Aufrufe
vor 6 Monaten

Schnurgerade Landstrasse

Schnurgerade Landstrasse

Ingrid: Erich: Ingrid:

Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Rolf! Was!? Rolf. Was wollen Sie? Hör auf! Verwechslung. Hör endlich auf! Tschuldigung, ich heisse Erich. Erich Wild. Sorry. Was soll denn der Quatsch! Begreifst du denn nicht, was du damit.... was du uns antust! Uns? Deiner Mutter, mir und.... und.... Meine Mutter ist gestorben. Schon lange. Bei meiner Geburt. Du hälst mich wohl für total bescheuert! — Wieso hast du mich nicht wenigstens vorher eingweiht? Hab ich dir denn überhaupt nie was bedeutet? — Rolf.... Von welchem Rolf reden Sie eigentlich? Es reicht! Man wird dich einsperren. Das ist alles, was du.... Sprechen Sie etwa von jenem Rolf, der die Englein singen hört? Verrückt bist du! Völlig bekloppt! Schon immer gewesen. Und ich dumme Kuh.... Ich hätt es wissen müssen. Wie konnt ich nur auf dich reinfallen! Wir kennen uns ja gar nicht. Aber wer kennt sich schon. Dich kenn ich, Rolf Zimmermann. Rolf Zimmermann ist tot. Amtlich und überhaupt. Lesen Sie keine Zeitung? „Gewalteskalation unter Jugendlichen jetz auch in unserer Stadt!“ Das ist nicht lustig. Nein. Mord ist eine ernste Sache. - 29 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid. Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Ingrid: Erich: Hör auf, bevor es zu spät ist. — Glaubst du, ich find es geil, immer diese Ingrid Moser zu sein, Serviererin in der „Sonne“? Glaubst du, ich sei schon so beknackt, dass ich mir nicht anderes vorstellen könnt? — Sei froh, hast du überhaupt eine Stelle! Sei froh, hast du keine schiefe Nase, sei froh, bist du nicht.... — Wir wollten doch zusammen alt werden. Jeden Sommer im Urlaub nach Mallorca. Mit Sonne, Sangria und viel Fun das Gehirn leer brennen und es „auftanken“ nennen. Und zu Hause: Ihr Kinderlein kommet! Auf im Urlaub! Jede Nacht vor dem Einschlafen und jeden Morgen nach dem Aufwachen. Und von mir aus auch während des Mittagsschläfchens. Eben. Was eben? Ich weiss ja, dass ich dick und hässlich bin. Quatsch! Doch. Der Po. Ist knackig. Du denkst nur an das eine! Denk ich nicht! Rolf.... Rolf ist tot. Endgültig. Rolf.... Sie sind doch jene Serviererin, die die Polizei verständigt hat. Ich? Schon vergessen, was? Ich war bloss wütend. Und ich.... Aber ich wollte nicht... Ich wollte doch nur.... Sie werden gleich sehen, was passiert. Wieso? Dort! Der Polizeiwagen. Dort vorne dreht er. Sie haben mich gesehen. (rennt davon) - 30 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Rabenhof/ Paulusviertel - SPÖ Landstrasse
Viertelskonzept Fasanviertel - SPÖ Landstrasse
Viertelskonzept Alt-Erdberg - SPÖ Landstrasse
Weißgerber- viertel - SPÖ Landstrasse
Viertelskonzept Oberes-Erdberg - SPÖ Landstrasse
Esteplatz/ Hörnesviertel - SPÖ Landstrasse
Einladung zur Podiumsdiskussion mit Stadträtin ... - SPÖ Landstrasse
Einladung zur Ausstellung Spuren I ... - SPÖ Landstrasse
Lifestyleee Edewechter Landstraße 53-55 Ausstatter & Partner des ...
Scharotl Oktober 2011 farb hp - Radgenossenschaft der Landstrasse
Du bist frech, mein Junge
Szenen aus dem Kinderalltag - Prof. Dr. Christian Büttner
Fahrendes Volk - Radgenossenschaft der Landstrasse
Schicksale der »Zigeunerkinder - Radgenossenschaft der Landstrasse
Wien Landstrasse - Lernquadrat
Wohnanlage Landstraße, Hard
Neue Entwurfsgrundsätze für Landstraßen - ADAC
das unfallbild auf landstrassen - Institut für Verkehrswirtschaft ...
Sanierung Alte Landstrasse - Zunzgen
Die Kirchen von Landstrass aus dem 13. Jahrhundert und ihre ... - EPA
Alte Landstrasse 75 Postfach 152 9445 Rebstein
Uria, Jesse, Polly Jip 3. Landstrasse zwis - C-hertz.ch