Aufrufe
vor 3 Jahren

MMD16-4253

MMD16-4253

LANDTAG

LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN - 16. Wahlperiode Drucksache 16/4253 Bekannt gew ordene Fälle Aufklärung Ermittelte Tatverdächtige davon: Nichtdeutsche 18 bis unter 21 14 bis unter 18 Tatverdächtige -insgesamtbis unter 14 Häufigkeitszahl erfasste Fälle -insgesamt- Aufklärungsquote % aufgeklärte Fälle unter 21 Jahre -insgesamt- %-Anteil an ab 21 Jahre insgesamt insgesamt Wohnungseinbruchdiebstahl § 244 Abs. 1 Nr. 3 StGB Straftatenschlüssel 435.00 Versuchsanteil % davon: Versuche Zu- bzw . Abnahme % Jahr (Spalte 9) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 1980 25 855 + 5,25 6 494 25,12 6 408 24,78 151,93 5 988 524 1 316 1 099 2 939 3 049 499 8,33 Tabelle B I Wohnungseinbruchdiebstahl 1981 29 236 + 13,08 7 200 24,63 7 313 25,01 171,54 6 674 553 1 522 1 278 3 353 3 321 666 9,98 1982 35 159 + 20,26 8 479 24,12 8 170 23,24 206,69 7 443 684 1 564 1 444 3 692 3 751 822 11,04 1983 38 109 + 8,39 9 751 25,59 9 094 23,86 225,48 7 522 774 1 450 1 324 3 548 3 974 1 165 15,49 1984 38 914 + 2,11 10 324 26,53 8 010 20,58 231,96 7 220 552 1 425 1 316 3 293 3 927 985 13,64 1985 37 898 - 2,61 10 308 27,20 8 676 22,89 227,15 6 307 299 1 090 1 067 2 456 3 851 725 11,50 1986 41 270 + 8,90 11 451 27,75 8 732 21,16 247,64 6 057 307 1 017 1 122 2 446 3 611 861 14,21 1987 45 820 + 11,02 13 437 29,33 8 036 17,54 274,83 6 269 509 1 063 1 065 2 637 3 632 1 209 19,29 1988 52 052 + 13,60 15 365 29,52 8 570 16,46 311,47 6 113 594 950 1 000 2 544 3 569 1 482 24,24 1989 48 567 - 6,70 14 660 30,19 7 806 16,07 286,78 5 498 487 801 848 2 136 3 362 1 340 24,37 1990 44 168 - 9,06 13 394 30,33 6 696 15,16 256,26 4 784 327 716 711 1 754 3 030 1 071 22,39 1991 42 480 - 3,82 12 621 29,71 6 542 15,40 244,85 4 796 262 667 720 1 649 3 147 1 136 23,69 1992 49 116 + 15,62 15 284 31,12 6 715 13,67 280,50 4 856 261 743 735 1 739 3 117 1 295 26,67 1993 53 663 + 9,26 17 215 32,08 6 161 11,48 303,54 4 687 266 668 640 1 574 3 113 1 325 28,27 1994 51 228 - 4,54 15 768 30,78 5 630 10,99 288,46 4 799 222 677 731 1 630 3 169 1 298 27,05 1995 57 934 + 13,09 17 514 30,23 7 364 12,71 325,18 5 792 330 916 838 2 084 3 708 1 586 27,38 1996 52 194 - 9,91 16 288 31,21 7 600 14,56 291,70 5 993 385 920 919 2 224 3 769 1 729 28,85 1997 48 928 - 6,26 15 845 32,38 7 455 15,24 272,61 5 967 385 986 812 2 183 3 784 1 619 27,13 1998 47 868 - 2,17 15 519 32,42 7 369 15,39 266,31 6 131 368 1 099 865 2 332 3 799 1 583 25,82 1999 44 800 - 6,41 14 853 33,15 7 236 16,15 249,23 5 903 392 1 108 865 2 365 3 538 1 461 24,75 2000 44 676 - 0,28 15 454 34,59 7 052 15,78 248,20 5 641 376 1 163 872 2 411 3 230 1 540 27,30 2001 46 645 + 4,41 16 390 35,14 6 851 14,69 259,00 5 534 445 1 217 825 2 487 3 047 1 536 27,76 2002 45 552 - 2,34 16 303 35,79 7 156 15,71 252,34 5 617 348 1 079 804 2 231 3 386 1 408 25,07 2003 43 377 - 4,77 15 177 34,99 6 981 16,09 239,97 5 400 233 1 031 821 2 085 3 315 1 406 26,04 2004 43 198 - 0,41 16 257 37,63 6 870 15,90 238,93 4 891 254 1 028 739 2 021 2 870 1 165 23,82 2005 38 394 - 11,12 14 442 37,62 6 046 15,75 212,41 4 625 206 935 700 1 841 2 784 1 154 24,95 2006 37 686 - 1,84 13 990 37,12 6 263 16,62 208,69 4 631 163 925 777 1 865 2 766 1 151 24,85 2007 37 393 - 0,78 14 416 38,55 6 158 16,47 207,41 4 719 210 951 804 1 965 2 754 1 170 24,79 2008 38 002 + 1,63 14 851 39,08 6 132 16,14 211,16 5 043 173 888 942 2 003 3 040 1 259 24,97 2009 41 115 + 8,19 16 086 39,12 5 903 14,36 229,27 4 846 156 917 889 1 962 2 884 1 351 27,88 2010 44 769 + 8,89 17 607 39,33 5 766 12,88 250,49 4 733 138 854 871 1 863 2 870 1 389 29,35 2011 50 368 + 12,51 19 789 39,29 6 856 13,61 282,25 5 419 135 859 979 1 973 3 446 1 711 31,57 2012 54 167 + 7,54 21 714 40,09 7 470 13,79 303,59 5 236 115 718 872 1 705 3 531 1 851 35,35 Diebstahl aus Kraftfahrzeugen „Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen“ und „Diebstahl an Kraftfahrzeugen“ wurden bis einschließlich 2011 getrennt erfasst. 2012 wurde die Erfassung unter dem Straftatenschlüssel *50.00 zusammengefasst (bundeseinheitliche Richtlinien zur Polizeilichen Kriminalstatistik). Die Daten von 2012 sind daher nicht mit den Vorjahreswerten vergleichbar. 10

LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN - 16. Wahlperiode Drucksache 16/4253 a) Gesamtzahl der Straftaten? Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. b) Zahl der aufgeklärten Fälle? Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. c) Aufklärungsquote? Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. d) Ermittelte Tatverdächtige? Zum 01.01.1985 wurde in der Polizeilichen Kriminalstatistik die „Echte Tatverdächtigenzählung“ eingeführt. Tatverdächtige werden seither unabhängig von der Anzahl der im selben Jahr begangenen Straftaten jährlich nur einmal gezählt. Daher können die Tatverdächtigenzahlen vor 1985 nicht zum Vergleich für Bewertungen mit Tatverdächtigenzahlen ab 1985 herangezogen werden. Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. e) Anzahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen? Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. f) Anteil der nichtdeutschen Tatverdächtigen an der Gesamtzahl der Tatverdächtigen? Die Daten sind der folgenden Tabelle B I Diebstahl in/aus Kraftfahrzeugen zu entnehmen. 11

Neue Wege – Gleiche Chancen - Competentia NRW
DEMOKRATISIERUNG DER POLIZEI?! - Die Linke NRW
sozialpass & sozialticket - Bündnis 90/Die Grünen im Landtag NRW
Kriminalitätsentwicklung und Prognose - Polizei Bayern
Der Einsatzbericht - Feuerwehrverband Rheinisch-Bergischer Kreis ...
Fortschreibung Integrationskonzept - Kreis Düren