die Elternschule in Dortmund - Dortmunder & Schwerter ...

do.stadtmagazine.de

die Elternschule in Dortmund - Dortmunder & Schwerter ...

Auf der großen Fläche hinter dem

Hallenbad von Lütgendortmund

entsteht ein neues, hochwertiges

Wohngebiet. Geplant sind ca. 56

Einfamilienhäuser als Doppelhaushälften,

Reihenhäuser und

freistehende Häuser zwischen 130

und 155 m 2 . Auch Zweifamilienhäuser

z. B. mit 58 m 2 und 88 m 2

Wohnfläche, sind möglich.

Die großzügigen Erbpachtgrundstücke

haben Südost, Süd- oder

Südwestgarten. Standardmäßig

sind die Massiv-Häuser vollunterkellert

und mit Solarthermie-Kollektoren

ausgestattet. Die Straßen-

und Kanalbauarbeiten starten im

Oktober. Eine ideale, fußläufige

Verbindung zum Zentrum von

Lütgendortmund erfolgt durch die

Anbindung an den vorhandenen

4

Backen & Brauen im Heimatmuseum

Bereits vor 5 Jahren errichteten die

Mitglieder des Heimatmuseums

Lütgendortmund im Innenhof des

Hauses Dellwig einen Backofen, in

dem seitdem hin und wieder Brot

gebacken wird. Außerdem fand

sich unter den Mitgliedern ein

Braumeister, der im Museum das

bekömmliche Dellwig Bräu braut.

Am zweiten Sonntag im Juli hatten

die bis zu 260 Mitglieder Gelegenheit,

mal wieder beide Spezialitäten

zu probieren. Hans-Jochen

Markus und Kurt Gondermann

hatten den Backofen auf Betriebstemperatur

angeheizt und backten

köstlich mundendes Oliven-,

Kümmel- und Bauernbrot, das unbelegt

eben so gut schmeckte wie

mit Schmalz bestrichen oder zur

Bratwurst vom Grill. Dazu konnte

man das von Klaus Schäfer und

Dieter Flotow kreierte Dellwig

Bräu genießen, wie es so gebraut

Brauer & Bäcker: v. l.: Klaus Schäfer, Hans-Jochen Markus,

Dieter Flotow, Kurt Gondermann

nirgendwo ein zweites gibt. So gelang

dem Heimatmuseum bei dezenter

Musik wieder einmal ein

ausgesprochen angenehmer Tag

für sich und seine Mitglieder und

für diejenigen, die zufällig zu Fuß

oder per Rad Haus Dellwig besuchten.

Anzeige

Ein- und Zweifamilienhäuser am Volksgarten

Fußweg zwischen Volksgartenstraße

und Limbecker Straße.

Eine öffentliche Grünfläche von

insgesamt 10.000 m 2 wird ausge-

Pfarrerin Heike Bährle während der

Blauen Stunde in der Katharinenkirche

Bövinghausen

Mitte Juli wurde Pfarrerin Heike

Bährle feierlich in die Schwerpunkt-Pfarrstelle

der EvangelischenChristus-Kirchengemeinde

eingeführt. Sie arbeitet

seitdem Gemeinde übergreifend

mit und für die mittlere Generation.

Eine ihrer neuen Aufgaben

war auch, den meditativen Gottesdienst

„Die Blaue Stunde“, in

der Katharinenkirche in Bövinghausen

wieder aufleben zu

lassen. Der erste sehr interessante

Gottesdienst mit dem Thema

baut, in die auch ein 500 m 2 großer

Spielplatz integriert wird.

Für die neue Siedlung wird ein

großes Regenrückhaltebecken vor

Die Blaue Stunde

„Suchen und finden“, fand am

ersten Samstag im September,

statt. Es gab Lesungen sowie Gesang

von Sabine Hubert, zur

Musik vom Klavier, zum genannten

Thema. An einer Tafel

konnten von den Besuchern Zettel

aufgehängt werden mit Begriffen,

die von ihnen gesucht

werden. Wie Harmonie, Trost,

Geborgenheit, Friede, die richtigen

Worte finden und sogar

„Männer. Für den Chor!“ Auch

Fürbitten wurden aufgeschrieben

und gemeinsam vorgetragen.

Alles im Sinne des Zitates

aus der Lutherbibel: „Suchet, so

werdet Ihr finden, klopfet an, so

wird Euch aufgetan!“ Für die

weiteren Blauen Stunden rief die

Pfarrerin ihre Besucher auf,

auch eigene Ideen mitzubringen.

An den Gottesdienst schloss sich

ein Imbiss mit Gesprächen an.

Die weiteren Termine der Blauen

Stunde sind jeweils der 1. Samstag

im Monat, 18 Uhr: 2. Oktober

2010, 6. November 2010,

4. Dezember 2010 und so weiter.

dem Hallenbad angelegt. Da hinein

wird das gesamte Regenwasser

der neuen Straßen und Häuser geleitet

und belastet daher nicht die

öffentliche Kanalisation. Die Häuser

werden von der F+M GmbH,

die auch der Erschließungsträger

ist, schlüsselfertig (Eigenleistung

möglich) angeboten. Es liegen

schon viele, verbindliche Reservierungen

vor. Die ersten Verträge

werden in Kürze geschlossen. Nähere

Infos auch im Internet unter

www.volksgartenstr.de.

F+M Gmbh

Kortumweg 16, 44141 Dortmund

Tel.: 0231-423 700

Keysberg@FundM-GmbH.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine