Aufrufe
vor 1 Woche

Das Laufmagazin 18

42, kommaeinsneunfünf Das Laufmagazin für Ulm + Neu-Ulm 2018

WIR WÜNSCHEN UNSEREN

WIR WÜNSCHEN UNSEREN KUNDEN, IHR TEAM VOM REISEBÜRO HONOLD LUFTHANSA CITY CENTER FÜR SIE PERSÖNLICH VOR ORT – IN NEU-ULM UND WELTWEIT GESCHÄFTSPARTNERN UND FREUNDEN EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN GLÜCKLICHES, NEUES JAHR ! IHR TEAM VOM REISEBÜRO HONOLD LUFTHANSA CITY CENTER FÜR SIE PERSÖNLICH VOR ORT – IN NEU-ULM UND WELTWEIT Geschäftsführung Team Touristik Wolfgang Brauchle Geschäftsführer Volker Selzer Büro- und Touristikleiter Christina Pöltl Waltraud Schmidberger Stefanie Verheyen Tanja Buhle Daniela Pozzebon Andreas Kiefer Christos Gontelos Team Business Travel Martina Fink Monika Kocot Katrin Hollmann Teamleiterin Florian Brauchle Carmen Seitz Peter Ihle Mark Hrabcik Melanie Beuchert Ingrid Kaiser Team Bahn Dirk Panten Jochen Hander Sandra Sommer Clara Höner Stephanie Reisch Sabrina Kölbl Eugen Troschin Monika Paal Miriam Baur Teamleiterin HONEST – Honold Event Service Team Ulrike Klingler Teamleiterin Ursula Brauchle Ann-Kathrin Brauchle Ingrid Scharbert Alexander Uetz Natallia Hanchar-Gindele Sonja Strauhs Felix Grabinger Julia Schatz Team Buchhaltung Auszubildende Nicole Habres Teamleiterin Corinna Wander Laura Seisler Anna Pothmann Lena Schmid Nico Bauer Saskia Skrandies Entdecken Sie mit uns die persönliche Art des Reisens – mit einem Besuch in unserem Reisebüro. In Neu-Ulm, gegenüber der Glacis Galerie. Reisebüro Honold Ludwigstraße 54-56 • 89231 Neu-Ulm Tel.: +49 731 970200 • Fax: +49 731 9702080 info@honold-travel.de • www.honold-travel.de 46

Ideale Partnerschaft Dietenbronner neu beim Einstein-Marathon Die Firma Dietenbronner aus Schwendi ist der neue Getränkepartner des Einstein-Marathons und anderer Laufveranstaltungen. Den Teilnehmern schmeckt’s. Foto: me Zehn Jahre lang hatten sich die Teilnehmer auf der Strecke und im Ziel mit Getränken von Aqua Römer erfrischen und stärken können. 2017 war es dann Zeit für einen Wechsel. Und nach dem gelungenen Start der Zusammenarbeit wird es auch 2018 und darüber hinaus natriumarmes Mineralwasser bei den Vorbereitungsläufen des ASC Ulm/Neu-Ulm 011 e. V. sowie bei den von SUN Sportmanagement organisierten Laufveranstaltungen geben. Für Markus Brzuske, Geschäftsführer der Firma Dietenbronner, bieten der Einstein-Marathon und die diversen Vorläufe eine sehr gute Plattform, um seine Marke und seine Produkte noch stärker in der Region zu verankern. Markus Brzuske: „Beim Einstein-Marathon engagieren wir uns gerne, weil es sich um ein herausragendes Sportereignis in unserer Kernvertriebsregion handelt. Gerade der Ulmer Raum liegt uns sehr am Herzen. Dietenbronn liegt genau zwischen Ulm, Biberach und Memmingen und ist sozusagen für die Teilnehmer und Zuschauer das Mineralwasser aus der Heimat, bzw. der Region. Am Einstein-Marathon nehmen laufbegeisterte Menschen aller Altersklassen teil. Dies deckt unser Zielgruppenspektrum als Familienwasser sehr gut ab.“ Auch die Einstein-Marathon-Veranstalter sind begeistert von der neuen Partnerschaft. Markus Ebner: „Eine gemeinsame Philosophie der Regionalität, kurze Wege und Begeisterung für den Sport – für uns die ideale Partnerschaft für unsere Veranstaltungen. Auch unsere Teilnehmer kommen hauptsächlich aus der Region und können sich mit den neuen Getränke-Angeboten bei den Laufveranstaltungen auch identifizieren. Wir freuen uns sehr über die weitere Zusammenarbeit.“ Hier noch einige allgemeine Infos zu Dietenbronner: Die Heimat von Dietenbronner liegt zwischen Alb und Allgäu im Herzen Oberschwabens. Der Brunnen befindet sich im Rücken dichter Wälder im lieblichen Rottal, ganz in der Nähe der weitbekannten Schwäbischen Barockstraße. Dietenbronn ist ein Ortsteil der Gemeinde Schwendi in Oberschwaben. Das Mineralwasser hat sich über 5000 Jahre seinen Weg durch verschiedene Erd- und Gesteinsschichten bis in 100 Meter Tiefe gebahnt. Dabei wurde es ganz natürlich gefiltert und hat seine wertvollen Mineralstoffe aufgenommen. Durch diese Unberührtheit konnte es seine Reinheit bewahren und ist frei von schädlichen Umwelteinflüssen. Die hohe Markenqualität und Reinheit der Produkte wird durch strengste Kontrollen und ständige Analysen garantiert und verbrieft. Dietenbronner Mineralwasser ist geschmacksneutral, natriumarm und praktisch frei von Nitrat und Nitrit. Aufgrund seiner Reinheit und Zusammensetzung ist es sehr gut zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet. Als mittelständischer Brunnen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen Jahrtausendealten Schatz behutsam für die Allgemeinheit zugänglich zu machen, ist Nachhaltigkeit bei Dietenbronner nicht nur ein leeres Wort. Das Mineralwasser wird nur in einer streng begrenzten Menge gefördert – damit es auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen kann. Es wird hauptsächlich in Mehrweg- und ökologisch verwertbaren Verpackungen abgefüllt und ist ganz bewusst ein Produkt aus der Region für die Region. Das Besondere an Dietenbronner Mineralwässern ist: • sehr wenig Natrium • kein Nitrat – ursprünglich rein • geeignet zur Zubereitung von Säuglingsnahrung • ausgewogene Mineralisation • geschmacklich neutral – sehr gut geeignet zur Zubereitung von Mischgetränken Qualität wird bei Dietenbronner ganz groß geschrieben. Das fängt schon bei der Zusammensetzung des naturreinen Tiefenwassers an – die Lazarus-Quelle ist eine Calcium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Quelle. Das Wasser weist eine sehr hohe Bioverfügbarkeit für den menschlichen Körper auf – das heißt, die Mineralien werden besonders gut vom Körper aufgenommen. Durch seine besondere Mineralisation verfügt das Mineralwasser über einen neutralen, ausgewogenen Geschmack. Dietenbronner Produkte sind sowohl in Glasflaschen als auch in leichten PET-Flaschen erhältlich. 47

Jetzt informieren - Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen
Download der Broschüre in Deutsch (pdf/ 8,7 - Ulm/Neu-Ulm
Deckblatt 2011 deutsch.indd - Hochschule Neu-Ulm
behörden und versicherungen 4 - Hochschule Neu-Ulm
pdf: Ulmer Fischerstechen - Ulm/Neu-Ulm
VfL-REPORT - (VfL) Ulm/Neu-Ulm eV
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Ausschreibung Reitertag 08062013a-1 - Pferdesportverein Ulm/Neu ...
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Infos und News 18 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Selbstumstellung von iTAN auf smsTAN - Sparkasse Neu-Ulm ...
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen Freischaltungsantrag FTAM /EBICS
Bewertung Landhaus Solothurn-Services, 18. Mai 2010 44% 42 ...
Termine "bayernsport" in der 18. KW - TSV 1880 Neu-Ulm
RIED + INFO 1. - 31. Juli 2016
Rettungsschwimmkurs April 2013 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Antonio DIppolito aus Ulm ist erfolgreich den ... - Tqu-group.com
18. Griesheimer Citylauf - TuS Griesheim Leichtathletik
18. Internationaler Polizeimarsch 2011 mit Lauf, Nordic Walking und ...
Im Laufschritt durch die Wüste für ein vergessenes ... - Tqu-group.com
Download - Kölner Halbmarathon - Leichtathletik-Team Deutsche ...