Berliner Kurier 20.04.2019

BerlinerVerlagGmbH

*

SEITE21

BERLINER KURIER, Sonnabend, 20. April 2019

Der 30. Spieltag

FC Bayern-Werder Bremen • •••••••••

heute, 15.30

Leverkusen-1. FC Nürnberg • •••••••

heute, 15.30

FC Augsburg-VfBStuttgart ••••••••••

heute, 15.30

Mainz 05-Fort. Düsseldorf •••••••••••

heute, 15.30

M’gladbach-RB Leipzig •••••••••••••••••••••

heute, 18.30

Schalke 04-TSG Hoffenheim • •••

heute, 20.30

SC Freiburg-Bor.Dortmund ••••

morgen, 15.30

Hertha BSC-Hannover 96 •••••••

morgen, 18.00

VfLWolfsburg-Eintr.Frankfurt • •••

Mo., 20.30

Bundesliga

1. (1) FC Bayern 29 21 4 4 78:29 +49 67

2. (2) Dortmund 29 20 6 3 68:36 +32 66

3. (3) Leipzig 29 17 7 5 55:22 +33 58

4. (4) Frankfurt 29 15 7 7 57:34 +23 52

5. (5) Gladbach 29 15 6 8 48:35 +13 51

6. (6) Hoffenheim 29 12 11 6 60:39 +21 47

7. (7) Bremen 29 12 10 7 52:41 +11 46

8. (8) Leverkusen 29 14 3 12 51:48 +3 45

9. (9) Wolfsburg 29 13 6 10 47:44 +3 45

10. (10) Düsseldorf 29 11 4 14 39:56 -17 37

11. (11) Hertha BSC 29 9 8 12 41:48 -7 35

12. (12) Mainz 29 9 6 14 34:50 -16 33

13. (13) Freiburg 29 7 11 11 39:50 -11 32

14. (14) Augsburg 29 7 7 15 40:55 -15 28

15. (15) Schalke 29 7 6 16 30:47 -17 27

16. (16) Stuttgart 29 5 6 18 27:61 -34 21

17. (17) Nürnberg 29 3 9 17 24:54 -30 18

18. (18) Hannover 29 3 5 21 25:66 -41 14

ANZEIGE

Hertha BSC

Hannover 96

1

1.50

*Quotenänderung vorbehalten

Suchtrisiken.glücksspielhilfe.de 18+

X

4.20

Jetzt wetten

2

6.00

PalDardai hat nach der

Trainer-Entscheidung

seine Lockerheit wieder,

die Fans spüren das.

Kovac: „Das Team fühlt sich sehr sicher!“

Bayern gegen Bremen im Doppelpack,heute in der Liga, Mittwoch im Pokal

München –Bayern gegen Bremen,

ein Klassiker in doppelter

Ausführung. Heute (15.30 Uhr)

in der Bundesliga, Mittwoch

(20.45 Uhr) im Pokal-Halbfinale

in Bremen. Spitzenreiter

Bayern ist voll im Titelmodus.

„Es ist eine besondere Situation,

aber wir müssen uns auf das

erste Spiel konzentrieren. Bremen

ist ein Gegner, der gut in

Heute, 15.30 Uhr

Fotos: City-Press (2), Imago-Images/König

Form ist und den wir sehr ernst

nehmen“, sagt Trainer Niko

Kovac. Doch der Rekordmeister

strotzt vor Selbstvertrauen.

„Die Mannschaft fühlt sich im

So geht’s weiter

Freitag, 20.30 Uhr: Augsburg-Leverkusen. Sonnabend, 15.30 Uhr: Dortmund-

Schalke 04, RB Leipzig-SC Freiburg, Frankfurt-Hertha BSC, Hannover 96-

Mainz 05, Düsseldorf-Bremen. 18.30 Uhr: VfB Stuttgart-M’gladbach. Sonntag,

15.30 Uhr: Hoffenheim-Wolfsburg. 18.00 Uhr: Nürnberg-Bayern.

Torjäger

RobertLewandowski (Bayern) führtmit 21 Treffern. Dahinter folgen Luka Jovic

(Frankfurt) mit 17 und Paco Alcacer (Dortmund)mit 16 Toren. Andrej Kramaric

(Hoffenheim), Yussuf Poulsen (Leipzig) und Marco Reus (Dortmund)

erzielten jeweils 15 Treffer.Bester Herthaner ist Ondrej Duda mit 10 Toren.

Moment sehr sicher mit dem,

was sie auf dem Platz macht.

Ich bin zufrieden, so soll es weitergehen“,

sagt Kovac.

Ein Problem ist dennoch da.

Verteidiger Mats Hummels hat

eine Zerrung und soll heute geschont

werden. Kovac will ihn

erst im Pokal wieder aufstellen,

denn für den Hit an der Weser

ist Niklas Süle rot-gesperrt.

Foto: AFP

Bayern-Coach NikoKovac ist im

Saison-Endspurthoch konzentriert.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine