Nutzung von Kommunikationsinstrumenten - guidle

guidle.com

Nutzung von Kommunikationsinstrumenten - guidle

Werbung eine grosse Reichweite. Leider sind diese Instrumente auch sehr teuer. Die untenstehende

Abbildung zeigt eine zusammenfassende Bewertung des Kommunikationsinstruments Werbung 218 :

Werbung

Eigenschaften Zielsetzung

Reichweite ●●● Bekanntheit ●●●

Zeitliche Einsatzmöglichkeiten ●● Einstellung ●●●

Gestalterische Möglichkeiten ●● Wettbewerbsprofilierung ●●●

Beeinflussbarkeit der Wirkung ● Kaufabsicht ●●

Feedbackmöglichkeiten ● Wiederkaufabsicht ●●

Kosten ●●● Information ●

Emotion ●●●

Aktualität ●●●

●●● hoch ●● mittel ● niedrig ●●● gute Eignung ●● mittel ● schlechte Eignung

Abbildung 9, Bewertung des Instruments ‚Werbung’, Quelle: Meffert Heribert / Burmann Christoph / Kirchge-

org Manfred (2008, S. 662)

Die Online-Kommunikation, zu welcher die für diese Arbeit relevanten Instrumente Internet und

Webclips gehören, besitzt spezifische Eigenschaften, die sie von den anderen Instrumenten unter-

scheidet. An dieser Stelle ist jedoch anzumerken, dass die Online-Kommunikation Überschneidungen

mit den anderen Kommunikationsinstrumenten aufweist. So können zum Beispiel das Internet und die

Webclips auch der Werbung zugeordnet werden. Die Besonderheit der Online-Kommunikation ist vor

allem die unmittelbare und direkte Feedbackmöglichkeit des Empfängers und die daraus entstehende

Interaktion. Der Einsatz der Online-Kommunikation eignet sich vor allem, um sich im Wettbewerb zu

profilieren. Zudem zeichnet sich die Online-Kommunikation durch ihre zeitlichen Einsatzmöglichkei-

ten und die gestalterischen Möglichkeiten aus. Die nachstehende Abbildung zeigt eine zusammenfas-

sende Bewertung der Online-Kommunikation 219 .

218 Meffert Heribert / Burmann Christoph / Kirchgeorg Manfred 2008, S. 649-662

219 Meffert Heribert / Burmann Christoph / Kirchgeorg Manfred 2008, S. 662-670

40

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine