Aufrufe
vor 4 Monaten

TE KW 07

Monumentale Fastenkrippe

Monumentale Fastenkrippe Fastenkrippe in Wildermieming bis nach Ostern zugänglich Die Fastenkrippe in Wildermieming ist bis eine Woche nach Ostern an jedem Samstag und Sonntag (14 bis 17 Uhr) zugänglich. Foto: Ferdinand Reitmaier (FR) Mit dem Aschermittwoch beginnt für die Christen die Fastenzeit. Zur Erinnerung an das Leiden Christi werden vor allem in Tirol sogenannte „Fastenkrippen“ aufgestellt. Sie haben eine lange Tradition. Anders als Weihnachtskrippen zeigen diese „Fastenkrippen“ oder „Passionskrippen“ ein blutiges und damit auch ein ergreifenderes Geschehen! Sie führen dem Betrachter eindrucksvoll Angst, Folter, Verzweiflung und Tod, aber auch die alles überwindende Macht der Auferstehung Christi, den Sieg über den Tod, vor Augen. Ostern, das ist eben nicht nur der Osterhase mit den bunten Eiern, sondern vor allem die Erinnerung an den Leidensweg Christi. „Fastenkrippen“ entstanden im 17. Jahrhundert, weil die Gläubigen, die damals oft nicht lesen konnten, die Ereignisse der Karwoche vor Augen haben wollten: vom Einzug in Jerusalem, vom letzten Abendmahl, vom Gebet am Ölberg bis hin zur Auferstehung. Diese Bilder gehen unter die Haut: ein erschöpfter und vom Blut triefender Jesus, der sein schweres Kreuz nicht mehr tragen kann oder verzweifelte Frauen, die um ihren Heiland weinen oder der Anblick des Judas, der sich in seiner Verzweiflung erhängte! Eine solche Fastenkrippe sollte mit Muße betrachtet werden, schnelles Hinschauen allein genügt nicht. Hilfreich wäre dabei die Mitnahme des Neuen Testamentes, was natürlich nicht möglich ist. Weil der durchschnittlich religiös gebildete Zeitgenosse angesichts der Bilderfülle dieser Krippen oft einigermaßen überfordert ist, haben sich die Gestalter der „Krippenherberge“ in Wildermieming für ihre monumentale „Fastenkrippe“ etwas einfallen lassen: Technische Neuerungen erleichtern dem Betrachter den Zugang zu dieser Thematik auf ganz eindrucksvolle Weise: Die insgesamt 17 Bilder bzw. Stationen werden auf Knopfdruck der Reihe nach angestrahlt, wobei gleichzeitig ein erklärender Text dazu gesprochen wird. Dadurch erfährt der Besucher alles Wissenswerte über diese Szenen. So kann er fast meditativ an die Geheimnisse der Leidensgeschichte Jesu herangeführt werden. Bei der Wahl der „Darsteller“ dieser Krippe entschied man sich für 12 bis 20 cm große Figuren von Angela Tripi aus Sizilien; es sind mehr als 100 Figuren eingesetzt, die aus Terracotta in Handarbeit geformt und mit Stoffen bekleidet sind. Diese monumentale Krippe weist eine Länge von 4,50m und eine Tiefe von 1,50m auf. Der Krippenberg wurde von Erwin Auer und Werner Kramer in den Jahren 2014/15 gestaltet. Der Hintergrund stammt von Walter Grach aus Innsbruck. Öffnungszeiten: Bis eine Woche nach Ostern jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Bei Gruppen ab fünf Personen: Termine nach telefonischer Vereinbarung unter 0650 212 12 76 jederzeit möglich. Die Krippenherberge im „Aktiv-Hotel Traube“ und die Krippenfreunde Wildermieming unter ihrem Obmann Erwin Auer freuen sich auf viele Besucher. KIRCHLICHE NACHRICHTEN RUNDSCHAU Seite 42 14./15. Februar 2018 † 15. Februar bis 21. Februar 2018 Pfarre Peter und Paul Freitag 16.2. – 19.30 Uhr Hl. Messe – wir beten für Manfred & Alma Kraxner & die Armen Seelen. Samstag 17.2. – Hl. Sieben Gründer des Servitenordens, 19.00 Uhr bis 24.00 Uhr Anbetungsnacht. Sonntag 18.2. – 1. Fastensonntag (MK 1,12-15) - Suppenessen, 8.00 Uhr Hl. Messe – wir beten für Josef & Johanna & Josef Stubenböck, Erwin Krug & Angehörige, Anton Wegscheider, ab 10.30 Uhr Fastensuppenessen im Haus der Telfer Kinder, 11.00 Uhr Wortgottesdienst in der Herz-Jesu Kirche mit anschließendem Fastensuppenessen, 19.00 Uhr Hl. Messe – wir beten für die verstorbenen Mitglieder der Telfer Fasnacht. Das Ewige Licht brennt für Josef & Johanna Stubenböck & Annemarie Jordan! Montag 19.2. – 15.30 Uhr Hl. Messe im Altenwohnheim. Dienstag 20.2. – 19.30 Uhr Hl. Messe – wir beten für Ernst Pöschl (16. Jt.) mit Eltern Anton & Agnes. Klosterkirche Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Fastenzeit: jeweils um 18 Uhr Kreuzweg-Andacht. Montag bis Samstag – 7.40 Uhr Morgengebet (Laudes), 8 Uhr Heilige Messe. Sonn- und Feiertage – 7 und 10.30 Uhr Heilige Messe; 19 Uhr Rosenkranz, 19.30 Uhr Abendgebet (Vesper). Zusätzlich immer am dritten Samstag im Monat Charismatischer Segnungsgottesdienst, 14 Uhr. Beichtgelegenheit: Jeden ersten Freitag im Monat nach der 8-Uhr- Messe sowie jeden dritten Samstag im Monat während des Charismatischen Segnungsgottesdienstes ab 14 Uhr. Alle anderen Samstage immer von 17 bis 17.55 Uhr. Pfarre zur Auferstehung Samstag 17.2. – Hl. Sieben Gründer des Servitenordens, 14.00 Uhr Tauffeier, 18.30 Uhr Hl. Messe mit anschl. Anbetungsnacht und Aussetzung bis 23.00 Uhr – wir beten für Maria & David & Roswitha Allegranzi. Sonntag 18.2. – 1. Fastensonntag (MK 1,12-15), 10.00 Uhr Kinder- und Familiengottesdienst für die Pfarrgemeinde – wir beten für Heinrich Köll, Maria Heißenberger, Margret Baldauf. Für die Armen Seelen! Montag 19.2. – 9.00 Uhr Rosenkranz – wir beten um geistliche Berufe und um Frieden. Mittwoch 21.2. – Hl. Petrus Damiani, 19.30 Uhr Hl. Messe – wir beten für Marianne Schallhart & Anna Bergant. Pfarre zum Heiligen Geist Donnerstag 15.2. – 18.00 Uhr Anbetungsstunde. Sonntag 18.2. – 1. Fastensonntag (MK 1,12-15) - Suppenessen, 10.00 Uhr Kinder- und Familiengottesdienst für die Pfarrgemeinde mit anschließendem Fastensuppenessen im 2. UG des Sozial-Pastoralen Zentrums. Franziskanerkirche: Familientag am Samstag, 3. März Von 9.30 bis 17 Uhr, Thema: Geht, heilt, verkündet (Wahlspruch des Bischofs). Begleitung der Eltern durch P. Wolfgang und P. Severin, der Jugendlichen durch P. Rene´ und Br. Philipp, Kinder durch Kindergartenpädagogin. Mittagessen: Br. Sepp. Anmeldung bis Donnerstag, dem 1. März: Tel. 05262 62440 oder Mail: telfs@franziskaner.at Die Todesanzeige, die Danksagung oder den Jahresgottesdienst Ihres lieben Verstorbenen ... … erhält jeder Haushalt von Wildermieming über Zirl bis ins Sellraintal sowie am Seefelder Plateau. Informieren Sie sich – wir beraten Sie gerne! Tel. 05262/62030 | e-mail: anzeigen.telfs@rundschau.at

