Aufrufe
vor 5 Jahren

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

48 Wirkungsabschätzung

48 Wirkungsabschätzung Treibhauseffekt Der Treibhauseffekt wird im Untersuchungssystem durch Emissionen von Kohlendioxid (C02), Methan (CH4) und Distickstoffoxid (N20) hervorgerufen. Diese Emissionen resultieren in hohem Maße aus dem Verbrauch fossiler Energieträger. Durch den unterschiedlichen Beitrag und damit Gewichtung der o.g. Emissionen, sieht die Verteilung dennoch anders aus als bei der Ressourcenknappheit: Hier schlägt die Rohstoffherstellung mit fast 60% am stärksten zu Buche. Die Produktion und die Montage folgen mit 18,8% und 15,7%. Diese Verschiebung des Schwerpunktes hin zur Rohstoffherstellung läßt sich durch den Energieverbrauch und v.a. durch die prozeßbedingten C02-Emissionen bei der Kalk- und Zementherstellung erklären. Die Montage tritt durch denselben Effekt ebenfalls stärker in Erscheinung, da in diese Lebensphase die Herstellung des Kalk-Zement- Putzes einfließt. Nachfolgend wird auch von Treibhauspotential gesprochen, um zu betonen, daß es sich um Wirkungspotentiale handelt. Abbildung 20: Treibhauspotential durch 1m 2 24er YTONG-Wand (ohne Gebrauchsphase) Rohstoffherstellung 58,6 Produktion 18,8 Montage 15,7 Gesamttransporte 6,9 0 20 40 60 80 100 %

49 Wirkungsabschätzung Versauerung In der Wirkungskategorie Versauerung zeigt sich ein anderes Bild. Die Transporte tragen mit 39,1% am stärksten zum Versauerungspotential bei, bedingt durch den hohen Beitrag der NOx-Emissionen, die hauptsächlich aus dem Verkehrssektor stammen. Die weiteren versauernd wirkenden Substanzen Ammoniak, Schwefeldioxid, Salzsäure und Fluorwasserstoff treten in geringerer Menge auf, so daß sich deren Einfluß weniger bemerkbar macht. Die Rohstoffherstellung trägt daher mit 34,4% zur Versauerung bei, die Produktion und die Montage mit 18,6% und 8,0%. Abbildung 21: Versauerungspotential durch 1 m 2 24er YTONG-Wand (ohne Gebrauchsphase) Rohstoffherstellung 34,4 Produktion 18,6 Montage 8,0 Gesamttransporte 39,1 0 20 40 60 80 100 %

expeed.de - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
IBU Institut Bauen und Umwelt e.V. - Ytong
Mit Holz in die Zukunft? - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Bauerngärten in Niederösterreich - Institut für ökologischen ...
NEU: Projektbericht als Download - Institut für ökologischen ...
Klimawirkungen der - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökologischer Umbau des Steuersystems - Institut für ökologische ...
Die Ökobilanz. Ein betriebliches Informationssystem - Institut für ...
Einleitung - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
SJ - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökobilanzen: Methode der ökologischen Knappheit ... - Öbu
SJtAr "X - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökonomisches und ökologisches Denken - Institut für ökologische ...
Ökologisch entscheiden und planen - Institut für ökologische ...
Beiträge zur ökologischen Ökonomie - Institut für ökologische ...
Schriftenreihe des IÖW 203/13 (pdf) - Institut für ökologische ...
Typische Brandschäden im Winter - Institut für Schadenverhütung ...
Typisch Türkin? - Institut für Medienverantwortung
Zukunftstechnologie Brennstoffzelle? - Institut für ökologische ...
Qualitätssicherung - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Nanotechnologie und Verbraucher - Institut für ökologische ...
Nicht wachsen oder anders wachsen? - Institut für ökologische ...
Umweltberichterstattung von Unternehmen - Institut für ökologische ...
fr - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ziellandstudie Tschechien - Institut für ökologische ...
betriebliche umweltschutzbeauftragte - Institut für ökologische ...
1 - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
2006 - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
managementsystemen - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung