Aufrufe
vor 5 Jahren

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

86 Schlußbemerkung und

86 Schlußbemerkung und Empfehlungen 86 dem Transportbereich hervorgerufen. Damit wird offenkundig, daß in diesem Bereich erhebliche Verbesserungsbedarfe bestehen.

Zusammenfassung 87 6 Zusammenfassung Ziel der vorliegenden Ökobilanz ist es, die Umweltwirkungen, die von dem Baustoff Porenbeton der YTONG AG ausgehen, systematisch zu erfassen und zu bewerten. Dabei soll zum einen gezeigt werden, aus welcher Lebenszyklusstufe der Produkte welche Belastungen herrühren, zum anderen werden die Umweltwirkungen der Rohstoffherstellung, Produktion, Montage und aller Transporte denen der Gebrauchsphase gegenübergestellt. Die Entsorgung des abgerissenen Gebäudes wird auf der Basis heute plausibel erscheinender Annahmen und Prognosen für die Entsorgungssituation von Bauschutt beschrieben. Die verwendete Methodik zur Produkt-Ökobilanzierung mit den Schritten Zieldefinition, Sachbilanz, Wirkungsabschätzung und Bewertung basiert auf dem internationalen Normentwurf DIS 14040 Life Cycle Assessment und berücksichtigt die Methodendiskussion im Arbeitsausschuß Produkt-Ökobilanzen beim DIN (Deutsches Institut für Normung). Die Daten der Sachbilanz wurden in den YTONG-Werken ermittelt und sind als Durchschnittswerte unterschiedlicher Produktionsstätten zu verstehen. Weitere Grunddaten, wie etwa zur Stahl- und Aluminiumherstellung, entstammen einschlägiger Literatur und Nachschlagewerken. Die hier zur Wirkungsabschätzung angewandte Methodik führt nicht zu einer Bewertungszahl, sondern zu folgenden quantitativen und qualitativen Aussagen: Quantitativ: • Ressourcenknapheit (fossile Ressourcen) • Treibhauseffekt • Versauerung • Eutrophierung Qualitativ: • Human- und Ökotoxizität • Sommersmog (als spezifischer Beitrag)

IBU Institut Bauen und Umwelt e.V. - Ytong
expeed.de - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Mit Holz in die Zukunft? - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Bauerngärten in Niederösterreich - Institut für ökologischen ...
NEU: Projektbericht als Download - Institut für ökologischen ...
Leeres Land und bunte Stadt? - Leibniz-Institut für ökologische ...
Import ökologischer Erzeugnisse aus Drittländern - LACON Institut
bio alpe adria - Institut für ökologischen Landbau - Boku
iaf • institut für angewandte forschung pforzheimer ...
Klimawirkungen der - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökologischer Umbau des Steuersystems - Institut für ökologische ...
Die Ökobilanz. Ein betriebliches Informationssystem - Institut für ...
Einleitung - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
SJ - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökobilanzen: Methode der ökologischen Knappheit ... - Öbu
SJtAr "X - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Beiträge zur ökologischen Ökonomie - Institut für ökologische ...
Ökologisch entscheiden und planen - Institut für ökologische ...
Ökonomisches und ökologisches Denken - Institut für ökologische ...
Typische Brandschäden im Winter - Institut für Schadenverhütung ...
Schriftenreihe des IÖW 203/13 (pdf) - Institut für ökologische ...
Typisch Türkin? - Institut für Medienverantwortung
Die Wirtschaft der Systemtheorie - Institut für ökologische ...
S - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Klimaanpassung in Kommunen - Institut für ökologische ...
J - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
verkehrswende - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Unternehmensbezogene Handlungsfelder - Institut für ökologische ...
u - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung