Aufrufe
vor 3 Jahren

satellit EMPFANG + TECHNIK Sky-Kartentausch (Vorschau)

Workshop

Workshop Sendersortierung Links befi ndet sich die große Hauptsenderliste, rechts das Auswahlmenü für selbst konfi gurierte Listen und in der Mitte der Inhalt der Liste Per Dag and Drop können aus der linken Hauptsenderliste einzelne oder Gruppen von Kanälen in die gewünschte Favoritenliste kopiert werden Bouquet erstellen“ braucht dieses nur noch mit einem Namen versehen zu werden. Gewünschte Programme werden per drag and drop in das neue oder in ein bereits vorhandenes Bouquet gezogen. Um die Übersicht zu bewahren, genügt es, die Maus in der linken Hauptsenderliste auf einen beliebigen Kanal zu bewegen. In einer kleinen Einblendung wird unmittelbar eingeblendet, in welchen Listen dieser Sender bereits enthalten ist. Es können in der linken Hauptliste zunächst beliebig viele Kanäle bei gedrückter Strg-Taste und der linken Maustaste markiert werden. Anschließend wird der Mauszeiger auf jenes Bouquet gesteuert, in dem die Programme aufgenommen werden sollen. Einzelne Kanäle können übrigens in mehreren Favoritenlisten enthalten sein. Der Inhalt des in der rechten Spalte angeklickten Bouquets wird in der mittleren Spalte angezeigt. In ihr lässt sich per drag and drop die Reihenfolge der Kanäle individuell festlegen. Hier gibt es dann auch wieder die gewohnten Speicherplatznummern. Womit Das Erste weiter mit der 1 und das ZDF mit der 2 per Fernsteuerung angewählt werden kann. Sind alle gewünschten Programmierungen erledigt, ist die Datei am PC zu speichern. Auf Receiver überspielen Zum Übertragen der konfigurierten Senderliste auf die Settop-Box ist wieder das Receiver-Symbol in der Menüoberfläche von „dreamboxEDIT“ aufzurufen. Die Übertragung zum Receiver startet durch drücken der Schaltfläche „Settigs Dateien zur Dreambox senden“. Anstatt der beginnenden Übertragung erscheint ein Warnhinweis am PC-Monitor. Er fordert uns auf, in der Menüoberfläche des Receivers „Multibouquet“ zu aktivieren. Dazu etwa bei der VU+ im Hauptmenü auf Einstellungen und weiter im System auf Kanallisten Einstellungen zu gehen. Hier ist „Mehrere Favoritenlisten erlauben“ auf ja zu stellen. Eine Kontrolle in der Menüoberfläche des Receivers ergab, dass in diesem bereits die geforderten Einstellungen gespeichert sind. Womit diese Meldung automatisch beim Start eines jeden Überspielvorgangs eingeblendet wird und einfach mit OK wegzuklicken ist. Danach startet die Übertragung der Senderliste auf die Box. Je nach dem Umfang der Liste dauert auch das wieder bis über eine Minute. Der Vorgang ist erfolgreich abgeschlossen, wenn im FTP-Log-Fenster am PC „Reload Kommando erfolgreich gesendet“ erscheint. Zu unserer Überraschung arbeitet der Receiver nach dem Einspielen der neuen Senderlisten immer noch mit den alten. Erst nach einem Neustart werden die neuen Listen aktiviert und stehen für die tägliche Nutzung zur Verfügung. Dies ist a aber nicht bei jedem Modell so. Bei einigen Modellen mit Enigma 2 geschieht die Aktuallisierung beim Einspielen auch automatisch. THOMAS RIEGLER Workshop Sendersortierung Wird der Mauszeiger in der linken Hauptsenderliste auf einen Kanal bewegt, wird in einem Kasten angezeigt, in welchen Bouquets er enthalten ist Hat die Übertragung der Senderlisten zum Receiver geklappt, wird dies mit „Reload Kommando erfolgreich gesendet“ mitgeteilt Bilder: Auerbach Verlag/Thomas Riegler 32 4.2014 | Installation

Die neue HDTV Ihr Ratgeber für Audio, Video und Heimkino MAGAZIN ULTRA 6/2014 | D: € 4,99, AT: € 5,75, CH: CHF 10,00, BeNeLux: € 5,90, IT, ES, SL: € 6,75, GR: € 7,60, SK: € 8,00 Trends Tests Hintergründe Entertainment CHECKLISTE FÜR UHD-TV-KAUF MEGATREND: GEBOGENER FERNSEHER! LOHNT DER AUFPREIS ZUM FLACH-TV? BASSGEWALT DIE RICHTIGEN SUB- WOOFER FÜR TVs IFA-NEUHEITEN JETZT SCHON IM TEST 40 FERNSEHER BEWERTET ALLE PREISE, ALLE GRÖSSEN EXKLUSIVER UHD-VERGLEICH NEU am Kiosk TITELSTORY HEIMKINO: DER TRAUM VOM VOLLENDETEN FILMVERGNÜGEN BLU-RAY-FILME NOCH SCHÄRFER: THX- UND UHD-PLAYER IM CHECK AUDIOSETS GETESTET EINFACH UND GÜNSTIG ZUM GANZ GROSSEN KINOKLANG 24.07.14 15:55 Jetzt als Einzelheft bestellen, als ePaper oder Lese-App laden