28.01.2022 Aufrufe

Land & Leben Februarausgabe

Das Regionalmagazin im Elbe Weser-Dreieck. Mit Veranstaltungskalender Job- und Ausbildungsteil und lokalen Berichten für junge und alte Menschen.

Das Regionalmagazin im Elbe Weser-Dreieck. Mit Veranstaltungskalender Job- und Ausbildungsteil und lokalen Berichten für junge und alte Menschen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

REGIONALE BERICHTE

Zentraler kann man nicht wohnen…

++ Rohbauarbeiten an Gebäude im Herzen Bremervördes abgeschlossen ++ Fertigstellung im 3. Quartal ++

sind bereits abgeschlossen und die Fassade

ist mittlerweile fast ganz geschlossen. Im

Inneren werden zurzeit die Rohinstallationen

der Haustechnik sowie der Trockenbau

durchgeführt.

Ansicht Alte Straße-Kirchenstraße

Am langjährigen Kammann-Standort auf dem

Rathausmarkt in Bremervörde realisiert die

Specht Gruppe ein neues Wohn- und Geschäftshaus.

Im Staffelgeschoss des Neubaus

liegen neun attraktive, seniorengerechte Mietwohnungen.

Sie verfügen über ein bis drei

Räume, überwiegend mit Loggia oder Dachterrasse

und sind zwischen 41 und 90 m 2

groß.

Die Ausstattung ist speziell auf die Bedürfnisse

von Senioren ausgerichtet und überzeugt

mit durchdachten Grundrissen. Während

die großen Fenster viel Licht in die

Räume lassen, sorgen die hochwertigen

Fußböden in Holzoptik für eine behagliche

Wohnatmosphäre. Die größeren Wohnungen

verfügen zum Teil über ein separates Ankleidezimmer

und ein Gäste-WC. Eine hochwertige

Einbauküche steht den Mietern für die

Dauer des Mietverhältnisses zur Verfügung.

Zudem gehört zu jeder Wohnung ein zusätzlicher

Abstellraum im Untergeschoss sowie

ein Pkw-Stellplatz.

Pflegeappartements und Zahnarzt-Praxis

In den Obergeschossen des Neubaus befinden

sich Pflegeappartements für pflegebedürftigere

Senioren. Auch eine Pflege-Wohngemeinschaft

befindet sich in dem Gebäude.

Darüber hinaus ist im 1. Obergeschoss eine

Zahnarztpraxis zu finden. Im Erdgeschoss

siedeln sich ein Bio-Supermarkt sowie eine

kleine Bankfiliale mit Geldautomat an. Zudem

hält hier noch ein Restaurant für die

Bewohner des Hauses sowie deren Angehörige

und Gäste Einzug.

Die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2022

geplant. Die Rohbauarbeiten des Gebäudes

Namensvorschläge von Bürgern gewünscht

Um einen passenden Namen für das neue

Wohn- & Geschäftshaus zu finden, lobt die

Betreibergesellschaft einen Namenswettbewerb

aus. „Weil die neue Immobilie einen

Namen mit regionalem Bezug bekommen

soll, möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger

bitten, uns ihre Vorschläge zu schicken!“,

sagt Gabriele Gallinat von Specht & Tegeler

Seniorenresidenzen. Wünschenswert wäre

ein Name, der beispielsweise in historischer

Beziehung zu dem Grundstück und/oder der

Umgebung steht. Und da das Unternehmen

schon das „Herz am Platz“ betreibt, wäre ein

ähnlicher Name zudem wünschenswert.

Bis zum 14. Februar können die Vorschläge

unter dem Stichwort „Namenswettbewerb

Bremervörde“ per E-Mail an Frauke Meyenberg

unter f.meyenberg@spechtgruppe.de

oder per Post an die Specht & Tegeler

Seniorenresidenzen GmbH, Konsul-Smidt-

Straße 12, 28217 Bremen eingereicht

werden. Den besten Vorschlag erwartet

ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro. (pr)

12

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!