Aufrufe
vor 9 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2012/2013

Verbandsliga Südbaden

Verbandsliga Südbaden Wer macht das Rennen um den Titel? Dem Lahrer FV hilft nur noch ein Wunder Fünfzehn Spieltage sind in der Verbandsliga Südbaden absolviert und es bietet sich aus Ortenauer Sicht ein geteiltes Bild. Die Überraschungsmannschaft der Liga, der FV Schutterwald, ist punktgleich mit dem FC Bötzingen an der Tabellenspitze, allerdings hat der FC Bötzingen noch ein Nachholspiel beim SV Linx zu bestreiten und Bötzingen könnte mit einem positiven Ausgang die Tabellenführung auf Schutterwald ausweiten. Auch noch eine Partie weniger hat der Vizemeister des Vorjahres der SV Oberachern, er muss noch sein Nachholspiel gegen den FC Denzlingen bestreiten und könnte bevor der nächste Spieltag beginnt auf den dritten Rang vorrükken. Einige Spieltage war der FV Schutterwald Tabellenführer der Liga, zusammen mit dem VfR Hausen, dominierte er die Liga und zeigte viel Konstanz und wenig Schwächen. Ein weiterer Kandidat auf einen Spitzenplatz könnte der SV Linx sein, wenn er seine Disharmonien in der Mannschaft und in der sportlichen Leitung in den Griff kriegt, muss mit ihm noch gerechnet werden. Ein Heimsieg gegen den Tabellenführer Bötzingen, ein Dreier im Heimspiel gegen den FV Schutterwald und schon ist man wieder im Geschäft um die Aufstiegsplätze. Der SV Stadelhofen hingt seinen Erwartungen etwas hinterher, in den vergangen Spielzeiten fand sich der SVS immer im Dunstfeld der Spitze wieder, aktuell fehlen da ein paar Zähler. Die Aufsteiger in die Verbandsliga tun sich erfahrungsgemäß immer etwas schwer, der LFV und die SpVgg F.A.L. kämpfen ums Überleben, eine Ausnahme ist der FFC, der spielerisch recht stark auftritt und von vielen Trainern als die Mannschaft mit der besten Perspektive gesehen wird. Für die Relegationsspiele zur Oberliga Baden Württemberg, haben aus Nordbaden der 1. FC Bruchsal, der SV Schwetzingen und der 1.CFR Pforzheim die besten Chancen. In Württemberg sind die der 1. FC Heidenheim II, die Spfr. Schwäbisch Hall und der FV Ravensburg aussichtsreich platziert. Aufstiegsspiele zur Oberliga Baden-Württemberg 05.06.2013 BFV - SBFV 09.06.2013 Südbaden - BFV 12.06.2013 WFV – Sieger Baden 16.06.2013 Baden - WFV Für die Durchführung der Spiele gilt die Spielordnung vom 1. Juli 2009 Bauen und Wohnen neu erleben. 20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte erwarten Sie auf einer spannenden Entdeckungsreise im „Universum der Zeit“. Genießen Sie die wunderschöne Hausausstellung imErlenpark und erleben Sie Information undInspiration rund ums Bauen undWohnen. World ofLiving ·77866 Rheinau-Linx Di. -So. 10 -18Uhr ·www.world-of-living.de 16

Verbandsliga Südbaden präsentiert die besten Torschützen der Verbandsliga Südbaden um die -Torschützenkrone Die wöchentlich aktualisierte Torschützenliste finden Sie auf www.kicker-der-ortenau.de. Torschützen Pos. Name Vorname Aktueller Verein Tore 1. Sprich Ridje SV Weil 1910 15 2. Christ Alexander FC Denzlingen 14 3. Weschle Martin SV Stadelhofen 12 Bologna Janosch FV Schutterwald 12 5. Saggiomo Rino Rhodia Freiburg 10 6. Rubio Marc SV Linx 9 Supplie Patrick SV Waldkirch 9 8. Uetz Eric FFC 7 Dussot Jean-Gabriel FV Schutterwald 7 Sutter Fabian VfR Hausen 7 Weingart Felix SV Oberachern 7 Schmidt Daniel VfB Bühl 7 Blanco-Carvalvo Daniel FC Denzlingen 7 nach 18 Spieltagen Fußballwoche Ridje Sprich Verein: SV Weil 1910 Alter: 20 Jahre aus Yaunde/Kam Position: Angriff Laufbahn: Jgd. FC Basel, SpVgg Unterhaching, FC Schötz, SV Weil 1910 Ziel Runde: > 25 Tore Stärken: beidfüßig, laufstark, guter Abschluss, Schnelligkeit Ziele: Verbandsliga etablieren, höherklassig spielen. Was meint Trainer Chrobok: Ridje ist sehr talentiert und für meine Mannschaft ein wichtiger Leistungsträger Alexander Christ Verein: FC Denzlingen Alter: 27 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. Hecklinger SV, BSC, SC Freiburg, FSV Oggersheim, OFV, Denzlingen Tore 2012: 6 Tore für den OFV Ziel Runde: 20 Tore Stärken: torgefährlich, kopfballstark, zweikampfverhalten Ziele: so oft treffen wie möglich Was meint Trainer Heidenreich: Seine Erfahrung und Abgeklärtheit vor dem Tor ist für uns sehr wertvoll. Martin Weschle Verein: SV Stadelhofen Alter: 24 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. SV Oberweier, LFV, OFV, SV Stadelhofen Tore 2012: 22 Tore – Torschützenkönig Ziel Runde: mehr als 2012 Stärken: guter Torinstinkt, torgefährlich, Strafraumspieler. Ziele: weiter vorne platzieren, Torjägerkrone holen Was meint Trainer Benz: Martin ist immer geil darauf Tore zu machen. Janosch Bologna Verein: Alter: Position: Laufbahn: Tore 2012: Ziel Runde: Stärken: Ziele: FV Schutterwald 24 Jahre Angriff Jgd. Seelbach,VfR Elgersweier, SV Linx, SV Oberachern 11 Tore für Oberachern > 20 Tore beidfüßig, Starfraumspieler, guter Abschluß, Torgefährlich gesund werden, wieder angreifen Was meint Trainer Heimburger: Gesund werden ist jetzt für Janosch das Wichtigste. 17

winter 2012 & 2013 - Unterhaltung Lieblingsstücke
WINTER 2012/2013 - Sandmöller Reisen
Herbst/Winter 2012/2013 - Lindenberg
Tagesfahrten Winter 2012 / 2013 - Geldhauser
Nordic Fun - Winter 2012/2013 - SPORTUNION Salzburg
OHG - Vortragsflyer Winter 2012-2013 - Oberhessischer ...
Preise Winter 2012/2013 - Hotel Salome
ROMANE WiNtER 2012|2013 - Star Trek Romane
Saison Führer Harburg Winter 2012 / 2013
WINTER 2012/2013 - Download brochures from Austria
Winter 2012/2013 - Evangelische Kreuzkirche Hanau
Herbst | 2012 Winter | 2013 - Vhs Fn
Menüvorschläge Winter 2012/2013 - Hotel Eisvogel
Programmheft Herbst/Winter 2012/2013 - Ekiz Gleisdorf