Aufrufe
vor 5 Jahren

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

TRICCY-Soft Bedienungsanleitung - Fax-Anleitung.de

Bekannte Probleme 7.13

Bekannte Probleme 7.13 Headset als Anschlußgerät Ist über TRICCY-Soft ein Anschluß als Headset konfiguriert, so können Sie diese Einstellung über einen anderen a/b Anschluß per Telefon wieder rückgängig machen. Laden Sie dazu entweder die Werkseinstellung oder heben Sie den Hörer ab und tippen Sie die Sequenz *7x0# wobei X für die a/b Anschlußnummer steht (z.B. *710# um die Headset-Einstellung für a/b Anschluß 1 rückgängig zu machen). 7.14 TRICCY legt unvermutet auf Dies geschieht regelmäßig, wenn Sie das Gerät über das Programm oder direkt über ein angeschlossenes Telefon konfigurieren und gleichzeitig einen der a/b-Anschlüsse als Headset definiert haben. Dies ist kein Fehler, sondern eine Sicherheitsmaßnahme: so wird vermieden, daß Headset-Verbindungen bestehenbleiben, wenn Sie den entsprechenden a/b-Anschluß wieder als Telefon oder Fax/Modem definieren. Das könnte erhebliche Gebühren verursachen. Darum legt TRICCY hier zur Sicherheit auf. 7.15 Erweiterte Sprachausgabe (Text-in-Sprache) Zum Vorlesen von Namen muß in Ihrem PC eine "erweiterte" Speech API Engine (Text to Speech) installiert sein. Für die Ansage von Telefonnummern genügt die mitgelieferte Mini TTS-API. Neueste Informationen über eine erweiterte Speech Engine finden Sie z.B. im Internet unter http://www.gdata.de. Damit bei eingehenden Anrufen der Name des Anrufers vorgelesen wird, aktivieren Sie in TRICCY-Soft die Option Namen vorlesen unter Einstellungen, Sprachausgabe. 7.16 TRICCY-Soft und Microsoft Phone Wenn Sie nachträglich eine "erweiterte" Speech Engine, z.B. zusammen mit Microsoft Phone, installieren, müssen Sie die mit TRICCY-Soft installierte Mini TTS-API deaktivieren. Dazu gehen Sie mit dem Explorer in das Verzeichnis SPEECH im Windows Verzeichnis und benennen Sie die Datei MSTTS.DLL in MSTTS.DL_ um. Wenn Sie anschließend TRICCY-Soft starten und die Hilfefunktion starten (Menüzeile, Punkt "?" und dort Info wählen), liest Ihnen eine synthetische Stimme Informationen über TRICCY-Soft vor. Ist bei der Installation von TRICCY-Soft bereits eine "erweiterte" Speech Engine installiert, wird die mitgelieferte Mini TTS-API nicht installiert. 72 TRICCY-Soft Bedienungsanleitung

Bekannte Probleme 7.17 TRICCY-Soft und LOGOX Speech Engine Wenn Sie nachträglich eine „erweiterte“ Speech Engine, z.B. zusammen mit LOGOX, installieren, müssen Sie die mit TRICCY-Soft installierte Mini TTS-API deaktivieren. Das geschieht in diesem Falle mit dem Programm regedit. Beenden Sie TRICCY-Soft. Starten Sie das Programm Regedit: Wählen Sie im Startmenü Ausführen. Tragen Sie den Programmnamen regedit ein und klicken Sie OK. Der Registrierungseditor wird gestartet. Öffnen Sie nacheinander die Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE, SOFTWARE, Voice, TextToSpeech und schließlich Engine. Klicken Sie im rechten Fenster mit der rechten Maustaste auf den Eintrag MSTTS und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option Löschen. Starten Sie TRICCY-Soft neu. Wenn Sie nun die Hilfefunktion starten (Menüzeile, Punkt „?“ und dort Info wählen), liest Ihnen eine synthetische Stimme Informationen über TRICCY-Soft vor. Ist bei der Installation von TRICCY-Soft bereits eine „erweiterte“ Speech Engine installiert, wird die mitgelieferte Mini TTS-API NICHT installiert. 7.18 Sie haben ein Adreßbuch importiert, finden aber keine Telefonnummern Beim Importieren wird immer Geschäftlich1 als primäre Telefonnummer verwendet. Gehen Sie die Einträge durch und wählen Sie manuell die zutreffende primäre Telefonnummer aus. Klicken Sie auf das TRICCY-Soft Adreßbuch, Eigenschaften, Geschäftskontakt, Telefonnummer. Mit den Tasten-Symbolen > können Sie einfach zum nächsten Eintrag in der entsprechenden Richtung springen. 7.19 Das Adreßbuch von Schedule+ bzw. Outlook kann nur eingeschränkt verwendet werden Zum Lieferumfang von Microsoft Office gehört das Programm Schedule+, das seit Office 97 den Namen Outlook trägt. Dieses Programm hat ein eigenes Telefonbuch. Es wird über den Menüpunkt Kontakte angesprochen. Dieses Telefonbuch können Sie nur aus Schedule+ bzw. Outlook nutzen. Ein direkter Zugriff aus TRICCY-Soft ist nicht möglich. Schedule+ bzw. Outlook nutzen zum Wählen das Wahlhilfe-Programm von Microsoft. Dieses nutzt TRICCY zum Wählen, wenn es entsprechend konfiguriert ist, siehe "Microsoft Wahlhilfe konfigurieren" auf Seite 66. TRICCY-Soft Bedienungsanleitung 73

Bedienungsanleitung SAGEM MY X-6 GSM ... - Fax-Anleitung.de
BDA MC 930/939 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA My3078 deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MC 91x-92x deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x9 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
BDA MW 9x6 WAP deutsch - Fax-Anleitung.de
Bedienungsanleitung (PDF) - Sehhelfer
Bedienungsanleitung Philips Fisio 820 - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Dataport
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
SGH-E250 Bedienungsanleitung - Handy Deutschland
Bedienungsanleitung - Altehandys.de
Bedienungsanleitung - Schnurlostelefon.de
Bedienungsanleitung - Dsc-zettler.ch