Willkommen in Schermbeck

drmagdanz

Schermbeck ist immer eine Reise wert - in die Region auf der Nahtstelle zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen. Hier erwartet Sie auf 111 Quadratkilometern viel ursprüngliche Natur, verschiedene Kulturlandschaften, die es zu entdecken gilt, viel Platz für sportliche Aktivitäten und ein kulinarisches Angebot, das Sie in einer so kleinen Gemeinde überraschen wird. Kommen Sie für einen Besuch, ein Wochenende oder für Ihren Urlaub zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

72

Aktiv und draußen

Schwimmen

oder F ischen –

Hauptsache Wasser

FISCHEN? ANGELN IST GEMEINT, NACH FISCHEN. IN SCHERMBECK

KÖNNEN SIE AN VIELEN STELLEN DIE ANGELSCHNUR AUSWERFEN.

MIT GRÖSSTER SICHERHEIT HÄNGT DANN EINE FORELLE AM HAKEN.

Ganz in der Nähe der Mühlenteiche im Lichtenhagen, direkt neben der Lippe an den

artesischen Quellen im Ortsteil Gahlen oder im Ortsteil Weselerwald – Angelteiche

gibt es viele. Zu bestimmten Zeiten bekommen Sie hier auch Karpfen, Schleien, Zander,

Störe und Aale zu fassen. Für Nicht-Angler lohnt sich der Ausflug auch: Hier gibt

es frischen Fisch, geräucherte Forelle, Fischbrötchen, Backfisch und noch viel mehr.

Wer lieber selbst ins kalte Nass springt, kann das im Schermbecker Hallenbad tun. Das

Salzsolebad wird von einem Verein geführt, aber Touristen müssen nicht gleich Mitglieder

werden. Für die Stippvisite gibt es besondere Eintrittskarten in der Cafeteria

des Schwimmbads. Es wartet eine Wassertemperatur von 29,5 Grad auf Sie, Kinderbecken

und Liegewiese.

Weitere Magazine dieses Users