Aufrufe
vor 8 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2012/2013

Kreisliga A Nord FV

Kreisliga A Nord FV Bodersweier: Ungeschlagen an der Spitze Der Abstiegskampf ist eingeläutet Beim Spekulationssender Doppelpass wäre dem FV Bodersweier schon nach der Vorrunde zur Meisterschaft gratuliert worden, 12 Punkte Vorsprung und ungeschlagen an der Tabellenspitze, wer soll die Faulhaber-Jungs aufhalten. Zugegeben der FV Bodersweier (1./43 Punkte) hat eine tadellose Vorrunde gespielt , hat auswärts wie zuhause gepunktet wie keine andere Mannschaft und angeführt von Spielertrainer Christian Faulhaber die beste Defensivabteilung. Nur in der Offensive wurde er von den Kanonieren des FV Rammersweier (44 Tore) übertroffen. Durch sind sie noch nicht, man hat schon Pferde vor die Apotheke kotzen sehen, Trainer Faulhaber will von Glückwünschen nix wissen, den schon einmal hatte man 10 Punkte Vorsprung zur Winterpause und musste mit dem Relegationsplatz vorlieb nehmen. Noch 13 Partien sind zu absolvieren, die härtesten Verfolger SV Nesselried (2./31 Punkte) und der FV Rammersweier ( 3./28 Punkte) haben noch ein Spiel weniger gespielt und werden den Kampf um den lukrativen Aufstiegsplatz nach der Winterpause eröffnen. Mit im Boot auch noch die DJK Tiergarten Haslach (5./26 Punkte), die noch zwei Spiele mehr haben. Jedes Jahr wird in der Kreisliga A meist erst zur Winterpause der Klassenerhalt ein wichtiges Thema. Man muss von vier Absteigern ausgehen und da trifft es oft Vereine, die nicht unbedingt damit rechnen. Im Lostopf in erster Linie der Südbadische Futsalmeister FV Ler 05 (13./14 Punkte) der SV Oberschopfheim, (14./14 Punkte), der SC Friesenheim (16./11 Punkte) und die Landesligareserve des SV Niederschopfheim (15./14 Punkte). Aber auch der SV Bad Peterstal, der FV Zell-Weierbach und der TuS Legelshurst sind noch nicht überm Berg, wie in der letzten Saison weht ihnen der Wind kräftig ins Gesicht. Kurioserweise kann jeder Trainer darüber philosophieren, wo er die nötigen Punkte hat liegen lassen, die ihn letztendlich in diese Tabellensituation brachte. Er erzählt natürlich nicht, wo er Glück hatte und günstig zu Punkten gekommen ist. Bester Aufsteiger ist der FV Ebersweier (7./24 Punkte), der 18 Punkte auf dem heimischen Kunstrasen geholt hat. An der Spitze der Torjägerliste sind Marco Maier vom FV Rammersweier und Daniel Kirchhofer vom FV Bodersweier. Beide haben bisher 16 Tore erzielt. Es folgt Timo Petereit vom FV Ebersweier mit 15 Treffer. Aufstiegsspiele zur Bezirksliga Offenburg 15./16.06.2013 2. Kreisliga A-Nord – 2. Kreisliga A-Süd 22./23.06.2013 2. Kreisliga A-Süd – 2. Kreisliga A-Nord Für die Durchführung der Spiele gilt die Spielordnung vom 1. Juli 2009 Derby zwischen dem FV Rammersweier und dem FV Ebersweier. Endstand: 1:1. ist hier erhältlich 58

Kreisliga A Nord präsentiert die besten Torschützen der Kreisliga A Nord um die -Torschützenkrone Die wöchentlich aktualisierte Torschützenliste finden Sie auf www.kicker-der-ortenau.de. Daniel Kirchhofer Verein: FV Bodersweier Alter: 26 Jahre Position: Angriff Tore 2012: 31 Tore für Bodersweier Ziel Runde: 25 + Tore Laufbahn: nur in Bodersweier Stärken: schnell, trickreich, laufstark, zweikampfstark, enormer Zug zum Tor Ziele: Meister mit Bodersweier Was meint Trainer Faulhaber: Daniel zeichnet seinen absoluten Siegeswillen aus. Ein Vorbild für die ganze Mannschaft. Marco Maier Verein: Alter: Position: Laufbahn: Tore 2012: Ziel Runde: Stärken: Ziele: FV Rammersweier 24 Jahre Angriff Jgd. FV Rammersweier; OFV, FV Rammersweier 19 Tore für den FVR 30 + Tore beidfüßig, antrittsschnell, laufstark, techn. beschlagen Aufstieg mit Rammersweier höherklassig spielen Was meint Trainer Radziwill: Marco ist sehr ehrgeizig und ein Leistungsträger in der Mannschaft. Torschützen Pos. Name Vorname Aktueller Verein Tore 1. Kirchhofer Daniel FV Bodersweier 16 Maier Marco FV Rammersweier 16 3. Petereit Timo FV Ebersweier 15 4. Kunz Michael SV Oberweier 14 5. Hug Marc FV Rammersweier 10 Hogenmüller Sören SV Diersburg 10 7. Kozel Joachim SV Nesselried 9 Fies Manuel SV Nesselried 9 Waffenschmidt Dennis FV Bodersweier 9 Götz Yannick SV Niederschopfheim 2 9 11. Harter Jürgen SV Nesselried 8 nach 17 Spieltagen Fußballwoche Timo Petereit Verein: FV Ebersweier Alter: 26 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. SCO, LFV, OFV U23, KFV, FV Ebersweier Tore 2012: 10 Tore für OFV U23 Ziel Runde: > 25 Tore Stärken: beidfüßig, technisch stark, gute Übersicht, guter Abschluß Ziele: KLA etablieren, Aufstieg mit Ebersweier Was meint Trainer Schindler: Timo hat als Neuzugang voll eingeschlagen. Michael Kunz Verein: SV Oberweier Alter: 30 Jahre Position: Mittelfeld Laufbahn: Jgd. SG Lahr, SV Oberweier Tore 2012: 20 Tore für Oberweier Ziel Runde: > 25 Tore Stärken: antrittsschnell, laufstark, torgefährlich, Übersicht, gutes Dribbling Ziele: KLA etablieren, Aufstieg BZL Was meint Trainer Kalt: Michael ist eine zentrale Figur in unserem Spiel, der zudem auch torgefährlich ist. 59

Winter 2012/2013 - TopHotels.
Winter 2012 /2013 - VfB Stuttgart
ALDIANA - Wintersonne - Winter 2012/2013
Gastgeberkatalog Winter/Sommer (2012/2013)
Winter 2012–2013 - Bellwald Tourismus
Journal Winter 2012/2013 - Tux
WinteR 2012 / 2013 - Hotel Alpina
Tagesfahrten Winter 2012 / 2013 - Geldhauser