Rätsel-Lösungen aus der Vorwoche Rätsel 853, Lösung F XAAX X F X X C XGX E X V E R S C H L U E S S E L U N G X T X T H X E S P E X X E N T X STARTPOS I T I ONX L O X D XOX A X W X X HANGAR G R U N D S T E U E R X X I DA X U X A I XAGX S X A R XUN S C H U T Z B E HAUPTU NG X K X T O F U X RUNOLOGE H O H E F U E R L E G Füllen Sie das RUNDSCHAU-Sudoku so aus, dass die Zahlen 1 bis 9 nur EINMAL pro Reihe, EINMAL pro Spalte und nur EINMAL in jedem 3x3 Kästchen vorkommen. 4 6 1 7 5 6 1 7 Rätsel 854 Anstoß zu erhöhter 9 5 4 Rätsel Tätigkeit 854 Rätsel 854 1 2 3 8 1 5 6 2 Anstoß zu erhöhter Anstoß Tätigkeit zu erhöhter Honigpapagei Tätigkeit Geschicklichkeitsturnen Tara, Abk. 6 1 4 8 7 3 9 2 5 7 9 4 3 2 7 5 2 6 9 4 1 3 8 8 3 9 1 5 2 4 7 6 Vorname der Gardner Zn. für Iod 4 8 1 2 3 5 7 6 9 9 6 5 4 1 7 2 8 3 3 5 6 1 5 4 2 2 7 3 9 8 6 5 4 1 1 2 7 3 6 9 8 5 4 5 9 6 7 4 8 3 1 2 2 9 1 4 3 4 8 5 2 1 6 9 7 sie, französisch (männlich, Mehrzahl) Widder 21.3.–20.4. Stier 21.4.–20.5. Zwillinge 21.5.–21.6. Krebs 22.6.–22.7. Wenn die Sterne nicht lügen Mit den Sternen durch die Woche für die Zeit vom 15. bis 21. Februar 2018 Ihr Charisma verfehlt seine Wirkung nicht – Sie können in dieser Woche ein Herz im Sturm erobern. Aber ist es wirklich das, was Sie wollen? Darüber müssen Sie sich klar werden! Sie laufen Gefahr, in dieser Woche etwas über die Stränge zu schlagen. Wenn Sie sich nicht rechtzeitig bremsen können, erhalten Sie prompt die Quittung gezeigt. Lesen Sie alles gründlich durch, bevor Sie Ihre Unterschrift unter einen Vertrag setzen. Es kann sein, dass jemand einen Taschenspielertrick mit Ihnen versucht. Ein Freund möchte Sie bei einem bestimmten Projekt unterstützen. Seien Sie offen dafür und nutzen Sie seine zweifellos vorhandenen Talente geschickt für Ihr Vorhaben. 10. bis 16. Februar 2018 Schalten Sie doch mal einen Gang zurück – Sie belasten sich derzeit mit Dingen, die nicht wichtig sind und die Sie bei Ihren eigentlichen Aufgaben behindern. Löwe 23.7.–23.8. Jungfrau Reagieren Sie jetzt schnell, aber auch folgerichtig! Ein Angebot sollte noch einmal gründlichst überprüft werden, sonst könnte sich ein richtiges Fiasko anbahnen! Es ist äußerst wichtig, dass Sie Die kommende Woche dürfen Sie selbstbewusst und guten Mutes angehen! Die wesentlichen Abläufe werden reibungslos und ohne große Widerstände zu bewältigen sein. Sie knüpfen in dieser Woche ei- gute Kontakte, ist, engl. spanische die sich Aufkleber, die Enttäuschung Hauptstadt über das Kürzel Verhalten fürnige d. eines Provinz nahen Verwandten Utah schon bald als Mehrzahl Christliche nützlich Form erweisen von (englisch) nicht einfach Alberta verdrängen. ohne Man best. werden. Ein Arbeiterhilfe, Abk. Ende der Wilhelm finanziellen Durststrecke könnte (Kanada) sonst meinen, dass Ihnen Bauart ist also in 24.8.–23.9. das alles egal sei. Sichtweite. Waage 24.9.–23. 10. Bei einem Treffen im Freundeskreis könnten Sie dem Menschen Skorpion begegnen, auf dessen Bekanntschaft Sie schon seit langem neugierig sind. Das weckt müde Lebensgeister! 24. 10.–22. 11. Die Beharrlichkeit, die Sie in einer schwierigen Situation an den Schütze Tag legen, ist wirklich bewundernswert – und sie führt Sie geradewegs auf die Spur des Erfolgs zurück. 