Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

pharmxplorer.at

Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

Reizformen• Schwerkraft (Gravi-)• Licht (Photo-)• Chemisch (Chemo-)• Wasser (Hydro-)• Berührung (Thigmo-)• Erschütterung (Seismo-)• Elektrisch (Elektro-)• Verletzung (Traumato-)LSTTropismen• Tropismen - Richtung des exogenen Signals bestimmt Richtungder Reaktion.Krümmung durch verschieden starkes Wachstum der Seiten. + und -, Plagiotropismus Organ in best. Winkel zum Reiz, bei 90 oTransversaltropismus. In aller Regel sind nur wachstumsfähigeOrgane betroffen. Meist Streckungswachstum aber auchZellteilungen. Reizabgewandte Seite wächst stärker (differentiellesWachstum). Bei Pollenschläuchen aber auch neue seitlicheAusstülpungen.LSTJ. Saukel1009J. Saukel1010Positiv phototrop (Hauptspross)LSTz.B. PhototropismusDiaphototrop (=transversal phototrop)Tropismen• Chemotropismus -– Pilzhyphen, Cuscuta-Keimling kriecht in Richtung der Wirtspflanze,Haustorien?– selektive Befruchtung (Pollenschläuche in Nähe der Eizelle)– Wurzeln (Aerotropismus, Hydrotropismus)– Parasitische Pilze steuernhydrotrop Stomata an– Zentraltentakel von Drosera(randständige zeigen aberChemonastie).LSTnegativ phototrop (Hauptwurzel)J. Saukel1011J. SaukelDrosera (Sonnentau)1012