LiM_08_Gesamt_Einzelseiten

mress

Der ultimative Luxus liegt darin, die eigene

Ferien-Immobilie entspannt genießen zu können!

Die Gründer der BS Luxury Realty Scoutancy Dominik Bermanseder

und Juliana Spitz über ihr Firmenkonzept als

Berater für exklusive Immobilien auf Sardinien und ihren

spannenden Alltag mit internationaler Top-Klientel.

The founders of BS Luxury Realty Scoutancy, Dominik Bermanseder

and Juliana Spitz, talk about their company concept as consultants

for exclusive properties in Sardinia and their exciting everyday

life with top international clientele.

Foto: Mila Pairan

LiM: Frau Spitz, Herr Bermanseder knapp

zwölf Monate sind seit unserem ersten

Treffen vergangen. Welche spannenden

Projekte haben Sie mit Ihrer Luxus-

Scoutancy auf Sardinien realisiert?

D. Bermanseder: Für Schweizer Kunden

haben wir zum Beispiel eine Villa am

Wasser kernsanieren lassen. In nur vier

Monaten haben wir es dank unseres

ausgezeichneten Teams aus kreativen

Köpfen und Bauunternehmer geschafft,

die exklusive Ferienimmobilie bezugsfertig

zu machen. Im Sommer hatten wir

einige internationale Mietgäste in Porto

Cervo an der Costa Smeralda, die wir

rund um deren Aufenthalt in den schönsten

Villen betreut haben.

LiM: Vier Monate bis zum Bezug klingt

sehr kurz. Wie haben Sie das geschafft?

J. Spitz: Wir arbeiten ausschließlich mit

verlässlichen Menschen zusammen, die

auch gewillt sind, sich über das normale

Maß hinaus zu engagieren. Die persönliche

Koordination und Überwachung der

einzelnen Bauphasen vor Ort als Vertreter

für unsere Kunden sind dabei maßgeblich.

Unsere Kunden sollen sich nicht mit

den alltäglichen Dingen auf der Baustelle

beschäftigen müssen, denn wie schon

Coco Chanel sagte muss Luxus komfortabel

sein, ansonsten ist es kein Luxus.

LiM: Sie haben mir gesagt, dass es Sie

öfters nach München verschlägt!?

D. Bermanseder: Neben einigen unserer

engsten Kunden, die in München leben,

treffen wir uns auch häufig mit einem

unserer kreativen „Lieblingspartner“. Die

Neuen Werkstätten - eine der renommiertesten

Adressen „mit Herz“, wenn es

um Planung und Einrichtung des exklusiven

Zuhauses geht.

LiM: Wie kommt man denn mit Ihrer elitären

Kundenschicht in Kontakt?

J. Spitz: Meistens gewinnen wir unsere

Kunden durch Weiterempfehlung und

persönliches Kennenlernen. Genau deshalb

freuen wir uns über so tolle Abende

wie im Sofitel.

LiM: Welche sind die 3 wichtigsten Kriterien

beim Umgang mit Ihren Kunden?

D. Bermanseder: Für uns sicherlich

Authentizität, Hingabe und Empathie,

ganz ohne Wertung. Wir arbeiten immer

für den Kunden, nicht für die Immobilie.

LiM: Warum sollte man sich für eine

Immobilie auf Sardinien entscheiden?

J. Spitz: Weil es ein Ort unvergleichbarer

Schönheit ist. Die Natürlichkeit, die sich

die Insel trotz des Luxus bewahrt hat,

macht Sardinien so besonders. Und wer

nicht gleich kaufen möchte, den verwöhnen

wir gerne in einer Villa zur Miete,

selbstverständlich mit Service wie im

Luxushotel. bs-immoconsulting.com

The ultimate luxury is being able to

relax in your own holiday property!

LiM: Mrs Spitz and Mr Bermanseder, almost

twelve months have passed since our first meeting.

What exciting projects have you completed

with your luxury scoutancy (scouting + consultancy)

in Sardinia?

D. Bermanseder: We have had a waterfront villa

completely renovated for some Swiss customers,

for example. Thanks to our excellent team

of creative minds and building contractors, we

managed to get this exclusive holiday property

ready to move into in just four months. In

the summer we had some international rental

guests in Porto Cervo on the Costa Smeralda,

who we looked after throughout their stay in

the most beautiful villas.

LiM: Four months to move in sounds very short.

How did you manage that?

J. Spitz: We work exclusively with reliable people

who are also willing to get involved over and

above the norm. Personal coordination and supervision

of the individual construction phases

on site as our clients’ representatives is key. Our

customers shouldn‘t have to deal with everyday

things on the construction site, because as Coco

Chanel said, luxury has to be comfortable, otherwise

it‘s not luxury.

LiM: You told me you are often sent to Munich!?

D. Bermanseder: As well as seeing some of our

closest customers who live in Munich, we also

often meet with one of our “preferred” creative

partners“. The Neue Werkstätten - one of the most

renowned places „with a heart“ when it comes to

planning and furnishing your exclusive home.

LiM: How do you contact your elite clientele?

J. Spitz: In most cases, we get our customers

from recommendations and getting to know

them personally. That‘s why we are so happy

about great evenings like those in Sofitel.

LiM: What are the 3 most important criteria

when dealing with your customers?

Foto: BS Luxury Realty Scoutancy

Traumimmobilien auf Sardinien ...big magic moments & lifestyle.

Real estate of your dreams in Sardinia ... magical moments and lifestyle.

D. Bermanseder: For us, authenticity, devotion

and empathy, in no particular order. We always

work for the client, not for the property.

LiM: Why choose a property in Sardinia?

J. Spitz: Because it‘s a place of incomparable beauty.

The naturalness that the island has retained

despite its luxury is what makes Sardinia so special.

And if you don‘t want to buy right away,

we’d love to spoil you in a rented villa, but with

service akin to that of a luxury hotel of course.

101

More magazines by this user