Aufrufe
vor 4 Monaten

fn84

Text und Bilder von

Text und Bilder von Renate Schneider Eigentlich wollte ich in diesem Jahr keinen Beitrag mehr über den Jochpass schreiben, aber es kam wieder anders als geplant! Als ich mir am ersten Tag das Programmheft kaufte, las ich, dass mal wieder eine CB 750 mitfährt. Da musste ich mich doch gleich mal auf die Suche nach dem Fahrer machen. Da ich ihn bei der Fahrzeugabnahme verpasste und auch sonst immer nur vorbeifahren sah, fuhr ich später ins Fahrerlager und konnte ihn dort ausfindig machen. Im Gespräch mit ihm stellte sich heraus, dass er sogar Clubmitglied ist! Deswegen dürft ihr nun doch wieder einen Bericht über das Geschehen am Jochpass lesen. Leider zeigte sich der Wettergott in diesem Jahr nicht von seiner besten Seite. Viele Zweiradfahrer hatten wohl schon im Vorhinein wegen des Wetters abgesagt. Es waren recht wenige Teilnehmer in diesem Jahr. Am Donnerstag war Superwetter. Man konnte im T-Shirt herumlaufen, so warm war es. Dafür fror man sich am Freitag den Ar… ab. In der Nacht schneite es oben auf den Bergen. Das Joch blieb zum Glück schneefrei. Samstag war dann wieder Traumwetter: strahlend blauer Himmel, Schnee auf den Bergen und beste Bedingungen für die Fahrer. Dafür fing in der Nacht Dauerregen an, der sich über den ganzen Sonntag fortsetzte. Viele sagten deshalb aus Sicherheitsgründen ih- 38 Im Fahrerlager Thomas Kittel auf seiner K2 Technische Abnahme

Fachsimpeln vor dem Start 39