Aufrufe
vor 8 Monaten

Neue Szene 2018-03

Stadtmagazin für Augsburg (Bayern)

16 TAG & NACHT

16 TAG & NACHT 17.03. SINGOLDHALLE BOBINGEN Claudia Koreck 10 Jahre nach ihrem Debüt zeigt sich Sängerin und Songwriterin Claudia Koreck in neuem Gewand: zweisprachig und mit internationalem Sound. Wüsste man nicht, dass die Stimme der gebürtigen Südbayerin gehört, könnte man sie problemlos im Singer-Songwriter-Paradies Kalifornien verorten. Auf Ihrer „Holodeck-Tour““singt die Traunsteinerin zum ersten Mal auch in englischer Sprache, natürlich dürfen auf der Bühne auch Songs auf Deutsch bzw. Bairisch nicht fehlen. „Holodeck““ist das bisher vielfältigste Album der Künstlerin. Neben ruhigeren Gitarrenpopsongs hören wir Folkiges mit Banjo, aber zum ersten Mal auch dezent programmierte Loops, in einem Song klingt sogar eine indische Sitar an. 10.03. PROVINO CLUB EP-Release der Band „The Bassas“ Leute aufgemerkt! Die Augsburger Band „The Bassas“ hat ihre erste EP mit vier Songs zusammen mit Flo Laske aufgenommen. Schon mal allein das spricht ja bereits für Qualität. Vorgestellt wird das unter der Flagge von Milkyhilly Music erscheinende Teil dann zum ersten Mal beim Konzert der Bassas mit Special Guests und Aftershow Party im Provino Club auf der kleinen Kegelbahn am 10.03.. Musikrichtung: Alternative-Indie, weitere Infos unter www.facebook.com/TheBassas/ 9 MILLIONEN YOUTUBE CLICKS Paper Lions im Livingroom der N8stallung Das war ein Leckerbissen musikalischer Art: Die kanadische Band Paper Lions spielte ein gutgelauntes Set ihres melodischen Popsounds im Rahmen des sonntäglichen Livingroom in der N8stallung im Schlachthofquaurtier. Zu Kaffee und Kuchen und später dann zu mediterranen Leckerbissen der Restaurant-Bar war es ein herrlicher und gemütlicher Event. Die Paper Lions haben viele Wochen an der Spitze der Top 10 der Nordamerikanischen Grocery Charts verbracht, haben Kanada auf der World Expo in Shanghai vertreten, für Prinz Charles und Camilla, die Herzogin von Cornwall, gespielt und ihr Video „Travelling“ hat über 8 Millionen Aufrufe! Die vier Jungs boten ihren warmen und melodischen Pop-Rock mit mehrstimmigem Gesang für nur 5 Euro Eintritt beim Sonntag-Nachmittäglichen- Live-Konzert in der N8stallung im Schlachthofquartier. Organisator Bayram Er 16.03. CAFÉ TÜR AN TÜR Directors Cut – Improvisationstheater DeSchaWüh Vier wagemutige Regisseure treten an, um die ultimative Impro-Geschichte zu erzählen. Doch nur einer kann gewinnen, denn jede Runde wird eine Geschichte vom Publikum abgewählt. Am 16.03. im Café Tür an Tür im alten Straßenbahndepot, Wertachstraße 29. Mit DeSchaWüh auf der Suche nach der aufregendsten, herzzerreißendsten oder skurrilsten Geschichte des Abends – alles zu 100 Prozent improvisiert. Beginn: 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr war zurecht stolz, diese internationale Band nach Augsburg geholt zu haben. In der N8stallung (gesprochen: Nacht-Stallung) finden regelmäßig sonntags Konzerte statt (Livingroom) und dienstags gibt es eine Open Stage mit einer großen Vielfalt an Musikern, Artisten, Gauklern und Magiern.

TAG & NACHT 17 „Mit allen Sinnen Wild“ - Eatwild eröffnet ersten „wilden“ Pop-Up-Store Noch bis Ende März bespielt Eatwild den RäumchenWechselDich-Laden in der Barfüßerstraße 10. Unter dem Motto: „Mit allen Sinnen wild“ erleben Besucher eine kleine Reise durch die Natur. Das aktuelle Konzept im städtischen Pop-Up-Store zeigt im Kleinen, wo die Reise des stationären Handels hingehen kann. Klassische Handelsorte werden mehr und mehr zu Kreativ- und Erlebnisräumen. Das Pop-Up-Konzept „Mit allen Sinnen wild – wilde Stücke präsentieren Kunst, Wein und Moos“, möchte den Spirit der wilden Natur zurückbringen – modern interpretiert mit urbanem Lifestyle. 20 JAHRE ADAC FAHRSICHERHEITSZENTRUM IN AUGSBURG 300.000 Trainings in 20 Jahren Ein doppeltes Jubiläum gab es in diesen Tagen im ADAC Fahrsicherheitszentrum in Augsburg zu feiern: 300.000 Teilnehmer haben in den vergangenen zwanzig Jahren seit Bestehen der Anlage neben der Autobahn München – Stuttgart ein Training absolviert – mit dem PKW genauso wie mit dem Motorrad oder gar im LKW oder Bus. Betriebsleiter Manfred Feirer konnte nun also Anfang Februar mit Tamara Notz aus Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck die 300.000 Teilnehmerin an einem Sicherheitstraining mit einem Blumenstrauß und einem wertvollen Gutschein für ein weiteres Aufbautraining überraschen. Die Mitarbeiterin in einem Münchner Verlagshaus hat ihren Führerschein erst mit Mitte dreißig gemacht: “Ich habe lange in München gewohnt und kein eigenes Auto gebraucht. Jetzt will ich aber noch weiter lernen, will erfahren, wie ich auch in kritischen Situationen mein Auto sicher beherrsche,“ sagte die strahlende Gewinnerin. Zwei Wochen zuvor gab es ebenfalls ein strahlendes Gesicht: genau an seinem 16. Geburtstag hat Habib Isler zusammen mit seinem Vater die ersten Fahrversuche auf dem Verkehrsübungsplatz im ADAC Fahrsicherheitszentrum unternommen. Der Schüler aus dem Augsburger Rudolf-Diesel-Gymnasium war der 100.000 Teilnehmer, der in Begleitung seine ersten Meter hinter dem Steuer eines Autos gesessen ist. Auch für ihn gab es einen Blumenstrauß von und einen Gutschein für ein „Junge-Fahrer-Training“. „Nachdem meine Geschwister hier schon geübt haben, wollte ich das unbedingt auch machen. Die Blumen bringe ich meiner Mama mit, den Gutschein verwende ich selber, wenn ich meine Fahrprüfungen bestanden habe“, meinte Habib, bevor er mit seinem Vater die ersten Runden hinter dem Lenkrad drehen konnte. Verlosung zu Feier dieses doppelten Jubiläums: Drei Gutscheine für ADAC-Fahrsicherheitstraining im Wert von je 165 Euro auf unserer Verlosungsseite oder online (Info in unserer Rubrik „Verlosungen") MACHT’S EINFACH! Ab 119,– EUR mtl. finanzieren¹ Abbildung zeigt teilweise Sonderausstattung. Aktionszeitraum: 1.1.–31.3.2018 ¹ Finanzierungsbeispiel für einen Suzuki Baleno 1.2 DUALJET Club (Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,3 l/100 km, außerorts 3,6 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,2 l/100 km; CO 2 -Ausstoß: kombinierter Testzyklus 98 g/km (VO EG 715/2007)) auf Basis des Endpreises in Höhe von XX.XXX,XX 14.790,- Euro, Nettokreditbetrag XX.XXX,XX 12.179,- Euro, Gesamtbetrag XX.XXX,XX 12.525,07 Euro, Anzahlungsbetrag 1.111,– Euro, effektiver Jahreszins 1,11 %, 36 Monate Laufzeit, 36 Raten (35 x 119,– Euro, 1 x XX.XXX,XX 8.360,07 Euro), Schlussrate XX.XXX,XX 8.360,07 Euro, gebundener Sollzinssatz 1,10 % p. a., Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittlung erfolgt alleine über Suzuki Finance – ein Service-Center der CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. 2/3-Beispiel gem. § 6 a Abs. 4 PAngV. Nicht mit anderen Suzuki Aktionsangeboten kombinierbar. Motoren Weiss GmbH - Römerstraße 20 - 89365 Neusäß Tel: 0821/486870 - Fax: 0821/4868720 Motoren-weiss@T-online.de - www.Motoren-weiss.de

Neue Szene Augsburg 2018-01
Neue Szene Augsburg 2018-10
Neue Szene 2017-12
Neue Szene Augsburg_2017-03
Neue Szene Augsburg 2014-11
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2012-04
Neue Szene Augsburg 2017-09
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2013-03
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2012-10
Neue Szene Augsburg_2017-01
Neue Szene 2017-08
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2012-03
Neue Szene Augsburg 2014-08
Neue Szene Augsburg 2016-01
Neue Szene Augsburg 2016-02
Neue Szene Augsburg 2013-12
Neue Szene Augsburg 2018-08
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2013-04
Neue Szene Augsburg 2016-07
Neue Szene Augsburg 2014-09
Neue Szene Augsburg 2015-05
Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2013-01