Aufrufe
vor 1 Woche

Das Laufmagazin 18

42, kommaeinsneunfünf Das Laufmagazin für Ulm + Neu-Ulm 2018

Diese Läufer vertrauen

Diese Läufer vertrauen uns: M. Popp (2. Platz Einstein Marathon 2015) T. Drachler (1. Platz Einstein Triathlon 2016) A. Böcherer (Ironman Vize-Europameister) Kompetente Beratung für Läufer – Sporteinlagen und Bewegungsanalyse vom Experten Orthopädie-SchuhtechnikK raus 2x inU lm: Keplerstr. 22 ·Neue Gasse 10 ·Telefon: 0731- 62 12 9 www.vital-laufen.de ·info@vital-laufen.de Partner des Einstein-Marathon seit 2005 PHYSIOTHERAPIE AMBULANTE REHABILITATION SPORTTHERAPIE BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG Das Therapiezentrum Medizinischer Kooperationsparter Wilhelmstr. 22 89073 Ulm T. 0731 60 402 www.reha-plus.de 12

Alinas alter Biss war wieder da. Die Trainingsvorgaben ihres neuen Coaches waren so recht nach ihrer Vorstellung. Sie konnte, mit wenigen Ausnahmen, die Programme gut durchziehen und wurde schon früh in der Saison mit starken Leistungen belohnt. „Mit Jürgen, das passt optimal. Ich könnte mir keinen besseren Trainer vorstellen“ so Alina. Sie war auch da schneller als die meisten in ihrer Altersstufe!! „Es ist mir wichtig, in meiner Region sowohl beruflich als auch sportlich zu bleiben“. Das war unter anderem die Begründung, dem SSV Ulm 1846 weiterhin die Treue zu halten. Regionale Sponsoren wie die Sparkasse Ulm, Weideglück, Beurer, REWE, aber auch Adidas und Burg Wächter unterstützen sie. Ein Großverein weit weg von der Schwäbischen Alb ist für sie unvorstellbar. In ihrer heimischen Umgebung fühlt sie sich wohl, arbeitet bis zu 30 Wochenstunden im REWE Markt ihrer Mutter und wird bei längeren Läufen von ihrem Bruder Noah auf dem Bike begleitet. „Wenn meine Altersgenossinnen Party machen, regeneriere ich zu Hause, lese, schaue fern etc..” Beruflich strebt sie das Studium zur Handelsfachwirtin an. Im Hintergrund des „Reh Teams“ agiert Papa Benny, der vieles koordiniert. zwei und dem nächsten Deutschen Rekord in 31:35 Min. setzt sie das nächste Duftzeichen. Nach einer kurzen aktiven Pause geht es dann Ende Oktober schon wieder los mit dem gezielten Training für das Europameisterschaftsjahr 2018. Über Südafrika zur Europameisterschaft 2018 in Berlin Weiterer Paukenschlag beim 10-Kilometer-Lauf All das läuft nach ihrer Rekordjagd auf dem Münsterplatz nochmal vor meinen Augen vorbei. Welch eine Entwicklung seit unserer ersten Begegnung im Jahr 2006. Ja, aus dem Talent von der schwäbischen Alb ist eine herausragende Ausdauer-Athletin geworden, die mit 20 Jahren schon einen nationalen Rekord geknackt hat. „Was ist da noch möglich?”, denke ich für mich, wenn sie gesund bleibt. Und wie sich herausstellen wird, Alina hat mit dem Halbmarathon-Rekord den Höhepunkt des Jahres noch gar nicht erreicht. Es geht noch weiter: Drei Wochen später folgt dann der nächste Paukenschlag beim 10-Kilometerlauf in Berlin. Hier trifft sie auf die deutsche Spitze und auf einige kenianische Weltklasse-Läuferinnen. Mit Rang Mit dem Bundeskader geht es am 23. Oktober ab nach Südafrika. Grundlagentraining steht hier im Mittelpunkt eines intensiven Trainings. „Es ist eigentlich nicht so mein Ding, in der großen Gruppe zu trainieren. Es hat aber Spaß gemacht. Ich hatte eine klasse Zeit mit Sabrina Mockenhaupt und den anderen“. Gleichwohl freut sie sich wieder auf den 15. November, um in ihrer Ulmer Gruppe mit Darko Tesic etc. trainieren zu können. „Jeder Tag im Training ist anders, das Gefühl, schnell laufen zu können, in den sogenannten „Flow“ zu kommen, das ist schon toll!“ Dabei hat sie Glanz in den Augen und man spürt direkt, wie sehr sie sich auf jede Trainingseinheit freut. Bis zu 10 Trainingseinheiten stehen auf dem Vorbereitungsplan des Coaches. Die Inhalte bestehen hauptsächlich aus langen Dauerläufen bis zu 22 km mit einigen Tempospritzen. Pyramidenläufe – 400-600-800- 1000-800-600-400 – bringen ein wenig Abwechslung in das notwendige Grundlagentraining. In der Weltspitze angekommen: Bei der WM 2017 in London läuft Alina Reh neue persönliche Bestzeit über 5000 Meter und verpasst nur knapp den Einzug ins Finale. Foto: privat 13

Jetzt informieren - Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen
Download der Broschüre in Deutsch (pdf/ 8,7 - Ulm/Neu-Ulm
behörden und versicherungen 4 - Hochschule Neu-Ulm
Deckblatt 2011 deutsch.indd - Hochschule Neu-Ulm
Laufmagazin 2017
Laufmagazin 2016
pdf: Ulmer Fischerstechen - Ulm/Neu-Ulm
VfL-REPORT - (VfL) Ulm/Neu-Ulm eV
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Ausschreibung Reitertag 08062013a-1 - Pferdesportverein Ulm/Neu ...
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Infos und News 18 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Selbstumstellung von iTAN auf smsTAN - Sparkasse Neu-Ulm ...
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen Freischaltungsantrag FTAM /EBICS
Bewertung Landhaus Solothurn-Services, 18. Mai 2010 44% 42 ...
Termine "bayernsport" in der 18. KW - TSV 1880 Neu-Ulm
RIED + INFO 1. - 31. Juli 2016
Rettungsschwimmkurs April 2013 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Antonio DIppolito aus Ulm ist erfolgreich den ... - Tqu-group.com
18. Griesheimer Citylauf - TuS Griesheim Leichtathletik
Im Laufschritt durch die Wüste für ein vergessenes ... - Tqu-group.com
Download - Kölner Halbmarathon - Leichtathletik-Team Deutsche ...