu

sei der Angeklagte jedoch

nicht bereit, vielleicht auch

nicht in der Lage gewesen.

Die Richter stellten in ihrem

Urteil zudem die besondere

Schwere der Schuld fest. Eine

vorzeitige Haftentlassung

nach 15 Jahren ist damit für

den irakischen Flüchtling so

gut wie ausgeschlossen. Das

Landgericht sah es als erwiesen,

dass der 22-Jährige Susanna

vor mehr als einem Jahr

in einem Waldgebiet in der

Nähe des Wiesbadener Stadtteils

Erbenheim

zunächst

vergewaltigt

und dann ermordet

hat.

In der Tatnacht

habe

er Zeugen

so manipuliert,

dass er

letztlich allein

mit Susanna

sein

konnte, obwohl

diese

Angst vor

ihm hatte.

Obwohl er

zuvor Wodka

getrunken

hatte

und eine

Gutachterin

Die 14-jährige Susanna

wurde voreinem Jahr getötet.

eine Persönlichkeitsstörung

mit psychopathischen Zügen

diagnostizierte, ging das Gericht

davon aus, dass er sie bewusst

vergewaltigte. Als sie

drohte, zur Polizei zu gehen,

habe er sie

ermordet.

Am Ende

des Prozesses

stehe eines

unumstößlich

fest, sagt

Bonk an Ali

B. gewandt:

„Allein Sie,

niemand

anderes,

trägt die

Schuld am

Tod von Susanna“.

Ali B. sei

keine sozial

verwahrloste

Person,

sondern

habe

bis zu seinem

18. Lebensjahr im Nordirak

in einem Familienverband

mit strengen Regeln gelebt,

sagte Bonk über den Angeklagten.

In Deutschland

habe er dann die Möglichkeit

zum Zugang zu Frauen, auch

zu sexuellen Kontakten gehabt

und gezielt nach sehr

jungen, noch unsicheren

Mädchen gesucht. Er habe

kaltblütig, zielgerichtet und

heimtückisch gehandelt. Erst

in seinem letzten Wort entschuldigte

sich der 22-Jährige

bei Susannas Mutter.

Der Fall hatte für Aufsehen

gesorgt, weil sich Ali B. kurz

nach der Tat mit seiner Familie

in den kurdischen Nordirak

abgesetzt hatte, wo er gefasst

und in einer abenteuerlichen

Aktion von Bundespolizeichef

Dieter Romann nach Deutschland

zurückgebracht wurde.

Auf Ali B. kommt nun ein

weiteres Verfahren zu. Auch

hier geht es um ein Sexualdelikt:

Der 22-Jährige soll eine

Elfjährige vergewaltigt haben.


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Donnerstag, 11. Juli 2019*

Mülheim

An dieser Bushaltestelle

sollen vier Jugendliche

ein Mädchen sexuell

belästigt haben.

An diesem Spielplatzvergewaltigten

fünf Teenager

eine junge Frau. Nur einer

vonmehreren Tatorten.

Wieder eine

Sex-Attacke,

wieder warenesTeenager

Fünf Jugendliche bedrängten eine 15-Jährige an der Bushaltestelle –auch in Herne gabeseinen Angriff

Mühlheim – Die Ermittlungen

im unfassbaren Vergewaltigungsfall

von Mülheim

stehen noch ganz am

Anfang, da sorgt bereits der

nächste sexuelle Übergriff

in der kreisfreien Stadt an

der Ruhr für Entsetzen.

Wieder waren die mutmaßlichen

Täter Jugendliche.

Der Jüngste von ihnen soll

nur elf Jahre alt gewesen

sein.

Die erneute Tat soll sich am

Sonntagabend gegen 22 Uhr

zugetragen haben. Opfer war

ein 15 Jahre altes Mädchen,

das gerade aus einem Linienbus

ausgestiegen war. Wie eine

Sprecherin der Duisburger

Staatsanwaltschaft sagte, soll

die Jugendliche von fünf Tatverdächtigen

eingekreist und

bedrängt worden sein. Die

Täter hätten ihr zudem an

den Po gefasst. Gegen vier von

ihnen im Alter zwischen 15

und 17 Jahren wird nun wegen

sexueller Belästigung ermittelt.

Der Elfjährige wurde

sofort den Eltern übergeben.

Die jugendlichen Täter sollen

Foto: dpa

In Freiburgstehen bereits

elf junge Männer wegen einer

Gruppenvergewaltigung vorGericht.

aus Syrien und dem Libanon

stammen. Alle sind auf freiem

Fuß.

Auch im Fall der am Freitagabend

in einem Waldstück

vergewaltigten 18-Jährigen

sind noch vier der mutmaßlichen

Täter auf freiem Fuß,

ein 14-Jähriger sitzt seit

Dienstag in Untersuchungshaft,

da bei ihm Wiederholungsgefahr

bestehe. Die Familien

der beiden 12-Jährigen

haben derweil die Hilfsangebote

des Jugendamtes abgelehnt.

Der Kontakt mit den

Familien sei am Montag über

die jeweilige Gegensprechanlage

an den Haustüren erfolgt,

heißt es. Eine Inobhutnahme

der Kinder sei in der

aktuellen Situation nicht

möglich, sagte ein Sprecher.

Die Fälle aus Mülheim

haben nun auch einen mehrere

Wochen alten Fall aus dem

30 Kilometer entfernten Herne

an die Öffentlichkeit gebracht.

Dort hatten zwei

Teenager (13, 14) im Mai einer

14-Jährigen zunächst mit Gewalt

Wodka eingeflößt, sie

vergewaltigt und bewusstlos

mit rund drei Promille im

Blut in den Büschen liegen

lassen. Das Mädchen konnte

die Täter benennen, weil einer

von ihnen in ihre Klasse

geht. Während der jüngere

noch nicht strafmündig ist,

muss sich der 14-Jährige wegen

Vergewaltigung und Körperverletzung

verantworten.

Während in diesen Fällen

noch ermittelt wird, stehen in

Freiburg bereits elf Angeklagte

im Alter von 18 bis 30 Jahre,

die meisten von ihnen Flüchtlinge,

vor Gericht. Ihnen wird

vorgeworfen, im Oktober vergangenen

Jahres eine 18-Jährige

vor einer Disco vergewaltigt

zu haben. Als erster Angeklagter

sagte gestern ein 25-

jähriger Deutscher ohne

Migrationshintergrund aus.

Er stritt eine Vergewaltigung

ab. Es habe sich um einvernehmlichen

Sex gehandelt,

nach dem die 18-Jährige verlangt

haben soll. Er gab allerdings

zu, dass die Frau sichtbar

unter Drogen stand.


*

Julio Iglesias und sein Sohn

Javier Sánchez Santos

Julio Iglesias als

Vater überführt

Madrid –Ein Gericht im

spanischen Valencia hat eine

weitere Vaterschaft des Sängers

Julio Iglesias bestätigt.

Der 75-Jährige ist der leibliche

Vater von Javier

Sánchez Santos (43). Seine

Mutter Maria Edite hatte im

Juli 1975 in Katalonien eine

kurze Affäre mit dem Sänger.

Die ehemalige portugiesische

Tänzerin hatte sich in

den 90er Jahren selbst vergeblich

darum bemüht, die

Vaterschaft anerkennen zu

lassen.

Clanchef Miri

abgeschoben

Bremen –Die Behörden

haben einen der führenden

Köpfe des libanesischen Miri-Clans

aus Bremen abgeschoben.

„Die besagte Person

war ausreisepflichtig

und wurde abgeschoben“, so

eine Sprecherin der Innenbehörde.

Aus übergeordneten

Sicherheitsinteressen,

die die Mitarbeiter der beteiligten

Behörden beträfen,

werde man nichts weiter dazu

sagen. Die „Bild“-Zeitung

berichtete, dass es sich bei

dem Mann um Clan-Chef Ibrahim

Miri (46) handele. Er

sei in der Nacht in einer geheimen

Aktion von Bremer,

Berliner und Bundesbehörden

festgenommen worden.

Spezialkräfte hätten um 3.40

Uhr die Unterkunft des

Mannes betreten, der seit

über 13 Jahren ausreisepflichtig

sei. Nach der Festnahme

wurde er laut „Bild“

mit einem Hubschrauber

zum Flughafen Schönefeld

gebracht und von dort in Begleitung

von Elitepolizisten

in den Libanon geflogen.

Dem Miri-Clan werden organisierte

Kriminalität und

illegale Geschäfte -auch in

Berlin –vorgeworfen.

Eine Abschiebung per

Flugzeug (Symboldbild)

Foto: AFP

Foto: dpa

Messgeräte fehlerhaft

Saarbrücken – Der Verfassungsgerichtshof

des Saarlands

hat ein Blitzerurteil gegen einen

Autofahrer aufgehoben,

weil nach seiner Ansicht die

Geschwindigkeitsmessung mit

einem bestimmten Gerät nicht

verwertbar ist. Das Urteil könnte

Signalwirkung haben. Alleine

im Saarland stehen 30 Blitzer

dieses Modells.

Das Verfassungsgericht gab

damit einem Autofahrer Recht,

der für eine Geschwindigkeitsübertretung

von 27 Stundenkilometern

100 Euro hätte zahlen

sollen, plus einem Punkt in der

Flensburger Verkehrssünder-

Datei. Zudem kündigten die

Richter an, ähnliche Fälle im

Saarland ebenfalls zu kontrollieren.

Bei dem Messgerät handelt es

sich nach Angaben des Verfassungsgerichtshofs

um das Modell

Traffistar S350 des Herstellers

Jenoptik. Im Kern hatte der

betroffene Fahrer moniert, dass

das von der Physikalisch-Technischen

Bundesanstalt zugelassene

Gerät nicht alle Messdaten

speichere. Er könnedaher keine

Messfehler aufzeigen.

Nach einer Expertenanhörung

kamen auch die Verfassungsrichter

zu dem Schluss,

dass die derzeit gespeicherten

Daten „keine zuverlässige

nachträgliche Kontrolle des

Messergebnisses“ erlauben.

Die Speicherung der Rohdaten

sei aber technisch ohne großen

Aufwand möglich. Insofern seien

die Grundrechte des Beschwerdeführers

auf ein faires

Verfahren und eine effektive

Verteidigung verletzt.

Hersteller Jenoptik kritisiert

dieses Urteil scharf. „Es setzt

ein schlechtes Zeichen für die

Verkehrssicherheit in Deutschland“,

teilte das Unternehmen

aus Jena mit. Die Messtechnik

funktioniere zuverlässig und

PANORAMA 31

Blitzer-Fotos

vorGericht

abgeblitzt

Radarbilder eines Jenoptik-Modells für unzulässig erklärt–Urteil gilt für 30 Rotlichtfallen

Fans

helfen Rollifahrer

Das Publikumdes Heavy-Metal-Festivals

Resurrection Fest im nordspanischen

Viveirohat einem Rollstuhlfahrer

mit einer ungewöhnlichen Aktion eine bessereSichtauf

die Bühne beschert: Während

des Auftritts der schwedischen BandArch

Enemy hoben Hunderte Hände den jungen

Mann mitsamt seinem Stuhl in die Höhe

und trugen ihn über die Köpfe der Zuschauer

hinweg durch die Reihen. Das

Foto wird in den sozialen Netzwerkenmassenweise

verbreitet

und positiv kommentiert.

Foto: dpa

Ein Tarrifistar S350

vonder Firma Jenoptik.

korrekt. Die Zulassung für das

Messgerät durch die Physikalisch-Technische

Bundesanstalt

werde durch das Urteil

nicht aufgehoben.

In der Mitteilung betonte das

Unternehmen, dass das Urteil

nur im Saarland gelte. Doch die

Signalwirkung für Gerichte anderer

Bundesländer dürfte

vermutlich beträchtlichsein.

Jenoptik kündigte an, noch

im Juli der Physikalisch-Technischen

Bundesanstalt eine

Software-Änderung vorlegen

zu wollen, die die Kritikpunkte

aus dem Urteil zu den Rohmessdaten

aufgreife.

Beim Umgraben

Foto: Imago

Goldschatz im

Schrebergarten

Wiesbaden –Erdeumgegraben,

auf Goldschmuck gestoßen:

Bei Gartenarbeitenhat

ein 53-Jährigermehrere

Schmuckstücke aus Gold gefunden.

Der Mann hatte am

Montagabend in seinem

Schrebergarten in Wiesbaden

einenstark verrotteten

Samtbeutel ausgegraben.

Darin befanden sich diverse

goldeneSchmuckstücke.

Auch im umliegenden Erdreich

fandermehrere

Schmuckstückeaus Gold.

Der Wiesbadener hatte den

Garten erstvor wenigenMonatenals

Pächter übernommen.

Weilersich die Herkunftdes

Schmucks nicht erklären

konnte, informierte er

die Polizei.

Ob die Schmuckstücke auseiner

Straftatoder voneinem

der vorherigen Nutzer der

Gartenparzelle stammen, ermitteln

nundie Beamten des

3. Polizeirevieres.

Dafürwollen sie zunächst die

gefundenen Stücke mit Bildern

aus dem Archiv vergleichen,umherauszufinden,

ob

es sich um erbeutete

Schmuckstückehandeln

könnte.


Donnerstag, 11. Juli 2019

WITZDES TAGES

Patient beim Arzt: „Ich brauche eine Bestätigung,

dass ich krank bin.“ Fragt der

Arzt: „Was fehlt Ihnen denn?“ –„Die Bestätigung.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass in Frankreich homöopathische

Mittel nicht mehr von der Krankenkasse

erstattet werden? Die Erstattung von 30

Prozent der Kosten wird zunächst zum

Jahreswechsel auf 15 Prozent abgesenkt,

so das Gesundheitsministerium. 2021 soll

es dann gar keine Kostenübernahme mehr

geben.

www.sam-4u.de

„Gossip“-Frontfrau Beth Ditto ist

seit Jahren eine Rock-Ikone.

Jetzt bekommt sie Konkurrenz.

Gestatten,

Anastasia Walker wird als neue

Beth Ditto gehandelt und zeigt

auf der Bühne, dasssie diesen

Vergleich absolut verdient hat.

hier kommt die

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Homöopathie? Die Homöopathie (von

altgriechisch homóios für „gleich, gleichartig,

ähnlich“ sowie páthos für „Leid,

Schmerz, wörtlich also „ähnliches Leiden“)

ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode,

die auf den ab 1796

veröffentlichten Vorstellungen des deutschen

Arztes Samuel Hahnemann beruht.

Ein wissenschaftlich anerkannter Nachweis

über die pharmakologische Wirksamkeit

konnte nicht erbracht werden.

ZULETZT

Rettungswagen gestohlen

Um nach einem Krankenhausbesuch nach

Hause zu kommen, hat ein 40-Jähriger einen

Rettungswagengestohlen, der vor dem

Remscheider Krankenhaus wartete. Der

Mann war in der Nacht zu Mittwoch von

eben diesem Rettungswagen in die Klinik

gebracht worden. Die KölnerAutobahnpolizei

nahm den Mann auf der A3nahe der

Ausfahrt Königsforst fest. Er war betrunken

und hatte keinen Führerschein.

