Aufrufe
vor 4 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Abriss - Abstract Die

Abriss - Abstract Die intensitätsmodulierte Strahlentherapie wurde in den letzten Jahren in vielen Kliniken eingeführt. Mit der verbreiteten Nutzung wächst auch der Bedarf an einer guten und öko- nomischen Qualitätsicherung dieser komplexen Therapie. Derzeit befinden sich viele Me- thoden auf dem Markt. Zu den bewährten gehören das 2D Ionisationskammerarray Seven29 von PTW, die 2D Diodenarrays MapCHECK 1 und 2 von Sun Nuclear und elektronische Portal Bildgebungsgeräte (EPID), welche auf amorphen Silizium basieren und in die Linear- beschleunigern integriert sind. Dazu kommen zwei Neuerungen ebenfalls von Sun Nuclear, welche jeweils Dosisbildvorhersagen berechnen, unabhängig vom Bestrahlungsplanungssys- tem. Eines davon basiert dabei auf den Messungen des EPIDs (EPIDose), während das an- dere eine reine Rechenvariante ist (MapCALC). Betrachtet werden die Methoden nach ihren Eigenschaften und Parametern, nach der Qualität der Messungen / Berechnungen sowie nach deren Handhabbarkeit. Das EPID sowie die Diodenarrays haben gute Ergebnisse. Dagegen überzeugt das Ionisationskammerarray weniger und für MapCALC lässt sich kein brauchba- res Rechenmodell für den verwendeten Kollimator erstellen. In recent years, the Intensity Modulated Radiation Therapy was introduced in many clinical centers. The demand for good and economical quality assurance of this complex therapy is growing with the widespread. Now, there are many methods on the market. Among the best are the 2D ionisation chamber array Seven29 of PTW, the 2D diode arrays MapCHECK 1 and 2 from Sun Nuclear and Electronic Portal Imaging Devices (EPID) based on amor- phous silicon and integrated in the linear accelerators. There are two new methods by Sun Nuclear, wich both calculate dose image predictions, independent of the treatment planning system. One of them is based on the measurements of the EPID (EPIDose), while the other is a pure calculation variant (MapCALC). This work considers the methods according to their characteristics and parameters, according to the quality of measurements / calculations and according to their usability. The EPID and the diode arrays have good results. By contrast, the ion chamber array convinces less and for MapCALC there can be no useful calculation model for the used collimator created.

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Physikalische Grundlagen 7 2.1 Photonen-Teilchen Wechselwirkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 2.2 Photonen-Gewebe Wechselwirkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 2.3 Dosimetrie mit Ionisationskammern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 2.4 Der Linearbeschleuniger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 3 Strahlentherapie 15 3.1 Bestrahlungsplanung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 3.2 Inverse Planung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 3.2.1 Technische Umsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 4 Qualitätssicherung von intensitätsmodulierten Therapieplänen 20 4.1 ARIA /TPS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 4.2 Ionisationskammerarray . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 4.3 Diodenarray . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4.3.1 MapCHECK 1175 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 4.3.2 MapCHECK 1177 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4.4 EPID . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 4.4.1 PDIP /Portal Dosimetry . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 4.4.2 EPIDose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 4.5 MapCALC . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 5 Ergebnisse 31 5.1 Homogenität, Reproduzierbarkeit und Linearität . . . . . . . . . . . . . . . 31 5.2 Offene Felder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 5.2.1 PTW SEVEN29: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 5.2.2 MapCHECK 1175: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 5.2.3 MapCHECK 1177: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 5.2.4 EPID und MapCALC: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 5.3 IMRT Felder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 3

Alumni-Magazin 06/ 2013 - Hochschule Wismar
Seminarprogramm PDF zum Download - Pädagogische Hochschule ...
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download - Alumni Hochschule Luzern
Download des aktuellen Forschungsberichts - Hochschule ...
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download Flyer - Hochschule Aalen
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download Studiengangsflyer Kunstwissenschaft - Hochschule für ...
Hochschultage Istanbul 2009 Download Präsentation - Fakultät für ...
Download Detailprogramm - Hochschule der Künste Bern
Download - Alumni Hochschule Luzern
download - Beuth Hochschule für Technik Berlin
Download - Kompetenzzentrum Frau und Auto - Hochschule ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Zum Download (PDF) - Hochschule Magdeburg-Stendal
Programm als Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin