Aufrufe
vor 3 Monaten

Fieberkurve

Fieberkurve

Studer Koller Mathias

Studer Koller Mathias Koller Koller Marie Koller Glauser Glauser Alle Glauser Alle Fieberkurve Schwiig! Das Gäld isch ned gstohle gsi. Er het’s vo de Mannesmann-Brüedere übercho – Hesch du die verrote? Nei. Die hend sich sälber verrote… ungschickt. So! Denn hend sich die beide Fraue au sälber umbrocht, oder. Nei! Gib’s zue! Du bisch nüüt als en miese Mörder, Koller. Du… du… jetzt langet’s! Koller greift sich das Bajonett eines der Legionäre, stürzt in einem wilden Schrei auf Pater Mathias zu, die anderen schreien auch auf und versuchen zu verhindern, dass Koller den Pater Mathias ersticht. Aber sie kommen zu spät. Als alle etwas Abstand nehmen, sieht man Pater Mathias am Boden liegen. Jetzt bin ich en Mörder. Jetzt chönnd ihr mit mir mache, was er wend. Vater! Jo… was isch denn… wär…? Glauser taucht auf. Wie wiit sinder? – Oh. Scho. – Das isch guet, das lömer eso. …Jetzt wird der Lartigue säge: “Es isch ällwä die beschti Lösig.” Denn seit der Koller zu siinere Tochter. “Weisch Marie, ich ha diini Muetter ned umbrocht.” – “Das weiss ich scho lang, Vatter, das hesch mir jo scho z Bärn verzellt.” – Und de Studer dänkt sich: “Es isch ken grosse Fall gsi. A allem sind die Charte gschuld. Me sötti ned Charte schlo… me sötti überhaupt Vieles ned mache… umesirache… welle e Hauptrolle spile… für es Meitschi es Vermöge rette… für de Kanton Millione erobere.” Stimmt. Stimmt hoorgenau! Ich schriib das alles nomol neu. Nei! Jetzt isch fertig! Was? Fertig isch! © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 59-

Musik sofort ein. Ausschnitt aus „Gopher“ von Yma Sumac. Mikro-Choreografie. Musik aus. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 60-

Literarische Hommage an Friedrich Glauser - Integrierte Psychiatrie ...
Friedrich Glauser - guidle
Dorfnachrichten 4/2012 - Aegerten
Aegerten – Brügg – Studen