23. 11.–21. 12. Eine gute Vorbereitung ist die Steinbock beste Voraussetzung für ein Gespräch. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit dafür, schließlich hängt vom Ergebnis eine Menge für Sie ab! 22.12.–20. 1. Wassermann 21. 1.–19. 2. Fische 20.2.–20.3. Staat in Westafrika 2 2 2 2 2 Roman v. Günter Roman Grass v. Günter Tierlaut (Der …) Grass (Der Gegenstand e. …) Debatte Tierlaut Gegenstand e. Tierlaut Gegenstand Gemüse e. Pflanze, Debatte Debatte Pflanze, Gemüse Pflanze, Gemüse Honigpapagei Honigpapagei Roman v. Günter Grass (Der …) Geschick- Vorname lichkeits- turnen Vorname Gardner der Geschicklichkeitsturnen oriental. Männername der Tara, Abk. Zn. für Iod Domain- Gardner Heimatendung Abk. v. Zn. insel für des Iod 1 Tara, Russland Odysseus 1 sie, französisch sie, (männlich, französisch Mehrzahl) (männlich, Mehrzahl) Aufkleber, Hauptstadt Mehrzahl d. Provinz Aufkleber, (englisch) Hauptstadt Alberta Mehrzahl Sonnenvitamin Alberta d. (Kanada) Provinz (englisch) (Kanada) Kürzel für Utah Kürzel für tiefste und Utah ohne best. höchste Bauart ohne best. Gitarren-Bauarsaite oriental. Männername Sonnenvitamin höchste tiefste und Domain- Heimatendung v. oriental. Männername insel des Sonnenvitamin altägypti- höchste saite Initialen tiefste Gitarren- und Domain- Russland 2Heimat- endung v. insel des sel sche Göt- Gitarren- d. Jazz- Odysseus Überbleib- Russland Odysseus schöntun, tin 4 saite musikers lobhudeln Hampton schöntun, dich, lateinisch 4 plötzlich lobhudeln unerwartet 2 dich, lateinisch Überbleibsesche Göt- d. Jazz- altägypti- Initialen erscheinen 2 Überbleibsesche Göt- d. 5Hampton Jazz- Gold, frz. altägyptitin Initialen musikers Initialen 6 zuvor, musikers plötzlich von zunächst tin Hampton chem. Zn. unerwartet Rushdie Doppelvokal Edelgas für ein plötzlich erscheinen unerwartet erscheinen Initialen 6 zuvor, 5 Gold, frz. von zunächst chem. Zn. Initialen Rushdie 6 zuvor, Doppelvokal chem. Edelgas Zn. 5 Gold, für ein frz. von zunächst Rushdie Schnee, Doppelvokal dänisch für ein Edelgas ist, engl. spanische Form von ist, Christliche engl. spanische Arbeiterhilfe, Abk. Wilhelm zu je Form langer Christliche von grundle-Arbeitergendhilfe, Abk. Wilhelm Selbstlaut Urkunde zu je grundlegende zu je grundlegende Urkunde Urkunde schöntun, lobhudeln dich, lateinisch harter römisch Mitlaut für 51 harter römisch Mitlaut Domain-füendung Dekor 51 Dekor des Irans Lachlaut Domainendung Domainendung Lachlaut des Irans des Irans Lachlaut Staat in Westafrika Staat in Westafrika 7 eingeschaltet, eingeschaltet, Betrieb in Betrieb Schnee, älterer 1 2 dänisch 3 4 Bruder von 5 6 7 Schnee, älterer Moses dänisch Bruder (A. T.) von Moses ADAM (A. T.) 1 2 3 4 5 6 ADAM7 Die Lösung ergibt den höchstgelegenen Weltcuport Österreichs. 4 älterer Bruder von Moses (A. T.) langer Selbstlaut langer harter Selbstlaut römisch Mitlaut für 51 Dekor 1 2 3 4 5 6 7 3 3 3 7 7 eingeschaltet, in Betrieb ADAM Die Lösung ergibt den höchstgelegenen Weltcuport Österreichs. 14./15. Die Lösung Februar ergibt 2018 den höchstgelegenen Weltcuport Österreichs. RUNDSCHAU Seite 43