KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

In diesem Projekt wurden

Fotoporträts der Reisenden

im Zug angefertigt. Der

Künstler Czesław Chwiszczuk

fotografierte meist unbemerkt

und kam dann mit den

fotografierten Passagieren

ins Gespräch. So entstanden

Momentaufnahmen, in denen uns

die Passagiere ganz unverstellt

bei ihren Beschäftigungen im

Zug begegnen. Eine Auswahl der

Porträts wurde auf einer Rolle

Fotopapier gedruckt und in ein

dreidimensionales Objekt, eine so

genannte Zeitkapsel, platziert.

PASSAGIERE

PASAŻEROWIE

_CZESŁAW CHWISZCZUK

Projekt zakładał wykonanie

portretów fotograficznych

podróżnych w przestrzeni

pociągu. Artysta Czesław

Chwiszczuk, fotografował

najczęściej niezauważony, a potem

rozmawiał z fotografowanymi.

Następnie wybrane portrety

zostały wydrukowane na jednej

rolce papieru fotograficznego

i umieszczone w tzw. kapsule

czasu.

42_

_43

Foto: Rafał Warzecha, Czesław Chwiszczuk

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine