Views
4 months ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Ziffern-/Buchstabentasten 1) 2) Halten Sie SHIFT (N) gedrückt und drücken Sie dann die Ziffern-/ Buchstabentasten, um – Sender zu speichern bzw. gespeicherte Sender einzustellen (Seite 50). – Titelnummern auszuwählen. Mit 0/10/= wählen Sie die Titelnummer 10 aus. – Kanalnummern auszuwählen. – die Buchstaben auszuwählen (ABC, DEF usw.). – .@ für Interpunktionszeichen (!, ? usw.) oder andere Symbole (#, % usw.) auszuwählen, wenn Sie Zeichen für Netzwerkfunktionen eingeben. Drücken Sie TV bis zum Einrasten (C), halten Sie SHIFT (N) gedrückt und drücken Sie dann die Zifferntasten, um die Fernsehsender auszuwählen. CHARACTER Halten Sie SHIFT (N) gedrückt, und drücken Sie dann CHARACTER, um den Zeichentyp für Netzwerkfunktionen auszuwählen. Bei jedem Drücken der Taste CHARACTER wechselt der Zeichentyp nacheinander wie folgt: „abc“ (Kleinbuchstaben) t „ABC“ (Großbuchstaben) t „123“ (Ziffern) CLEAR 1) Halten Sie SHIFT (N) gedrückt, und drücken Sie dann CLEAR, um – bei Netzwerkfunktionen einen Buchstaben zu löschen. – Eingaben rückgängig zu machen, wenn Sie die falsche Ziffern-/ Buchstabentaste gedrückt haben. D ALPHABET SEARCH Sucht ein Element anhand eines Stichworts (Seite 76). ALPHABET PREV Sucht nach dem vorherigen Element. 14 DE ALPHABET NEXT Sucht nach dem nächsten Element. E SLEEP Drücken Sie AMP (X) und dann SLEEP, um den Receiver so einzustellen, dass er sich nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch ausschaltet. Bei jedem Tastendruck auf SLEEP wechselt die Anzeige zyklisch wie folgt: 0:30:00 t 1:00:00 t 1:30:00 t 2:00:00 t AUS Tipps • Sie können überprüfen, wie lange es noch dauert, bis sich der Receiver ausschaltet, indem Sie die Taste SLEEP drücken. Die restliche Zeit wird dann auf dem Display angezeigt. • Der Ausschalttimer wird ausgeschaltet, wenn Sie folgende Schritte durchführen. – Sie drücken erneut SLEEP. – Sie aktualisieren die Software des Receivers. –Sie drücken ?/1. MEM Halten Sie SHIFT (N) gedrückt, und drücken Sie dann MEM, um während des Tunerbetriebs einen Sender zu speichern. F iPhone CTRL Aktiviert den iPod/iPhone- Steuerungsmodus, wenn Sie einen iPod bzw. ein iPhone verwenden. G POP UP/MENU 1) Zum Öffnen oder Schließen des Kontextmenüs einer BD-ROM bzw. des Menüs einer DVD. TOP MENU 1) Öffnet oder schließt das Hauptmenü einer BD-ROM oder DVD. H AMP MENU Zeigt das Menü zum Bedienen des Receivers an (Seite 96). I OPTIONS 1) Dient zum Anzeigen und Auswählen von Optionen im Optionsmenü.

J HOME 1) Zeigt das Startmenü für die Bedienung von Audio-/Videogeräten an. K m/M 1) , ./> 1) , N 1) , X 1) , x 1) Rücklauf/Vorlauf, Überspringen, Wiedergabe, Pause, Stopp. TUNING +/– 1) Hiermit suchen Sie einen Sender. D.TUNING 2) Aktiviert den Modus zum direkten Einstellen der Sender. PRESET +/– 1) Wählt gespeicherte Sender oder Kanäle aus. L SOUND FIELD +/– 2) Wählt ein Schallfeld aus (Seite 52). M PURE DIRECT (Seite 56) Aktiviert den Pure Direct-Modus. N SHIFT Ändert die Tastenfunktion der Fernbedienung, um die Tasten mit der rosa Beschriftung zu aktivieren. O +/– Stellt den Lautstärkepegel aller Lautsprecher gleichzeitig ein. P Zum vorübergehenden Stummschalten des Tons. Drücken Sie die Taste erneut, um den Ton wieder einzuschalten. Q RETURN O 1) Wechselt zum vorherigen Menü oder beendet die Menüanzeige, während das Menü oder der elektronische Programmführer auf dem Fernsehschirm angezeigt wird. R 1) , V/v/B/b 1) Drücken Sie V/v/B/b, um die Menüposten auszuwählen, und drücken Sie dann , um die Auswahl einzugeben bzw. zu bestätigen. S DISPLAY 1) Zeigt Informationen auf dem Bedienfeld-Display an. T SHUFFLE 1) Gibt Titel oder Ordner in einer zufälligen Reihenfolge wieder. REPEAT 1) Gibt einen Titel oder einen Ordner wiederholt wieder. U PARTY START/CLOSE 2) Startet oder beendet eine PARTY- Wiedergabe (Seite 71). PARTY JOIN/LEAVE Tritt einer PARTY-Wiedergabe bei oder verlässt diese (Seite 72). V PREVIEW (HDMI) Wählt die Funktion „Vorschau für HDMI“ aus. Zeigt live eine Bild-im-Bild-Vorschau von an diesen Receiver angeschlossenen HDMI-Eingängen an. Drücken Sie wiederholt V/v, um die Vorschau für die einzelnen HDMI- Eingänge auszuwählen, und drücken Sie dann , um die Auswahl einzugeben bzw. zu bestätigen. (Diese Funktion wird durch die Silicon Image InstaPrevue-Technologie ermöglicht.) Hinweis Die Funktion „Vorschau für HDMI“ steht für HDMI BD-, DVD-, GAME- und VIDEO-Eingänge zur Verfügung. Tipps • Diese Funktion ist in den folgenden Fällen unwirksam. – Das Gerät ist nicht an die HDMI- Eingangsbuchse angeschlossen. – Das an die unterstützte HDMI- Eingangsbuchse angeschlossene Gerät ist nicht eingeschaltet. – Der aktuelle Eingang ist kein HDMI-Eingang. – Wenn „Fast View“ auf „Aus“ gesetzt ist. – Wenn ein nicht unterstütztes HDMI- Videoformat eingespeist wird (480i, 576i, 4K, irgendein 3D-Videosignal, irgendein Videokamerasignal oder ein VGA-Signal). • Die Bild-in-Bild-Vorschau wird ausgeblendet, wenn ein 4K- oder irgendein 3D-Vidoesignal eingespeist werden. W TV INPUT 1) Wählt das Eingangssignal (TV-Eingang oder Videoeingang). 15 DE