Aufrufe
vor 5 Jahren

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

Bedienung 4.2.3

Bedienung 4.2.3 Besonderheiten bei Anruf von ISDN-Anschluß Im Rufmonitor sehen Sie die Rufnummer des Anrufers, sofern sie übermittelt wird. Der Anrufer steht in Ihrem Adreßbuch... In diesem Fall erscheint zusätzlich sein Name. Sie können TRICCY-Soft auch so einstellen, daß bei bestimmten Anrufern zusätzlich ein zugeordneter Klang abgespielt wird (z.B. Fanfaren für den Chef, die Stimme Ihrer Frau bei Anruf von deren Schwester). Mit der integrierten Sprachausgabe von TRICCY-Soft können Sie sich auch ansagen lassen, wer anruft. Mit installierter Speech API Engine (nicht im Lieferumfang) auch den Namen des Anrufers. Mehr zu diesen Möglichkeiten unter "Anrufe" auf Seite 45. Der Anrufer steht nicht in Ihrem Adreßbuch... Dann wollen Sie ihn vielleicht gleich dort aufnehmen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste im Namens- oder Rufnummernfeld und wählen Sie im Kontextmenü den Punkt Telefonbuch ergänzen. Mehr dazu unter "Mit dem Rufmonitor" auf Seite 26. 4.2.4 Besonderheiten bei Anruf von konventionellem Anschluß Dann wird seine Rufnummer nicht angezeigt. Wollen Sie auf die Schnelle den Anrufer in Ihr Adreßbuch aufnehmen, tragen Sie die Nummer manuell ein. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste im Namens- oder Rufnummernfeld und wählen Sie im Kontextmenü den Punkt Telefonbuch ergänzen. Mehr dazu unter "Mit dem Rufmonitor" auf Seite 26. 28 TRICCY-Soft Bedienungsanleitung

4.2.5 Rufannahme mit Headset als Anschlußgerät Bedienung Ist im Dialogfeld Konfiguration der Anschlußgeräte (Menü Einstellungen, Analogadapter, Anschlußgeräte....) Headset als Gerätetyp angegeben, erfolgt die Signalisierung eingehender Rufe ausschließlich durch TRICCY-Soft: Der Rufmonitor des betreffenden a/b-Anschlusses erscheint mit dem Symbol zur Rufsignalisierung, und die Sprachausgabe wird aktiv – sofern eingeschaltet. Es erfolgt also keine akustische Rufsignalisierung durch das angeschlossene Gerät. Selbst dann nicht, wenn statt eines Headsets in Wirklichkeit ein Telefon angeschlossen ist. Um das Gespräch anzunehmen, klicken Sie im Rufmonitor auf das Symbol für Hörer aufnehmen, siehe Abbildung. Während des Gesprächs bietet der Rufmonitor dieselben Funktionen wie bei Verwendung eines Telefons, siehe "Mit dem Rufmonitor arbeiten" auf Seite 26. 4.2.6 Anzeige des Rufmonitors unterdrücken Damit der Rufmonitor erscheint, muß für den betreffenden Anschluß des Analogadapters Telefon oder Headset als Gerätetyp angegeben sein. Um die Gerätetyp-Zuordnung einzusehen oder zu ändern, Menü Einstellungen, Analogadapter, Anschlußgeräte... wählen oder das entsprechende Symbol klicken. Sie können das Erscheinen des Rufmonitors verhindern. Dazu gibt es drei Wege: Geben Sie Fax/Modem als Gerätetyp an, auch wenn in Wirklichkeit ein Telefon angeschlossen ist. Der Rufmonitor des entsprechenden a/b-Anschlusses wird unterdrückt. Im Menü Einstellungen wählen Sie Ansicht und dann Rufmonitore aus. Alle Rufmonitore werden unterdrückt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das TRICCY-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie im Kontextmenü Rufmonitore aus. Alle Rufmonitore werden unterdrückt. TRICCY-Soft Bedienungsanleitung 29

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
Bedienungsanleitung Philips Fisio 820 - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Dataport
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung - Dsc-zettler.ch