KAV MAGAZIN - AUSGABE 2/2019

KoelnerAnwaltverein

In der aktuellen Ausgabe unseres KAV Magazins informieren wir Sie unter anderem über die KAVCAREERDAYS und die KAV Juniormitgliedschaft. Zudem können Sie in der Revue zum 12. Kölner Anwaltstag und der Ordentlichen Mitgliederversammlung alle Details des 08. Mai 2019 noch einmal nachlesen. Zudem informieren wir Sie über unsere bevorstehenden Fortbildungsveranstaltungen und unsere Ausschüsse und Arbeitskreise informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten in den jeweiligen Rechtsgebieten. In der Rubrik KAVRECHTPERSÖNLICH standen uns für diese Ausgabe Herr Joachim Roth, Leitender Oberstaatsanwalt in Köln und Herr Kollege Dr. Frank Seebode, Mitglied des Vorstands des Kölner Anwaltverein e.V. als Interviewpartner zur Verfügung. Mit JURTOUR gehen wir wieder auf Reisen und stellen Ihnen die Metropole des Orients, Dubai vor. Auch diesmal haben Sie wieder Gelegenheit einen Aufenthalt vor Ort zu gewinnen. Diesmal im Steigenberger Hotel Business Bay, Dubai. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Freude mit dieser Ausgabe.

72 | Seminare

KAV Seminare

STRAFRECHT

Aktuelles aus der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum

Straf- und Strafprozessrecht

Diese Veranstaltung ist Teil einer regelmäßig stattfindenden Fortbildungsreihe,

in der aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung

zum Straf- und Strafprozessrecht vorgestellt und kritisch hinterfragt

wird. Gleichzeitig wird sie zum Anlass genommen, Wissen im

materiellen wie im formellen Recht aufzufrischen. Oft genug fehlt

im Strafverteidiger-Alltag die Zeit, sich mit Rechtsfragen und deren

Relevanz für das eigene Verteidigungsverhalten intensiver auseinanderzusetzen.

Zweimal jährlich finden im Frühjahr und Herbst

jeweils vierstündige Veranstaltungen statt. Grundsätzlich sollen die

Themen jeder einzelnen Veranstaltung offen bleiben, um der Aktualität

höchstrichterlicher Entscheidungen den Vorzug geben und

auf sie flexibel reagieren zu können. Gerne können Themen für die

Veranstaltungen vorgeschlagen werden, die bitte rechtzeitig an die

E-Mail-Adresse kanzlei@ra-sauren.de zu übermitteln sind.

Herr Richter am BGH Dr. Ralf Eschelbach ist Mitglied des für den

OLG-Bezirk Köln zuständigen 2. Strafsenats des BGH. Als solcher

kann er als unmittelbar Beteiligter über die Entwicklungen und Tendenzen

der höchstrichterlichen Rechtsprechung berichten. Er genießt

nicht zuletzt aufgrund seiner Veröffentlichungen in Kommentaren

und Aufsätzen außerordentliches Renommee. Als Referent

zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen ist er bekannt und wegen

seiner kritischen und hinterfragenden Sichtweisen geschätzt.

ES LÄDT EIN: Strafrechtsausschuss

DATUM: Samstag, 14. September 2019

UHRZEIT: 10.00 – 14.30 Uhr

ORT: The Midtown Hotel, Seite 98

REFERENT

Richter am BGH Dr. Ralf Eschelbach

KOSTENBEITRAG JUNGMITGLIED: € 120,00

KOSTENBEITRAG MITGLIED: € 140,00

KOSTENBEITRAG NICHTMITGLIED: € 180,00

TEILNAHMEBESCHEINIGUNG: 4 Std. (§ 15 FAO)

ANMELDUNG: Seite 106, www.kav-seminare.de

SERVICE UND KOOPERATION (Seite 60):

INFORMATIONSTECHNOLOGIERECHT

9. NRW IT-Rechtstag

Zum 9. Mal richten der Kölner Anwaltverein und die Arbeitsgemeinschaft

IT-Recht im Deutschen Anwaltverein (davit) den NRW

IT-Rechtstag in Köln aus. Beleuchtet werden wieder die aktuellen

rechtlichen IT-Topthemen. Nach den Referaten besteht anschließend

jeweils Gelegenheit zur ausführlichen Diskussion. Im Rahmen

der Veranstaltung gibt es wieder die Möglichkeit 7, 8 und 15 Std.

im Sinne des § 15 FAO zu buchen. Bitte beachten Sie hierzu auch

die jeweiligen Teilbuchbarkeiten. Wir freuen uns, Ihnen folgende

Themen und Referenten ankündigen zu dürfen:

Donnerstag, 19.09.2019

„DSGVO: Wie agieren die Aufsichtsbehörden?“

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

(BfDI), Bonn

„Update: Blockchain“

RA Julius Oberste-Dommes, LL. M., Köln

„Update: Scrum und agile Programmierung“

RA Philipp Kühn, Köln

Fortsetzung auf der nächsten Seite »

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine