Im Revier meiner Köhlerschildkröten

ich.halte.koehlerschildkroeten.wer.noch.de

Im Revier meiner Köhlerschildkröten

Die Anmeldung und der Gesundheitscheck

Nachdem sich die Köhlerschildkröten etwas eingelebt

haben und man sie etwas besser kennen gelernt hat,

sollte das Hauptaugenmerk auf die bleibende

Gesundheit gerichtet werden. Ein Tierarzt der

Erfahrungen mit Reptilien hat, sollte ein Auge auf die

Tiere werfen. Viele Tierärzte haben sich auf die

typischen Haustiere spezialisiert. Gerade deshalb sollte

man den Tierarzt bei der Terminabsprache fragen, ob

er sich mit tropischen Schildkröten auskennt. Ein

verantwortungsbewusster Tierarzt wird das entweder

positiv beantworten, oder aber auf einen Kollegen

verweisen. Auf Reptilien spezialisierte Tierärzte

können in ihrer Praxis Kotproben auf Einzeller

untersuchen. Deshalb sollte man drei Tage vor dem

Termin anfangen, den Kot der Tiere zu sammeln. Der

Kot kann in einem kleinen verschließbaren Behälter

(Fotofilmdose) kühl gelagert werden. Meistens stellt

der Transport zum Tierarzt einen enormen Stress für

die Schildkröten dar, dass sie beim Transport Kot

absetzen. Aber verlassen kann man sich nicht darauf.

Ein erfahrener Tierarzt untersucht eine Schildkröte mit

den Augen eines Arztes. Somit erkennt er auch

„Mängel“ die man als Halterneuling manchmal gar

nicht wahrnehmen kann.

Manche Halter werden unsicher, wenn sich eine neue

Situation einstellt und fragen in Internetforen nach,

was sie tun sollen.

- 38 -

Ähnliche Magazine