Willkommen in Schermbeck

drmagdanz

Schermbeck ist immer eine Reise wert - in die Region auf der Nahtstelle zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen. Hier erwartet Sie auf 111 Quadratkilometern viel ursprüngliche Natur, verschiedene Kulturlandschaften, die es zu entdecken gilt, viel Platz für sportliche Aktivitäten und ein kulinarisches Angebot, das Sie in einer so kleinen Gemeinde überraschen wird. Kommen Sie für einen Besuch, ein Wochenende oder für Ihren Urlaub zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

38

ZU HEGEN UND ZU PFLEGEN SEI BEREIT,

DAS WACHSEN ÜBERLASS DER ZEIT

Offene

Gärten!

Hier öffnen Ihnen die Menschen ihre Gärten. Denn Freude

an üppiger Blütenpracht ist am schönsten, wenn man

sie teilt. Da Klima und Boden am Niederrhein besonders

fruchtbar sind, wachsen hier ungewöhnliche Stauden,

seltene Rosenarten und Rhododendren. Pflanzenkenner mit

weit mehr als einem grünen Daumen sorgen für einen Augenschmaus.

An mehreren Wochenenden im Jahr können Sie durch die

Offene Gartenpforte schreiten und Privatgärten besichtigen.

Die Baumschule Wüstemeyer lädt Sie an einem

Wochenende im Mai ein, durch den Rhododendronwald

zu spazieren und nach Voranmeldung können Sie im Naturgarten

Appelbongert essbare Pflanzen probieren oder

an Wildkäuter-Exkursionen und Un-Kräuter-Kochkursen

teilnehmen.

Aktuelle Termine finden Sie auf

www.wir-sind-schermbeck.de.

Und auf der Übersichtseite der

Offenen Gartenpforte:

www.offene-gartenpforte.de

Gärten: Eva und Rainer Paus, Feldmark 3

und Marlies und Volker Paus, Am Voshövel 4

Rhododendron-Garten:

Baumschule Wüstemeyer, Am Frankenhof 45

Wildkräuter-Exkursionen

und Erstellen von eigenen Herbarien

www.appelbongert-un-kraut.de

Weitere Magazine dieses Users