Aufrufe
vor 2 Wochen

TE KW 15

D A WAR WAS LOS... Auch

D A WAR WAS LOS... Auch Rot-Kreuz-Mitarbeiter machten beim Frühjahrsputz mit. (RS) Mehr als 30 Vereine und Organisationen beteiligten sich vergangenen Samstag im Ortsgebiet von Telfs am großen Frühjahrsputz, der alljährlich vom Umweltbüro der Marktgemeinde und der örtlichen Bergwacht-Einsatzstelle organisiert wird. Für die Verpflegung sorgten wieder Gemeindemitarbeiter, die von Bürgermeister Christian Härting und Vizebürgermeisterin Cornelia Hagele verstärkt wurden. Neben der Gemeinde und der Bergwacht Fotos: MGT/DIetrich stellten auch Telfer Firmen – so etwa die Fahrschule CM3 – Fahrzeuge zur Verfügung. Neben dem üblichen Sperrmüll kam auch manch kurioses „Fundstück“ zum Vorschein. So wurden unter anderem gleich mehrere achtlos weggeworfene Kinderfahrräder und Gartenstühle gefunden, Einkaufswagen, eine Rodel, ein Straßenschild der „Franz-Pischl-Straße“ und eine tote Katze vervollständigten die Liste des Unrats, der tonnenweise gesammelt wurde. Schau mal, was ich gefunden habe... Flurreiniger bei der Arbeit. Sogar ein Straßenschild wurde gefunden. Auch Bürgermeister Christian Härting und Vizebürgermeisterin LA Cornelia Hagele unterstützten die Aktion. Von Klein bis Groß durchforstete das Ortsgebiet nach achtlos weggeworfenem Müll. RUNDSCHAU Seite 18 11./12. April 2018

Bauen · Wohnen · Renovieren TOP TÜREN-AKTION bis zu -20% Rabatt Nirosta- Drücker KOSTENLOS Gewerbepark 12 | 6460 Imst www.krismer-imst.at | Tel. 05412 61665 11./12. April 2018 RUNDSCHAU Seite 19