Aufrufe
vor 8 Monaten

Die Liebe höret-verlag

Die Liebe höret-verlag

Ursina Konrad Ursina

Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad 5. Die Schallbremse Die Liebe höret nimmer auf Ursina sieht fern, Konrad im Musikzimmer, montiert Schallabdichtungen. Konrad, bitte komm her. Konrad, Konrad! Was ist denn los? Bitte komm her. Ich habe zu tun. Mach eine Pause. Geht nicht. Konrad, bitte. Ich habe die Finger voller Leim. Komm her! Verstehst du nicht, es klebt alles. Komm, wir kleben uns zusammen auf immer und ewig. Wie siamesische Zwillinge. Tun wir‘s! Das wird gut, ich bin überzeugt, das wird richtig, siehst du, die Oberfläche dieses Kunststoffes, wie das gearbeitet ist, das ist nicht einfach ein Absaugen des Schalls, es zerschlägt den Schall auch nicht, das hat alles Material bisher getan, den Schall gesaugt und den Schall zerschlagen, alles Eierkarton, vom Prinzip her. Das hier ist ganz neu, eine Schallbremse, eine Schallbremse mit Federung, das ist sehr wichtig, weil, nun ja, es minimiert den Verzerrungsfaktor, der Ton bleibt erhalten, und dennoch bleibt Raum, das muss so sein, weil, nun, da ist ein Ton und sofort der nächste und wieder einer, ein nicht abbrechendes Band von Tönen, das gegen die Wand schlägt, ununterbrochen, dieses Band nun, das wird, wie soll ich das sagen, ja, es wird sozusagen sanft gelandet auf diesem Kunststoff und © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 13-

Ursina Konrad Ursina Konrad Konrad Ursina Konrad Ursina Konrad Ursina das bedeutet wiederum, der Raum wird vergrössert, sein akustisches Volumen vergrössert sich. Der Raum ex-pandiert zum Volumen eines Konzertsaales, nicht eins grossen Konzertsaales, das nicht, aber zum Volumen eines Konzertsaales mittlerer Grösse, das schon. Ich werde in diesem Zimmer, ein Zimmer, das zum Musikhören eigentlich viel zu klein ist, in diesem Zimmer also, werde ich ein Hörerlebnis haben, ein Hörerlebnis wie in einem Konzertsaal mittlerer Grösse. Schön für dich. Morgen abend bin ich fertig und dann der grosse Augenblick. Mahler, ja, das mache ich mit Mahler. Der Streichersatz aus der Fünften, das wird es sein. Ich hab dich lieb. Ich dich auch. Konrad ab ins Musikzimmer, sie schaut wieder fern. 6. Szene einer Ehe Ich habe Hunger. Oh nein, du hast wirklich daran gedacht, dass du heute Hunger haben sollst? Und wie sieht’s denn aus in der Küche? Es riecht schon ganz gut. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Riecht man noch was? Darf ich mal kosten? Es tut mir leid. Ich weiss gar nicht, wie’s passiert ist. Ich hatte ein richtiges Rezept. Es hat so schön ausgesehen auf dem Bild und ich habe mich so gefreut und habe alles gemacht, wie’s dort drin stand. Auch mit den Gewürzen. Und dann plötzlich, ich weiss nicht wie, da - 14-

Liebe Bücherfreunde! - Mankau Verlag
Opfer der Liebe - bookshouse Verlag
Aus Liebe zum LAndLeben - für Dort-Hagenhausen-Verlag
aus liebe zum landleben - für Dort-Hagenhausen-Verlag
Allah hat mich lieb und ich habe Allah lieb - Ernst Klett Verlag
Allah hat mich lieb und ich habe Allah lieb - Ernst Klett Verlag
NORA heilende Liebe - Hanael Verlag
Liebe zu den Mitmenschen - Franz Sales Verlag
"NEUES"... liebe Leserinnen und Leser - im Verlag Hopfner
Wir lieben gute Bücher deshalb machen wir sie - IL-Verlag
Programmheft - Zauberfeder Verlag - Liebe, Wollust, Spielmannslieder
AUS LIEBE ZUM LANDLEBEN - für Dort-Hagenhausen-Verlag
aus liebe zum landleben n - für Dort-Hagenhausen-Verlag
Als ich ein kleiner Junge war - Bertuch Verlag Weimar
Lieber Männer mit Macken als gar nichts zu lästern - Sieben Verlag
Liebe Windows-User: «We love you! - dkocher.name
Mein liebstes Krokodil - Deutscher Theater-Verlag
Liebe und Liebeskummer - Oncken Verlag
Liebe im Sekundentakt - Cora Verlag
Abgesandte der Liebe - Koha Verlag
Mein lieber Träumer - Asaro Verlag
Durch die Augen der Liebe - Schirner Verlag