Aufrufe
vor 4 Monaten

91. Spengler Cup Davos - Jahrbuch 2017 (30-er Jahre)

MIT SRF AM PUCK BLEIBEN

MIT SRF AM PUCK BLEIBEN PACKENDE ANALYSEN, ZUSAMMENFASSUNGEN UND HINTER- GRUNDBERICHTE. IM FREE-TV, IM RADIO ODER ONLINE. srf.ch/sport

OFFICIAL BROADCASTER SRG 57 Eishockey total: Wir zeigen Emotionen! Der Spengler Cup verspricht Spannung und Spektakel: Mit SRF wird das Traditionsturnier nicht nur im Stadion, sondern auch zu Hause und unterwegs zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Direktübertragungen im Fernsehen, im Radio und online sind jeweils Schlusspunkte eines vielfältigen und umfangreichen Sportjahrs. Bei der Sportberichterstattung mischt die SRG SSR mit ihren sprachregionalen Sendern, den Radioprogrammen und den Online-Plattformen ganz vorne mit. Bei so viel Sport kommt man ins Schwitzen SRF, RTS, RSI und RTR zeigten im vergangenen Jahr über 12 000 Stunden Sport, davon knapp 5000 Stunden live. Die Sportberichterstattung ist dabei auf Schweizer Sportlerinnen und Sportler, nationale Topveranstaltungen wie den Spengler Cup sowie internationale Grossanlässe wie die Olympischen Spiele oder die Eishockey-Weltmeisterschaft ausgerichtet. Darüber hinaus berichten die Sender der SRG auch über Sportarten, die weniger im medialen Fokus stehen. Dazu zählen beispielsweise Kunstturnen, Leichtathletik, Reiten, Rudern und Unihockey. In den letzten Jahren berichteten die Sender der SRG über rund 100 Sportarten. Ein vielfältiges Sportangebot, das im europäischen Free-TV einzigartig ist. Die SRG als langjährige Partnerin Mit ihrem umfassenden Programmangebot und den hochstehenden Fernsehproduktionen wie am Spengler Cup leistet die SRG mit ihren Sendern das ganze Jahr über einen wichtigen Beitrag zur Förderung und breiten Wahrnehmung des Schweizer Sports. Sei dies für Schweizer Sportverbände oder Schweizer Sportveranstalter. In Davos produziert die SRG mit 13 Kameras das weltweite Fernsehsignal des Spengler Cup. Die Bilder werden nicht nur in der Schweiz ausgestrahlt, sondern erreichen Eishockeyfans auf der ganzen Welt. Das über Jahre erarbeitete Know-how ermöglicht es, am Spengler Cup immer wieder technische Innovationen wie die Helmkamera oder einen Kameramann auf Schlittschuhen einzusetzen und so Die Bilder des Spengler Cup werden dank der SRG SSR nicht nur in der Schweiz ausgestrahlt, sondern erreichen Eishockeyfans auf der ganzen Welt. besonders spektakuläre Bilder für die Zuschauerinnen und Zuschauer einzufangen. SRF, RTS, RSI und RTR produzieren zudem ein massgeschneidertes Sportprogramm für alle Landesteile und in allen Landessprachen. Mit der neuen Sendung «eishockey aktuell» noch näher am Geschehen Sportübertragungen lassen sich nicht alleine durch Werbeeinnahmen refinanzieren. Das gilt auch für populäre und publikumswirksame Sportarten wie Eishockey und Sportveranstaltungen wie den Spengler Cup. Nur dank den Gebühren ist es möglich, das umfassende Live miterleben Der Spengler Cup live auf SRF zwei, Radio SRF 3 und srf.ch und attraktive Eishockeypaket ohne Zusatzkosten im Free-TV zu sehen. In der Deutschschweiz zeigt SRF Highlight-Zusammenfassungen der National League ( alle Spiele, alle Tore ), Direktübertragungen des Topspiels der jeweiligen Play-off-Runde, alle Partien der Schweizer Nationalmannschaft, Spiele der Champions Hockey League, des Schweizer Cups und der Eishockey-Weltmeisterschaft. Durch die neue Sendung «eishockey aktuell» erhalten die Zuschauer an Wochentagen mit mindestens vier Partien der National League einen besonders genauen Blick auf das Spielfeld. Experten ordnen entscheidende Szenen und Mannschaftstaktiken professionell ein. Moderiert von Daniela Milanese, Jann Billeter oder Lukas Studer, lässt das neue TV-Magazin das Publikum noch näher am sportlichen Geschehen auf dem Eis teilhaben. Mit SRF sitzen Sie also auch beim Eishockey immer in der ersten Reihe. Ihre Sportbegeisterung ist für uns gleichermassen Ansporn und Verpflichtung, dass Sie auch in Zukunft in den Genuss eines der sportlichsten Free- TV-Programme Europas kommen. SRF bedankt sich herzlich für Ihre Treue und Ihr Interesse am vielfältigen Programmangebot. Als Radio und TV-Partner berichtet SRF umfassend über den Spengler Cup und zeigt alle Spiele live. Die Direktübertragungen auf SRF zwei kommentieren Stefan Bürer und Claude Jaggi. Die Moderatoren führen durch die Livesendungen und begrüssen jeden Tag interessante Gäste zum Gespräch. Auch Radio SRF 3 berichtet täglich mit Live-Einschaltungen aus Davos. Alle Spiele können zudem online live mitverfolgt werden (srf.ch/sport).