Aufrufe
vor 10 Monaten

abgestumpft

abgestumpft

Abgestumpft Who by fire

Abgestumpft Who by fire - 2. Intervall / 1 junger Mann (X), 1 Frau (A) X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A Wohnung. X und A schauen auf den Boden. Ich hack ihm jetzt die Hände ab. Nein, tust du nicht. Ich hack ihm jetzt mit dem Beil die Hände ab. Nein, tust du nicht. Warum nicht? An Toten vergreift man sich nicht. Und dann stech ich ihm mit dem Schraubenzieher die Augen aus. Nein, tust du nicht. Du hast nichts zu sagen. Er war mein Mann. Dieses Schwein. Hack ihm schon sein Ding ab! Am Glied angefasst, die Augen immer gierig geleuchtet. Ich hack ihm die Hände ab und stech ihm die Augen aus. Hack ihm jetzt sein Ding ab. Du hast gar nichts zu sagen. Ich bin deine Mutter. Nein, Mutter. Du bist mein Sohn. Er war dein Mann. Und dein Vater. Du hast es gewusst. Was hätte ich tun sollen? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. -13-

X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X A X Seine Hände abhacken. Hack ihm jetzt sein Ding ab. Nein! Du hast es gewusst, Mutter. Ich hab’s nicht gewusst. Du hast nur weggeschaut. Ich habe gewusst, was er mit mir angestellt hat. Mach schon. Hack es ab. Ich hack ihm die Hände ab. Ich habe nichts gesehen. Ja, deine Augen sehen nichts. Ich stech sie dir aus. Du brauchst sie nicht. Ich konnte dir nicht helfen. Konntest nie und wirst auch nie. Wir müssen zusammenhalten, mein Sohn. Ich bin nicht dein Sohn. Dein Vater war böse, nicht ich. Vater ist tot. Du lebst. Mach keine Dummheit. Ich will nur Rache. Auch ich habe gelitten. Du hast nichts gesehen. Ich werde in Zukunft nur für dich da sein. Mir wurde alles genommen, Mutter. Sag so was nicht. Und du bist schuld. Ja, ich bin schuld. Du bist schuld. Vater ist tot. Schuldig. Wirst du büssen? Ja, ich will büssen. Ich hack ihm jetzt die Hände ab. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. -14-