Treffpunkt.Bau 07/2016

Lulu89

Mit einer Platte aus Hardox-Stahl sind der Kühler sowie der darunter liegende

Motor zusätzlich geschützt.

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen

Die Heide wurde im Vorfeld komplett vermessen und entsprechende

Wegepunkte wurden gesetzt, welche der exakten Positionierung

der Baumaschine dienen. Anhand der Bildschirme und der Korrekturdaten

sehen Tobias Schulze und Maik Bothe, wie sie die Raupe auf

dem Gelände manövrieren müssen. Diese Aufgabe ist hochriskant.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen waren beziehungsweise sind darum

für den Baumaschineneinsatz unumgänglich. Mit einer Platte aus

Hardox-Stahl sind der Kühler sowie der darunter liegende Motor zusätzlich

geschützt. Fachleute der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

vermuten auf dem Areal nicht nur herkömmliche Bomben

und Granaten, sondern auch hochexplosive und seit dem Osloer

Abkommen international geächtete Streuwaffen wie Kugelbomben.

Diese enthalten rund hundert Stahlkugeln mit jeweils hundert

Gramm Sprengstoff und könnten im schlimmsten Fall mit einer Geschwindigkeit

von bis zu 1.200 Metern pro Sekunde detonieren.

3,4 Kilometer Tagesleistung

Die sowjetische Armee wollte deren Wirkung auf Flugzeuge testen,

die in eigens errichteten Hangars ausrangiert worden waren und

auf dem Gelände abgestellt wurden. Auf etliche Kugelbomben ist

man in der Kyritz-Ruppiner Heide bereits gestoßen und konnte sie

unschädlich machen, bevor sie ihre verheerende Wirkung entfalten

konnten. Doch die Dunkelziffer ist hoch – wie viele dieser Kampfmittel

damals abgeworfen wurden und nicht detonierten, weiß

niemand so genau. Auf sie könnte die Raupe also jederzeit treffen,

wenn sie das Material mit ihrem 3,4 Meter breiten Schild in bis zu 20

Zentimetern Tiefe für den Brandschutzstreifen auf einer Länge von

68 Kilometern abträgt. Der äußere Ring des Brandschutzstreifens

muss auf fünf Meter Breite und der innere Ring auf drei Meter Breite

angelegt werden. Das Zeitfenster beträgt für diese Arbeiten mehrere

Wochen. 3,4 Kilometer an Tagesleistung wurden kalkuliert.

WÄHLEN SIE

DIE RICHTIGE!

LEICHT UND EINFACH

C2

9,5 kW

Kettenantrieb

ROBUST UND DIREKT

D10 / D15 /

D20 / D30

29 kW / 41 kW

70 kW / 110 kW

Direktantrieb

STARK UND KOMPAKT

G5 / G5 twin

22 kW / 44 kW

Getriebeantrieb

KRAFT UND TECHNIK

G45 / G55 /

G125

140 kW /220 kW /

400 kW

Getriebeantrieb

Ende der Gesamtmaßnahme im Jahr 2020

„Wir müssen uns akribisch vorarbeiten. Wichtig ist es, dass wir die

vorgesehene Fläche sauber abschieben. Das kostet Zeit, aber in

diesem Fall geht Qualität vor Quantität“, so Torsten Stascheit. Ist der

Sicherheitsstreifen angelegt, wird noch mal akribisch alles nach Munition

abgesucht. Sicherheit hat oberste Priorität – erst wenn feststeht,

dass der Boden von Blindgängern befreit ist, darf die Fläche

kontrolliert in mehreren Schritten abgebrannt werden. Danach wird

noch einmal das Gelände nach Munition abgesucht. Keiner will hier

ein unnötiges Risiko eingehen. 2020 soll die Gesamtmaßnahme abgeschlossen

sein. Hat die Raupe ihre Aufgabe in wenigen Wochen

erledigt, wird sie im Anschluss zurückgebaut und steht bei Zeppelin

Rental im Mietpark bundesweit für die nächsten Einsätze bereit.

FRÄSEN FÜR:

GEWINNUNG

TIEFBAU

KANALBAU

ABBRUCH

Rokla GmbH

Hauptstraße 197 · 74595 Langenburg · T 07905 941 99 0 · F 07905 941 99 20

info@rockwheel.com · www.rockwheel.com

ERDBEWEGUNG

07.2016 . TREFFPUNKT BAU

[ 31 ]

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine