Aufrufe
vor 2 Wochen

Klinikum Frankfurt Höchst

Ausgezeichnet durch die

Ausgezeichnet durch die AOK Hessen für überdurchschnittlich gute Behandlungsqualität Bewertet 10/2016 www.aok.de/krankenhausnavigator Im Leistungsbereich: Operation bei gutartiger Prostatavergrößerung Klinik für Urologie Operative und Konservative Urologie, Urologische Onkologie, Kinderurologie In der Klinik für Urologie des Klinikums Frankfurt Höchst wird das gesamte Spektrum der Urologie in Prävention, Diagnostik, konservativer und operativer Therapie sowie Nachsorge abgedeckt. Seit über fünf Jahren setzt die Klinik - als damals eine der ersten Kliniken in Deutschland - ein Lasergerät ein, das neben der Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung (benigne Prostatahyperplasie, kurz: BPH) auch für die Steinzertrümmerung verwendet wird: den Holmium-Laser. Die operative Behandlung der Prostata mit dem Holmium- Laser stellt inzwischen eine nachgewiesen schonende Alternative zu bisherigen Standardtherapieverfahren dar. Was im Klinikum Frankfurt Höchst bereits Alltag ist, wird mittlerweile auch als so genannte 1A-Empfehlung in den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Urologie als zu bevorzugendes Therapieverfahren bei der großen Prostata-OP empfohlen. Die nachgewiesenen Vorteile im Vergleich zu den bisherigen Verfahren sind vor allem ein deutlich geringeres Blutungs geringe Katheterzeiten und kürzere Krankenhaus Mehr als .00 Holmium-Laser-Eingriffe wurden seitdem allein an der Prostata vorgenommen. Der Holmium-Laser wird auch bei der Steintherapie eingesetzt und kam hier bei über 00 Steinzertrümmerungen erfolgreich zur Anwendung. Schwerpunkte Große, zum Teil organerhaltende, gewebeschonende Tumorchirurgie: Tumornephrektomie Organerhaltende Nierentumorentfernung Blasenentfernung (Cystektomie) mit kontinentem Blasenersatz bei Mann und Frau bzw. nicht-kontinente Harnableitung Potenzerhaltende radikale Prostataentfernung beim Prostatakrebs Modifizierte und radikale retroperitoneale nervenschonende Lymphadenektomie beim Hodentumor Kinderurologie (vor allem plastische wiederherstellende Operationen) Hypospadiekorrekturen Antirefluxplastik und Harnleiterneueinpflanzung bei Refluxerkrankungen Nierenbeckenplastik Nierenteilentfernung Endokopische Ureterocelenschlitzung Resektion von Harnröhrenklappen Leistenhoden Phimosen Hodenhochstand 74

Kontakt Leitung der Klinik Chefarzt Dr. med. Walter Ohlig Diagnostik und Therapie der erektilen Dysfunktion Plastische Genitalchirurgie: Korrektur der idiopathischen Penisdeviation Korrektur der Induratio penis plastica Implantation von Penisprothesen Sekretariat: Siegrun Quanz Telefon: 069 3106-2834 Telefax: 069 3106-2477 E-Mail: Siegrun.Quanz@ KlinikumFrankfurt.de E-Mail: Walter.Ohlig@ KlinikumFrankfurt.de Konservative und chirurgische Therapie der Inkontinenz: Etablierung einer suffizienten medikamentösen Therapie Urodynamik Tension free vaginal tape (transobturatorisch O-TVT) Botulinumtoxinunterspritzung Steintherapie mit schonender Steinzertrümmerung: Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ESWL) Ureteroskopische Steinentfernung ggf. mit Laserlithotripsie (flexible Ureteroskopie) Perkutane Nierensteinentfernung Chemotherapie bei urologischen Tumoren bei Hodentumoren bei Blasenkarzinomen bei Prostatakarzinomen Behandlung von Nierenzysten Offene Nierenzystenabtragung Nierenzystenpunktion „kleine Urologie“ Zirkumzision (Beschneidung) Sterilisation (Vasektomie) Behandlung von Wasserbrüchen des Hodens bzw. Nebenhodenzysten (Hydrozele/Spermatozele) Leistenbruchoperationen Behandlung der Varikozele testis (Verödung in Lokalanästhesie bzw. Gefäßunterbindung in Narkose) Infertilitätsdiagnostik Fusionsbiopsie der Prostata Endourologie Transurethrale Blasentumorresektion Transurethrale Resektion der Prostata Holmiumlaserenukleation der Prostata (HoLEP – mit Gewinnung von Gewebe zur pathologischen Untersuchung) Holmiumlaserresektion Ureteroskopie mit Steinbehandlung (Laserlithotripsie) Perkutane Nephrolitholapaxie Behandlung von Harnröhrenengen Sprechstunden Tel.: 069 3106-2834 Privatsprechstunde nach telefonischer Terminvereinbarung Kinderurologische Sprechstunde nach telefonischer Terminvereinbarung Tumorsprechstunde nach telefonischer Terminvereinbarung 75

Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Patientenratgeber Klinikum Frankfurt Höchst
Download als PDF (9.112 KB) - Klinikum Frankfurt Hoechst
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Das Magazin der Klinikum Saarbrücken gGmbH und ihrer ...
Medizinische Klinik I - Klinikum Weiden
Services im Klinikum Ingolstadt Versorgung unter einem Dach − die ...
Die elektronischen Helfer - Klinikum Stadt Hanau
zum Download - Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen
Vivantes Klinikum Neukölln - Klinikbewertungen
Qualitätsbericht 2010 - im Klinikum Oldenburg
Plakatmotive - Klinikum Frankfurt Höchst
Patienten-Informationsbroschüre - Klinikum Saarbrücken
Blutspende im Klinikum - St. Georg
Download als PDF (4.162 KB) - Klinikum Stuttgart
Willkommen im Klinikum Görlitz - Städtisches Klinikum Görlitz
Geschäftsbericht 2008 (PDF 7MB) - Städtisches Klinikum München
KlinikumRatgeber, Ausgabe 1 | 2009 - Klinikum Ingolstadt