Handwerkerverein Bezau - Bezauer Wirtschaftsschulen

portal.bws.ac.at

Handwerkerverein Bezau - Bezauer Wirtschaftsschulen

Als die Augen Laufen lernten

Der I. Jahrgang der HLT sezierte im Biologieunterricht

mit Hilfe des Bio-Lehrers, Herrn Mohr,

Rinderaugen. Während sich die einen entsetzlich

ekelten, hatten die anderen den größten Spaß am

Sezieren. Als erstes bekam jede der 9 Gruppen

ein Sezierset mit Skalpell, Pinzette und Schere.

Melanie Simma

Die gespenstische Stille im Bio-Saal wurde immer

wieder durch hysterische Schreie unterbrochen.

Dank der präzisen Anleitung saßen fast alle

Schnitte, sodass wir ohne Zwischenfälle die Geheimnisse

der einzelnen Teile des Rinderauges

lüften konnten. Einige Teile des Rinderauges, wie

die Hornhaut oder die Iris, waren sehr leicht zu

durchschneiden. Dagegen war das Durchtrennen

der Ader- und Lederhaut ein endlos scheinender

Kampf. Es war sehr faszinierend, das Rinderauge

in seine Einzelteile zerlegt zu sehen.

Seziertes Rinderauge

Sportschwerpunkt Klettern - I. Jg. HLT

Der Schwerpunkt im Sportunterricht der I. HLT

war dieses Jahr das Klettern. Wir fuhren beinahe

jede Turnstunde in die Kletterhalle „K1“ nach

Dornbirn. Eine Klettereinheit umfasste 2 Stunden.

Nach den anfänglichen Instruktionen der Turnlehrer,

Mag. Rainer Zwischenbrugger und Mag.

Rainer Kempf begann das Klettervergnügen.

Anfangs hatten einige Schüler und Schülerinnen

noch großen Respekt vor der Höhe, was sich

bei den meisten nach ein paar Einheiten jedoch

legte. Wir machten in jeder Kletterstunde wieder

große Fortschritte bei der Technik und der Höhe.

Außerdem wuchs mit jeder Stunde das Vertrauen

der Schüler zueinander und es stärkte die

Klassegemeinschaft ungemein. Das Klettern half

auch sicherlich dem einen oder anderen von uns,

seine Ängste zu überwinden.

Kletterwand im Turnsaal

Einige von uns lernten dadurch eine Sportart

kennen, die sie sich vielleicht ohne Unterstützung

unserer Turnlehrer nicht getraut hätten,

auszuüben. Wir danken Herrn Mag. Kempf und

Herrn Mag. Zwischenbrugger für diese interessanten

Stunden, von denen wir sehr viel profitieren

konnten.

Praxiseinsatz bei der Hochzeit von Michaela

Hubalek und Gerwin Bereuter

Die Schülerinnen und Schüler der I. HLT servierten

gekonnt Sekt und Sekt Orange sowie

kleine Häppchen bei der Hochtzeit von Michaela

und Gerwin Bereuter.

Schülerinnen der I. HLT bei der Vorbereitung für den Empfang

der Hochzeitsgäste

Seite

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine