Aufrufe
vor 1 Jahr

Meyrink Okkultismus

wenn sie aufs äußerste

wenn sie aufs äußerste konzentriert - etwa wie Sonnenstrahlen in einer Brennlinse gesammelt - werden, auf die sogenannte Materie verändernd zu wirken. Diese grob körperlichen Veränderungen zu erzielen, ist nun keineswegs Zweck und Absicht des Raja Yoga; bei ihm handelt es sich nicht mehr um das Persönliche, vielleicht sogar nicht mehr um „Individuum an sich“, sondern um „Höheres“, wahrscheinlich um Einswerdung mit der großen körper-, namen- und gestaltlosen abstrakten „ Ursache“. Das zweite System ist der Hatha Yoga. In Indien, wo es von Sadhus usw. geübt wird, wie auch bei unseren Theosophen aller Schattierungen gilt der Hatha Yoga als im höchsten Grade verwerflich, verderblich, barbarisch und in den Abgrund ewiger Meyrink Okkultismus Seite 160 von 178

Vernichtung fahrend. Wenn man dieses System so betrachtet, wie es heute von Fakiren und in gewisser Hinsicht auch von Schamanen angewandt wird, muß man solcher Ansicht allerdings beipflichten. Anders jedoch liegen die Dinge, wenn man ihnen auf den Grund geht. Der Hatha Yoga, wie er uns z.B. in den überlieferten Büchern, etwa dem „Hatha Yoga-pradipika“des Commentators Srinivas Ayangar, entgegentritt, ist eine bizarr anmutende Ruine der Vorzeit und trägt die Züge der Hexenhaftigkeit und des toten Rezeptes. Verstärkt wird dieser Eindruck, wenn wir erfahren, daß indische und tibetische Sekten von ausgesprochen bösartiger Denkungsweise dem Hathasystem folgen. Meyrink Okkultismus Seite 161 von 178

Gustav Meyrink Walpurgisnacht - Esonet.org
Okkultismus, Östliche Religionen und die New-Age-Bewegung
Okkultismus / Satanismus - Polizei Bayern
Mauritiushof Natur Magazin März 2017
Die Katzen von Ulthar.pdf - St0rage.org
Zur Einführung in die Philosophie der Gegenwart; acht Vorträge
SeeMagazin 2014