4

194050

301203

41028

Fotos: Alexander Roll, dpa

neue Beth Ditto

„Bang Bang Romeo“-Sängerin Anastasia Walker will jetzt richtig durchstarten

Von

PIA SCHULTE

Sie ist laut, sie ist schrill

und wird schon jetzt als

Mix aus Adele (31) und

Beth Ditto (38) betitelt:

Anastasia „Stars“ Walker

ist Frontfrau von „Bang

Bang Romeo“ und tourt

gerade als Vorband von

Pink (39) durch ganz

Deutschland. Der

KURIER hat die mollige

Sängerin mit ihren beiden

Bandkollegen backstage

beim Pink-Konzert getroffen.

Als wir Anastasia „Stars“

Walker in ihrer Backstage-

Kabine treffen, sind wir

überrascht: 30 Minuten vor

ihrem Auftritt trägt sie noch

eine bequeme Jeans und ein

einfaches, schwarzes Shirt –

sehr sympathisch. Nervosi-

tät? Fehlanzeige. Ihre Musik

beschreibt sie mit den

Worten: „Groß, theatralisch,

laut, verschwitzt,

emotional, zum Umhauen,

rockig“, so die Britin.

In Großbritannien (die

Band kommt aus Yorkshire)

sind sie bereits sehr erfolgreich.

Jetzt wollen sie international

durchstarten. Pink

bereitet dem Trio den Weg.

Anastasia „Stars“: „Ein

Traum wird damit für uns

wahr. Wir fühlen uns wirklich

sehr geehrt, mit Pink

auf Tour gehen zu dürfen.

Da sind viele Emotionen dabei.

Uns werden damit viele

Türen geöffnet.“

Doch sie wird jetzt schon

mit den Größten der Branche

verglichen. „Ich weiß

nicht, warum sie mich mit

denen vergleichen. Ich mag

es aber, denn ich bin ein großer

Fan von Ditto und Adele,

was die Inspiration angeht.

Und gut, ich meine,

wir sind füllige Mädchen,

wir singen Rock. Sie sind

beide so heftig in der Branche,

dass es mich freut, mit

ihnen verglichen zu werden.“

Auch, dass sie in ihrer

Heimat mittlerweile auf der

Straße erkannt wird, ist für

die Sängerin noch komisch:

„In meiner kleinen Stadt

Dancaster kann ich nicht

mehr einfach so auf die

Straße gehen, ohne gefragt

zu werden, ob ich Zeit für

ein Foto habe.“

Mit den paar Kilos mehr

auf den Hüften hat Anastasia

absolut kein Problem.

Sie fühlt sich sogar pudelwohl

in ihrer Haut. In ihrer

Heimat setzt sie sich außerdem

für die Lesben- und

Schwulen-Bewegung ein.

Wenn jemand was dagegen

hat, hat die Sängerin eine

ganz klare Meinung: „Ganz

einfach: Sei kein Arschloch.

Es ist egal, wen wir lieben.

Wenn du glücklich bist, ist

das doch das Einzige, was

zählt.“ Sie ist einfach eine

Powerfrau.

Woher der verrückte

Band-Name „Bang Bang Romeo“

kommt? „Wir haben

in einer Tapas-Bar etwas zu

viel Tequila getrunken. Wir

wollten uns eigentlich erst

,Bang Romeo’ nennen, angelehnt

an ,Romeo und Julia’

und den Konflikt, der

darin behandelt wird. Aber

das war uns zu wenig. Deswegen

haben wir uns ,Bang

Bang Romeo’ genannt, weil

unsere Musik wie ein großer

„Bang“ ist. Es ist chaotisch,

dramatisch und der

Name macht deshalb einfach

Sinn“, so Anastasia

„Stars“. Das erste Album „A

Heartbreaker’s Guide To

The Galaxy“ erscheint übrigens

Ende des Jahres.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine