KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

I AM SUPER TOXIC &

SUPER TOXIC TERRARIUM

_NADINE BALDOW

Die Dresdner

Kunststudentin Nadine

Baldow verwandelte im

August ein Wartehäuschen

auf dem Bahnhof Görlitz in

ein künstliches Terrarium.

Es beheimatete exotischtoxisch

anmutende

biomorphe Wuchsformen in

leuchtenden Farben, welche

von einem blau-grünem

Licht in Szene gesetzt

wurden. Zeitgleich wurde

am Bahnsteig gegenüber

ein Großplakat realisiert,

welches Bezug auf das

Terrarium nahm.

Studentka szkoły

artystycznej z Drezna,

Nadine Baldow przeobraziła

w sierpniu jedną z

poczekalni na dworcu

w Görlitz w sztuczne

terrarium. Zamieszkałe

ono było przez robiące

egzotycznie toksyczne

wrażenie kształty w

jaskrawych kolorach, które

zostały zaprezentowane w

niebiesko-zielonym świetle.

Jednocześnie na peronie

naprzeciwko powieszony

został plakat nawiązujący

do terrarium.

54_

_55

Foto: Nadine Baldow

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine