Aufrufe
vor 10 Monaten

Made in Achim

Die Größe macht's und

Die Größe macht's und sichert Hydro internationale Markmacht. Eigenständige Vertriebsgesellschaften schaffen autarke Strukturen. Luftaufnahmen: Ralf Reincken Hydro (Sapa) Als im Juli 2017 bekanntgegeben wurde, dass Norsk Hydro das Unternehmen Sapa gänzlich übernommen hat, den „Weltmarktführer für Aluminiumprofillösungen“, musste auch in Achim-Uphusen eine Umbenennung vorgenommen werden. Nicht die erste, die das einst aus der Aluminiumgießerei Und die bis dato zu Borgward gehörenden „Leichtmetallfabriken Uphusen“, so vermeldete das Magazin, seien für sieben Millionen Mark an die Alcan-Aluminiumwerke in Nürnberg verkauft worden. Viel später, 2013, sollte dann vorübergehend das schwedisch-stämmige Unternehmen Sapa im Rahmen eines Joint Venture das Sagen Klenke hervorgegangene Werk im Laufe sei- jetzt Alleineigentümer von Sapa. Und von de- haben – eine Periode von vier Jahren. Hydro ist Was beim Eintritt in neue Märkte zu beachten ist: ner Geschichte erfahren ren Seite wurde gleich dazu betont: „Wir haben Regeln und Gesetze in der jeweiligen Handelszone (Zölle etc.) hat – und schon die zweite in Hydro. Jedenfalls gilt inzwischen einen neuen Namen, aber wir haben uns nicht geändert.“ In der Welt des Aluminiums würden sich aber Reichweite, Präsenz und der innovative auch für den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens beträcht- Einschätzung der effektiven Kunden- Betrieb an der Uphuser lich erweitern. bedürfnisse Heerstraße: Er gehört In Uphusen werden in großem Stil sogenannte stranggepresste Aluminiumprofile gefertigt. jetzt innerhalb des traditionsreichen, schon Sie finden in vielerlei Bereichen Verwendung, Kulturelle Differenzen (Umgangsformen, Handelsgebaren) 1905 entstandenen in der Automobilindustrie ebenso wie beispielsweise Logistik (Kosten und Zeitaufwand) norwegischen Unternehmens im Bauwesen und in der Elektrotechnik. Notwendige Zertifizierungen Norsk Hydro Hydro-Aluminium fährt in all seiner vorteilhaften zum Geschäftsbereich Leichtigkeit mit, wenn weltweit Busse, Lkw, Züge Zeitverschiebungen „Extruded Solutions“. oder Schiffe unterwegs sind. Aufbau eines Beziehungsnetzwerks Mit rund 35 000 Mitarbeitern stehe Hydro, Achim zeigen, dass es sich lohnt, offen für Diese exemplarischen vier Beispiele aus geografische Dimensionen – so heißt es, für globale neue Märkte zu sein. Fachwissen und Innovationsbereitschaft zahlen sich immer aus, denn Ländergrößen Reichweite, lokale Präsenz und Aktivitäten vieles, was in der hiesigen Wirtschaft selbstverständlich politische Unsicherheiten auf allen Kontinenten und in etwa 40 Ländern. Global beliefere man über 30 000 Kunden. ist, ist es in anderen Ländern noch lange nicht. Die Welt wird überschaubar, wenn man sich in spezialisierten Nischen bewegt, andererseits helfen Unternehmensgröße Die Forschungs- und Entwicklungsressour- cen werden als „beträchtlich“ bezeichnet. Als das Achimer Werk 1986 erstmals in den Hydro-Konzern eingegliedert wurde, hatte es 20 Jahre unter dem Namen Alcan hinter sich. Und wie es seinerzeit dazu bekommen war, darüber hatte sogar das Magazin DER SPIEGEL berichtet. Dies geschah gewissenhaft vor dem Hintergrund, dass es gerade drei Konkursverwaltern gelungen war, den und Zukäufe im Ausland, wenn es gilt, Massenmärkte zu bedienen. Also: Seien Sie mutig! „Nach vielen Jahren Erfahrung in ,International Business Development‘ konnte festgestellt werden, dass grundsätzlich die meisten KMU über internationales Geschäftspotenzial verfügen“, Jonathan Geiser, Gründer und GF CanadianSwissInvest Inc. „Einige Unternehmungen Besitz des spektakulär pleite gegangenen Bremer verfügen dabei im Ausland sogar über sehr * Automobilherstellers Borgward loszuschlagen – viel mehr Erfolgspotenzial als im Heimmarkt „zu guten Preisen“. selbst.“ 120 Made in Achim

Wir verstehen Wertpapiere. Garantiert. Und wir können es beweisen – weil wir Experten wie Dr. Sascha Otto haben. Er setzt seine jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie mit BremenKapital die Chance haben, mehr aus Ihrem Geld zu machen. Profitieren Sie von der Wertpapier-Kompetenz und dem starken Team der Sparkasse Bremen. Wir geben unser Bestes, um in diesem Jahr eine noch stärkere Performance als im letzten für Sie zu erwirtschaften. Mehr unter 0421 179-0 oder www.sparkasse-bremen.de/bremenkapital Dr. Sascha Otto Wertpapier-Experte Stark. Fair. Hanseatisch. Made in Achim 121