Kohlenstofffaserverstärkte thermoplastische ... - Ulaga Partner AG

ulagapartner

Kohlenstofffaserverstärkte thermoplastische ... - Ulaga Partner AG

800

700

600

500

400

300

200

100

0

4Q [kN]

1

2

3

Versuch am Träger ET: Ermüdung und statischer Bruchversuch

4

Balken 1 (unverstärkter Träger)

B1 (mit CarboDur S512)

ET

B1 Schwingphase (0...5 Mio LZ)

ET Schwingphase (0...10 Mio LZ)

-10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90

wm [mm]

Bild 43: Versuche ET, B1 und Balken1 – Kraft-Durchbiegungsdiagramm im statischen

Bruchversuch

5

Vergleich der Ermüdungsversuche an den Trägern ET und B1

In Bild 41 sind die Kraft-Durchbiegungsdiagramme der Vorbelastung und der Ermüdungsversuche

an den Trägern ET und B1 dargestellt.

Die Vorbelastung war bei beiden Versuchen gleich und erzeugte ähnliche Verformungen.

Während der Ermüdungsversuch an Träger ET aus zwei Phasen bestand (5 Millionen

Lastzyklen „trocken“ + 5 Millionen Lastzyklen „feucht“), wurde Träger B1 nur entsprechend

der ersten dieser Phasen geprüft. Bei Träger ET wurden in den Schwingpausen

die Verformung bei 4Q = 0, 150 und 300 kN durchgeführt, während bei Träger B1

die erste dieser Laststufen ausgelassen wurde.

Trotz dieser Unterschiede erkennt man eine gute Übereinstimmung der Durchbiegungsmesswerte

in Bild 41. Da die Stahlbewehrung nur im elastischen Bereich beansprucht

wurde (Zustand II), ist die unterschiedliche Steifigkeit der für die Verstärkung

der Träger ET und B1 verwendeten Lamellen nicht erkennbar.

6

97

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine