Aufrufe
vor 7 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2012/2013

Kreisliga B Staffel 1

Kreisliga B Staffel 1 Wer macht das Rennen in der Staffel 1? Kehl-Sundheim, KFV U23 und VfR Willstätt wollen aufsteigen SpVgg Kehl-Sundheim Samuel Schneider 1. Platz 37 Punkte 54:10 Tore Saisonziel: Meister Meistertipp: SpVgg Kehl-Sundheim Trainer 2013/14: Waldemar Müller/ Samuel Schneider Rückblende: Vor 10 Jahren spielte die SpVgg –Kehl Sundheim in der Bezirksliga. Trainer in den ruhmreichen Zeiten war der ehemalige Racing Spieler Jean Jacques Marx. Auch noch gut in Erinnerung, Spielmacher David Eck, Guillaume Lembre und Torwart Jürgen Nygryn. Vor fünf Jahren folgte dann der Abstieg in die Kreisliga B. Mit aller Macht versuchte die SpVgg seither den Wiederaufstieg, möchte an alte Zeiten anknüpfen. Reichlich Neuzugänge und Jugendspieler wurden rekrutiert doch die Erfolge hielten sich bisher im Rahmen. Seit zwei Spielzeiten ist das Trainerteam Samuel Schneider und Waldemar Müller für die sportliche Entwicklung zuständig. „ Wir wollen uns weiter spielerisch verbessern, noch mehr Dominanz ausüben und die Spiele für uns entscheiden“, sagt Trainer Samuel Schneider und Trainerkollege Waldemar Müller ergänzt:“ Nur gegen den Verbandsliga verstärkten SV Linx, mussten wir unnötigerweise unsere einzige Niederlage einstekken, auswärts sind wir ungeschlagen, haben nur ein Gegentor erhalten und das soll auch so bleiben“. Spitzenspiele KFV zuhause und in Willstätt „Ein guter Start nach den Winterpause ist sehr wichtig. Neumühl und Bische sind Mannschaften, gegen die man wirklich gefordert wird. Ich bin optimistisch, denn die Mannschaft ist nach dem Umbruch vor 2 Jahren gut zusammengewachsen“ stellt Trainer Müller fest. Start: SV Neumühl (H) VfR Rheinbischofsheim (A) SV Eckartsweier (H) Kehler FV U23 Das die Reserve des KFV abgestiegen ist war nicht besonders überraschend, bereits in der Vorsaison war der 11. Tabellenplatz nicht das Gelbe vom Ei. Dass dann aber der KFV vor dem letzten Spieltag zum Gott über Aufstieg und Abstieg avancierte war dann doch etwas viel: Dreimal nicht angetreten hätte beim 4. Mal den Ausschluss bedeutet und die Kehler Spiele wären aus der Wertung genommen worden. Im Klartext hätte das geheißen: Willstätt steigt nicht ab und Nesselried macht Aufstiegsspiele. Doch es nahm ein gutes Ende, der KFV trat nochmals an und alles nahm geregelt seinen Lauf. Der KFV zog die Reißleine, mit Helmut Kröll kam ein alter, neuer Trainer, der bereits 2007 mit der KFV U23 aufgestiegen war. „ Mein Ziel ist wieder eine homogene Mannschaft zu formen, die den Aufstieg schaffen kann. da muss allerdings noch mehr Konstanz rein“, sagt Trainer Kröll. Helmut Kröll 2. Platz 39 Punkte 68:14 Tore (13 Spiele) Saisonziel: Aufstiegsplatz Meistertipp: VfR Willstätt Trainer 2013/14: Helmut Kröll Laufend eine andere Mannschaft Noch 13 Spiele sind zu absolvieren für den Kehler FV. Start ist mit einem Nachholspiel gegen den SV Neumühl. Bei positivem Ausgang ist man punktgleich mit dem Tabellenführer SpVgg Kehl-Sundheim und wieder dick im Geschäft, zumal die Personalsituation sich durch drei Neuzugänge sich etwas entspannt hat. „ Von Neuzugang Loic Gerad, der vor seiner Verletzung bei Schiltigheim in der Ersten gespielt hat, erwarte ich sehr viel, er könnte eine Führungsrolle bei meinen jungen Team übernehmen und zu einem ganz wichtigen Spieler werden,“ sagt ein optimistisch aufgelegter KFV Trainer Helmut Kröll. Start: SV Neumühl (A), SV Eckartsweier (H) SV Honau (A) VfR Willstätt Seit 2009, seit dem Abstieg aus der Bezirksliga, geht es kontinuierlich abwärts bei dem VfR Willstätt. Zwar tut der rührige VfR Vorstand Stefan Hochwald alles um das Rad anzuhalten, aber auch er konnte nicht verhindern den Gang in die niedrigste Liga. Mit dem Ziel den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen wurde die neue Mannschaft zusammen gestellt. Zwölf Neuzugänge kompensierten die elf Abgänge zum Saisonstart. „ Ich habe von meiner Mannschaft mehr erwartet, mit dieser erfahrenen Mannschaft dürfen wir die Spitzenspiele gegen den KFV und Kehl-Sundheim nicht verlieren, das Defensivverhalten mit 9 Gegentoren ist ok, allerdings hoffe ich schon, dass wir in der Rückrunde noch einmal eine Schippe drauf legen und nach vorne angreifen “, resümiert Trainer Jürgen Frädrich, der nach 17 Jahren Trainertätigkeit eine Auszeit nimmt. Nach 17 Jahren eine Pause verdient Optimale Ausbeute hat der VfR Willstätt in den Heimspielen, 21 Punkte aus sieben Partien, das kann sich sehen lassen.“ Entscheidend wird sein, mit welcher Einstellung die restlichen 13 Spiele angegangen werden, 80% reichen da nicht aus um ganz nach vorne zu kommen. Nur mit der nötigen Konstanz kann man vorne mitspielen. Der KFV (28.4.) und Kehl-Sundheim (8.5.) spätestens da wird sich zeigen, ob wir das Zeug auf einen Aufstiegsplatz haben“, stellt Trainer Frädrich klar. Start: SV Hesselhurst (A) SV Honau H) SC Sand (A) Jürgen Frädrich 3. Platz 30 Punkte 49:9 Tore (13 Spiele) Saisonziel: Aufstiegsplatz Meistertipp: Kehler FV U23 Trainer 2013/14: Asbeth Asa ist hier erhältlich 66 Willkommen im idyllischen Winzerhof 77694 Kehl-Goldscheuer

Termine Kreisliga B Staffel 1 + 2 Rückrunde Kreisliga B Staffel 1 + 2 Kreisliga B Staffel 1 Sonntag, 17.03.2013, 15:00 Uhr SV Hesselhurst – VfR Willstätt SV Kork – FV Griesheim SV Neumühl – Kehler FV 2 SC Sand – SV Honau ...............................16:00 Mittwoch, 20.03.2013, 19:00 Uhr SV Linx 2 – SV Neumühl Sonntag, 24.03.2013, 15:00 Uhr SV Linx 2 – SV Freistett 2 FV Griesheim – SV Hesselhurst Spvgg Kehl-Sundheim – SV Neumühl SV Kork – VfR Rheinbischofsheim Kehler FV 2 – SV Eckartsweier VfR Willstätt – SV Honau SV Diersheim – SC Sand Samstag, 30.03.2013, 15:30 Uhr SV Hesselhurst – SV Freistett 2 SC Sand – VfR Willstätt SV Honau – Kehler FV 2 SV Eckartsweier – SV Kork VfR Rheinbischofsheim – Spvgg Kehl-Sundheim SV Neumühl – FV Griesheim SV Linx 2 – SV Diersheim..........................17:15 Sonntag, 07.04.2013, 15:00 Uhr SV Freistett 2 – SV Diersheim ..................13:00 VfR Willstätt – SV Linx 2 SV Hesselhurst – SV Neumühl FV Griesheim – VfR Rheinbischofsheim Spvgg Kehl-Sundheim – SV Eckartsweier SV Kork – SV Honau Kehler FV 2 – SC Sand Samstag, 13.04.2013, 17:15 Uhr SV Linx 2 – Kehler FV 2 Sonntag, 14.04.2013, 15:00 Uhr SV Neumühl – SV Freistett 2 VfR Rheinbischofsheim – SV Hesselhurst SV Diersheim – VfR Willstätt SC Sand – SV Kork SV Honau – Spvgg Kehl-Sundheim SV Eckartsweier – FV Griesheim Sonntag, 21.04.2013, 15:00 Uhr SV Freistett 2 – VfR Willstätt.....................13:00 SV Kork – SV Linx 2 Kehler FV 2 – SV Diersheim SV Neumühl – VfR Rheinbischofsheim SV Hesselhurst – SV Eckartsweier FV Griesheim – SV Honau Spvgg Kehl-Sundheim – SC Sand Samstag, 27.04.2013, 17:15 Uhr SV Linx 2 – Spvgg Kehl-Sundheim Sonntag, 28.04.2013, 15:00 Uhr VfR Rheinbischofsheim – SV Freistett 2 SV Honau – SV Hesselhurst SV Eckartsweier – SV Neumühl VfR Willstätt – Kehler FV 2 SV Diersheim – SV Kork SC Sand – FV Griesheim Sonntag, 05.05.2013, 15:00 Uhr SV Freistett 2 – Kehler FV 2......................13:00 FV Griesheim – SV Linx 2 Spvgg Kehl-Sundheim – SV Diersheim SV Kork – VfR Willstätt VfR Rheinbischofsheim – SV Eckartsweier SV Neumühl – SV Honau SV Hesselhurst – SC Sand Mittwoch, 08.05.2013, 19:00 Uhr Kehler FV 2 – SV Kork VfR Willstätt – Spvgg Kehl-Sundheim Samstag, 11.05.2013, 17:15 Uhr SV Linx 2 – SV Hesselhurst Sonntag, 12.05.2013, 15:00 Uhr SV Eckartsweier – SV Freistett 2 SC Sand – SV Neumühl SV Honau – VfR Rheinbischofsheim SV Diersheim – FV Griesheim Samstag, 18.05.2013, 15:30 Uhr SV Neumühl – SV Linx 2 SV Hesselhurst – SV Diersheim FV Griesheim – VfR Willstätt Spvgg Kehl-Sundheim – Kehler FV 2 SV Eckartsweier – SV Honau VfR Rheinbischofsheim – SC Sand SV Freistett 2 – SV Kork ......................... 17:15 Samstag, 25.05.2013, 17:15 Uhr SV Linx 2 – VfR Rheinbischofsheim Sonntag, 26.05.2013, 15:00 Uhr SV Honau – SV Freistett 2 VfR Willstätt – SV Hesselhurst SV Diersheim – SV Neumühl SV Kork – Spvgg Kehl-Sundheim Kehler FV 2 – FV Griesheim SC Sand – SV Eckartsweier...................... 16:30 Sonntag, 02.06.2013, 15:00 Uhr SV Eckartsweier – SV Linx 2 VfR Rheinbischofsheim – SV Diersheim SV Neumühl – VfR Willstätt SV Hesselhurst – Kehler FV 2 FV Griesheim – SV Kork SV Freistett 2 – Spvgg Kehl-Sundheim SV Honau – SC Sand Sonntag, 09.06.2013, 15:00 Uhr SC Sand – SV Freistett 2 SV Kork – SV Hesselhurst Kehler FV 2 – SV Neumühl VfR Willstätt – VfR Rheinbischofsheim SV Diersheim – SV Eckartsweier SV Linx 2 – SV Honau Spvgg Kehl-Sundheim – FV Griesheim Kreisliga B Staffel 2 Sonntag, 10.03.2013, 13:00 Uhr TuS Durbach 2 – SV Ödsbach Sonntag, 17.03.2013, 13:00 Uhr TuS Durbach 2 – VfR Zusenhofen Samstag, 23.03.2013, 15:30 Uhr FV Bottenau – SG Bühl/Weier Sonntag, 24.03.2013, 15:00 Uhr TuS Durbach 2 – SV Stadelhofen 2 SV Nußbach – SV Ulm SC Önsbach – SV Ödsbach SV Appenweier – VfR Zusenhofen SV Lautenbach – TuS Bohlsbach FV Wagshurst – SV Renchen Samstag, 30.03.2013, 16:00 Uhr SV Ulm – SV Stadelhofen 2 SV Renchen – SV Lautenbach TuS Bohlsbach – SV Appenweier VfR Zusenhofen – FV Bottenau SG Bühl/Weier – SC Önsbach SV Ödsbach – SV Nußbach TuS Durbach 2 – FV Wagshurst ............... 17:30 Samstag, 06.04.2013 SV Stadelhofen 2 – FV Wagshurst ........... 13:30 SV Nußbach – SG Bühl/Weier.................. 16:00 Sonntag, 07.04.2013, 15:00 Uhr SV Lautenbach – TuS Durbach 2 SV Ulm – SV Ödsbach SC Önsbach – VfR Zusenhofen FV Bottenau – TuS Bohlsbach SV Appenweier – SV Renchen Sonntag, 14.04.2013, 15:00 Uhr SV Ödsbach – SV Stadelhofen 2 SG Bühl/Weier – SV Ulm FV Wagshurst – SV Lautenbach SV Renchen – FV Bottenau TuS Bohlsbach – SC Önsbach VfR Zusenhofen – SV Nußbach TuS Durbach 2 – SV Appenweier............. 17:00 Samstag, 20.04.2013, 13:30 Uhr SV Stadelhofen 2 – SV Lautenbach Sonntag, 21.04.2013, 15:00 Uhr FV Bottenau – TuS Durbach 2 SV Appenweier – FV Wagshurst SV Ödsbach – SG Bühl/Weier SV Ulm – VfR Zusenhofen SV Nußbach – TuS Bohlsbach SC Önsbach – SV Renchen Sonntag, 28.04.2013, 15:00 Uhr SG Bühl/Weier – SV Stadelhofen 2 TuS Bohlsbach – SV Ulm VfR Zusenhofen – SV Ödsbach SV Lautenbach – SV Appenweier FV Wagshurst – FV Bottenau SV Renchen – SV Nußbach TuS Durbach 2 – SC Önsbach.................. 17:00 Samstag, 04.05.2013, 13:30 Uhr SV Stadelhofen 2 – SV Appenweier Sonntag, 05.05.2013, 15:00 Uhr SV Nußbach – TuS Durbach 2 SC Önsbach – FV Wagshurst FV Bottenau – SV Lautenbach SG Bühl/Weier – VfR Zusenhofen SV Ödsbach – TuS Bohlsbach SV Ulm – SV Renchen Samstag, 11.05.2013, 16:15 Uhr VfR Zusenhofen – SV Stadelhofen 2 Sonntag, 12.05.2013, 15:00 Uhr SV Renchen – SV Ödsbach TuS Bohlsbach – SG Bühl/Weier SV Appenweier – FV Bottenau SV Lautenbach – SC Önsbach FV Wagshurst – SV Nußbach TuS Durbach 2 – SV Ulm ......................... 17:00 Samstag, 18.05.2013, 16:30 Uhr SV Stadelhofen 2 – FV Bottenau ............ 13:30 SV Ödsbach – TuS Durbach 2 SV Ulm – FV Wagshurst SV Nußbach – SV Lautenbach SC Önsbach – SV Appenweier VfR Zusenhofen – TuS Bohlsbach SG Bühl/Weier – SV Renchen Sonntag, 26.05.2013, 15:00 Uhr TuS Bohlsbach – SV Stadelhofen 2 SV Lautenbach – SV Ulm FV Wagshurst – SV Ödsbach SV Renchen – VfR Zusenhofen FV Bottenau – SC Önsbach SV Appenweier – SV Nußbach TuS Durbach 2 – SG Bühl/Weier .............. 17:00 Samstag, 01.06.2013, 13:30 Uhr SV Stadelhofen 2 – SC Önsbach Sonntag, 02.06.2013, 15:00 Uhr VfR Zusenhofen – TuS Durbach 2 SG Bühl/Weier – FV Wagshurst SV Ödsbach – SV Lautenbach SV Ulm – SV Appenweier SV Nußbach – FV Bottenau TuS Bohlsbach – SV Renchen Sonntag, 09.06.2013, 15:00 Uhr SV Renchen – SV Stadelhofen 2 FV Bottenau – SV Ulm SV Appenweier – SV Ödsbach SV Lautenbach – SG Bühl/Weier FV Wagshurst – VfR Zusenhofen TuS Durbach 2 – TuS Bohlsbach SC Önsbach – SV Nußbach 67

Tagesfahrten Winter 2012 / 2013 - Geldhauser
Menüvorschläge Winter 2012/2013 - Hotel Eisvogel
Programmheft Herbst/Winter 2012/2013 - Ekiz Gleisdorf
Mammut Winter Alpine School 2012 / 2013
Katalog Herbst / Winter 2012 - 2013 zum Download - Moira ...
Sportprogramm Winter 2012/2013 (PDF,1741 KB) - Turnerbund ...
PDF Kursana Magazin Winter/Frühling 2012/2013 (3.33 - Dussmann
MEIER`S WELTREISEN - Mittel- und Südamerika - Winter 2012/2013
vhs-Programm Herbst / Winter 2012 / 2013 - vhs Beilngries
Katalogseite Sportclub Zillertal - Winter 2012 - 2013 - Aktives Reisen
Maurine-Kicker 17/2012 - FC Schönberg 95
"BEAUTY", AUSGABE WINTER 2013