Aufrufe
vor 4 Jahren

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis iii Tabellenverzeichnis vii Abkürzungsverzeichnis ix 1 Abstrakt 1 2 Einführung und Zielsetzung 3 3 Grundlagen 7 3.1 Herzrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 3.1.1 Beschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 3.1.2 Ermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 3.2 Herzratenvariabilität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 3.2.1 Beschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 3.2.2 Ermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 3.3 Kardio-Vaskuläre Leistungsparameter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 3.3.1 Beschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 3.3.2 Ermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 3.4 HRV und Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 3.4.1 Zusammenhang HRV und Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 3.4.2 HRV als Parameter in der Gesundheitsforschung . . . . . . . . . . . 18 3.5 Robustheitsprüfung von Herzfrequenz und Herzfrequenzvariabilität . . . . 19 3.5.1 Absolute Robustheitsprüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 3.5.2 Relative Robustheitsprüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 4 Material und Methoden 21 4.1 Probandenkollektiv . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 i

Ramona S. Curteanu Hochschule München 4.2 HRV Scanner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4.2.1 Parameter Herzrate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4.2.2 Parameter RMSSD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 4.3 IPN-Test® . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 4.4 Studienablauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4.5 Datenauswertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 4.6 Robustheitsprüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 4.6.1 Korrelationsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 4.6.2 Fehlerfortpflanzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 5 Ergebnisse und Interpretation 35 5.1 Probandenkollektiv . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 5.2 Mittelwerte der drei Probandengruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 5.2.1 Gruppe A - Körpertraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 5.2.2 Gruppe B - Achtsamkeitstraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 5.2.3 Gruppe C - Ganzheitliches Training . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 5.3 Test auf Normalverteilung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 5.3.1 Gruppe A - Körpertraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 5.3.2 Gruppe B - Achtsamkeitstraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 5.3.3 Gruppe C - Ganzheitliches Training . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 5.3.4 Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 5.4 T-Test Verfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 5.4.1 Gruppe A - Körpertraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 5.4.2 Gruppe B - Achtsamkeitstraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 5.4.3 Gruppe C - Ganzheitliches Training . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 5.5 Effektstärke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 5.6 Robustheitsprüfung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 5.6.1 Korrelationsanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 5.6.2 Fehlerfortpflanzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 6 Diskussion und Ausblick 67 7 Eigenständigkeitserklärung 69 8 Bibliographie 71 ii Inhaltsverzeichnis

Validierung der Kontrastmittelechokardiographie bei der Messung ...
Herzratenvariabilität HRV Messung und Herzkohärenz Biofeedback
Entwicklung und Validierung einer elektrochemischen Methode zur ...
Modellierung und Validierung der Krafterzeugung mit Stick-Slip ...
11 JSF - UI-Komponenten, Validierung - Hochschule RheinMain
Vergleichsstudie zwischen Kontaktlinsen und Brille in der Eignung
Handbuch gesundheitliche Eignung - Bundesministerium für ...
Validierung prädiktiver und funktionaler Methoden zur Lokalisierung ...
Validierung des Uhrenlesetests, eines neuen - FreiDok - Albert ...
Datenacquisition, Sensitivität, Validierung - Karl-Franzens ...
Dosimetrie kleiner Felder und Validierung des ... - Wcenter.de
Messung des Fahr- und Blickverhaltens von Kraftfahrern
Messungen und Überlegungen-v1
Eignung und Anwendbarkeit von Viralem ... - Werbeagentur 4c Media
MESSUNG VON TEAMWIRKSAMKEIT - Dr. Petra Buchwald
Effiziente Raumklima-Messung - Testo AG
Signalisierung und HF-Messungen für Bluetooth - Rohde & Schwarz
Messung, 2-D Inversion und Interpretation von kleinskaligen SIP ...
Die Messung des Herzzeitvolumens als Maß für die globale ...
Messung des „endtidalen“ CO2 an der Herz-Lungen-Maschine
OTS-Z Optik Test Station für Zylinderlinsen zur Messung ... - OEG