Views
4 months ago

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Sony STR-DN840 - STR-DN840 Istruzioni per l'uso Tedesco

Vorbereiten des

Vorbereiten des Receivers Anschließen des Netzkabels Schließen Sie das Netzkabel an eine Netzsteckdose an. Einschalten Sie des Receivers ?/1 Netzkabel Zur Netzsteckdose Drücken Sie ?/1 (Ein/Standby), um den Receiver einzuschalten. Sie können den Receiver auch mit der Taste ?/1 auf der Fernbedienung einschalten. Wenn Sie den Receiver ausschalten, drücken Sie erneut ?/1. „STANDBY“ blinkt auf dem Bedienfeld- Display. Trennen Sie das Netzkabel nicht, solange „STANDBY“ blinkt. Dies könnte eine Fehlfunktion verursachen. Einstellen des Receivers über Schnellkonfiguration Sie können die Grundeinstellungen des Receivers ganz einfach vornehmen, indem Sie den Receiver gemäß den Anweisungen auf dem Fernsehbildschirm bedienen. Schalten Sie den Eingang des Fernsehers auf den Eingang, an den der Receiver angeschlossen ist. Wenn Sie den Receiver zum ersten Mal einschalten, oder nachdem der Receiver initialisiert wurde, wird der Easy Setup- Bildschirm auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Receiver einzustellen. Mit Easy Setup können Sie die folgenden Funktionen einstellen. –Sprache – Lautsprecher-Einstellungen – Netzwerkeinstellungen Hinweise zu den Lautsprecher-Einstellungen (Automatische Kalibrierung) Die Funktion DCAC (Automatische Lautsprecherkalibrierung) ermöglicht bei diesem Receiver eine automatische Kalibrierung auf folgende Weise: • Prüfen der Verbindung zwischen den Lautsprechern und dem Receiver. • Einstellen des Lautsprecherpegels. • Messen der Entfernung der verschiedenen Lautsprecher von Ihrer Sitzposition. 1) 32 DE

• Messen der Lautsprechergröße. 1) • Messen der Frequenzeigenschaften (Equalizer). 1) • Messen der Frequenzeigenschaften (Phase). 1)2) 1) Das Messergebnis wird bei Auswahl von „Analog Direct“ nicht verwendet. 2) Das Messergebnis wird nicht verwendet, wenn Dolby TrueHD- oder DTS-HD-Signale mit einer Abtastfrequenz von mehr als 48 kHz empfangen werden. DCAC ist dafür vorgesehen, einen ausgewogenen Klang in Ihrem Raum zu erreichen. Sie können jedoch die Lautsprecherpegel auch manuell nach Ihren Vorlieben einstellen. Weitere Informationen finden Sie unter „Testton“ (Seite 90). Vorbereitungen für die automatische Kalibrierung Überprüfen Sie vor der Durchführung der automatischen Kalibrierung die folgenden Punkte. • Die Lautsprecher müssen angeordnet und angeschlossen sein (Seite 19, 21). • Schließen Sie ausschließlich das mitgelieferte Optimierungsmikrofon an die Buchse AUTO CAL MIC an. Schließen Sie keine anderen Mikrofone an diese Buchse an. • Wenn Sie einen Bi-Verstärker-Anschluss verwenden, setzen Sie im Menü „Speaker Settings“ den Eintrag „SB Assign“ auf „Bi-Amp“ (Seite 89). • Wenn Sie die Frontlautsprecher B angeschlossen haben, stellen Sie im Menü „Speaker Settings“ die Option „SB Assign“ auf „Speaker B“ ein (Seite 89). • Vergewissern Sie sich, dass der Lautsprecherausgang nicht auf „SPK OFF“ eingestellt ist (Seite 34). • Vergewissern Sie sich, dass die Funktion PARTY STREAMING nicht aktiviert ist (Seite 70). • Stecken Sie evtl. angeschlossene Kopfhörer aus. • Entfernen Sie alle Hindernisse zwischen dem Optimierungsmikrofon und den Lautsprechern, um Messfehler zu vermeiden. • Stellen Sie präzise Messungen sicher, indem Sie für eine leise Umgebung sorgen. Hinweise • Die Lautsprecher geben während der Kalibrierung einen sehr lauten Ton aus, dessen Lautstärke nicht eingestellt werden kann. Nehmen Sie Rücksicht auf anwesende Kinder und auf Ihre Nachbarschaft. • Wenn die Stummschaltfunktion vor der Durchführung der automatischen Kalibrierung eingeschaltet wurde, wird sie automatisch ausgeschaltet. • Es können eventuell keine korrekten Messungen vorgenommen werden oder die automatische Kalibrierung kann nicht ausgeführt werden, wenn spezielle Lautsprecher (z. B. Dipol-Lautsprecher) verwendet werden. Einrichtung der automatischen Kalibrierung Optimierungsmikrofon 1 Schließen Sie das mitgelieferte Optimierungsmikrofon an die Buchse AUTO CAL MIC an. 2 Stellen Sie das Optimierungsmikrofon auf. Stellen Sie das Optimierungsmikrofon an Ihrer Sitzposition auf Ohrhöhe auf. Einstellen eines aktiven Subwoofers • Wenn ein Subwoofer angeschlossen ist, schalten Sie diesen zuerst ein und drehen die Lautstärke auf, bevor Sie ihn aktivieren. Drehen Sie den Lautstärkeregler auf eine Position kurz vor der Mittelstellung. Vorbereiten des Receivers 33 DE