Aufrufe
vor 5 Jahren

Jahresbericht 2007 - FGE - RWTH Aachen University

Jahresbericht 2007 - FGE - RWTH Aachen University

Besonders gern und stolz

Besonders gern und stolz berichte ich über Ehrungen, die meine Mitarbeiter aufgrund hervorragender Studien-und Forschungsleistungen erfahren haben: Dipl.-Ing. Bernd Tersteegen Werner von Siemens Excellence Award Dipl.-Ing. Simon Krahl und Dr.-Ing. Tobias Paulun Otto-Junker Preis der RWTH Aachen für hervorragende Studienleistungen Dr.-Ing. Tobias Paulun Studienpreis der SEW Eurodrive-Stiftung Dr.-Ing. Tobias Paulun und Dr.-Ing. Hagen Schmöller Friedrich-Wilhelm-Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen Die Anzahl von mehr als 560 Studienanfängern in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, darunter 42 Master-Studenten aus dem Ausland und 80 Studenten des Studienganges Technische Informatik, ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Sehr positiv hat sich der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fachrichtung Elektrische Energietechnik weiter entwickelt. Die Zahl der Studienanfänger stieg auf 120 an. Nach wie vor stoßen die Lehrveranstaltungen des IAEW auf großes Interesse. Die Hörerzahl meiner zweisemestrigen Vorlesung "Elektrische Anlagen", die nicht zum Pflichtprogramm gehört, stieg wieder auf über 70 an, und etwa 70 Teilnehmer nehmen in jedem Semester an unserem BWL-Intensivkurs teil. Auch die semesterbegleitende "Projektarbeit" mit Themenwahl aus den Gebieten Netzbetrieb, Netzplanung und Kraftwerksbewertung war mit 27 Teilnehmern im Berichtsjahr wieder sehr erfolgreich. Qualität und Präsentation der Arbeitsergebnisse der Dreier-Teams beeindruckten erneut die Fachleute aus der Praxis, die ich zu den Abschlussveranstaltungen gebeten hatte. Unter der wissenschaflichen Leitung von Prof. Ströbele (Westfälische Wilhelms Universität Münster) und mir sowie in Kooperation mit dem Haus der Technik in Essen wird nach erfolgreicher Akkreditierung bei ASIIN der berufsbegleitende Masterstudiengang "Energiewirtschaft" im Juni 2007 erstmalig starten. Das von 15 weiteren Kollegen aus ganz Europa und von mir gegründete European Energy Institute ist ein virtuelles Institut mit Sitz an der Universität Leuven und dem Ziel, ein internationales Kompetenzzentrum "Energie" aufzubauen. Auch dieses bietet erstmalig ab Frühjahr 2007 einen zweijährigen Weiterbildungskurs "Sustainable Energy Markets" an. I am proud to share the honours my staff achieved on account of their excellent study and research work: Dipl.-Ing. Bernd Tersteegen Werner von Siemens Excellence Award Dipl.-Ing. Simon Krahl und Dr.-Ing. Tobias Paulun Otto-Junker prize of RWTH Aachen University for outstanding study performance Dr.-Ing. Tobias Paulun Prize of the SEW Eurodrive Foundation Dr.-Ing. Tobias Paulun und Dr.-Ing. Hagen Schmöller Friedrich-Wilhelm-Prize for outstanding scientific performance The number of more than 560 first year students at the Faculty of Electrical Engineering and Information Technology, among them 42 master students from abroad and 80 students enrolled in the study of Technical Informatics, has increased considerably compared to last year. The study course Industrial Engineering of the branch Power Engineering, however, has developed very positively. The number of first year students increased to 120. The lectures of the Institute continue to be in high demand. The number of students of my lecture "Power Systems", a two-semester program, which is not mandatory has again increased to more than 70 students. Every semester about 70 students take part in the intensive course "Basics of Business Administration for Engineers". The lecture "Project Work" with topics taken from the field of network operation, network planning and evaluation of power plants again proved a success with 27 participants. The quality and presentation of the results found by the teams of 3 also impressed the experts in the industry whom I had invited to the final presentation. Under the scientific guidance of Prof Ströbele (Westfälische Wilhelms-University Münster) and myself, as well as in co-operation with "Haus der Technik" at Essen, the job-accompanying master study "Energiewirtschaft" will start in June 2007 for the first time, after the successful accreditation by the Accreditation Agency for Degree Programmes, ASIIN. The European Energy Institute, founded by 15 additional colleagues coming from all over Europe and by me, is a virtual institute located at the university of Leuven. It aims to build up an international competence centre "Energy". Starting in the spring of 2007, it will offer a two- year advanced training, entitled "Sustainable Energy Markets". IAEW – FGE – JAHRESBERICHT 2007

Das Interesse der Studenten an Auslandspraktika ist nach wie vor sehr groß. Unsere intensive Kooperation mit der Southeast Universität in Nanjing und der Zhejiang Universität in Hangzhou ermöglichte wiederum, dass vier Studenten und damit insgesamt bisher 16 Studierende am IAEW ein Fachpraktikum in China absolvierten. Darüber hinaus konnte einem Studenten ein Praktikum in England und zwei Studenten in Argentinien vermittelt werden. Diesen internationalen Kontakten diente auch die zehntägige Reise nach China, zu der das gesamte Institutsteam Ende März aufbrach. Als Ausbildungsstätte hat das IAEW zwangsläufig eine sehr dynamische Personalentwicklung. Im Berichtszeitraum verließen 3 wissenschaftliche Mitarbeiterplanmäßig nach fünf Jahren und unser technischer Mitarbeiter, Herr Wolfgang Salzer, mit Erreichen des Ruhestandalters nach 33 Jahren das Institut. Diese Lücke konnte bei unverändert hohem Qualitätsanspruch durch 8 neue Mitarbeiter geschlossen werden. Besonders freut mich die stetige Aufwärtsentwicklung der FGE, die derzeit 57 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz umfasst. Abschließend möchte ich, auch im Namen meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, all denen danken, die uns durch Informationen, Anregungen und Aufträge gefördert und gefordert, durch Rat und Tat unterstützt und durch Lob wie Kritik motiviert haben. Wir freuen uns auf weiterhin enge persönliche Kontakte und fachliche Zusammenarbeit mit Ihnen. Aachen, im Juni 2007 IAEW – FGE – JAHRESBERICHT 2007 There has been an ever growing interest by the students to do their internship abroad. Our intensive cooperation with the Southeast University of Nanjing as well as the Zhejiang University in Hangzhou again enabled me to arrange a specialized internship in Chinese companies for four students. This increases the number students who were able to do their internships in China to 16. Furthermore, one student did his internship in England, as well as two students in Argentina. The ten-day trip to China by all members of the Institute at the end of March, promoted these international contacts. As an institute with training facilities, the institute of Power Systems and Power Economics inevitably has got a very dynamic staff development. During the period under review, our technical staff member, Mr Wolfgang Salzer, left the institute after 33 years, upon his retirement. Furthermore, three experienced scientific staff members have left the institute as scheduled after five years. I was able to fill this void – the high demand for quality unchanged – with eight new staff members. I am very pleased that the Energy Research Institute has enjoyed a steady upward trend with currently 57 member companies coming from Germany, Austria, the Netherlands and Switzerland. Finally, my staff and I would like to express our special gratitude to all those who supported and challenged us by information, suggestions and research contracts, who gave us advice and motivated us by approval and critique. We are looking forward to continued close contact and co-operation with you.

Trend-Report - (ISF) der RWTH Aachen - RWTH Aachen University
Neuroästhetik - AKWG Aachen - RWTH Aachen University
2. Zirkular - LEK RWTH-Aachen - RWTH Aachen University
rührkessel - Aachener Verfahrenstechnik - RWTH Aachen University
aktuelle Ausgabe (PDF) - IMA,ZLW & IfU - RWTH Aachen University
Broschüre für Partner - CAMMP - RWTH Aachen University
Atmosphärische Neutrinos - Physikzentrum der RWTH Aachen
Wahlzeitung 2011 - Studierendenschaft der RWTH Aachen
Sonderdruck - Institut für Textiltechnik - RWTH Aachen
Ratgeber Pflege (pdf: 1302 kb) - RWTH Aachen University
RWTH-Themen 2009/2 - Aachener Verfahrenstechnik
Pflegen zu Hause (pdf: 3378 kb) - RWTH Aachen University
Vortrag (.pdf) - Server der Fachgruppe Physik der RWTH Aachen
Thorsten Wüster - Lehrstuhl für Brennstoffzellen der RWTH Aachen
Wahlzeitung 2012 - Studierendenschaft der RWTH Aachen - RWTH ...