Ulf Miehe - Facetten eines Autors

photeurberlin

Ulf Miehe – Facetten eines Autors ist der Versuch einer Biografie in Selbstzeugnissen und Dokumenten, die einen Überblick zu Leben, Persönlichkeit und Werk des Schriftstellers, Filmautors und Regisseurs Ulf Miehe (1940 Wusterhausen|Dosse – 1989 München) geben. Zitate verbinden sich mit Aussagen von Zeitzeugen, Interviews, Essays von renommierten heutigen Autoren und Bildzeugnissen. So entsteht ein facettiertes Bild von Ulf Miehes Denken und Schreiben.
Durch das hier zusammengetragene Material eines kreativen Lebens voller Wendepunkte werden auch die gesellschaftlichen Spannungen thematisiert, aus denen ein knappes Werk seine große Lebendigkeit schöpft.
Herausgegeben von Horst Kløver, Angelika Miehe und dem Wegemuseum Wusterhausen|Dosse.

Zur Einführung 6

Wer war Ulf Miehe?

Interview von Peter Henning mit Angelika Miehe (2010) 8

Fragen von Vagelis Tsakiridis an Ulf Miehe (1969) 11

Musik 12

Grafik 15

Ulf der Kuppler von Asta Scheib 17

Veröffentlichungen 19

Vita und Werk 22

Mystisches Raunen und Polit-Pop: Die Lyrik von Ulf Miehe

Essay von Lutz Steinbrück (2020) 34

Kurztexte

Die Zeit in W und anderswo 42

Romane

Ich hab noch einen Toten in Berlin

Essay von Karl W. Flender (2019) 48

Puma 54

Lilli Berlin 60

Filmautor & Regisseur 66

John Glückstadt 70

Filme & Drehbücher 73

Arbeiten für das Fernsehen 74

Nachwort & Dank 80

5

Weitere Magazine dieses Users