Aufrufe
vor 11 Monaten

Haushalt 2018 nach der Organisationsstruktur Dez. IV

Haushalt der StädteRegion Aachen für das Jahr 2018. Aufschlüsselung nach der Organisationsstruktur, Bereich Allgemeine Deckungsmittel.

Produkt 01.12.01

Produkt 01.12.01 Gebäudemanagement Erläuterungen: In diesem Produkt sind die Personal- und Sachkosten für das Gebäudemanagement enthalten. Weitere Personal- und Sachkosten für Aufgaben des Gebäudemanagements z.B. für das Haus der StädteRegion sind im Bereich des A 10 - Zentrale Dienste -, für die Kindergärten im Bereich des A 51 - Amt für Kinder, Jugend- und Familienberatung - und für das Katastrophenschutz- und Hilfeleistungszentrum im Bereich des A 32 - Amt für Ordnungsangelegenheiten, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz - berücksichtigt. Zu E/414500 "Zuwendungen und Zuschüsse für lfd. Zwecke von verbundenen Unternehmen, Beteiligungen, Sondervermögen" und Zu E/414700 "Zuwendungen und Zuchüsse für lfd. Zwecke von privaten Unternehmen: Kostenbeteiligung der ortsansässigen Energieversorgungsunternehmen für die energetische Beratung in der StädteRegion Aachen durch die Energieberatungsstelle der Verbraucherzentrale in Alsdorf. Zu A/521166 "Einführung E-View": Der Städteregionstag hat am 18.07.2013 (SV-Nr.: 2013/0222) die Einführung von E-View als städteregionales Gemeinschaftsprojekt beschlossen. Ausweitung des Energieüberwachungssystems auf weitere Gebäude der StädteRegion im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes. Für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 sind die Kosten in den jeweiligen Teilprodukten abgebildet. Zu A/527901 "Externe Planungskosten": Der SRT hat in seiner Sitzung am 06.04.2017 im Rahmen der Beschlussfassung über die Haushaltssatzung 2017 beschlossen, den Haushaltsansatz zum Zwecke der Haushaltskonsolidierung von 80.000 € auf 40.000 € zu reduzieren. Für 2018 ist geplant, ein Schadstoffkataster für die Verwaltungsgebäude zu erstellen. Hierfür sind Haushaltsmittel in der eingeplanten Höhe von 80.000 € erforderlich. Zu A/527902 "Maßnahmen der Energieeinsparung": Maßnahmen der Energieeinsparung werden überwiegend aus Projekten finanziert. Der Haushaltsansatz wurde entsprechend angepasst. Zu A/531812 "Zuschuss zu der Verbraucherzentrale": Für die energetische Beratung in der StädteRegion sind zur Fortführung der Energieberatungsstelle in Alsdorf die entsprechenden Mittel veranschlagt worden. Unter Berücksichtigung der Zuschüsse der Energieversorgungsunternehmen verbleibt ein Eigenanteil von ca. 14.000 € pro Jahr. Zu A/531835 "Zuschuss altbau+" und A/549300 "Mitgliedsbeiträge an Verbände, Vereine und Institutionen (altbau+)": Die StädteRegion ist Mitglied im Verein "altbau+". Im Rahmen der Haushaltsberatungen 2008/2009 sind für beide Jahre neben dem Mitgliedsbeitrag von 500 €/Jahr jeweils zusätzlich 10.000 € bereitgestellt worden. Für 2018 ff. sind ebenfalls Haushaltsansätze in dieser Höhe eingeplant. Zu A/545821 "IT-Fachanwendungen (lfd. Kosten)": Die veranschlagten Haushaltsmittel werden benötigt für folgende Fachanwendungen: 2018 • Akropolis - Wartung (Enerko) 3.650,52 € • Akropolis - Serverpauschale (regio iT) 1.428,00 € • Akropolis - User (regio iT) 1.028,16 € • eANV - User (Fritz & Macziol) 218,60 € • eANV - Signtrust (regio iT/Fritz & Macziol) 64,14 € • Infoma LuGM - Gebäudemanagement (regio iT) 26.997,91 € • ORCA AVA (ORCA Software GmbH) 1.011,50 € • Scanner (Fujitsu fi-7160) 1 Stück (wg. Einführung des Rechnungsworkflows erforderlich) 526,08 € insgesamt 34.924,91 € aufgerundet 34.925,00 € Zu A/545831 "IT-Fachanwendungen (Projekte)": Die veranschlagten Haushaltsmittel werden benötigt für folgende IT-Projekte benötigt: 2018 • Anschaffung von weiteren Modulen des Infoma-Gebäudemanagements (regio iT) 10.000,00 € aufgerundet 10.000,00 € Zu A/071110 "Maschinen, technische Anlagen im Bau": Der Städteregionstag hat in seiner Sitzung am 16.12.2010 im Rahmen der Beschlussfassung über die Haushaltssatzung 2011 125.000 € für diesen Zweck (25.000 € für Mini-BHKW's und 100.000 € für Fotovoltaik-Anlagen) zur Verfügung gestellt. Für 2015/2016 sind entsprechende Mittel ebenfalls eingeplant worden. Die bisher im Produkt "Gebäudemanagement" veranschlagten Kosten für Mini-BHKW und Photovoltaik-Anlagen werden seit der Haushaltsplanung 2017 direkt in den jeweiligen Produkten/Teilprodukten veranschlagt.

Haushaltsplan der StädteRegion Aachen Teilergebnishaushalt Produkt 011201 Gebäudemanagement Nr. Bezeichnung Ergebnis 2016 Ansatz 2017 Ansatz 2018 Plan 2019 Plan 2020 Plan 2021 01 Steuern u. ähnliche Abgaben 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 02 + Zuwendungen u. allgemeine Umlagen 44.000,00 44.000,00 44.000,00 44.440,00 44.885,00 45.334,00 03 + Sonstige Transfererträge 0,00 150.000,00 225.000,00 200.000,00 200.000,00 0,00 04 + Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 05 + Privatrechtliche Leistungsentgelte 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 06 + Kostenerstattung, Kostenumlagen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 07 + Sonstige ordentliche Erträge 150,00 350,00 100,00 101,00 102,00 103,00 08 + Aktivierte Eigenleistung 0,00 70.000,00 0,00 0,00 0,00 0,00 09 +/-Bestandsveränderungen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 10 = Ordentliche Erträge 44.150,00 264.350,00 269.100,00 244.541,00 244.987,00 45.437,00 11 - Personalaufwendungen -1.207.398,59 -1.408.815,00 -1.734.739,00 -1.752.087,00 -1.769.608,00 -1.787.303,00 12 - Versorgungsaufwendungen -41.692,45 -49.609,00 -49.528,00 -50.023,00 -50.523,00 -51.029,00 13 - Aufwendungen f. Sach-/Dienstleistungen -182.207,08 -295.450,00 -418.125,00 -395.056,00 -397.006,00 -198.976,00 14 - Bilanzielle Abschreibung -9.417,30 -8.855,00 -2.999,00 -3.029,00 -3.060,00 -3.091,00 15 - Transferaufwendungen -67.500,00 -67.500,00 -67.500,00 -67.500,00 -67.500,00 -67.500,00 16 - Sonstige ordentliche Aufwendungen -35.810,92 -54.900,00 -49.050,00 -49.441,00 -49.835,00 -50.234,00 17 = Ordentliche Aufwendungen -1.544.026,34 -1.885.129,00 -2.321.941,00 -2.317.136,00 -2.337.532,00 -2.158.133,00 18 = Ordentliches Ergebnis -1.499.876,34 -1.620.779,00 -2.052.841,00 -2.072.595,00 -2.092.545,00 -2.112.696,00 19 + Finanzerträge 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 20 - Zinsen und ähnliche Aufwendungen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 21 = Finanzergebnis (=Zeilen 19 und 20) 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 22 = Ergebnis der laufenden Verw (=Zeilen 18 und 21) -1.499.876,34 -1.620.779,00 -2.052.841,00 -2.072.595,00 -2.092.545,00 -2.112.696,00 23 + außerordentliche Erträge 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 24 - außerordentliche Aufwendungen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 25 26 = außerordentliches Ergebnis (=Zeilen 23 und 24) Jahresergebnis vor interner Leistungsverrechnung 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 -1.499.876,34 -1.620.779,00 -2.052.841,00 -2.072.595,00 -2.092.545,00 -2.112.696,00 27 + Erträge aus internen Leistungsbeziehungen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 28 - Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen -222.942,76 -249.683,00 -211.800,00 -213.918,00 -216.058,00 -218.219,00 29 = Jahresergebnis (=Zeilen 26, 27, 28) -1.722.819,10 -1.870.462,00 -2.264.641,00 -2.286.513,00 -2.308.603,00 -2.330.915,00 30 Nachr: Verrechn. von Ertr./Aufw. mit der allg.Rück 31 Verrechnete Erträge bei Vermögensgegenständen 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 32 Verrechnete Aufwendungen bei Vermögensgegenständen -1,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 33 Verrechnungssaldo (=Zeilen 31 und 32) -1,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00