Aufrufe
vor 3 Monaten

Weinblattl 2018

Steirische

Steirische Weinbotschafter: Die Seidlalm Ein ganz besonderes Platzerl – inmitten der wunderschönen Kitzbüheler Naturkulisse – und eine der letzten traditionellen (Alm-)Hütten in Kitzbühel ... Ein Magnet für Wanderer, Skifahrer, Radfahrer und Bergfreunde aller Art ... Eine Kraftquelle für Mensch und Tier und das absolute „Must-have-seen-before-youdie“! Jene Alm, die nicht nur deshalb Weltruhm erlangte, weil einst mit Hansi Hinterseer einer der bekanntesten Kitzbüheler dort aufwuchs, sondern auch, weil dort 1966 der Skiweltcup erfunden wurde und sie direkt an der wohl berühmtesten Abfahrtsstrecke der Welt liegt. Seidlalm Ried Ecking 24, A-6370 Kitzbühel Tel.: 05356/64235 E-Mail: info@seidlalm.at www.seidlalm-kitzbuehel.at 138 Weinblattl • Weinbotschafter Das Lakeside Restaurant – Die Sonnenseite des Wörthersees Das Lakeside-Restaurant in Reifnitz punktet mit kreativer Küche und einzigartigem Flair – und das seit 15 Jahren. Das Leben zeigt sich im Lakeside von seiner schönsten Seite. „Wir sind auf der ganzen Welt unterwegs, um uns Inspiration für unsere kulinarischen Kreationen zu holen“, sagt Lakeside-Chef Florian Glatzner. Spicy Pork – Fingers vom Bio-Schweinebauch – oder knusprig gebratene Reinanken frisch vom Wörthersee- Fischer Christian Pontasch sind nur zwei Highlights der Küche im Lakeside. „Wir können uns seit 15 Saisonen am Wörthersee behaupten. Beständigkeit ist eine unserer Stärken. Wir haben uns mit Qualität durchgesetzt. In unserem Team haben wir viele Mitarbeiter, die schon lange dabei sind. Food und Drinks werden mit einem Lächeln serviert“, sagt Glatzner. Das Lakeside verfügt über 100 Sitzplätze und ist zudem barrierefrei ausgestattet. Es ist mit dem Auto über die Süduferstraße oder mit dem Boot erreichbar. Wenn das Wetter einmal nicht mitspielen will, macht das auch nichts. Das Lakeside ist wetterfest. Lakeside Restaurant – A-9081 Reifnitz, Süduferstraße 104c Tel.: 0664/430 09 90, strandbar@lakesidelounge.at www.lakesidelounge.at

Buchtipps für Lesehungrige Das ist der steirische Brauch Das Brauchtum ankert in der Vergangenheit und ist uns ein Stück Heimat in der Gegenwart. Und Brauchtum ist lebendig – es verändert sich, mit uns und durch uns. Der steirische „Brauchtumspapst“ Günther Jontes führt uns kurzweilig durch die Anlässe des Jahres- und des Lebenslaufes und lässt vor unseren Augen eine Brücke zwischen dem Damals und dem Heute entstehen. Journalistinnen und Journalisten ergänzen diesen Bilderbogen um Menschenbilder: Reportagen und Geschichten aus allen steirischen Regionen machen das Brauchtum lebendig. Sie zeichnen ein Bild von dem, was den Steirerinnen und Steirern Heimat bedeutet, und sie öffnen ein Tor für jene, die sich als Zuag’raste diese Welt erschließen möchten. Die beigelegten DVDs lassen Sie hineinschauen in diese bunte und vielfältige Welt, und Prof. Günther Jontes erzählt noch so manche kleine Geschichte dazu. Erhältlich in allen Büros der Kleinen Zeitung, im Buchhandel und online bestellbar unter shop.kleinezeitung.at Buch und 2 DVDs jetzt zum Preis von € 19,80 „Steirerquell“ von Claudia Rossbacher Sandra Mohrs achter Fall SPURLOS VERSCHWUNDEN - Eine Handy-Nachricht lässt LKA-Ermittlerin Sandra Mohr das Blut in den Adern gefrieren. Ihre beste Freundin fleht panisch um Hilfe, ehe die Verbindung abreißt. Sandra begibt sich auf die Suche nach Andrea, die das Wochenende in einem Wellness-Hotel im Thermenland verbringen wollte. Aber wo genau? Und mit wem? Was ist Andrea zugestoßen? Ist sie untergetaucht? Oder wurde ihr die Vorliebe für verheiratete Männer zum Verhängnis? Als eine verkohlte Frauenleiche auftaucht, muss Sandra das Schlimmste befürchten … 279 S. / 13 x 21 cm / Klappenbroschur Premium ersch. Februar 2018 Vorbestellung möglich ISBN 978-3-8392-2265-2 per Post bestellen für € 15,00 139 Weinblattl • Buchtipps

HYDRAUL Produkte 2017
Saublatt'l
Forstmaschinen-Mechaniker Innendienst
Augusta Buntmetalle