Die Struktur der Bahnindustrie in Ostdeutschland - Otto Brenner Shop

otto.brenner.shop.de

Die Struktur der Bahnindustrie in Ostdeutschland - Otto Brenner Shop

Kapitel 2

Die Alterstruktur der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten differenziert nach Teilbranchen zeigt Tabelle 49:

Tabelle 49: Altersklassen der Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den Teilbranchen der Bahnindustrie [%]

(Quelle: IAB/Bade, eigene Bearbeitung IMU-Institut)

Die ostdeutsche Bahnindustrie weist in der niedrigsten Altersklasse der bis 20-Jährigen einen leicht steigenden

und geringfügig höheren Wert auf als die westdeutsche Vergleichsklasse. Verantwortlich dafür ist vor allem die

Teilbranche Schienenfahrzeugbau, in deren Wert sich die berufliche Erstausbildung widerspiegelt.

Die Alterklasse der 26-35-Jährigen ist in Ostdeutschland deutlich geringer besetzt als in der Bahnindustrie Westdeutschlands.

Sie ist in beiden Teilbranchen in Ostdeutschland zwischen 1999 und 2004 rückläufig. Dies kann als

„Unterjüngung“ (M. Behr) verstanden werden. Hierin kommt auch die Wanderungsbewegung jüngerer, qualifizierter

Fachkräfte zum Ausdruck. Der Anteil der 36- bis 55-Jährigen liegt in Ostdeutschland höher als in Westdeutschland.

Er beträgt in der Teilbranche Schienenfahrzeugbau 60 % in 1999 und steigt bis 2004 auf 71 %, in der Teilbranche

Eisenbahninfrastruktur liegt der Vergleichswert für 1999 bei 56 % und steigt bis 2004 auf 66 %.

Bemerkenswert ist der in beiden Teilbranchen sinkende Anteil älterer Arbeitskräfte zwischen 56 und 65 Jahren.

Diese Werte deuten auf einen Fachkräftestamm hin, der die Leistungsfähigkeit der Bahnindustrie in Ostdeutschland

im letzten Jahrzehnt getragen hat und Tendenzen der Überalterung aufweist.

Abbildung 13: Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in der Bahnindustrie – Alterstruktur nach Teilbranchen

(Quelle: IAB/Bade, eigene Bearbeitung IMU-Institut)

40

Alter

1999 2004

Deutschland insgesamt bis 20 bis 25 bis 35 bis 45 bis 55 bis 65 bis 75 insgesamt bis 20 bis 25 bis 35 bis 45 bis 55 bis 65 bis 75

352 23.771 2,5 5,7 23,4 31,4 25,7 11,2 0,0 24.498 2,2 5,1 15,6 34,1 30,2 12,8 0,1

35206 22.289 2,4 5,6 23,6 31,9 25,3 11,2 0,0 23.959 2,2 5,1 15,6 34,1 30,2 12,8 0,1

35207

Westdeutschland

1482 3,6 7,3 21,8 24,5 31,4 11,3 0,0 539 2,4 5,4 17,4 31,4 30,8 12,1 0,6

352 14.701 2,5 6,4 24,6 30,0 25,1 11,5 0,0 15.246 1,9 5,5 17,1 33,2 27,5 14,7 0,1

35206 13.444 2,4 6,2 24,9 30,7 24,3 11,4 0,0 14.916 1,9 5,5 17,0 33,2 27,6 14,8 0,1

35207

Ostdeutschland

1257 4,2 8,2 20,8 22,5 32,7 11,5 0,0 330 2,4 6,1 20,3 33,3 26,7 10,3 0,9

352 9.070 2,5 4,6 21,6 33,7 26,7 10,7 0,0 9.252 2,8 4,4 13,2 35,5 34,5 9,6 0,1

35206 8.845 2,6 4,7 21,5 33,7 26,7 10,8 0,0 9.043 2,8 4,4 13,2 35,7 34,4 9,5 0,1

35207 225 0,4 2,2 27,1 35,6 24,4 10,2 0,0 209 2,4 4,3 12,9 28,2 37,3 14,8 0,0

34%

26%

Altersstruktur WZ 35206 Neue BL 1999

12%

0% 2%

4%

34%

22%

Altersstruktur WZ 35206 Neue BL 2004

9%

0% 3% 4%

13%

37%

unter 20

20 bis 25

26 bis 35

36 bis 45

46 bis 55

56 bis 65

65 bis 75

unter 20

20 bis 25

26 bis 35

36 bis 45

46 bis 55

56 bis 65

65 bis 75

22%

38%

Altersstruktur WZ 35307 Neue BL 1999

20%

0% 0% 1%

34%

23%

Altersstruktur WZ 35207 Neue BL 2004

15%

0% 2% 4%

13%

28%

unter 20

20 bis 25

26 bis 35

36 bis 45

46 bis 55

56 bis 65

65 bis 75

unter 20

20 bis 25

26 bis 35

36 bis 45

46 bis 55

56 bis 65

65 bis 75

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine